6. Koalitionskrieg 1813/14

 

6. Koalitionskrieg/ Befreiungskriege

1813 – 1814

Feldzüge in Frankreich
Feldzüge in Italien, Tirol und Illyrien
Feldzüge in Süddeutschland und Schweiz
Feldzüge in Brandenburg, Sachsen und Böhmen
Feldzüge in Norddeutschland und der Niederlande
Feldzüge in Polen, Preußen, Schlesien und Pommern

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

1. Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1813 <

  • 3. Jan. 1813 – Gefecht bei Labiau (Polessk) bei Königsberg (Kaliningrad)
    • Russland (Schepelew) > Frankreich (Grandjean)
  • 4. Jan. 1813 – Frankreich (Macdonald) räumt Königsberg (Kaliningrad)
    • Frankreich (Macdonald) zieht über Braunsberg (Braniewo) und Elbing (Elblag) nach Danzig (Gdansk)
  • 5. Jan. 1813 – Russland (Wittgenstein/ Schepelew) nimmt Königsberg (Kaliningrad) ★
  • 7. Jan. 1813 – Russland (Wittgenstein) blockiert die Festung Pillau (Baltijsk) bei Königsberg (Kaliningrad)
  • 9. Jan. 1813 – Russische Hauptarmee (Alexander I/ Kutusow) zieht von Wilna (Vilnius) auf Johannburg (Pisz)
  • 13. Jan. 1813 – Gefecht bei Marienwerder (Kwidzyn)
    • Russland (Platow/ Schepelew/ Tschernyschow) > Frankreich (Rapp/ Grandjean/ Bachelu)
    • Macdonald übergibt das Kommando seiner Truppen an Rapp und begibt sich nach Frankreich
  • 15. Jan. 1813 – Russland (Miloradowitsch) zieht von Gonionds (Goniadz) auf Praschnitz (Prassnysz) (26. Jan.)
  • 17. Jan. 1813 – Murat übergibt in Posen (Poznan) den Oberbefehl der französischen Armee an Beauharnais
    • Murat (König Joachim I von Neapel) begibt sich nach Caserta (30. Jan.) bei Neapel
  • 18. Jan. 1813 – Russland (Tschitschagow/ Woronzow) nimmt Bromberg (Bydgoszcz)
  • 19. Jan. 1813 – Missbilligung der Konvention von Tauroggen durch preußischen Regierung in Berlin
    • Kundmachung zur Absetzung des Generals Yorck (tritt nicht in Kraft)
  • 21. Jan. 1813 – Gefecht bei Oliva (Oliwa) bei Danzig (Gdansk)
    • Russland (Platow/ Steinheil) = (>) Frankreich (Rapp)
    • Russland (Löwis) blockiert Danzig (Gdansk)
  • 21. Jan. 1813 – Friedrich August I von Sachsen erklärt in Dresden seine Treue zu Frankreich
    • Aufruf an das Herzogtum Warschau zur Erhebung gegen Russland
  • 22. Jan. 1813 – Friedrich Wilhelm III von Preußen verlässt Potsdam nach Breslau (Wroclaw) (25. Jan.)
  • 24. Jan. 1813 – Österreich (Schwarzenberg) verlängert den mündlichen Waffenstillstand mit Russland
    • Österreich (Schwarzenberg) räumt Pultusk (25. Jan) und zieht nach Warschau (Warszawa)
  • 25. Jan. 1813 – Russland (Alexander I/ Kutusow) zieht von Johannburg (Pisz) nach Plozk (Plock) (5. Feb.)
  • 3. Feb. 1813 – Russland (Miloradowitsch) nimmt Pultusk und zieht auf Warschau (Warszawa)
  • 3. Feb. – Friedrich Wilhelm III von Preußen erlässt in Breslau (Wroclaw) Verordnung zur freiwilligen Bewaffnung
  • 4. bis 6. Feb. – Gefechte bei Danzig (Gdansk)
    • Frankreich (Rapp) = (>) Russland (Löwis)
  • 5. Feb. – Russische Hauptarmee (Alexander I/ Kutusow/ Wintzingerode) trifft in Plozk (Plock) ein
  • 5. Feb. 1813 – Ostpreußischer Landtag tritt in Königsberg (Kaliningrad) zusammen
  • 5. Feb. 1813 – Russland (Dochturow/ Paskiewitsch) blockiert die Festung Modlin bei Warschau (Warszawa)
  • 5. Feb. 1813 – Gefecht bei Staffelde (Staw), Massin (Mosina) und Vietz (Witnica) bei Küstrin (Kostrzyn)
    • Russland (Tettenborn/ Benckendorff) > Frankreich (Davout/ Durunne)
  • 7. Feb. 1813 – Ostpreußischer Landtag beschließt in Königsberg (Kaliningrad) die Errichtung einer Landwehr
  • 7. Feb. 1813 – Russland (Miloradowitsch) nimmt Warschau
    • Österreich (Siegenthal) räumt Warschau und übergibt die Stadt an Russland
  • 8. Feb. 1813 – Russland (Tschitschagow/ Tschaplitz) blockiert die Festung Thorn (Torun)
  • 9. Feb. 1813 – Russland/ Preußen nimmt die Festung Pillau (Baltijsk) bei Königsberg (Kaliningrad)
    • Frankreich (Castella) kapituliert vor Russland/ Preußen (Sievers)
  • 8. bis 10. Feb. 1813 – Gefechte bei Gnesen (Gniezno) und Tremessen (Trzemeszno)
    • Frankreich/ Bayern (Rechberg) = (>) Russland (Tschernyschow)
  • 9. Feb. 1813 – Russland (Sacken/ Radt) blockiert die Festung Zamosch (Zamosc)
  • 10. Feb. 1813 – Russische Hauptarmee (Alexander I/ Kutusow) zieht von Plozk (Plock) auf Kalisch (Kalisz)
  • 11. Feb. 1813 – Frankreich (Beauharnais) räumt Posen (Poznan) und zieht nach Frankfurt Oder (18. Feb.)
  • 11./ 12. Feb. 1813 – Gefechte bei Turek bei Kalisch (Kalisz)
    • Russland (Wintzingerode) > Frankreich/ Sachsen (Reynier)
  • 12./ 13. Feb. 1813 – Gefechte bei Zirke (Sierakow) und Rogasen (Rogozno) bei Posen (Poznan)
    • Russland (Tschernyschow/ Jesremow/ Puschkin) > Frankreich (Beauharnais/ Girard/ Gedroitze)
  • 13. Feb. 1813 – Russland (Tschaplitz) nimmt Posen (Poznan)
  • 13. Feb. 1813 – Gefechte bei Borkow und Kokanin bei Kalisch (Kalisz)
    • Russland (Wintzingerode/ Lanskoi/ Württemberg II) > Frankreich/ Sachsen (Reynier/ Durutte/ Gablenz)
  • 14. Feb. 1813 – Tschitschagow übergibt sein Kommando in Bromberg (Bydgoszcz) an Barclay de Tolly
  • 15. Feb. 1813 – Geheimverhandlungen zwischen Preußen und Russland in Klodawa bei Konin
    • Verhandlungen zwischen Zar Alexander I und Preußen (Knesebeck)
  • 17. Feb. 1813 – Russland (Tettenborn/ Benckendorff) geht bei Zellin (Czelin) über die Oder
  • 17. Feb. 1813 – Gefecht bei Wriezen
    • Russland/ Preußen (Benckendorff) > Frankreich/ Westphalen
  • 18. Feb. 1813 – Errichtung des Lützowschen Freikorps (Lützow/ Petersdorf) in Breslau (Wroclaw)
  • 20. Feb. 1813 – Russland (Tschernyschow/ Tettenborn) nimmt Pankow und Kosaken dringen in Berlin ein ★
  • 21. Feb. 1813 – Frankreich (Beauharnais) zieht von Frankfurt Oder nach Berlin (22. Feb.)
  • 22. Feb. 1813 – Gefechte bei Müncheberg und Gölsdorf
    • Russland (Beckendorff) > Frankreich/ Italien
  • 24. Feb. 1813 – Russische Hauptarmee (Alexander I/ Kutusow) trifft in Kalisch (Kalisz) ein
  • 24. Feb. 1813 – Aufstand in Hamburg gegen Frankreich (Carra St.-Cyr)
  • 25. Feb. 1813 – Unruhen in Lübeck gegen Frankreich
  • 25. Feb. 1813 – König Friedrich August I von Sachsen verlässt Dresden nach Plauen
  • 27. Feb. 1813 – Bündnisvertrag in Breslau (Wroclaw) zwischen Preußen (Hardenberg) und Russland
    • Bündnis wird am 28. Feb. in Kalisch (Kalisz) von Russland (Kutusow) unterzeichnet
  • 28. Feb. 1813Vertrag von Kalisch (Kalisz) – Bündnis zwischen Russland (Kutusow) und Preußen
    • Proklamation der russisch-preußischen Allianz am 17. März in Breslau (Wroclaw)
  • 2. März 1813 – Russland (Wittgenstein) geht bei Güstebiese (Gozdowice) über die Oder und zieht auf Berlin
  • 3. März 1813 – Frankreich (Gerard) räumt Frankfurt Oder und geht bei Torgau über die Elbe (10. März)
  • 3. März 1813 – Vertrag von Stockholm – Bündnis zwischen Schweden und Großbritannien
  • 4. März 1813 – Frankreich (Beauharnais/ Saint-Cyr/ Grenier) räumt Berlin und zieht nach Wittenberg (8. März) ★
    • Russland (Tschernyschow/ Repnin) nimmt Berlin – Gefechte bei Schöneberg und Steglitz
  • 5. März 1813 – Gefechte bei Schidlitz (Siedlce) und Bischofsberg (Biskupia Gorka) bei Danzig (Gdansk)
    • Frankreich/ Polen/ Bayern (Rapp/ Grandjean/ Heudelet) = (>) Russland (Löwis)
  • 6. März 1813 – Gefechte bei Beelitz und Kähnsdorf bei Berlin
    • Russland (Tschernyschow) > Frankreich (Grenier)
  • 7. März 1813 – Frankreich (Joseph I) verlässt Madrid nach Valladolid
  • 9. März 1813 – Frankreich/ Sachsen (Morand) räumt Stralsund und zieht über Rostock auf Hamburg
  • 9. März 1813 – Frankreich räumt Lübeck
  • 9./ 10. März 1813 – Russland (Helfreich) bombardiert die Festung Küstrin (Kostrzyn)
  • 10. März 1813 – Unruhen in Dresden gegen Frankreich (Reynier)
  • 10. März 1813 – Russland (Miloradowitsch/ St. Priest) blockiert Glogau (Glogow)
  • 11. März 1813 – Russland (Wittgenstein) zieht in Berlin ein
  • 12. März 1813 – Frankreich (Carra St.-Cyr) räumt Hamburg und zieht nach Bremen
  • 13. März 1813 – Marschall Davout trifft in Dresden ein
  • 14. März 1813Mecklenburg-Schwerin (Friedrich Franz I) erklärt in Ludwigslust Austritt aus Rheinbund
  • 15. März 1813 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm II von Preußen ziehen in Breslau (Wroclaw) ein
  • 15. März 1813 – Russland (Wittgenstein/ Helfreich) blockiert Spandau bei Berlin
  • 15. März 1813 – Russland (Tettenborn) nimmt Lauenburg an der Elbe und zieht auf Hamburg
  • 16. März 1813 – Preußen (Blücher) zieht von Breslau (Wroclaw) auf Dresden (30. März)
  • 16. März 1813 – Gefechte bei Escheburg und Bergedorf bei Hamburg
    • Russland (Tettenborn/ Denissow) = (>) Frankreich/ Sachsen (Morand)
    • Dänemark (Ewald) hindert Frankreich (Morand) an der Besetzung von Hamburg
  • 17. März 1813 – Gefecht am Zollenspieker bei Hamburg
    • Russland (Tettenborn) = (>) Frankreich/ Sachsen (Morand)
  • 17. März 1813 – Britische Truppen landen in Cuxhaven und besetzen Bremerlehe (Bremerhaven)
  • 17. März 1813 – Russland (Woronzow) blockiert die Festung Küstrin (Kostrzyn)
  • 17. März 1813 – Friedrich Wilhelm II von Preußen proklamiert in Breslau (Wroclaw) das Bündnis mit Russland ★
    • Friedrich Wilhelm II ruft zur Erhebung gegen Frankreich auf – Kriegserklärung von Preußen an Frankreich
  • 18. März 1813 – Preußen/ Russland (Tauentzien) blockiert Stettin (Szczecin)
  • 18. März 1813 – Russland (Tettenborn) zieht in Hamburg ein ★
  • 18. März 1813 – Schwedische Truppen landen in Stralsund
  • 18. bis 20. März 1813 – Unruhen in Bremen, Oldenburg und Lüneburg gegen Frankreich
  • 19. März 1813 – Frankreich (Davout) lässt die Elbbrücke in Dresden sprengen und zieht auf Magdeburg
  • 20. März 1813 – Bürgerwehr (Hanseatische Legion) wird in Hamburg aufgestellt
  • 21. März 1813 – Russland (Benckendorff) nimmt Lübeck
  • 22. März 1813 – Russland (Wintzingrode/ Prendel/ Dawidow/ Lanskoi) besetzt Dresden-Neustadt
    • Frankreich (Durutte) hält Dresden-Altstadt besetzt – Sächsische Truppen (Lecoq) räumen Dresden
  • 24. März 1813 – Gefecht bei Borgfeld (Borkowo) bei Danzig (Gdansk)
    • Frankreich (Rapp) = (>) Russland (Löwis)
  • 25. März 1813 – Gefechte bei Bremerlehe (Bremerhaven) und Blexen
    • Frankreich (Carra St.-Cyr) > Aufständische/ Großbritannien
  • 25. März 1813 – Russland (Sacken) blockiert die Festung Tschenstochau (Czestochowa)
  • 25. März 1813 – Russland (Kutusow) ruft in Kalisch (Kalisz) Rheinbund zur Erhebung gegen Frankreich auf
  • 26. März 1813 – Gefecht bei Wilsdruff bei Dresden
    • Russland (Wintzingerode/ Orlow/ Geismar) = (>) Frankreich/ Bayern (Durutte/ Rechberg)
    • Frankreich/ Bayern (Durutte) räumt Dresden und zieht über Altenburg nach Jena (2. April)
    • Russland (Wintzingerode) nimmt Dresden-Altstadt (27. März)
  • 26. März 1813 – Gefecht bei Rauschwitz (Ruszowice) bei Glogau (Glogow)
    • Russland (St. Priest) = (>) Frankreich (Laplane)
  • 26. März 1813 – Russland/ Preußen (Oppermann) belagert die Festung Thorn (Torun)
  • 27. März 1813 – Gefecht bei Bleyen bei Küstrin (Kostrzyn)
    • Frankreich (Fournier) = (>) Russland (Woronzow/ Orurk)
  • 27. März 1813 – Preußen/ Russland (Wintzingerode) rückt in Dresden ein und zieht auf Leipzig (3. April)
  • 27. März 1813 – Vandamme übernimmt in Bremen den Oberbefehl der französischen Armee an der Weser
  • 28. März 1813 – Gefecht bei Werben an der Elbe
    • Frankreich (Montbrun) = (>) Russland (Dörnberg)
  • 29. März 1813 – Geheimvertrag in Kalisch (Kalisz) zwischen Österreich (Lebezeltern) und Russland (Nesselrode)
    • Österreich räumt das Herzogtum Warschau
  • 30. März 1813Mecklenburg-Strelitz tritt aus dem Rheinbund aus
  • 30. März 1813 – König Friedrich August I von Sachsen trifft in Regensburg ein
  • 30. März 1813 – Preußen (Blücher) rückt in Dresden ein
    • Blücher zieht am 2. April über Chemnitz nach Altenburg (14. April)
  • 30./ 31. März – Preußen/ Russland (Schüler) bombardiert Glogau (Glogow)
  • 1./ 2. April 1813 – Gefechte bei Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) = Russland/ Preußen (Schüler)
  • 1. April 1813 – Frankreich (Morand) nimmt Lüneburg im Sturm
  • 2. April 1813 – Gefecht bei Lüneburg – Frankreich räumt Lüneburg
    • Russland/ Preußen (Tschernyschow/ Dörnberg/ Pahlen) > Frankreich/ Sachsen (Morand †/ Ehrenstein/ Lindenau)
  • 2. April 1813 – Preußen/ Russland (Thümen) belagert die Festung Spandau bei Berlin
  • 2. April 1813 – Russland (Sacken) bombardiert die Festung Tschenstochau (Czestochowa)
  • 2. April 1813 – Gefecht bei Roßlau bei Wittenberg
    • Preußen/ Russland (Kleist) = (>) Frankreich
  • 2./ 3. April 1813 – Gefechte bei Nedlitz, Wahlitz und Möckern bei Magdeburg
    • Frankreich (Beauharnais/ Grenier/ Lauriston) > Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Borstell)
  • 3. April 1813 – Russland/ Preußen (Wintzingerode) nimmt Leipzig
  • 4. April 1813 – Frankreich (Montbrun) nimmt Lüneburg
  • 5. April 1813 – Russland (Sacken) nimmt die Festung Tschenstochau (Czestochowa)
  • 5. April 1813 – Gefechte bei Dannigkow, Leitzkau, Zeddenick und Möckern bei Magdeburg
    • Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Yorck/ Bülow) = (>) Frankreich (Beauharnais/ Grenier/ Lauriston)
    • Frankreich (Beauharnais) zieht sich nach Magdeburg zurück
  • 6./ 7. April 1813 – Gefechte bei Noßwitz (Nosocice) bei Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) = Russland/ Preußen (Schüler)
  • 7./ 8. April 1813 – Gefechte bei Damm (Dabie) und Finkenwalde (Zdroje) bei Stettin (Szczecin)
    • Frankreich (Grandeau/ Dufresse) = (>) Preußen/ Russland (Tauentzien)
  • 8. April 1813 – Russland (Löwenstern) nimmt Halle
  • 8./ 9. April 1813 – Preußen/ Russland (Yorck/ Berg) geht bei Roßlau über die Elbe
    • Preußen/ Russland (Yorck/ Berg) nimmt Köthen und Dessau
  • 9. April 1813 – Russland/ Preußen (Langeron/ Oppermann) bombardiert die Festung Thorn (Torun)
  • 9. April 1813 – Frankreich (Montbrun) räumt Lüneburg
  • 11. April 1813 – Russland (Dörnberg/ Benckendorff) nimmt Lüneburg
  • 11. April 1813 – Preußen (Blücher II) nimmt Weimar
  • 12. April 1813 – Gefechte bei Rauschwitz (Ruszowice) bei Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) = Russland/ Preußen (Schüler)
  • 13. April 18132. Schlacht von Castalla
    • Großbritannien/ Spanien (Murray/ Elio) = (>) Frankreich (Suchet/ Harispe)
  • 13. April 1813 – Gefecht bei Langensalza
    • Preußen (Hellwig) > Bayern (Rechberg)
  • 13. April 1813 – Russland/ Preußen (Bülow/ Borstell) blockiert Magdeburg vom rechten Elbufer
  • 15. April 1813 – Gefecht bei Damm (Dabie) bei Stettin (Szczecin)
    • Preußen (Tauentzien/ Kleist) = Frankreich (Grandeau)
  • 15. April 1813 – Napoleon I verlässt Paris über Mainz (17. April) nach Erfurt (25. April)
  • 15./ 16. April 1813 – Gefechte bei Thorn (Torun)
    • Ruslland/ Rreußen (Tolly/ Langeron/ Oppermann) = (>) Frankreich/ Bayern (Maureilhou)
  • 16. April 1813Kapitulation der Festung Thorn (Torun) (Übergabe am 18. April) ★
    • Frankreich/ Bayern (Maureilhou) kapituliert vor Ruslland/ Rreußen (Tolly)
  • 16. April 1813 – Gefecht bei Alsleben
    • Russland/ Preußen (Yorck/ Rudolphi) > Frankreich
  • 17. April 1813 – Gefecht bei Wittenberg
    • Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Kleist) = Frankreich (Lapoype/ Bourdet)
  • 17. April 1813 – Preußen (Thümen) bombardiert die Festung Spandau bei Berlin
  • 17. April 1813 – Gefecht bei Wanfried
    • Preußen (Hellwig) > Frankreich/ Westphalen (Göcking)
  • 17. April 1813 – Gefecht bei Grabow (Grabowo) bei Stettin (Szczecin)
    • Frankreich (Grandeau) = (>) Preußen (Tauentzien/ Kleist)
  • 17. April 1813 – Französische Truppen (Ney/ Souham/ Girard) treffen aus Würzburg in Erfurt ein
  • 18. April 1813 – Gefecht bei Weimar
    • Frankreich (Souham) = Preußen (Blücher II)
  • 18. April 1813 – Russland/ Preußen (Langeron/ Oppermann) nimmt die Festung Thorn (Torun)
  • 18. April 1813 – Gefechte bei Celle und Groß-Oesingen
    • Frankreich (Sebastiani) = (>) Russland (Dörnberg)
  • 19. April 1813 – Französische Truppen (Marmont/ Bonnet) treffen aus Fulda in Eisenach ein
  • 20. April 1813 – Gefecht bei Spandau bei Berlin
    • Preußen (Thümen) = Frankreich (Bruny)
  • 20. April 1813 – Friedrich August I von Sachsen verlässt Regensburg über Linz nach Prag (27. April)
  • 22. April 1813 – Bündnisvertrag zwischen Schweden und Preußen unterzeichnet
  • 22. April 1813 – Gefechte bei Ottersberg und Rotenburg an der Wümme bei Bremen
    • Russland/ Hanseatische Truppen (Benckendorff/ Herbert) > Frankreich (Vandamme/ Carra St.-Cyr)
  • 22./ 23. April 1813 – Gefechte bei Appolda und Kapellendorf bei Weimar
    • Preußen (Hellwig) > Frankreich
  • 23. April 1813 – Alexander Friedrich Karl von Württemberg übernimmt die Blockade der Festung Danzig
  • 24. April 1813Kapitulation der Festung Spandau bei Berlin (Übergabe am 27. April) ★
    • Frankreich (Bruny) kapituliert vor Russland/ Preußen (Thümen)
  • 24. April 1813 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm II von Preußen ziehen in Dresden ein
  • 25. April 1813 – Napoleon I trifft bei der französischen Armee (Ney/ Souham) in Erfurt ein
  • 27. April 1813 – Gefecht bei Wettin bei Halle
    • Frankreich (Lauriston/ Maison) = Preußen/ Russland (Kleist/ Zielinski)
  • 27. April 1813 – König Friedrich August I von Sachsen trifft in Prag ein
  • 27. April 1813 – Gefecht bei Ottersberg bei Bremen
    • Frankreich (Vandamme) > Russland/ Hanseatische Truppen (Benckendorff/ Herbert)
    • Frankreich (Vandamme) rückt auf Harburg (29. April) vor
  • 27. April 1813 – Frankreich (Sebastiani) nimmt Lüneburg
  • 27. April 1813 – Russland/ Preußen (Thümen) nimmt die Festung Spandau bei Berlin
  • 27. April 1813 – Gefechte bei Pasewark (Jantar) und Vogelsang (Skowronki) bei Danzig (Gdansk)
    • Frankreich (Rapp/ Bachelu) = (>) Russland (Württemberg III/ Rosen)
  • 28. April 1813 – Gefecht bei Zerbau (Serby) bei Glogau (Glogow)
    • Preußen/ Russland (Schüler/ Blumenstein) = Frankreich (Laplane)
  • 28. April 1813 – Kutusow † stirbt in Bunzlau (Boleslawiec) – Wittgenstein erhält Oberkommando
  • 28. April 1813 – Gefechte bei Halle und Merseburg
    • Frankreich (Beauharnais/ Lauriston) = Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Kleist/ Knorring)
  • 28. April 1813 – Gefecht bei Naumburg
    • Frankreich (Ney/ Souham) = (>) Russland/ Preußen (Wintzingerode/ Lanskoi)
  • 29. April 1813 – Gefecht bei Merseburg
    • Frankreich (Beauharnais/ Macdonald) > Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Lobenthal)
    • Frankreich (Macdonald) nimmt Merseburg – Preußen (Kleist) räumt Halle und zieht nach Leipzig
  • 29. April 1813 – Gefecht bei Weißenfels bei Leipzig
    • Frankreich (Ney/ Souham) = (>) Russland/ Preußen (Wintzingerode/ Lanskoi)
    • Napoleon I trifft in Weißenfels (30. April) ein
  • 29. April 1813 – Frankreich (Vandamme) nimmt Harburg bei Hamburg
  • 30. April 1813 – Marschall Davout übernimmt in Lüneburg den Oberbefehl der Armee an der Nieder-Elbe
  • 1. Mai 1813 – Gefecht bei Oberwiek bei Stettin (Szczecin)
    • Preußen (Tauentzien) = Frankreich (Grandeau)
  • 1. Mai 1813 – Gefecht bei Rippach bei Weißenfels
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Souham/ Bessieres †) = (>) Russland (Winzingerode/ Lanskoi)
    • Frankreich (Napoleon I) nimmt Lützen bei Leipzig
  • 1. Mai 1813 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm III von Preußen treffen in Borna bei Leipzig ein
  • 2. Mai 1813 Schlacht von GroßgörschenSchlacht bei Lützen bei Leipzig
    • Frankreich/ Italien/ Hessen (Napoleon I/ Beauharnais/ Ney/ Macdonald/ Oudinot/ Soult/ Souham/ Marmont/ Bertrand/ Girard/ Bonnet/ Marchand/ Morand II/ Gerard) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Blücher/ Yorck/ Berg/ Wintzingerode/ Tormassow/ Kanownizin/ Württemberg II/ Hünerbein/ Horn/ Scharnhorst/ Steinmetz/ Bülow II †)
  • 2. Mai 1813 – Gefecht bei Lindenau bei Leipzig
    • Frankreich (Lauriston) > Preußen/ Russland (Kleist/ Roth)
    • Frankreich (Lauriston) nimmt Leipzig
  • 2. Mai 1813 – Preußen (Bülow) nimmt Halle im Sturm
  • 5. Mai 1813 – Gefechte bei Colditz, Gersdorf und Waldheim
    • Frankreich (Beauharnais/ Macdonald/ Marmont) = (>) Russland/ Preußen (Miloradowitsch/ Steinmetz)
  • 6. Mai 1813 – Gefecht bei Etzdorf bei Nossen
    • Frankreich (Beauharnais/ Macdonald/ Gerard) = (>) Russland/ Preußen (Miloradowitsch/ St. Priest)
  • 7. Mai 1813 – Gefecht bei Wilsdruff bei Dresden
    • Frankreich (Beauharnais/ Macdonald) = (>) Russland/ Preußen (Miloradowitsch/ St. Priest)
  • 7. Mai 1813 – Gefecht bei Noßwitz (Nosocice) bei Glogau (Glogow)
    • Preußen/ Russland (Schüler) = (>) Frankreich (Laplane)
  • 8. Mai 1813 – Frankreich (Napoleon I/ Bertrand) nimmt Dresden-Altstadt
  • 9. Mai 1813 – Gefechte bei Priesnitz und Pieschen bei Dresden
    • Frankreich (Napoleon I/ Lasalle) = (>) Russland (Miloradowitsch/ Markow/ Gortschakow)
  • 9. Mai 1813 – Gefechte bei Wilhelmsburg und Ochsenwerder bei Hamburg
    • Frankreich (Vandamme/ Dufour) = Russland/ Hanseatische Truppen (Tettenborn/ Berger)
  • 10. Mai 1813 – Frankreich (Macdonald) geht über die Elbe und nimmt Dresden-Neustadt
  • 10. Mai 1813 – Sächsischer General Thielmann legt sein Kommando bei Torgau nieder und tritt in russische Dienste
  • 10. Mai 1813 – König Friedrich August I von Sachsen verlässt Prag nach Dresden (12. Mai)
  • 11./ 12. Mai 1813 – Gefechte bei Weißig und Bischofswerda bei Dresden
    • Frankreich (Macdonald) = (>) Russland/ Preußen (Miloradowitsch/ St. Priest)
  • 11. Mai 1813 – Dänische Truppen (Wegener) rücken in Hamburg ein
  • 12. Mai 1813 – Gefechte bei Wilhelmsburg und Veddel bei Hamburg
    • Frankreich (Vandamme/ Dufour) > Russland/ Dänemark/ Hanseatische Truppen/ Mecklenburg (Tettenborn)
  • 12. Mai 1813 – Gefecht an der Göhrde bei Dahlenburg
    • Russland/ Preußen/ Hannover (Wallmoden/ Dörnberg/ Borcke) = (>) Frankreich (Davout/ Dumonceau)
  • 12. Mai 1813 – Gefecht bei Grabow (Grabowo) bei Stettin (Szczecin)
    • Preußen (Tauentzien/ Lossau) = (>) Frankreich (Grandeau)
  • 12. Mai 1813 – König Friedrich August I von Sachsen trifft bei Napoleon I in Dresden ein
  • 12. Mai 1813 – Beauharnais (Eugen I) begibt sich von Dresden nach Mailand (18. Mai)
  • 13. Mai 1813 – Gefecht am Zollenspieker bei Hamburg
    • Frankreich (Vandamme) = Hanseaten (Berger/ Lucadou)
  • 15. Mai 1813 – Gefecht bei Göda bei Bautzen
    • Frankreich (Macdonald) = Russland (Miloradowitsch/ Uwarow)
  • 17. Mai 1813 – Kronprinz Karl Johann von Schweden (Bernadotte) landet auf Rügen
  • 18. Mai 1813 – Kronprinz Karl Johann von Schweden (Bernadotte) zieht in Stralsund ein
  • 18. Mai 1813 – Herzog von Braunschweig-Oels trifft aus England in Hamburg ein
  • 18. Mai 1813 – Beauharnais (Eugen I) trifft in Mailand ein
  • 18. Mai 1813 – Napoleon I verlässt Dresden nach Bautzen
  • 19. Mai 1813 – Gefechte bei Königswartha, Johnsdorf, Weißig (Lohsa) und Neschwitz
    • Frankreich (Ney/ Lauriston/ Reynier) = Russland/ Preußen (Tolly/ Langeron/ Tschaplitz/ Yorck)
  • 19. Mai 1813 – Dänemark (Wegener) räumt Hamburg auf Befehl des dänischen Königs
  • 20. Mai 1813 – Frankreich (Vandamme) bombardiert Hamburg von Veddel
  • 20./ 21. Mai 1813Schlacht von Bautzen
    • Frankreich/ Bayern/ Sachsen/ Württemberg (Napoleon I/ Oudinot/ Ney/ Macdonald/ Soult/ Marmont/ Bertrand/ Lauriston/ Latour-Maubourg/ Maison/ Marchand/ Morand II/ Delmas/ Bonnet/ Gerard/ Raglovich) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Blücher/ Tolly/ Miloradowitsch/ Kleist/ Yorck/ Berg/ Württemberg II/ Pahlen III/ Gortschakow/ Markow/ St. Priest/ Langeron/ Lanskoi/ Röder)
  • 21. Mai 1813 – Schwedische Truppen (Döbeln/ Boije) rücken in Hamburg ein
  • 22. Mai 1813 – Gefechte bei Kotitz, Rotkretscham, Reichenbach und Markersdorf bei Görlitz
    • Frankreich/ Bayern/ Sachsen (Napoleon I/ Ney/ Reynier/ Lauriston/ Latour-Maubourg/ Lefebvre-Desnouettes/ Bordesoulle/ Bruyere †/ Duroc †) = (>) Russland/ Preußen (Miloradowitsch/ Jermolow/ Württemberg II)
  • 23. Mai 1813 – Gefecht Lepoldshain (Lagow) bei Görlitz
    • Frankreich/ Sachsen (Latour-Maubourg/ Reynier) = Russland/ Preußen (Tschaplitz/ Pahlen III)
  • 23. Mai 1813 – Gefecht bei Könnern bei Bernburg an der Saale
    • Russland (Borissow) > Frankreich (Poinsot)
  • 24. Mai 1813 – Gefechte bei Waldau (Wykroty), Lauban (Luban) und Naumburg am Queis (Nowogrodziec)
    • Frankreich (Lauriston/ Bertrand) > Russland/ Preußen (Milodarowitsch/ Pahlen III/ Kleist/ Steinmetz)
  • 25. Mai 1813 – Gefechte bei Gießmannsdorf (Gosciszow) und Seifersdorf (Msciszow) bei Lauban (Luban)
    • Frankreich (Bertand) > Russland (Pahlen III)
  • 25. Mai 1813 – Frankreich (Napoleon I/ Lauriston) nimmt Bunzlau (Boleslawiec)
  • 25. Mai 1813 – Tolly erhält in Jauer (Jawor) den Oberbefehl der russisch-preußischen Armee von Wittgenstein
  • 26. Mai 1813 – Gefecht bei Michelsdorf (Michow) bei Haynau (Chojnow)
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Zieten/ Mutius) > Frankreich/ Bayern (Ney/ Lauriston/ Maison)
  • 26. Mai 1813 – Schweden (Lagerbring/ Döbeln/ Boije) räumt Hamburg auf Befehl von Bernadotte
  • 26. Mai 1813 – Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Hill) nimmt Salamanca
  • 27. Mai 1813 – Frankreich (Leval) räumt Madrid
  • 27. Mai 1813 – Gefecht bei Goldberg (Zlotoryja)
    • Frankreich (Macdonald/ Lauriston) = (>) Russland (Wittgenstein/ St. Priest)
  • 27. Mai 1813 – Preußen (Schüler) bricht die Blockade von Glogau (Glogow) ab und zieht auf Breslau (Wroclaw)
  • 27. Mai 1813 – Gefecht bei Sprottau (Szprotawa)
    • Frankreich (Victor/ Sebastiani) > Russland
  • 27. Mai 1813 – Frankreich (Napoleon I) rückt in Liegnitz (Legnica) ein
  • 27. Mai 1813 – Waffenstillstandverhandlungen beginnen in Pläswitz (Pielaszkowice) bei Striegau (Strzegom)
  • 28. Mai 1813 – Spanien (Empecinado) nimmt Madrid
  • 28. Mai 1813 – Gefecht bei Hoyerswerda
    • Frankreich/ Bayern (Oudinot/ Pacthod/ Raglovich) = (>) Preußen (Bülow/ Borstell/ Oppen/ Thümen)
  • 29. Mai 1813 – Gefecht bei Zwickau
    • Preußen (Colomb/ Katte/ Eckardt) > Frankreich/ Italien
  • 29. Mai 1813 – Gefechte bei Ochsenwerder und Eichbaum bei Hamburg
    • Frankreich (Davout/ Vandamme) = (>) Russland/ Preußen/ Hanseatische Truppen (Tettenborn/ Borcke)
    • Russland (Tettenborn) räumt Hamburg
  • 30. Mai 1813 – Gefecht bei Halberstadt
    • Russland (Tschernyschow) > Frankreich/ Westphalen (Ochs)
  • 30. Mai 1813 – Gefecht an der Nettelnburger Schleuse bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Preußen (Borcke)
  • 31. Mai 1813 – Frankreich/ Dänemark (Davout/ Vandamme/ Schulenburg) nimmt Hamburg
  • 31. Mai 1813 – Gefechte bei Herzogswaldau (Niedaszow) und Groß-Rosen (Rogoznica) bei Jauer (Jawor)
    • Frankreich/ Württemberg (Bertrand/ Stockmayer) = Russland (St. Priest)
  • 31. Mai 1813 – Gefecht bei Breslau (Wroclaw)
    • Frankreich/ Sachsen (Ney/ Pluthod) = (>) Preußen (Schüler)
  • 31. Mai 1813 – Frankreich (Victor/ Sebastiani) nimmt Glogau (Glogow)
  • 1. Juni 1813 – Frankreich (Ney/ Lauriston) nimmt Breslau (Wroclaw)
  • 1. Juni 1813 – Vorläufiger Waffenstillstand (48 Stunden) in Pläswitz (Pielaszkowice)
  • 3. Juni 1813 – Frankreich/ Dänemark (Schulenburg) nimmt Lübeck
  • 3. Juni 1813 – Preußen (Lützow) nimmt Roda (Stadtroda) und zieht über Schleiz nach Plauen (6. Juni)
  • 4. Juni 1813 – Gefecht bei Luckau
    • Preußen/ Russland (Bülow/ Oppen/ Thümen) = (>) Frankreich/ Bayern (Oudinot/ Beaumont/ Raglovich)
  • 4. Juni 1813Waffenstillstand von Pläswitz (Pielaszkowice) zwischen Frankreich und Russland/ Preußen ★
    • Waffenstillstand in Poischwitz (Paszowice) bei Jauer (Jawor) unterzeichnet (bis 20. Juli)
  • 4. Juni 1813 – Großbritannien/ Spanien (Murray) belagert bei Festung Tarragona
  • 7. Juni 1813 – Gefechte bei Taucha und Eutritzsch bei Leipzig
    • Russland/ Preußen (Tschernyschow/ Woronzow/ Orurk) = (>) Frankreich (Arrighi/ Lamotte/ Pierret)
    • Nachricht vom Waffenstillstand von Pläswitz (4. Juni) beendet die Gefechte
  • 8. Juni 1813 – Gefecht bei Hof im Vogtland
    • Preußen (Kropff) = (>) Bayern
  • 9. Juni 1813 – Gefechte bei Schidlitz (Siedlce) und Schönfeld (Lostowice) bei Danzig (Gdansk) ★
    • Russland/ Preußen (Württemberg III/ Wobeser) = (>) Frankreich (Rapp/ Heudelet/ Husson/ Grandjean)
  • 10. Juni 1813 – Napoleon I trifft in Dresden ein
  • 12. Juni 1813 – Großbritannien (Murray) bricht die Belagerung von Tarragona ab
  • 13. Juni 1813 – Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Hill) nimmt Burgos
  • 14. Juni 1813 – 1. Reichenbacher Konvention – 1. Vertrag von Reichenbach (Dzierzoniow)
    • Bündnis- und Subsidienvertrag zwischen Preußen und Großbritannien in Opotschno (Opocno) unterzeichnet
  • 15. Juni 1813 – 2. Reichenbacher Konvention – 2. Vertrag von Reichenbach (Dzierzoniow)
    • Subsidienvertrag zwischen Russland und Großbritannien in Opotschno (Opocno) unterzeichnet
  • 17. Juni 1813 – Gefecht bei Kitzen bei Leipzig
    • Frankreich/ Württemberg (Arrighi/ Fournier/ Normann) > Preußen (Lützow)
  • 21. Juni 1813Schlacht von Vitoria (Vitoria-Gasteiz)
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Hill/ Cole) > Frankreich (Joseph I/ Jourdan/ Reille)
    • Joseph I zieht sich über Pamplona nach Frankreich zurück
  • 25. Juni 1813 – Spanien/ Großbritannien (O’Donnell/ Hill) belagert Pamplona
  • 27. Juni 1813 – 3. Reichenbacher Konvention – 3. Vertrag von Reichenbach (Dzierzoniow)
    • Geheimes Bündnis zwischen Österreich, Preußen und Russland in Opotschno (Opocno) unterzeichnet
  • 28. Juni 1813 – General Scharnhorst † stirbt in Prag an seinen Verletzungen vom 2. Mai
  • 3. Juli 1813 – Großbritannien (Fremantle/ Hoste/ Markland) nimmt Fiume (Rijeka)
    • Großbritannien (Fremantle) räumt Fiume (Rijeka) am 5. Juli wieder
  • 5. Juli 1813 – Frankreich (Suchet) räumt Valencia Spanien – Spanien (Elio) nimmt Valencia
  • 10. Juli 1813 – Spanien (Duran) nimmt Saragossa (Zaragoza) und blockiert die Festung Aljaferia
  • 10. Juli 1813 – Bündnisvertrag in Kopenhagen zwischen Frankreich und Dänemark
  • 12. Juli 1813 – Eröffnung des Friedenskogresses in Prag zwischen Frankreich und Koalition
    • Französischer Gesandte (Narbonne) erscheint ohne Verhandlungsmandat
  • 12. Juli 1813 – Vertrag von Trachenberg (Zmigrod) zwischen Russland, Preußen, Schweden und Österreich
    • Trachenberger Kriegsplan – Dreiteilung der Koalitionsarmee (Schwarzenberg/ Bernadotte/ Blücher)
  • 13. Juli 1813 – Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Graham) belagert San Sebastian
  • 25. Juli 1813 – Osmanisches Reich (Kapudan Pascha) nimmt die Festung Negotin
  • 25. Juli 1813 – Gefecht bei San Sebastian
    • Frankreich (Rey) = (>) Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Graham)
    • Wellington bricht die Belagerung von San Sebastian ab
  • 26. Juli 1813Waffenstillstand von Pläswitz (4. Juni) wird in Neumarkt (Sroda Slaska) verlängert (bis 10. Aug.)
  • 26. Juli 1813 – Napoleon I verlässt Dresden nach Mainz (28. Juli)
  • 28. Juli 1813 – Französischer Gesandte Caulaincourt trifft in Prag ein – Verhandlungen über Formfragen
  • 28. bis 30. Juli 1813Schlacht von Huarte bei Pamplona
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Cole/ Hill/ Picton) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille/ Erlon)
  • 29. Juli 1813 – Großbritannien/ Spanien (Bentinck/ Del Parque) belagert Tarragona
  • 6. Aug. 1813 – Napoleon I trifft aus Mainz in Dresden ein
  • 10. Aug. 1813 – Beauharnais (Vizekönig Eugen I) trifft in Udine ein
  • 10. Aug. 1813Russland und Preußen kündigen Waffenstillstand mit Frankreich (zum 16. Aug.)
  • 11. Aug. 1813Kriegserklärung von Österreich (Metternich) an Frankreich in Prag
  • 12. Aug. 1813 – Hiller erhält den Oberbefehl der Armee von Innerösterreich und Italien
  • 14. Aug. 1813 – Kaiser Franz I von Österreich trifft in Prag ein
  • 15. Aug. 1813 – Zar Alexander I trifft in Prag ein
  • 15. Aug. 1813 – Napoleon I verlässt Dresden über Zittau nach Löwenberg (Lwowek Slaski) (21. Aug.)
  • 16. Aug. 1813 – Preußen/ Russland (Blücher/ Sacken) besetzt Breslau (Wroclaw) und Jauer (Jawor)
  • 17. Aug. 1813Waffenstillstand zwischen Russland/ Preußen und Frankreich läuft aus
  • 17. Aug. 1813 – Gefechte bei Baruth und Mittenwalde
    • Preußen (Borstell/ Hellwig) > Bayern (Sessel)
  • 17. Aug. 1813 – Gefecht bei Niebendorf bei Dahme
    • Russland (Löwenstern) > Frankreich
  • 17. Aug. 1813 – Gefecht bei Goldberg (Zlotoryja)
    • Preußen (Blücher/ Gneisenau) = Frankreich (Macdonald/ Lauriston)
  • 17. Aug. 1813 – Gefecht bei Mölln
    • Frankreich/ Dänemark (Lallemand) > Russland/ Schweden (Wallmoden/ Vegesack)
  • 17. Aug. 1813 – Österreich (Radivojevich) geht bei Agram (Zagreb) über die Save und zieht auf Karlstadt (Karlovac)
  • 18. Aug. 1813 – Russland/ Preußen (Sacken) nimmt Liegnitz (Legnica)
  • 18. Aug. 1813 – Russland/ Preußen (Blücher/ Yorck) nimmt Goldberg (Zlotoryja)
  • 18. Aug. 1813 – Gefecht bei Lähn am Bober (Wlen)
    • Russland/ Preußen (Langeron/ Kaisarow) = Frankreich (Lauriston)
  • 18. Aug. 1813 – Frankreich (Suchet) lässt die Festungswerke von Tarragona sprengen und räumt die Stadt
  • 18./ 19 Aug. 1813 – Gefechte bei Lauenburg und Büchen
    • Frankreich (Davout/ Loison/ Pecheux) = (>) Russland/ Preußen (Tettenborn/ Lützow/ Denissow/ Riedel)
    • Frankreich (Davout) nimmt Lauenburg (19. Aug.)
  • 19. Aug. 1813 – Frankreich/ Polen (Victor/ Poniatowski) rückt von Zittau in Böhmen ein
    • Frankreich nimmt Rumburg (Rumburk), Friedland (Frydlant), Gabel (Jablonne) und Reichenberg (Liberec)
  • 19. Aug. 1813 – Gefecht bei Kreibau (Krzywa) bei Haynau (Chojnow)
    • Russland/ Preußen (Sacken/ Newerowskoi) = (>) Frankreich (Ney/ Marmont/ Albert)
  • 19. Aug. 1813 – Gefechte bei Ludwigsdorf (Chmielno) und Zobten (Sobota) bei Löwenberg (Lwowek Slaski)
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Langeron) = (>) Frankreich (Macdonald/ Lauriston)
  • 19. Aug. 1813 – Manifest von Kaiser Franz I zur Begründung der Kriegserklärung an Frankreich
  • 19. Aug. 1813 – Beauharnais (Eugen I) trifft in Görz (Gorizia) ein und erlässt Aufruf an die Armee
  • 19. Aug. 1813 – Gefechte bei Paternion und Villach an der Drau
    • Österreich (Frimont/ Eckhardt) > Frankreich/ Italien (Gratien/ Duché)
  • 19. Aug. 1813 – Österreich (Radivojevich/ Nugent) nimmt Karlstadt (Karlovac)
  • 20. Aug. 1813 – Großbritannien/ Spanien (Saarsfield) nimmt Tarragona
  • 20. Aug. 1813 – Gefecht bei Thomaswaldau (Tomaszow) bei Bunzlau (Boleslawiec)
    • Russland (Sacken/ Lieven) > Frankreich (Ney/ Marmont)
  • 21. Aug. 1813 – Gefechte bei Plagwitz (Plakowice) und Zobten (Sobota) bei Löwenberg (Lwowek Slaski)
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald/ Lauriston) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Langeron)
  • 21. Aug. 1813 – Gefecht bei Bunzlau (Boleslawiec)
    • Frankreich (Ney) > Russland (Sacken)
  • 21. Aug. 1813 – Gefechte bei Trebbin, Nunsdorf und Zossen bei Berlin
    • Frankreich/ Sachsen (Oudinot/ Bertrand/ Reynier) = (>) Preußen (Thümen/ Clausewitz/ Hellwig)
  • 21. Aug. 1813 – Gefechte bei Biederitz und Woltersdorf bei Magdeburg
    • Frankreich (Girard) = (>) Preußen (Puttlitz)
  • 21. Aug. 1813 – Gefechte bei Vellahn, Goldenbow und Camin bei Wittenburg
    • Frankreich/ Dänemark (Davout/ Loison/ Waldeck) = (>) Preußen/ Russland/ Hannover (Wallmoden/ Tettenborn)
  • 21. Aug. 1813 – Gefecht bei Villach an der Drau
    • Österreich (Frimont/ Eckhardt) = Frankreich/ Italien (Gratien/ Duche)
  • 22. Aug. 1813 – Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Wittgenstein) rückt in Sachsen ein
  • 22. Aug. 1813 – Gefecht bei Küstrin (Kostrzyn)
    • Frankreich (Fournier) = Preußen (Hinrichs)
  • 22. Aug. 1813 – Gefechte bei Hellendorf, Gottleuba, Berggießhübel, Gersdorf und Zehista bei Pirna
    • Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Roth/ Württemberg II) > Frankreich (Saint-Cyr/ Claparede/ Dupas)
    • Russland (Roth) nimmt den Kohlberg bei Pirna
  • 22. Aug. 1813 – Gefecht bei Dippoldiswalde
    • Russland (Kudaschow) > Frankreich (Razout)
  • 22. Aug. 1813 – Gefechte bei Wietstock, Kerzendorf, Löwenbruch und Jühnsdorf bei Berlin
    • Frankreich/ Sachsen (Oudinot/ Bertrand/ Reynier) > Preußen (Thümen/ Tauentzien/ Oppen/ Hiller)
  • 23. Aug. 1813Schlacht von Großbeeren bei Berlin
    • Preußen/ Schweden/ Russland (Bernadotte/ Bülow/ Tauentzien) > Frankreich/ Sachsen (Oudinot/ Bertrand/ Reynier)
  • 23. Aug. 1813 – Gefecht bei Pilgramsdorf (Pielgrzymka) und am Wolfsberg bei Goldberg (Zlotoryja)
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald/ Lauriston) > Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Langeron)
  • 23. Aug. 1813 – Frankreich (Souham/ Sebastiani) nimmt Liegnitz (Legnica)
  • 23. Aug. 1813 – Napoleon I verlässt Löwenberg (Lwowek Slaski) nach Dresden (26. Aug.)
  • 23. Aug. 1813 – Frankreich/ Dänemark (Davout/ Lallemand) nimmt Schwerin
  • 23. Aug. 1813 – Österreich (Frimont/ Eckhardt) nimmt Villach an der Drau
  • 24. Aug. 1813 – Gefecht bei Villach an der Drau
    • Frankreich/ Italien (Gratien/ Duché) = Österreich (Frimont/ Eckhardt)
  • 24. Aug. 1813 – Frankreich/ Dänemark (Loison/ Lallemand) nimmt Wismar
  • 25. Aug. 1813 – Preußen (Wobeser) nimmt Baruth
  • 25. Aug. 1813 – Russland (Tschernyschow) nimmt Belzig
  • 25. Aug. 1813 – Hanseatische Truppen (Kielmannsegg) nehmen Damnatz und Dannenberg im Sturm
  • 25. Aug. 1813 – Gefecht bei Rosenow bei Gadebusch
    • Preußen (Lützow/ Körner †) = (>) Frankreich
  • 26. Aug. 1813 – 1. Gefecht bei Jüterbog
    • Russland (Orurk/ Benckendorff/ Hellwig) > Frankreich/ Polen (Dombrowski)
  • 26. Aug. 1813 – Gefecht bei Belzig
    • Frankreich (Girard) = Russland (Tschernyschow)
  • 26. Aug. 1813 Schlacht an der Katzbach (Kaczawa) bei Liegnitz (Legnica) ★
    • Preußen/ Russland/ Mecklenburg (Blücher/ Yorck/ Sacken/ Langeron/ Hünerbein/ Horn/ Steinmetz/ Scherbatow/ Lanskoi/ Newerowski) > Frankreich (Macdonald/ Souham/ Lauriston/ Sebastiani/ Gerard/ Bordesoulle/ Puthod)
  • 26. Aug. 1813 – Osmanisches Reich nimmt die Festung Kladowo
  • 26. Aug. 1813 – Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Graham) bombardiert San Sebastian
  • 26./ 27. Aug. 1813Schlacht von Dresden
    • Frankreich/ Sachsen (Napoleon I/ Murat/ Saint-Cyr/ Ney/ Victor/ Mortier/ Marmont/ Vandamme/ Latour-Maubourg/ Serrurier II) > Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Tolly/ Wittgenstein/ Kleist/ Colloredo/ Chasteler/ Bianchi/ Gyulai/ Zieten/ Lichtenstein/ Klenau/ Mesko/ Roth/ Moreau †)
  • 27. Aug. 1813 – Gefechte bei Hagelberg und Lübnitz bei Belzig
    • Preußen/ Russland (Hirschfeld/ Tschernyschow/ Puttlitz) > Frankreich (Girard/ Lanusse/ Baville)
  • 27. Aug. 1813 – Frankreich/ Sachsen (Oudinot/ Bertrand/ Reynier) nimmt Jüterbog
  • 27. Aug. 1813 – Gefecht bei Goldberg (Zlotoryja)
    • Russland/ Preußen (Langeron/ Kapzewitsch) > Frankreich (Lauriston)
  • 27. Aug. 1813 – Gefecht bei Hochkirch (Koscielec) bei Liegnitz (Legnica)
    • Russland/ Preußen (Sacken/ Newerowski) > Frankreich (Souham)
    • Russland nimmt Liegnitz (Legnica)
  • 27. Aug. 1813 – Österreich (Nugent) nimmt Fiume (Rijeka)
  • 28. Aug. 1813 – Gefechte am Kohlberg bei Pirna, Zehista, Cotta und Berggießhübel
    • Frankreich (Vandamme/ Corbineau/ Dumonceau) = (>) Russland (Ostermann-Tolstoi/ Württemberg/ Helfreich)
  • 28. Aug. 1813 – 2. Gefecht bei Jüterbog
    • Frankreich (Bertrand) = Russland (Woronzow)
  • 28. Aug. 1813 – Preußen (Wobeser) nimmt Luckau
    • Frankreich (Delewegne) kapituliert vor Preußen
  • 28. Aug. 1813 – Gefecht bei Retschow bei Rostock
    • Schweden (Vegesack) = (>) Frankreich/ Dänemark (Lallemand)
  • 28. Aug. 1813 – Gefecht bei Schapiane (Sapjane)
    • Österreich (Nugent) > Frankreich (Garnier)
  • 28. Aug. 1813 – Gefechte bei Villach an der Drau und Rosegg
    • Frankreich/ Italien (Gratien/ Quesnel) = (>) Österreich (Frimont/ Eckhardt)
  • 28./ 29. Aug. 1813 – Gefechte bei Langfuhr (Wrzeszcz) und Pietzkendorf (Piecki) bei Danzig (Gdansk)
    • Russland/ Preußen (Württemberg III) > Frankreich/ Polen/ Bayern (Rapp/ Grandjean/ Kaminski/ Waldenfels †)
  • 29. Aug. 1813 – Gefecht bei Plagwitz (Plakowice) bei Löwenberg (Lwowek Slaski)
    • Russland (Scherbatow/ Rudsewitsch/ Korff) > Frankreich (Lauriston/ Puthod)
  • 29. Aug. 1813 – Frankreich/ Italien (Gratien) nimmt Villach an der Drau – Brände in Villach
  • 29. Aug. 1813 – Gefecht bei St. Leonhard am Loibl
    • Österreich (Gölding) > Frankreich/ Italien (Belotti)
  • 29. Aug. 1813 – Preußen (Borstell) nimmt Jüterbog
  • 29. Aug. 1813 – Gefecht bei Glashütte
    • Frankreich (Saint-Cyr) = (>) Preußen (Kleist/ Zieten/ Blücher II)
  • 29./ 30. Aug. 1813Schlacht von Kulm (Chlumec) bei Töplitz (Teplice) ★
    • Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Tolly/ Kleist/ Ostermann-Tolstoi/ Miloradowitsch/ Colloredo/ Knorring/ Zieten/ Pahlen III/ Galizin/ Rajewski/ Knorring/ Helfreich/ Diebitsch/ Chiesa †) > Frankreich (Vandamme/ Corbineau/ Dumonceau/ Philippon/ Mouton-Duvernet/ Dufour/ Quiot/ Gobrecht/ Haxo/ Dunesme †/ Reuß †)
  • 30. Aug. 1813 – Gefecht bei Tillendorf bei Bunzlau (Boleslawiec)
    • Russland/ Preußen (Sacken/ Horn/ Katzler) > Frankreich
  • 30. Aug. 1813 – Gefecht bei Greiffenberg (Gryfow Slaski)
    • Russland (St. Priest/ Emanuel) = Frankreich (Fressinet)
  • 30. Aug. 1813 – Gefecht bei Krainburg (Kranj)
    • Österreich (Baumgarten) > Frankreich/ Italien (Belotti)
  • 31. Aug. 1813 – Österreich (Baumgarten) nimmt Krainburg (Kranj)
  • 30./ 31. Aug. 1813 – Gefechte bei Neubukow und Wismar
    • Schweden (Vegesack) = Frankreich/ Dänemark (Loison)
  • 31. Aug. 1813 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Graham/ Leith) nimmt San Sebastian im Sturm
  • 31. Aug./ 1. Sep. 1813Schlacht von San Marcial und Bera (Vera) an der Bidassoa bei Irun
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Howard/ Freyre/ Longa) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille)
  • 2. Sep. 1813 – Frankreich/ Italien (Belotti) nimmt Krainburg (Kranj)
  • 2. Sep. 1813 – Frankreich/ Dänemark (Davout/ Loison) räumt Schwerin und zieht nach Ratzeburg
  • 2. Sep. 1813 – Preußen/ Russland (Blücher/ Katzler) geht über die Neiße (Nysa) und nimmt Görlitz
  • 2./ 3. Sep. 1813 – Gefechte bei Langfuhr (Wrzeszcz) bei Danzig (Gdansk) ★
    • Russland/ Preußen/ Großbritannien (Württemberg III) = (>) Frankreich/ Polen/ Bayern (Rapp/ Grandjean)
    • Russland nimmt Langfuhr (Wrzeszcz) – Brände in Danzig (Gdansk)
  • 3. Sep. 1813 – Gefechte bei Zahna, Thießen und Dobien bei Wittenberg
    • Preußen/ Schweden/ Russland (Bernadotte/ Borstell) = Frankreich/ Sachsen (Oudinot/ Reynier/ Dombrowski)
  • 3. Sep. 1813 – Russland/ Hannover (Wallmoden/ Tettenborn) nimmt Schwerin
  • 3. Sep. 1813 – Schweden/ Mecklenburg (Vegesack) nimmt Wismar
  • 3. Sep. 1813Kriegserklärung von Dänemark an Schweden
  • 4. Sep. 1813 – Gefecht bei Mitterburg (Pazin)
    • Österreich/ Landsturm (Lazarich) > Frankreich
  • 4. Sep. 1813 – Gefechte bei Hochkirch und Nostitz bei Bautzen
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Katzler/ Wasiltschikow)
  • 4. Sep. 1813 – Gefechte bei Zarrentin und Mölln
    • Russland/ Preußen (Tettenborn/ Lützow) = (>) Frankreich (Davout/ Loison)
  • 4./ 5. Sep. 1813 – Gefecht bei Dassow und Schönberg bei Lübeck
    • Schweden/ Mecklenburg/ Hanseaten (Vegesack/ Arnim †) = (>) Frankreich/ Dänemark (Lallemand/ Waldeck)
  • 5. Sep. 1813 – Gefechte bei Zahna, Woltersdorf und Seyda bei Wittenberg
    • Frankreich/ Sachsen (Ney/ Oudinot/ Bertrand/ Reynier) = (>) Preußen (Tauentzien/ Bülow/ Borstel)
  • 5. Sep. 1813 – Gefecht bei Reichenbach bei Görlitz
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Wasiltschikow/ Katzler/ Hiller)
  • 5. Sep. 1813 – Gefecht bei Hellendorf
    • Preußen/ Russland (Wittgenstein/ Zieten/ Württemberg II) > Frankreich (Mouton)
  • 6. Sep. 1813Schlacht von Dennewitz bei Jüterbog
    • Preußen/ Schweden/ Russland (Bernadotte/ Bülow/ Tauentzien/ Hirschfeld/ Thümen/ Borstell/ Hessen-Homburg/ Dobschütz/ Oppen/ Hellwig/ Woronzow/ Orurk) > Frankreich/ Sachsen/ Bayern/ Württemberg (Ney/ Oudinot/ Bertrand/ Reynier/ Arrighi/ Durutte/ Fontanelli/ Lecoq/ Guilleminot/ Franquemont/ Zeschau/ Mellentin)
  • 6. Sep. 1813 – Gefecht bei Berggießhübel und Liebstadt
    • Preußen/ Russland (Wittgenstein/ Zieten) > Frankreich (Mouton)
  • 6. Sep. 1813 – Napoleon I verlässt Reichenbach bei Görlitz über Bautzen nach Dresden (7. Sep.)
  • 6. Sep. 1813 – Gefecht bei Feistritz im Rosental
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Quesnel) > Österreich (Hiller/ Vecsey)
  • 7. Sep. 1813 – Frankreich/ Polen (Poniatowski) nimmt Görlitz
  • 7. Sep. 1813 – Gefecht bei Lippa (Lipa)
    • Österreich (Nugent) > Frankreich/ Italien (Palombini)
  • 8. Sep. 1813 – Gefecht bei Tersain (Trzin) bei Laibach (Ljubljana)
    • Österreich (Fölseis) > Frankreich/ Italien (Belotti)
  • 8. Sep. 1813 – Gefechte bei Dohna, Sedlitz und Zehista bei Pirna
    • Frankreich (Napoleon I/ Saint-Cyr/ Mouton) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Zieten)
  • 8. Sep. 1813 – Russland/ Schweden (Tschernyschow) blockiert Wittenberg
  • 8. Sep. 1813 – Großbritannien/ Sapnien (Wellington/ Graham) nimmt die Festung San Sebastian
    • Frankreich (Rey) kapituliert vor Großbritannien/ Spanien (Wellington)
  • 9. Sep. 1813 – Gefechte bei Pirna, Zehista, Berggießhübel, Liebstadt und Breitenau
    • Frankreich (Napoleon I/ Mortier/ Victor/ Saint-Cyr) > Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Zieten/ Kleist)
  • 9. Sep. 1813 – Gefecht bei Löbau bei Görlitz
    • Preußen/ Russland (Langeron/ St. Priest) > Frankreich/ Polen (Poniatowski)
  • 9. Sep. 1813Allianzvertrag von Töplitz (Teplice) zwischen Österreich, Preußen und Russland
  • 10. Sep. 1813 – Gefechte bei Peterswald (Petrovice) und am Geiersberg bei Voitsdorf (Fojtovice)
    • Frankreich (Napoleon I/ Mortier/ Victor) = Russland/ Preußen (Tolly/ Wittgenstein/ Kleist/ Rajewski)
  • 11. Sep. 1813 – Gefecht bei Nollendorf (Naklerov)
    • Frankreich (Mouton) = Russland (Pahlen III/ Schachowski)
  • 11. Sep. 1813 – 1. Gefecht an der Mühlbacher Klause (Chiusa di Rio Pusteria)
    • Österreich (Fenner) > Frankreich/ Italien (Bonfanti)
  • 11. Sep. 1813 – Österreich/ Landsturm nimmt Pola (Pula)
  • 11. Sep. 1813 – Beauharnais (Eugen I) trifft in Laibach (Ljubljana) ein
  • 12. Sep. 1813 – Österreich/ Großbritannien (Lazarich/ Freemantle) nimmt Capodistria (Koper)
  • 12. Sep. 1813 – Österreich (Fenner) nimmt Brixen (Bressanone) und zieht nach Bozen (Bolzano)
  • 12. Sep. 1813 – Gefecht bei St. Marein (Smarje Sap) bei Laibach (Ljubljana)
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Ruggieri) = Österreich (Radivojevich/ Milutinovich)
  • 12. Sep. 1813 – Russland/ Preußen/ Österreich (Thielmann) nimmt Weißenfels bei Leipzig im Sturm
  • 12. Sep. 1813 – Preußen (Wartensleben) nimmt Naumburg
  • 12. Sep. 1813 – Russland/ Preußen (Sacken/ Wasiltschikow) nimmt Bautzen
  • 13. Sep. 1813 – Gefecht bei Neukirch in der Lausitz
    • Russland/ Preußen (St. Priest) = (>) Frankreich
  • 14. Sep. 1813 – Gefechte bei Nollendorf (Naklerov), Peterswalde (Petrovice), Hellendorf und Berggießhübel
    • Österreich/ Russland (Wittgenstein/ Pahlen III/ Württemberg II) > Frankreich (Saint-Cyr/ Mouton/ Dumonceau)
  • 14. Sep. 1813 – Gefecht bei Drebnitz bei Bischofswerda
    • Russland/ Preußen (St. Priest) = (>) Frankreich
  • 14. Sep. 1813 – Preußen (Puttlitz/ Grollmann) blockiert Magdeburg
  • 14. Sep. 1813 – Frankreich/ Italien (Marcognet/ Lecchi) nimmt Weichselburg (Visnja Gora) bei Laibach (Ljubljana)
  • 14. Sep. 1813 – Gefecht bei Jelsane und Lippa (Lipa)
    • Frankreich/ Italien (Pino/ Palombini) > Österreich (Nugent/ Gavenda)
  • 15. Sep. 1813 – Gefecht bei Skalnitza (Skalnica) und St. Mattia (Viskovo) bei Fiume (Rijeka)
    • Frankreich/ Italien (Pino/ Palombini/ Ruggieri/ Perreymond) = (>) Österreich (Nugent/ Gavenda)
  • 15. Sep. 1813 – Gefecht bei Hellendorf
    • Frankreich (Saint-Cyr/ Mouton) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Kaisarow)
  • 15. Sep. 1813 – Gefecht bei Stolpen
    • Preußen (Katzler) = Frankreich
  • 16. Sep. 1813 – Gefecht bei Peterswalde (Petrovice)
    • Frankreich (Napoleon I/ Saint-Cyr/ Mouton) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Kleist/ Zieten)
  • 16. Sep. 1813 – Russland (Tschernyschow) geht bei Roßlau über die Elbe und zieht auf Kassel (28. Sep.)
  • 16. Sep. 1813 Schlacht an der Göhrde bei Oldendorf und Eichdorf bei Dahlenburg
    • Russland/ Preußen/ Hannover (Wallmoden/ Tettenborn/ Arentschildt) > Frankreich (Pecheux)
  • 16. Sep. 1813 – Gefecht bei Boizenburg an der Elbe
    • Hanseaten/ Preußen (Dittmar) = (>) Frankreich
  • 16. Sep. 1813 – Gefecht bei Weichselburg (Visnja Gora) bei Laibach (Ljubljana)
    • Österreich (Rebrovich/ Milutinovich) > Frankreich/ Italien (Lecchi)
    • Österreich nimmt Weichselburg und St. Marein (Smarje)
  • 16. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Württemberg III) bombardiert Danzig (Gdansk)
  • 17./ 18. Sep. 1813 – Gefechte bei Arbesau (Varvazov), Kulm (Chlumec) und Voitsdorf (Fojtovice)
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Mortier) = Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Tolly/ Wittgenstein)
  • 18. Sep. 1813 – Gefecht bei Freiberg im Erzgebirge
    • Österreich (Scheither) > Frankreich (Bruno)
  • 18. Sep. 1813 – Russland/ Preußen/ Österreich (Thielmann) nimmt Merseburg
  • 18. Sep. 1813 – Gefecht bei Zarrentin
    • Frankreich/ Dänemark (Davout/ Hessen) = (>) Preußen/ Hanseaten (Petersdorf)
  • 18. Sep. 1813 – Russland/ Preußen (Tettenborn) nimmt Lüneburg
  • 18. Sep. 1813 – Gefecht bei Hermagor
    • Österreich (Eckhardt/ Mumb) > Frankreich/ Italien (Verdier/ Piat)
  • 18./ 19. Sep. 1813 – Gefechte bei Mühlberg an der Elbe
    • Preußen/ Russland (Tauentzien/ Dobschütz) > Frankreich (Marmont/ Talleyrand II)
  • 19. Sep. 1813 – Gefecht bei Ortrand
    • Russland (Mandatow) > Frankreich/ Sachsen (Latour-Maubourg/ Ziegler)
  • 19. Sep. 1813 – Gefecht bei Naumburg
    • Frankreich (Lefebvre-Desnouettes) = (>) Russland/ Preußen (Thielmann)
  • 19. Sep. 1813 – Österreich (Hiller/ Frimont) geht bei Rosegg und Hollenburg über die Drau ★
    • Österreich nimmt Feistritz im Rosental, Villach an der Drau und den Loibl-Pass
  • 20. Sep. 1813 – Gefecht bei Kösen bei Naumburg
    • Russland (Thielmann) > Frankreich
  • 20. Sep. 1813 – Gefecht bei Lützen
    • Österreich (Mensdorff) > Frankreich
  • 20. Sep. 1813 – Gefecht bei Weißenkirchen (Gumnisce) bei Laibach (Ljubljana)
    • Frankreich (Marcognet) > Österreich (Rebrovich)
  • 21. Sep. 1813 – Frankreich/ Italien (Marcognet) nimmt St. Marein (Smarje Sap) bei Laibach (Ljubljana)
  • 22. Sep. 1813 – Frankreich/ Italien (Marcognet) nimmt Weichselburg (Visnja Gora) bei Laibach (Ljubljana)
  • 22. Sep. 1813 – Russland/ Schweden (Woronzow/ Schulzenhain) nimmt Aken und Dessau
  • 22. Sep. 1813 – Gefecht bei Frauenstein
    • Russland (Kudaschew) > Frankreich (Berckheim)
  • 22./ 23. Sep. 1813 – Gefechte bei Bischofswerda und Göda bei Bautzen
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald/ Victor) = (>) Preußen/ Russland/ Österreich (Blücher/ Katzler/ Bubna)
  • 23. Sep. 1813 – Gefecht bei Assling (Jesenice)
    • Österreich (Frimont) > Frankreich/ Italien (Campi)
  • 23. Sep. 1813 – Österreich (Rebrovich) nimmt Weichselburg (Visnja Gora) bei Laibach (Ljubljana)
  • 23. Sep. 1813 – Österreich (Sommariva) nimmt Krainburg (Kranj)
  • 24. Sep. 1813 – Gefecht bei Wittenberg
    • Preußen (Bülow/ Thümen/ Hirschfeldt) = (>) Frankreich (Lapoype)
  • 24. Sep. 1813 – Gefecht bei Altenburg
    • Frankreich (Lefebvre-Desnouettes) = (>) Russland/ Preußen/ Österreich (Thielmann)
  • 25. Sep. 1813 – Preußen (Bülow) bombardiert Wittenberg (bis 30. Okt.)
  • 25. Sep. 1813 – Gefecht bei Braunschweig
    • Preußen (Marwitz) > Frankreich/ Westphalen (Klösterlein)
  • 25. Sep. 1813 – Gefecht bei Großlaschitz (Velike Lasce) bei Laibach (Ljubljana)
    • Österreich (Starhemberg/ Milutinovich) > Frankreich/ Italien (Palombini/ Perreymond)
  • 25. Sep. 1813 – Gefecht bei Tschernutz (Crnuce) an der Save bei Laibach (Ljubljana)
    • Österreich (Fölseis) = Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Fontana)
  • 25. Sep. 1813 – Frankreich/ Italien (Gifflenga) nimmt Brixen (Bressanone) und zieht nach Bruneck (Brunico)
  • 27. Sep. 1813 – Gefecht bei Zirknitz (Cerknica)
    • Österreich (Csivich/ Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Palombini)
  • 27. Sep. 1813 – Frankreich/ Sachsen (Ney/ Reynier) nimmt Dessau
  • 28. Sep. 1813 – Gefechte bei Windischleuba, Zeitz und Meuselwitz bei Altenburg
    • Russland/ Österreich/ Preußen (Platow/ Thielmann/ Kudaschew) > Frankreich (Lefebvre-Desnouettes)
  • 28. Sep. 1813 – Gefechte bei Kassel und Battenhausen
    • Russland (Tschernyschow/ Benckendorf) > Frankreich/ Westphalen (Jerome I/ Allix/ Bastineller)
    • König Jerome I von Westphalen zieht sich nach Wetzlar zurück
  • 28. Sep. 1813 – Gefecht bei Bruneck (Brunico)
    • Frankreich/ Italien (Gifflenga) > Österreich (Fenner)
  • 28. Sep. 1813 – Frankreich/ Italien (Beauharnais) räumt Laibach (Ljubljana) und zieht nach Prewald (Razdrto)
  • 28./ 29. Sep. 1813 – Gefechte bei Dessau und Oranienbaum
    • Frankreich/ Sachsen (Ney/ Reynier/ Durutte) = (>) Schweden (Stedingk/ Björnstierna/ Adlercreutz/ Sändels)
  • 29. Sep. 1813 – Österreich (Fölseis/ Rebrovich) nimmt Laibach (Ljubljana) ★
  • 30. Sep. 1813 – Russland (Tschernyschow/ Dörnberg) nimmt Kassel
    • Frankreich/ Westphalen (Allix) kapituliert vor Russland (Tschernyschow)
  • 1. Okt. 1813 – General Tschernyschow erklärt in Kassel die Auflösung des Königreichs Westphalen
  • 1. Okt. 1813 – Gefecht bei Vierschach (Versciaco)
    • Österreich (Fenner) > Frankreich/ Italien (Gifflenga)
  • 1. Okt. 1813 – Gefecht bei Adelsberg (Postojna)
    • Österreich (Rebrovich) = (>) Frankreich/ Italien (Pegot)
  • 2. Okt. 1813 – Frankreich (Beauharnais) zieht von Prewald (Razdrto) über Görz (Gorizia) nach Gradisca (6. Okt.)
  • 2. Okt. 1813 – Anführer des 1. Serbischen Aufstandes (Karadorde) flieht nach Österreich
  • 2. Okt. 1813 – Gefecht bei Penig
    • Frankreich/ Polen (Poniatowski/ Sokolnicki/ Sulkowski) > Russland (Platow)
  • 2. Okt. 1813 – Gefecht bei Elster an der Elbe
    • Frankreich (Bertrand) = Preußen (Borstell)
  • 3. Okt. 1813Schlacht bei Wartenburg an der Elbe
    • Preußen/ Mecklenburg (Blücher/ Yorck/ Horn) = (>) Frankreich/ Italien (Bertrand/ Fontanelli/ Morand II)
    • Preußen (Blücher) geht bei Wartenburg über die Elbe
  • 3. Okt. 1813 – Gefechte an der Flöha bei Chemnitz
    • Frankreich (Murat/ Victor/ Lauriston) = Österreich (Klenau/ Mohr)
  • 3. Okt. 1813 – Russland (Tschernyschow) räumt Kassel und zieht über Braunschweig nach Sondershausen
  • 3. Okt. 1813 – Gefecht bei Percha (Perca) bei Bruneck (Brunico)
    • Österreich (Fenner) > Frankreich/ Italien (Gifflenga)
  • 4. Okt. 1813 – Russland/ Preußen/ Großbritannien (Württemberg III) bombardiert Danzig (Gdansk)
  • 4. Okt. 1813 – Schweden/ Russland (Bernadotte/ Wintzingerode) geht bei Roßlau und Aken über die Elbe
    • Schweden (Bernadotte/ Stedingk) nimmt Dessau
  • 4. Okt. 1813 – Gefecht bei Chemnitz
    • Österreich/ Russland (Klenau/ Platow/ Mohr) = (>) Frankreich/ Polen (Murat/ Victor/ Lauriston/ Sokolnicki)
    • Österreich (Klenau) nimmt Chemnitz
  • 5. Okt. 1813 – Gefechte bei Stolpen und Fischbach bei Dresden
    • Frankreich (Macdonald) = Österreich (Bubna)
  • 5. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Lichtenstein) nimmt Zwickau
  • 5. Okt. 1813 – Osmanisches Reich nimmt die Festung Schabatz (Šabac)
  • 5. Okt. 1813 – Österreich nimmt die Festung Laibach (Ljubljana) ★
    • Frankreich (Leger) kapituliert vor Österreich
  • 6. Okt. 1813 – Österreich (Rebrovich) nimmt Görz (Gorizia)
  • 6. Okt. 1813 – Gefecht bei Gößnitz und Zehma bei Altenburg
    • Russland (Wittgenstein) = (>) Frankreich/ Polen (Poniatowski)
  • 6. Okt. 1813 – Gefechte bei Flöha und Schellenberg
    • Frankreich (Murat/ Victor/ Lauriston) = (>) Österreich (Gyulai/ Murray)
  • 6./ 7. Okt. 1813 – Gefechte bei Ratzeburg
    • Schweden/ Russland (Vegesack/ Dörnberg) = Frankreich/ Dänemark (Davout)
  • 7. Okt. 1813 – Gefecht bei Penig
    • Österreich (Klenau/ Mohr) > Frankreich/ Polen (Sokolnicki/ Sulkowski)
  • 7. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Pahlen III) nimmt Altenburg
  • 7. Okt. 1813 – Gefechte bei Wurzen und Eilenburg
    • Frankreich/ Sachsen (Ney/ Marmont/ Reynier) > Russland (Sacken)
  • 7. Okt. 1813 – Napoleon I verlässt Dresden über Wurzen nach Eilenburg (9. Okt.) bei Leipzig
  • 7. Okt. 1813 – Gefecht bei Tarvis (Tarvisio)
    • Österreich (Hiller) = (>) Frankreich (Grenier)
  • 7. Okt. 1813 – 2. Gefecht an der Mühlbacher Klause (Chiusa di Rio Pusteria)
    • Österreich (Fenner) > Frankreich (Gifflenga)
  • 7. Okt. 1813 – Osmanisches Reich (Churschid Pacha) nimmt Belgrad
  • 7./ 8. Okt. 1813Schlacht an der Bidassoa bei Irun und am La Rhune bei Bera (Vera)
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Graham/ Giron/ Alten) > Frankreich (Soult/ Vilatte)
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington) rückt in Frankreich ein
  • 8. Okt. 1813 – Gefechte bei Hellendorf, Breitenau, Berggießhübel und Liebstadt
    • Russland/ Preußen (Bennigsen/ Paskiewitsch/ Hardegg/ Kreutz) > Frankreich (Saint-Cyr/ Mouton)
  • 8. Okt. 1813 – Gefecht bei Copitz bei Pirna
    • Österreich (Bubna) > Frankreich
  • 8. Okt. 1813 – Gefecht am Weißen Hirsch bei Dresden-Neustadt
    • Russland (Scherbatow) > Frankreich
  • 8. Okt. 1813 – Frankreich/ Polen (Poniatowski) nimmt Penig
  • 8. Okt. 1813 – Frankreich/ Westphalen (Allix) nimmt Kassel
  • 8. Okt. 1813 – Österreich (Fenner) nimmt Brixen (Bressanone)
  • 8. Okt. 1813Vertrag von Ried zwischen Österreich und Bayern
    • Bayern verlässt den Rheinbund und tritt der Koalition gegen Frankreich bei (Ratifikation am 15. Okt.)
  • 9. Okt. 1813 – Senat in Paris bewilligt Truppenaushebung (280.000 Mann)
  • 9. Okt. 1813 – Gefechte bei Göppersdorf, Dohna, Sedlitz und Zehista bei Pirna
    • Russland/ Österreich (Bennigsen/ Markow/ Hardegg/ Bubna) = (>) Frankreich (Saint-Cyr/ Mouton)
  • 9. Okt. 1813 – Gefecht bei Düben an der Mulde
    • Frankreich/ Sachsen/ Polen (Napoleon I/ Ney/ Reynier/ Dombrowski) > Russland/ Preußen (Langeron/ Sacken)
  • 9. Okt. 1813 – Österreich (Klenau/ Mohr) nimmt Penig
  • 10. Okt. 1813 – Gefechte bei Frohburg, Borna und Steinbach
    • Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Zieten/ Pahlen III) = (>) Frankreich (Murat/ Victor/ Poniatowski)
  • 10. Okt. 1813 – Gefecht bei Wethau bei Naumburg
    • Frankreich (Augereau/ Turreau/ Milhaud) = (>) Österreich/ Russland/ Preußen (Liechtenstein/ Thielmann)
  • 10. Okt. 1813 – Gefecht bei Dresden-Neustadt
    • Österreich/ Russland (Bubna/ Scherbatow) = (>) Frankreich (Saint-Cyr)
  • 10. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Tettenborn) zieht von Bleckede über Soltau auf Bremen (13. Okt.)
  • 10./ 11. Okt. 1813 – Gefechte bei Danzig (Gdansk)
    • Russland/ Preußen (Württemberg III/ Dohna) = (>) Frankreich (Rapp)
  • 11. Okt. 1813 – Österreich/ Großbritannien (Nugent/ Freemantle) belagert die Festung Triest (Trieste)
  • 11. Okt. 1813 – Gefechte bei Gostritz und Willsdruff bei Dresden
    • Russland (Paskiewitsch) = (>) Frankreich (Saint-Cyr)
  • 11. Okt. 1813 – Gefecht bei Wittenberg
    • Frankreich/ Sachsen (Bertrand/ Reynier/ Dombrowski) > Preußen (Thümen)
    • Preußen bricht die Belagerung von Wittenberg ab
  • 11. Okt. 1813 – Gefecht bei Wörlitz
    • Frankreich (Ney/ Souham) > Preußen
  • 11. Okt. 1813 – Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Langeron) nimmt Halle
  • 12. Okt. 1813 – Gefechte bei Griebo, Coswig und Klieken bei Roßlau
    • Frankreich/ Sachsen/ Polen (Reynier/ Sebastiani/ Dombrowski) > Preußen (Tauentzien/ Thümen)
  • 12. Okt. 1813 – Preußen (Ney/ Souham/ Delmas) nimmt Dessau
  • 12. Okt. 1813 – Gefecht bei Zwenkau bei Leipzig
    • Russland (Platow) = (>) Frankreich
  • 13. Okt. 1813 – Gefecht bei Plauen bei Dresden
    • Russland (Bennigsen/ Paskiewitsch) = Frankreich (Saint-Cyr/ Mouton)
  • 13. Okt. 1813 – Gefecht bei Markkleeberg bei Leipzig
    • Frankreich (Murat/ Poniatowski) > Russland (Platow/ Kudaschew †)
  • 13. Okt. 1813 – Gefechte bei Möckern und Taucha bei Leipzig
    • Preußen (Emanuel/ Katzler) = Frankreich (Marmont)
  • 13. Okt. 1813 – Österreich (Murray/ Zadubsky) nimmt Naumburg
  • 13./ 14. Okt. 1813 – Gefechte bei Bremen
    • Russland/ Preußen (Tettenborn) = (>) Frankreich (Thullier †)
  • 14. Okt. 1813 – Gefecht von Liebertwolkwitz bei Leipzig
    • Russland/ Österreich/ Preußen (Wittgenstein/ Klenau) = Frankreich/ Polen (Murat/ Maison/ Milhaud)
  • 14. Okt. 1813Kriegserklärung von Bayern (Maximilian I) an Frankreich in München
  • 15. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Tettenborn) nimmt Bremen
    • Frankreich (Devaillant) kapituliert vor Russland/ Preußen (Tettenborn)
  • 16. Okt. 1813 – Bayern/ Österreich (Wrede/ Fresnel) zieht von Braunau am Inn über Donauwörth (19. Okt.) und Ansbach (22. Okt.) nach Würzburg (24. Okt.)
  • 16. Okt. 1813 – Österreich (Fenner) nimmt Trient (Trento) blockiert die Festung
  • 16. Okt. 1813 – Großbritannien (Hoste/ Harper) nimmt Castelnuovo (Herceg Novi) bei Catarro (Kotor)
  • 16. Okt. 1813 – König Jerome I (Bonaparte) von Westphalen trifft wieder in Kassel ein
  • 16. bis 19. Okt. 1813Völkerschlacht bei Leipzig
    • Österreich/ Russland/ Preußen/ Schweden/ Mecklenburg u.a. (Schwarzenberg/ Wittgenstein/ Blücher/ Bernadotte/ Bennigsen/ Kleist/ Gyulai) > Frankreich/ Polen/ Italien u.a. (Napoleon I/ Murat/ Ney/ Victor/ Poniatowski/ Macdonald/ Marmont/ Mortier/ Oudinot/ Augereau/ Arrighi)
  • 16. Okt. 1813 Schlacht von Wachau bei Leipzig
    • Gefechte bei Wachau, Liebertwolkwitz, Markkleeberg, Connewitz, Dölitz, Großpösna und Holzhausen
    • Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Tolly/ Wittgenstein/ Kleist/ Württemberg II/ Klenau/ Merveldt/ Pahlen III/ Gortschakow/ Zieten/ Rajewski/ Mohr/ Platow/ Orlow-Denisow/ Helfreich/ Nostitz/ Bianchi) = Frankreich/ Polen/ Italien (Napoleon I/ Murat/ Ney/ Victor/ Macdonald/ Augrereau/ Oudinot/ Lauriston/ Mortier/ Poniatowski/ Sebastiani/ Latour-Maubourg/ Lefebvre-Desnouettes/ Sokolnicki/ Berckheim/ Charpentier/ Bordesoulle/ Maison)
  • 16. Okt. 1813 Schlacht von Möckern bei Leipzig
    • Gefechte bei Möckern, Radefeld, Lindenthal, Wiederitzsch und Eutritzsch
    • Preußen/ Russland/ Mecklenburg (Blücher/ Yorck/ Langeron/ Sacken/ St. Priest/ Hünerbein/ Horn/ Korff/ Steinmetz/Katzler/ Hiller) = (>) Frankreich/ Polen/ Württemberg (Ney/ Marmont/ Souham/ Arrighi/ Dombrowski/ Fournier/ Compans/ Delmas/ Lagrange/ Friedrichs/ Normann/ Lorge)
  • 16. Okt. 1813 – Gefechte bei Lindenau und Plagwitz bei Leipzig
    • Österreich/ Russland (Gyulai/ Liechtenstein) = Frankreich/ Württemberg (Bertrand/ Franquemont)
  • 17. Okt. 1813 – Gefecht bei Taucha bei Leipzig
    • Frankreich/ Sachsen (Reynier) = (>) Russland (Winzingerode)
  • 17. Okt. 1813 – Gefechte bei Räcknitz, Mockritz und Plauen bei Dresden
    • Frankreich (Saint-Cyr/ Mouton/ Bonnet/ Claparede) > Russland (Ostermann-Tolstoi/ Markow)
  • 17. bis 19. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Württemberg III) bombardiert Danzig (Gdansk) – Brände in Danzig
  • 18. Okt. 1813 – Gefecht bei Longarone an der Piave
    • Österreich (Eckhardt) > Frankreich/ Italien (Bonin)
  • 18./ 19. Okt. 1813 Schlacht von Leipzig
    • Österreich/ Russland/ Preußen/ Schweden (Schwarzenberg/ Tolly/ Bennigsen/ Blücher/ Bernadotte/ Wittgenstein/ Kleist/ Hessen-Homburg/ Colloredo/ Württemberg II/ Kleist/ Gyulai/ Winzingerode/ Bubna/ Klenau/ York/ Langeron/ Sacken/ Lichtenstein/ Bülow/ Pahlen III/ Platow/ Thielmann/ Dochturow/ Paskiewitsch/ Zieten/ Borstell/ Newerowski †/ Manteuffel †) > Frankreich/ Polen/ Italien/ Sachsen/ Württemberg/ Bayern (Napoleon I/ Murat/ Ney/ Victor/ Macdonald/ Augereau/ Oudinot/ Poniatowski †/ Mortier/ Lauriston/ Reynier/ Souham/ Bertrand/ Sebastiani/ Sokolnicki/ Dombrowski/ Arrighi/ Raglovich/ Durutte/ Pacthod/ Fournier/ Nansouty/ Vial †)
    • Sächsische und württembergische Truppen (Ryssel/ Normann) wechseln zur Koalition
  • 19. Okt. 1813 – Napoleon I verlässt Leipzig über Weißenfels und Buttelstedt nach Erfurt (23. Okt.)
  • 20. Okt. 1813 – Gefechte bei Lützen und Weißenfels
    • Russland (Wasiltschikow/ Kreutz) = (>) Frankreich (Murat/ Oudinot)
  • 21. Okt. 1813 – Gefecht bei Freiburg an der Unstrut
    • Preußen/ Russland (Yorck/ Horn/ Hünerbein) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Oudinot/ Durutte/ Pacthod)
  • 21. Okt. 1813 – Gefechte bei Kösen und Hassenhausen bei Naumburg
    • Österreich/ Preußen (Gyulai/ Salins/ Liechtenstein) = (>) Frankreich (Bertrand/ Lefebvre-Desnouettes)
  • 22. Okt. 1813 – Gefecht bei Weimar
    • Russland/ Österreich (Platow/ Bubna) = (>) Frankreich (Lefebvre-Desnouettes)
  • 22. Okt. 1813 – Schweden (Bernadotte) zieht von Leipzig über Merseburg nach Göttingen (1. Nov.)
  • 22. Okt. 1813 – Frankreich (Lauberdiere) nimmt Bremen
  • 22. Okt. 1813 – Österreich/ Großbritannien (Nugent/ Freemantle) bombardiert die Festung Triest
  • 22. Okt. 1813Kriegserklärung von Dänemark an Russland und Preußen
  • 23. Okt. 1813 – Gefecht bei Buttelstedt bei Weimar
    • Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Pahlen III/ Röder) = (>) Frankreich (Bertrand/ Oudinot/ Durutte)
  • 23. Okt. 1813 – Russland (Krapowitzki) nimmt Gotha im Sturm
  • 23. Okt. 1813 – Napoleon I trifft in Erfurt ein und zieht nach Gotha (25. Okt.)
  • 23. Okt. 1813 – Gefecht bei Triest
    • Österreich/ Großbritannien (Nugent/ Freemantle) = (>) Frankreich/ Italien (Rabie)
  • 23. Okt. 1813 – Frankreich/ Italien (Beauharnais) zieht von Gradisca über Udine nach Valvasone (26. Okt.)
  • 24. Okt. 1813 – Gefecht bei Ospedaletto am Tagliamento
    • Österreich (Vecsey) > Frankreich/ Italien (Soulier)
  • 24. Okt. 1813 – Österreich (Radivojevich/ Starhemberg) nimmt Gradisca
  • 24. Okt. 1813 – Österreich (Eckhardt) nimmt Bassano
  • 24. Okt. 1813Frieden von Gulistan (Golestan) zwischen Russland und Persien
  • 24. Okt. 1813 – Frankreich (Macdonald/ Victor) nimmt Gotha
  • 24. Okt. 1813 – Friedrich Wilhelm III von Preußen trifft aus Leipzig in Berlin ein
  • 24./ 25. Okt. 1813 – Bayern/ Österreich (Wrede/ Fresnel/ Rechberg) bombardiert Würzburg
  • 25. Okt. 1813 – Napoleon I trifft in Gotha ein und zieht über Eisenach und Fulda nach Hanau (30. Okt.)
  • 25. Okt. 1813 – Friedrich August I von Sachsen trifft in Berlin ein
  • 25. Okt. 1813 – Gefecht bei Madelungen bei Eisenach
    • Russland (Tschernyschow/ Ilowaisky) > Frankreich (Fournier)
  • 25. Okt. 1813 – Österreich (Starhemberg/ Vecsey) nimmt Udine
  • 26. Okt. 1813 – Gefecht bei Rosa bei Bassano
    • Frankreich (Grenier) = Österreich (Eckhardt)
  • 26. Okt. 1813 – Österreich (Csivich) blockiert die Festung Palmanova
  • 26. Okt. 1813 – Österreich (Gavenda) blockiert die Festung Grado
  • 26. Okt. 1813 – Österreich (Starhemberg) nimmt Codroipo
  • 26. Okt. 1813 – Gefechte bei Volano und Serada bei Rovereto
    • Österreich (Fenner) = (>) Frankreich/ Italien (Gifflenga)
  • 26. Okt. 1813 – Feldzeugmeister Hiller trifft in Trient (Trento) ein und erlässt Aufruf an die Völker Italien
  • 26. Okt. 1813 – Gefechte bei Hörselberge und Eichrodt bei Eisenach
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Langeron) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Oudinot/ Marmont/ Bertrand)
  • 26. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Gortschakow/ Helfreich/ Klüx) blockiert Erfurt
  • 26. Okt. 1813 – Österreich (Klenau) übernimmt die Blockade von Dresden
  • 26. Okt. 1813 – Frankreich (Lauberdiere) räumt Bremen – Russland (Denissow) nimmt Bremen
  • 26. Okt. 1813 – Großherzog Ferdinand von Würzburg proklamiert in Mergentheim Austritt aus dem Rheinbund
  • 26. Okt. 1813 – Jerome I (Bonaparte) von Westphalen verlässt Kassel über Wetzlar nach Koblenz
  • 26. Okt. 1813 – Bayern (Wrede) nimmt Würzburg
    • Frankreich (Turreau) kapituliert und zieht sich in die Festung Marienberg zurück
  • 26. Okt. 1813 – Österreich/ Bayern (Trauttenberg/ Spleny) nimmt Aschaffenburg
  • 27. Okt. 1813 – Gefechte bei Fulda, Hünfeld und Rasdorf
    • Russland (Platow/ Tschernyschow/ Benckendorf) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Macdonald/ Oudinot)
  • 27. Okt. 1813 – Gefecht bei St. Marco bei Rovereto
    • Österreich (Sommariva/ Vlassich) > Frankreich/ Italien (Gifflenga)
  • 27. Okt. 1813 – Österreich (Starhemberg) geht bei Codroipo über den Tagliamento und zieht auf Valvasone
  • 28. Okt. 1813 – Frankreich/ Italien (Beauharnais) räumt Valvasone und zieht nach Sacile
  • 28. Okt. 1813 – Preußen (Dobschütz) blockiert die Festung Wittenberg
  • 28. Okt. 1813 – Großherzog von Frankfurt (Dahlberg) dankt in Regensburg ab
  • 28. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Woronzow/ St. Priest) nimmt Kassel
  • 28./ 29. Okt. 1813 – Gefechte bei Hanau und Gelnhausen
    • Bayern/ Österreich/ Russland (Wrede/ Lamotte/ Tschernischow) = (>) Frankreich (Sebastiani/ Guerin)
  • 29. Okt. 1813 Kapitulation der Festung Triest (Übergabe am 8. Nov.) ★
    • Frankreich (Rabie) kapituliert vor Österreich (Nugent)
  • 29./ 30. Okt. 1813 – Gefechte bei Casoni bei Bassano
    • Frankreich (Grenier/ Bonnemain) = (>) Österreich (Eckhardt)
  • 30. Okt. 1813 – Österreich (Tomassich/ Poppovich) nimmt Tenin (Knin) im Sturm
    Festung Tenin (Knin) kapituliert am 31. Okt. vor Österreich
  • 30. Okt. 1813 – Preußen (Kleist/ Zieten/ Küx) übernimmt die Blockade von Erfurt
  • 30. Okt. 1813 – Bayern/ Österreich (Rechberg) nimmt Frankfurt am Main
  • 30./ 31. Okt. 1813Schlacht von Hanau
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald/ Victor/ Mortier/ Marmont/ Bertrand/ Sebastiani/ Charpentier/ Friant/ Nansouty/ Guilleminot/ Dubreton/ Curial) = (>) Bayern/ Österreich/ Russland (Wrede/ Fresnel/ Beckers/ Bach/ Lamotte/ Mensdorff/ Pappenheim/ Trauttenberg/ Volkmann/ Haddick/ Deroy II)
    • Frankreich nimmt Hanau im Sturm – Wrede wird verwundet und übergibt sein Kommando an Fresnel
  • 31. Okt. 1813 – Gefecht bei Frankfurt am Main
    • Frankreich (Macdonald/ Oudinot) = (>) Bayern (Rechberg/ Karawinski)
  • 31. Okt. 1813 – Frankreich (Napoleon I) trifft in Frankfurt am Main ein
  • 31. Okt. 1813 – Kurprinz Wilhelm II von Hessen-Kassel zieht in Kassel ein
  • 31. Okt. 1813 – Spanien (Espana) nimmt Pamplona
    • Frankreich (Cassan) kapituliert vor Spanien
  • 31. Okt. 1813 – Österreich (Hiller) nimmt die Festung Trient (Trento) nach Kapitulation
  • 31. Okt. 1813 – Gefecht bei Bassano
    • Frankreich (Beauharnais/ Grenier/ Gratien/ Rouyer) > Österreich (Eckhardt/ Bretschneider)
  • 31. Okt. 1813 – Österreich (Starhemberg) geht bei Sacile über die Livenza und zieht nach Conegliano
  • 1. Nov. 1813 – Gefecht bei Cismon del Grappa bei Bassano
    • Frankreich/ Italien (Grenier) = Österreich (Eckhardt)
  • 1. Nov. 1813 – Österreich (Tomassich) blockiert Zara (Zadar)
  • 1. Nov. 1813 – Schweden (Bernadotte) nimmt Göttingen und zieht nach Hannover (6. Nov.)
  • 1. Nov. 1813 – Gefecht bei Bergen bei Frankfurt am Main
    • Russland (Orlow-Denisow) = (>) Frankreich (Mortier)
  • 1. Nov. 1813 – Frankreich (Napoleon I) räumt Frankfurt am Main und zieht über Höchst nach Mainz (2. Nov.)
  • 1. Nov. 1813 – Kaiser Franz I trifft mit der Hauptarmee (Schwarzenberg) in Fulda ein
  • 1. bis 3. Nov. 1813 – Gefechte bei Schidlitz (Gdansk-Siedlce) und Bischofsberg (Biskupia Gorka) bei Danzig
    • Russland/ Preußen (Württemberg III) = (>) Frankreich (Rapp/ Grandjean/ Husson/ Heudelet)
    • Brände in Danzig – Beginn der Belagerung von Danzig (Gdansk)
  • 2. Nov. 1813 – Preußen/ Sachsen (Tauentzien) blockiert die Festung Torgau
  • 2. Nov. 1813 – Österreich/ Bayern/ Russland (Fresnel/ Volkmann/ Platow) nimmt Frankfurt am Main
  • 2. Nov. 1813Vertrag von FuldaWürttemberg verlässt den Rheinbund und tritt der Koalition bei ★
  • 2. Nov. 1813Konvention von Dörnigheim bei Frankfurt am Main
    Hessen-Darmstadt verlässt den Rheinbund und tritt der Koalition bei (Proklamation am 5. Nov.)
  • 2. Nov. 1813 – Frankreich (Napoleon I) zieht sich von Höchst über den Rhein nach Mainz zurück
  • 2. Nov. 1813 – Österreich (Starhemberg) geht bei Cimadolmo über die Piave und nimmt Treviso
  • 2. Nov. 1813 – Frankreich/ Italien (Bonnemain) räumt Bassano – Österreich (Eckhardt) nimmt die Stadt
  • 3. Nov. 1813 – Österreich (Danese) nimmt Sebenico (Šibenik) und das Fort St. Nicholas (Nikola)
  • 3. Nov. 1813 – Großbritannien nimmt Spalato (Split)
  • 3. Nov. 1813 – Gefecht bei Loßwig bei Torgau
    • Preußen/ Sachsen (Tauentzien/ Ryssel) = Frankreich (Narbonne)
  • 3. Nov. 1813 – Preußen/ Russland (Blücher/ Sacken/ Langeron) nimmt Gießen und Wetzlar
  • 3. Nov. 1813 – General Wallmoden nimmt Hildesheim in Besitz (Proklamation am 8. Nov.)
  • 4. Nov. 1813 – Herzog von Cumberland (Ernst August) zieht in Hannover ein
  • 4. Nov. 1813 – Gefecht bei Winsen bei Hamburg
    • Preußen (Nostitz) = (>) Frankreich
  • 4. Nov. 1813 – Österreich (Marschall) nimmt Mestre und blockiert Venedig
  • 4. Nov. 1813 – Beauharnais (Eugen I) trifft in Verona ein
  • 5. Nov. 1813 – König von Neapel (Murat) trifft in Neapel ein
  • 5. Nov. 1813 – Tettenborn erklärt in Bremen die Wiedereinführung der alten Verfassung als Freie Hansestadt
  • 5. Nov. 1813 – Gefecht bei Loßwig bei Torgau
    • Preußen/ Sachsen (Tauentzien/ Ryssel) = (>) Frankreich (Narbonne)
  • 5. Nov. 1813 – Gefecht bei Ilversgehofen bei Erfurt
    • Preußen (Kleist) = Frankreich (Alton)
  • 5. Nov. 1813 – Hessen-Darmstadt (Wilhelm I) proklamiert in Darmstadt den Beitritt zur Koalition gegen Frankreich
  • 5. Nov. 1813 – Zar Alexander I zieht mit Großfürst Konstantin und Barclay de Tolly in Frankfurt am Main ein
  • 6. Nov. 1813 – Kaiser Franz I zieht mit Oberbefehlshaber Schwarzenberg in Frankfurt am Main ein
  • 6. Nov. 1813 – Isenburg und Katzenelnbogen werden in Frankfurt am Main unter Militärverwaltung gestellt
  • 6. Nov. 1813 – Major Offermann proklamiert in Braunschweig die Besitznahme des Herzogtums Braunschweig
    • Einzug des Herzogs (Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels) in Braunschweig am 22. Dez.
  • 6. Nov. 1813 – Schwedischer Kronprinz Karl XIV Johann (Bernadotte) trifft in Hannover ein
  • 6. Nov. 1813 – Preußen (Kleist) bombardiert Erfurt
  • 6. Nov. 1813 – Österreich (Starhemberg) nimmt Padua
  • 6. Nov. 1813Kriegserklärung von Württemberg an Frankreich
  • 7. Nov. 1813 – Russland (Staal) nimmt Münster
  • 7. Nov. 1813 – Preußen (Bülow) nimmt Minden
  • 8. Nov. 1813 – Gefechte bei Schönebeck und Dodendorf bei Magdeburg
    • Russland/ Preußen (Bennigsen/ Paskiewitsch/ Tschaplitz) = (>) Frankreich (Lemarois/ Lanusse/ Lemoine)
  • 8. Nov. 1813 – Napoleon I verlässt Mainz nach Saint-Cloud bei Paris (9. Nov.)
  • 8. Nov. 1813 – Österreich (Nugent) nimmt die Festung Triest (Trieste)
  • 8. Nov. 1813 – Österreich (Radivojevich) nimmt Vicenza
  • 9. Nov. 1813 – Österreich (Nugent) segelt von Triest nach Goro (14. Nov.)
  • 9. Nov. 1813 – Friedensverhandlungen zwischen Österreich (Metternich) und Frankreich in Frankfurt am Main
  • 9. Nov. 1813 – Gefecht bei Hochheim am Main – Österreich nimmt Hochheim im Sturm
    • Österreich (Gyulai/ Bubna/ Liechtenstein) > Frankreich (Bertrand/ Guilleminot/ Morand II)
  • 9. Nov. 1813 – Preußen (Borstell) nimmt Paderborn für Preußen in Besitz
  • 9. Nov. 1813 – Napoleon I trifft in Saint-Cloud bei Paris ein
  • 9./ 10 Nov. 1813 – Gefechte im Etschtal bei Belluno, Ossenigo, Avio, Ala und Pilcante
    • Frankreich/ Italien (Verdier/ Palombini/ Rouyer/ Arnaud) > Österreich (Sommariva/ Fenner)
  • 10. Nov. 1813Schlacht an der Nivelle bei Sare, Ainhoa und Ascain
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Hill/ Cole/ Giron) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille/ Erlon)
  • 10. Nov. 1813 – Großbritannien landet auf Lesina (Hvar) und nimmt das Fort Napoleon (San Nicolo)
  • 10. Nov. 1813 – Frankreich (Rigaud) räumt Düsseldorf
  • 11. Nov. 1813Kapitulation von Dresden (Übergabe am 19. Nov.) ★
    • Frankreich (Saint-Cyr) kapituliert vor Österreich (Klenau)
  • 12. Nov. 1813 – Gefecht bei Deventer an der Ijssel
    • Frankreich (Amey) > Russland (Benckendorff/ Gagarin)
  • 12. Nov. 1813 – Russland (Benckendorff/ Narischkin) nimmt Zwolle an der Ijssel
  • 12. Nov. 1813 – Russland (St. Priest/ Jusefowitsch) nimmt Düsseldorf
  • 13. Nov. 1813 – Preußen (Bülow) zieht von Minden über Bielefeld nach Münster (18. Nov.)
  • 13. Nov. 1813 – Österreich/ Russland (Bubna/ Scherbatow) blockiert Mainz-Kastel
  • 13. Nov. 1813 – Friedrich Wilhelm von Preußen trifft in Frankfurt am Main ein
  • 13./ 14. Nov. 1813 – Gefechte bei Ratzeburg und Mölln
    • Russland/ Schweden/ Hannover/ Hanseaten (Wallmoden) = Frankreich/ Dänemark (Davout/ Vichery)
    • Davout zieht sich hinter die Stecknitz zurück – Wallmoden nimmt Ratzeburg
  • 14. Nov. 1813 – Großbritannien nimmt das Forts di Spagna (Španjola) bei Lesina (Hvar)
  • 14. Nov. 1813 – Österreich/ Großbritannien (Nugent) landet in Goro und nimmt das Fort Volano
  • 14. Nov. 18131. Vertrag von FrankfurtFürstentum Waldeck verlässt den Rheinbund
  • 15. Nov. 1813 – Außerordentliche Tagsatzung der Schweiz tritt in Zürich zusammen
  • 15. Nov. 1813 – Senat in Paris bewilligt weitere Truppenaushebung (300.000 Mann)
  • 15. Nov. 1813 – Preußen (Blücher/ Yorck/ Sacken) übernimmt die Blockade von Mainz-Kastel
  • 15. Nov. 1813 – Gefecht bei Caldiero
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Marcognet/ Quesnel/ Rouyer) > Österreich (Hiller/ Radivojevich)
  • 15. Nov. 1813 – Frankreich (Molitor) räumt Amsterdam – Aufstand in Amsterdam (May/ Falck) ★
  • 15. Nov. 1813 – Russland nimmt Groningen
  • 16. Nov. 1813 – Aufstand in Den Haag und Haarlem gegen Frankreich
  • 16. Nov. 1813 – Schwedischer Kronprinz Karl XIV Johann (Bernadotte) verlässt Hannover nach Bremen (17. Nov.)
  • 17. Nov. 18132. Vertrag von FrankfurtReußische Fürstentümer verlassen den Rheinbund
  • 17. Nov. 1813 – Österreich (Klenau) nimmt Dresden
  • 17. Nov. 1813 – Gouverneur der Festung Torgau (Narbonne †) stirbt – Nachfolger Dutaillis
  • 17. Nov. 1813 – Gefecht bei Danzig (Gdansk)
    • Russland/ Preußen (Württemberg III) = (>) Frankreich (Rapp)
  • 18. Nov. 1813 – Österreich (Nugent) nimmt Ferrara
  • 18. Nov. 1813 – Preußen (Bülow) erklärt in Münster die Besitznahme von Münster, Tecklenburg und Lingen
  • 19. Nov. 1813 – Außerordentliche Tagsatzung in Zürich erklärt die Schweiz für neutral
  • 19. Nov. 1813 – Gefecht bei San Michele bei Verona
    • Österreich (Hiller/ Radivojevich/ Eckhardt) = Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Marcognet/ Jeanin)
  • 19./ 20. Nov. 1813 – Gefechte bei Ottersleben und Pechau bei Magdeburg
    • Russland/ Preußen (Bennigsen/ Puttlitz/ Tschaplitz/ Marwitz) = Frankreich (Lemarois/ Lemoine)
  • 20. Nov. 1813 – Russland (Rüdiger) nimmt Bremerlehe (Bremerhaven)
  • 20. Nov. 18133. Vertrag von FrankfurtGroßherzogtum Baden verlässt den Rheinbund
  • 20. Nov. 18134. Vertrag von FrankfurtHerzogtum Sachsen-Weimar verlässt den Rheinbund
  • 21. Nov. 1813 – Kurfürst von Hessen-Kassel (Wilhelm I) zieht in Kassel ein ★
  • 21. Nov. 1813Kapitulation der Festung Stettin (Übergabe am 5. Dez.) ★
    • Frankreich (Grandeau) kapituliert vor Preußen (Plötz)
  • 22. Nov. 1813 – Holländischer Audfstand (Landas) nimmt Rotterdam
  • 22. Nov. 1813 – Österreich (Tomassich) belagert Zara (Zadar) – Bombardement
  • 22. Nov. 1813 – Preußen (Tauentzien) belagert die Festung Torgau – Bombardement bis 27. Nov.
  • 22./ 23. Nov. 1813 – Gefechte bei Barleben bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Russland/ Preußen (Bennigsen/ Tschaplitz)
  • 23. Nov. 1813 – Preußen (Oppen) rückt in von Anholt in Holland ein und nimmt Doesburg im Sturm
  • 23. Nov. 1813 – Holländischer Aufstand (Landas) nimmt Dordrecht
  • 23. Nov. 1813 – Russland/ Preußen (Württemberg III) bombardiert Bischofsberg (Biskupia Gorka) bei Danzig
  • 23. Nov. 18135. Vertrag von FrankfurtGroßherzogtum Hessen verlässt den Rheinbund
  • 23. Nov. 18136. Vertrag von FrankfurtHerzogtum Nassau verlässt den Rheinbund
  • 24. Nov. 18137. Vertrag von FrankfurtSächsische Herzogtümer verlassen den Rheinbund
  • 24. Nov. 1813 – Russland (Marklay) nimmt Amsterdam
  • 24. Nov. 1813 – Preußen (Oppen/ Sandrart) nimmt Zutphen an der Ijssel
  • 24. Nov. 1813 – Gefecht bei Woerden bei Utrecht
    • Frankreich (Molitor/ Gency) > Holländischer Aufstand (De Jong/ Tullingh)
  • 24. Nov. 1813 – Gefechte bei Dordrecht und Papendrecht
    • Holländischer Aufstand (Landas) > Frankreich
  • 25. Nov. 1813 – Gefecht bei Arnheim
    • Preußen (Oppen) = Frankreich (Macdonald/ Charpentier)
  • 24. Nov. 1813 – Russland/ Großbritannien (Rüdiger/ Farquhar) nimmt die Festung Karslburg bei Bremerhaven
  • 25. Nov. 1813 – Russland/ Großbritannien (Rüdiger/ Farquhar) nimmt die Festung Blexen bei Bremerhaven
  • 25. Nov. 1813 – Prinz Wilhelm IV von Oranien verlässt London nach Scheveningen (30. Nov.)
  • 25. Nov. 1813 – Neapolitanische Truppen (Carascosa) treffen in Rom ein
  • 25./ 26. Nov. 1813 – Gefechte bei Malalbergo und Ferrara
    • Frankreich (Deconchy/ Merdier) = (>) Österreich (Nugent)
  • 27. Nov. 1813 – Herzog Peter Friedrich Ludwig von Oldenburg zieht in Oldenburg ein
  • 27. Nov. 1813 – Gefecht bei Stade bei Hamburg
    • Russland (Stroganow) = Frankreich (Thiebault)
  • 27. Nov. 1813 – Frankreich/ Italien (Merdier) nimmt Ferrara
  • 27. Nov. 1813 – Russland (Gagarin) nimmt Deventer im Sturm
  • 27. Nov. 1813 – Frankreich (Molitor) räumt Utrecht und zieht nach Gorkum (Gorinchem)
  • 27. Nov. 1813 – Marschall Macdonald verlässt Arnheim nach Nimwegen (Nijmegen)
  • 28. Nov. 1813 – Russland (Narischkin) nimmt Utrecht und Amersfoort
  • 28. Nov. 1813 – Gefecht bei Sundheim bei Kehl
    • Österreich/ Bayern (Frimont/ Deroy II) = Frankreich
  • 28. Nov. 1813 – Gefecht bei Torgau
    • Preußen (Tauentzien) = (>) Frankreich (Narbonne/ Deveaux)
  • 29. Nov. 1813 – Bellegarde erhält in Wien den Oberbefehl der österreichischen Armee in Italien
  • 29. Nov. 1813 8. Vertrag von FrankfurtFürstentum Lippe-Detmold verlässt den Rheinbund
  • 29. Nov. 1813 – Russland (Stroganow) nimmt Stade bei Hamburg
  • 29. Nov. 1813 – Schwedische Armee (Bernadotte) geht bei Boizenburg über die Elbe
  • 30. Nov. 1813 – Russland/ Großbritannien (Rüdiger/ Farquhar) nimmt die Festungen bei Cuxhaven
  • 30. Nov. 1813 – Gefecht bei Barleben bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Russland (Bennigsen/ Tschaplitz)
  • 30. Nov. 18131. Kapitulation von Danzig (Gdansk) – Kapitulation wird nicht ratifiziert
    • Frankreich (Rapp) kapuliert vor Russland/ Preußen (Württemberg III) gegen freien Abzug
  • 30. Nov. 1813 – Prinz Wilhelm IV von Oranien landet in Scheveningen und zieht in Den Haag ein
  • 30. Nov. 1813 – Gefecht bei Arnheim – Preußen nimmt die Festung Arnheim im Sturm
    • Preußen (Bülow/ Oppen/ Thümen/ Krafft) > Frankreich (Charpentier/ Sainte-Marie)
  • 1. Dez. 1813 – Russland/ Holländer (Benckendorff) nimmt die Festung Muiden bei Amsterdam
  • 1. Dez. 1813 – General Benckendorff trifft in Amsterdam ein
  • 1. Dez. 1813 – Preußen/ Schweden (Lützow/ Schulzenheim) nimmt Lauenburg
  • 1. Dez. 1813 – Österreich (Benjowski) geht bei Rovigo über die Etsch
  • 1. Dez. 18139. Vertrag von Frankfurt Fürstentum Schaumburg-Lippe verlässt den Rheinbund
  • 1. Dez. 1813 – Koalition beschließt in Frankfurt die Fortsetzung des Krieges und Winterfeldzug gegen Frankreich
  • 1. Dez. 1813 – Regierung in Den Haag proklamiert die Wiedereinführung der Monarchie in den Niederlanden
  • 2. Dez. 1813 – Prinz Wilhelm VI (Wilhelm I) von Oranien zieht in Amsterdam ein ★
  • 2. Dez. 1813 – General Bülow trifft in Utrecht ein
  • 2. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Fresnel/ Deroy II) nimmt Sundheim bei Kehl
  • 2. Dez. 1813 – Preußen (Borstell) blockiert die Festung Wesel
  • 2. Dez. 1813 – Preußen (Hohe/ Knobloch) nimmt Neuss im Sturm
  • 3. Dez. 1813 – Gefecht bei Neuss
    • Preußen (Knobloch) = (>) Frankreich (Beauvais)
  • 3. Dez. 1813 – Russland (Woronzow) nimmt Bergedorf bei Hamburg
  • 3. Dez. 1813 – Gefecht bei Wittenberg
    • Preußen (Dobschütz/ Brösigke) = (>) Frankreich (Lapoype)
  • 3. Dez. 1813 – 1. Gefecht bei Rovigo und Boara Pisani
    • Frankreich (Deconchy) > Österreich (Benjowski)
  • 3. bis 6. Dez. 1813 – Großbritannien (Taylor/ Cooke) landet bei Scheveningen bei Den Haag
  • 4. Dez. 1813 – General Decaen übernimmt in Antwerpen den französischen Oberbefehl in den Niederlanden
  • 4. Dez. 1813 – Großbritannien (Graham) landet auf Tholen und blockiert Bergen op Zoom
  • 4. Dez. 1813 – Marschall Macdonald verlässt Nimwegen (Nijmegen) nach Kleve
  • 4. Dez. 1813 – General Benckendorff trifft in Rotterdam ein
  • 4. Dez. 1813 – Gefechte bei Siebenbäumen und Groß-Boden bei Oldesloe
    • Russland/ Schweden/ Hannover/ Hanseaten (Wallmoden/ Dörnberg) = (>) Dänemark (Hessen/ Lasson)
  • 5. Dez. 1813 – Schweden (Bernadotte/ Björnstierna) nimmt Lübeck
    • Frankreich (Lallemand) kapituliert vor Schweden (Bernadotte)
  • 5. Dez. 1813 – Russland/ Hannover (Wallmoden/ Dörnberg) nimmt Oldesloe
  • 5. Dez. 1813 – Preußen (Plötz) nimmt die Festung Stettin
  • 6. Dez. 1813 – Österreich nimmt Zara (Zadar)
    • Frankreich (Roize) kapituliert vor Österreich (Tomassich)
  • 6. Dez. 1813 – Österreich (Gavenda) nimmt Ravenna
  • 6. Dez. 1813 – Gefechte bei Tonndorf und Siek bei Hamburg
    • Frankreich (Davout/ Vichery) = (>) Russland (Woronzow)
  • 7. Dez. 1813 – Gefecht bei Bornhöved
    • Schweden (Skjöldebrand/ Cederström) = (>) Dänemark (Hessen/ Lallemand)
  • 7. Dez. 1813 – Russland/ Schweden/ Hannover (Wallmoden/ Dörnberg) nimmt Neumünster
  • 7. Dez. 1813 – Russland/ Preußen (Benckendorff/ Staal/ Colomb) geht über die Merwede und nimmt Werkendam
  • 7. Dez. 1813 – Preußen (Tauentzien) bombardiert die Festung Torgau
  • 7. Dez. 181310. Vertrag von FrankfurtFürstentum Liechtenstein verlässt den Rheinbund
  • 7. Dez. 1813 – Gefecht bei Edolo am Tonale-Pass
    • Frankreich/ Italien (Neri) > Österreich (Hohenlohe-Bartenstein)
  • 8. Dez. 1813 – 2. Gefecht bei Rovigo und Boara Pisani
    • Österreich (Starhemberg/ Benjowski) > Frankreich/ Italien (Marcognet/ Jeanin/ Deconchy)
  • 9. Dez. 1813 – Österreich (Bubna) trifft bei Lörrach ein
  • 9. Dez. 1813 – Schweden (Skjöldebrand) nimmt Kiel
  • 9. Dez. 1813 – Russland (Tettenborn) nimmt Friedrichsstadt
  • 9. Dez. 1813 – Russland (Dörnberg) nimmt Kluvensiek am Eider-Kanal im Sturm und zieht auf Eckernförde
  • 9. Dez. 1813 – Russland (Benckendorff/ Staal) nimmt die Festung Breda
  • 9. bis 13. Dez. 1813Schlacht an der Nive bei Bayonne
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Hill/ Hope) = (>) Frankreich (Soult/ Foy/ Vilatte/ Erlon/ Leval)
  • 10. Dez. 1813 – Preußen (Tauentzien) bombardiert die Festung Torgau
  • 10. Dez. 1813 – Russland (Bennigsen) zieht von Wanzleben über Salzwedel auf Hamburg (24. Dez.)
  • 10. Dez. 1813 – Gefecht von Sehestedt bei Rendsburg
    • Dänemark (Hessen-Kassel/ Schulenburg) > Russland/ Hannover/ Mecklenburg/ Hanseaten (Wallmoden)
  • 10. Dez. 1813 – Russland (Tettenborn) nimmt Tönning
  • 10. Dez. 1813 – Russland nimmt die Festung Gertruidenburg (Geertruidenberg)
    • Frankreich (Lorcet) kapituliert vor Russland (Benckendorff)
  • 10. Dez. 1813 – Österreich/ Großbritannien (Marschall) nimmt das Fort Cortellazzo bei Venedig
  • 11. Dez. 1813 – Österreich/ Großbritannien (Marschall) nimmt das Cavallino bei Venedig
  • 11. Dez. 1813 – Oberbefehlshaber Feldmarschall Schwarzenberg triftt in Freiburg im Breisgau ein
  • 11. Dez. 1813 – Preußen (Tauentzien) nimmt das Fort Zinna bei Torgau
  • 11. Dez. 1813Frieden von Valencay zwischen Frankreich und Spanien (tritt nicht in Kraft)
    • Spanische Cortes in Aranjuez lehnt Friedensvertrag am 7. Jan. 1814 ab
  • 11. bis 14. Dez. 1813 – Unruhen in Innsbruck gegen Bayern
  • 12. Dez. 1813 – Gefechte bei Treporti und Coche bei Venedig
    • Österreich/ Großbritannien (Marschall/ Starhemberg) = Frankreich/ Italien (Seras/ Duperre)
  • 13. Dez. 1813 – Russland/ Preußen (Woronzow/ Stroganow/ Lützow) blockiert Hamburg
  • 13. bis 15. Dez. 1813 – Preußen (Tauentzien) bombardiert die Festung Torgau
  • 14. Dez. 1813 – Proklamation der Wiederherstellung der Freien Stadt Frankfurt am Main zum 1. Jan. 1814
  • 14. Dez. 1813 – Gefecht bei Livorno
    • Frankreich = (>) Großbritannien
  • 14. Dez. 1813 – Preußen (Bülow/ Oppen) geht bei Hardinxveld, Tuil und Varik über die Waal
    • Preußen nimmt die Festungen Workum (Woudrichem), Bommel (Zaltbommel) und St. Andreas (Sint Andries)
  • 15. Dez. 1813 – Gefecht an der Festung St. Andreas (Sint Andries)
    • Preußen (Zglinitzki) = Frankreich (Molitor)
  • 15. Dez. 1813 – Preußen (Oppen) nimmt Crevecoeur
  • 15. Dez. 1813 – Preußen (Bülow/ Thümen/ Krafft) blockiert die Festung Gorkum (Gorinchem)
  • 15. Dez. 1813 – Bellegarde übernimmt in Vicenza den Oberbefehl der österreichischen Armee in Italien von Hiller
  • 15. Dez. 1813 – Waffenstillstand von Rendsburg zwischen Schweden und Dänemark (bis 29. Dez.)
  • 15./ 16. Dez. 1813 – Gefechte bei Dodendorf, Wolmirstedt und Pechau bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine/ Lanusse) = Preußen/ Russland (Hirschfeld/ Puttlitz/ Marwitz/ Bornstädt)
  • 16. Dez. 1813 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Kiel ein
    • Friedensverhandlungen zwischen Schweden und Dänemark
  • 19. Dez. 1813 – Rede von Napoleon I zur Eröffnung des Gesetzgebenden Körpers (Corps legislatif) in Paris
  • 19. Dez. 1813 – Gefecht bei Herzogenbusch (Hertogenbosch)
    • Preußen (Oppen) = Frankreich
  • 19. Dez. 1813 – Schweden (Posse) nimmt die Festung Friedrichsort bei Kiel (Hirsch kapituliert)
  • 19. Dez. 1813 – Schweden/ Großbritannien (Boije/ Farguhar) blockiert die Festung Glückstadt bei Hamburg
  • 20. Dez. 1813 – Gefecht bei Lokstedt bei Hamburg
    • Preußen (Lützow) = (>) Frankreich
  • 20. Dez. 1813 – Oberbefehlshaber Feldmarschall Schwarzenberg triftt in Lörrach ein
  • 20. Dez. 1813Kapitulation von Erfurt (Übergabe am 6. Jan. 1814)
    • Frankreich (Alton) kapituliert vor Preußen (Kleist)
  • 20. bis 23. Dez. 1813 – Gefechte bei Breda
    • Frankreich (Lefebvre-Desnouettes/ Roguet) = Russland/ Preußen/ Großbritannien (Benckendorff/ Krafft)
  • 21. Dez. 1813 – Maison übernimmt den Oberbefehl der französischen Armee in den Niederlanden von Decaen
  • 21. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Schwarzenberg/ Bubna/ Wrede) geht bei Basel über den Rhein ★
  • 21. Dez. 1813 – Österreich (Bubna) zieht von Basel über Bern und Lausanne nach Genf (30. Dez.)
  • 22. Dez. 1813 – Große Ratsversammlung in Bern hebt die napoleonische Mediatiosakte auf
  • 22. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Wrede/ Beckers) blockiert die Festung Hüningen (Huningue)
  • 22. Dez. 1813 – Zar Alexander I trifft in Freiburg im Breisgau ein
  • 22. Dez. 1813 – Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels zieht in Braunschweig ein
  • 22. Dez. 1813 – Russland (Boguslawski) nimmt die Festung Zamosch (Zamosc) (Hauke kapituliert) ★
  • 22. Dez. 1813 – Russland (Wittgenstein/ Gortschakow) übernimmt die Blockade der Festung Kehl
  • 23. Dez. 1813 – Österreich (Bubna) erreicht Bern und zieht nach Lausanne (27. Dez.)
  • 23. Dez. 1813 – Frankreich (Lefebvre-Desnouettes/ Roguet) bricht die Blockade der Festung Breda ab
  • 23. Dez. 1813 – Waffenstillstand zwischen Schweden und Dänemark bis zum 5. Jan. 1814 verlängert
  • 24. Dez. 1813 – Russland (Bennigsen/ Tschaplitz/ Markow) übernimmt die Blockade von Hamburg
  • 24. Dez. 1813 – Gefecht bei Glückstadt bei Hamburg
    • Schweden/ Großbritannien (Boije/ Farguhar) = (>) Dänemark
  • 24. Dez. 1813 – Gefecht bei Castagnaro
    • Österreich (Starhemberg) = Frankreich (Deconchy)
  • 24. Dez. 1813 – Österreich (Milutinovich) erreicht Spalato (Split) und zieht weiter nach Ragusa (Dubrovnik)
  • 24. Dez. 1813 – Gefecht bei Sainte-Croix bei Colmar
    • Frankreich (Milhaud/ Montelegier) > Österreich/ Bayern (Scheibler)
  • 24. Dez. 1813 – Gefecht bei Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Pinau) = (>) Österreich/ Bayern (Wrede)
  • 24. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Rechberg) bockiert die Festung Belfort
  • 24. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Deroy II/ Heidegger) nimmt Pruntrut (Porrentruy)
  • 25. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Heidegger/ Lodron) nimmt das Schloß Blamont bei Mömpelgard (Montbeliard)
  • 25. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Treuberg) nimmt das Fort Landskron bei Leymen nach Kapitulation
  • 25. Dez. 1813 – Russland nimmt die Festung Modlin bei Warschau
    • Frankreich (Daendels) kapituliert vor Russland (Kleinmichel)
  • 26. Dez. 1813 – Gefecht bei Cervia
    • Österreich (Nugent/ Jankovich) > Frankreich/ Italien
  • 26. Dez. 1813 – Gefecht bei Forli
    • Österreich (Gavenda) > Frankreich/ Italien
  • 26. Dez. 1813 – Österreich (Danese) das Fort Klissa (Klis) bei Spalato (Split) nach Kapitulation
  • 26. Dez. 1813 – Kaiser Franz I trifft in Freiburg im Breisgau ein
  • 26. Dez. 1813Kapitulation der Festung Torgau (Übergabe am 10. Jan. 1814) ★
    • Frankreich (Dutaillis) vor Preußen (Tauentzien)
  • 27. Dez. 1813 – Preußen (Tauentzien) nimmt das Fort Mahla bei Torgau
  • 27. Dez. 1813 – Österreich (Bubna) erreicht Lausanne und zieht (am 28. Dez.) nach Genf (30. Dez.)
  • 28. Dez. 1813 – Gefecht bei Belfort
    • Österreich/ Bayern (Rechberg) = Frankreich (Legrand)
  • 28. Dez. 1813 – Österreich (Simbschen) erreicht Saint-Maurice und Martigny im Wallis
  • 28. Dez. 1813 – Preußen (Tauentzien/ Dobschütz) belagert die Festung Wittenberg
  • 29. Dez. 1813 – Eidgenössische Versammlung in Zürich hebt die napoleonische Mediationsakte auf
  • 29. Dez. 18132. Kapitulation von Danzig (Gdansk) ★
    • Frankreich (Rapp) kapuliert vor Russland/ Preußen (Württemberg III)
  • 30. Dez. 1813 – Russland/ Preußen (Württemberg III) nimmt Danzig (Gdansk) ★
  • 30. Dez. 1813 – Neapolitanische Truppen (Filangieri) treffen in Bologna ein
  • 30. Dez. 1813 – Österreich (Bubna) nimmt Genf
  • 30. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Wrede) bombardiert die Festung Hüningen (Huningue)
  • 30./ 31. Dez. 1813 – Gefechte bei Wittenberg
    • Preußen (Tauentzien/ Dobschütz) = Frankreich (Lapoype)
  • 31. Dez. 1813 – Gefechte bei Dessenheim, Weckolsheim und Sainte-Croix bei Colmar
    • Österreich/ Bayern (Frimont/ Hardegg/ Scheibler) = Frankreich (Milhaud)

 

Feldzüge in Frankreich
Feldzüge in Italien, Tirol und Illyrien
Feldzüge in Süddeutschland und Schweiz
Feldzüge in Brandenburg, Sachsen und Böhmen
Feldzüge in Norddeutschland und der Niederlande
Feldzüge in Polen, Preußen, Schlesien und Pommern

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

1. Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1814 <

  • 1. Jan. 1814 – Gefecht bei Mannheim
    • Russland/ Preußen (Sacken/ Sass/ Talisin) > Frankreich
  • 1. Jan. 1814 – Russland (St. Priest) nimmt Koblenz
  • 1./ 2. Jan. 1814 – Gefechte bei Ochsenwerder bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Russland (Bennigsen/ Stroganow)
  • 1./ 2. Jan. 1814 – Gefechte bei Wittenberg
    • Preußen (Dobschütz) = (>) Frankreich (Lapoype)
  • 1. bis 3. Jan. – Großbritannien bombardiert die Festung Glückstadt bei Hamburg
  • 2. Jan. 1814 – Österreich (Thurn) nimmt Lure
  • 2. Jan. 1814 – Österreich (Milutinovich) blockiert Ragusa (Dubrovnik)
  • 2. Jan. 1814 – Russland/ Preußen (Württemberg III) nimmt die Festung Danzig (Gdansk) ★
    • Frankreich (Rapp) kapulierte vor Russland/ Preußen (Württemberg III) am 29. Dez. 1813
  • 2. Jan. 1814 – Gefecht am Schindbuckel bei Ellerstadt
    • Russland/ Preußen (Sacken) > Frankreich (Marmont)
  • 2./ 3. Jan. 1814 – Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck) geht bei Kaub über den Rhein
  • 3. Jan. 1814 – Gefechte bei Winterhude, Eppendorf, Eimsbüttel und Hoheluft bei Hamburg
    • Russland (Bennigsen/ Markow) = (>) Frankreich (Davout)
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Simmern im Hunsrück
    • Preußen (Yorck/ Henckel) > Frankreich (Durutte/ Riccard)
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Bingen am Rhein
    • Russland (Langeron/ Karnilow) > Frankreich (Choisy)
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Vesoul
    • Österreich/ Bayern (Thurn) > Frankreich
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Colmar
    • Bayern/ Österreich (Wrede/ Frimont) > Frankreich (Milhaud)
  • 3. Jan. 1814 – Österreich (Gyulai) nimmt Mömpelgard (Montbeliard)
  • 3. Jan. 1814 – Russland (Wittgenstein/ Württemberg II/ Pahlen) geht bei Söllingen über den Rhein
    • Russland nimmt Fort-Louis am Rhein
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei La Bastide-Clairence
    • Frankreich (Clauzel) > Großbritannien (Buchan)
  • 4. Jan. 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Preußen/ Russland (Hirschfeld/ Puttltz)
  • 4. Jan. 1814 – Frankreich (Macdonald) räumt Nimwegen (Nijmegen)
  • 4. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt das Fort l’Ecluse bei Genf
  • 5. Jan. 1814 – Österreich (Milutinovich) zieht von Ragusa (Dubrovnik) nach Castelnuovo (Novi Herceg)
  • 5. Jan. 1814 – Österreich (Nugent) nimmt das Fort Cesenatico bei Rimini
  • 5. Jan. 1814 – Gefecht bei Schlettstadt (Selestat)
    • Österreich/ Bayern (Delamotte/ Rechberg) = (>) Frankreich
  • 5. Jan. 1814 – Gefechte bei Eichbaum bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Russland (Bennigsen/ Tschaplitz)
  • 5. Jan. 1814 – Schweden (Boije) nimmt die Festung Glückstadt bei Hamburg
  • 5. Jan. 1814 – Gefecht bei Mainz
    • Frankreich (Morand) = Russland (Langeron)
  • 6. Jan. 1814 – Russland (Sacken) nimmt Kaiserslautern
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Biron) nimmt Homburg
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Henckel) nimmt Trier
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Kleist/ Jagow) nimmt Erfurt
    • Frankreich (Alton) kapitulierte vor Preußen am 20. Dez. 1813
    • Festungen Petersberg und Cyriaksburg bleiben französisch besetzt (Kapitulation am 6. Mai)
  • 6. Jan. 1814 – Gefecht bei Hasparren
    • Großbritannien (Wellington/ Cole/ Picton) > Frankreich (Clauzel/ Darrican)
  • 7. Jan. 1814 – Spanische Cortes in Aranjuez lehnt Friedensvertrag von Valencay mit Frankreich ab
  • 8. Jan. 1814 – Großbritannien/ Montenegro nimmt Cattaro (Kotor) ★
    • Frankreich (Gautier) kapituliert vor Großbritannien/ Montenegro (Hoste)
  • 8. Jan. 1814 – Österreich (Bubna) nimmt Lons-le-Saunier
  • 8. Jan. 1814 – Österreich (Liechtenstein) blockiert die Festung Besancon
  • 9. Jan. 1814 – Gefechte bei Fayl-Billot und Langres
    • Österreich (Gyulai/ Hecht) = (>) Frankreich (Mortier)
  • 9. Jan. 1814 – Russland (Pahlen) blockiert die Festung Pfalzburg (Phalsbourg)
  • 10. Jan. 1814 – Gefecht von Saint-Die-des-Vosges
    • Bayern (Deroy II/ Gillardy/ Treuberg) > Frankreich (Duhesme/ Heritier)
  • 10. Jan. 1814 – Preußen (Bieberstein) blockiert die Festung Saarlouis
  • 10. Jan. 1814 – Russland (Schachowski) blockiert die Festung Landau
  • 10. Jan. 1814 – Preußen (Tauentzien) nimmt die Festung Torgau
    • Frankreich (Dutaillis) kapitulierte vor Preußen am 26. Dez. 1813
  • 11. Jan. 1814 – Gefecht von Epinal
    • Russland/ Württemberg (Württemberg/ Platow/ Scherbatow) > Frankreich (Rousseau/ Duvigneau)
  • 11. Jan. 1814 – Gefecht bei Saint-Avold
    • Preußen/ Russland (Sutterheim/ Jürgass/ Lanskoi/ Biron) > Frankreich (Marmont)
  • 11. Jan. 1814 – Gefecht bei Bourg-en-Bresse
    • Österreich (Bubna) > Frankreich (Musnier)
  • 11. Jan. 1814Vertrag von Neapel zwischen Neapel (Murat) und Österreich gegen Frankreich ★
  • 11. Jan. 1814 – Gefechte bei Hoogstraten, Loenhout und Westmalle
    • Preußen (Bülow/ Borstell/ Thümen) = (>) Frankreich (Maison/ Lefebvre-Desnouettes/ Roguet)
  • 11. Jan. 1814 – Kaiser Franz I von Österreich trifft in Basel ein
  • 11./ 12. Jan. 1814 – Preußen (Dobschütz) bombardiert Wittenberg
  • 12. Jan. 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Preußen/ Russland (Puttlitz/ Boguslawski)
  • 12. Jan. 1814 – Preußen (Horn/ Sohr) blockiert die Festung Thionville
  • 12. Jan. 1814 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm III treffen in Basel ein
  • 13. Jan. 1814 – Preußen (Dobschütz) nimmt Wittenberg im Sturm ★
  • 13. Jan. 1814 – Gefechte bei Winterhude und Eppendorf bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Russland (Bennigsen)
  • 13. Jan. 1814 – Russland (Benckendorff/ Tschernyschow) geht bei Düsseldorf über den Rhein
  • 13. Jan. 1814 – Gefecht bei Neuss
    • Russland (Benckendorff) = Frankreich (Sebastiani)
  • 13. Jan. 1814 – Gefecht bei Merksem, Wijnegem und Deurne bei Antwerpen
    • Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Thümen/ Oppen/ Graham) = (>) Frankreich (Lebrun/ Ambert/ Roguet)
  • 13. Jan. 1814 – Österreich (Wieland) nimmt Macon
  • 13./ 14. Jan. 1814 – Gefechte bei Besancon
    • Österreich (Liechtenstein) = (>) Frankreich (Maluraz)
  • 13./ 14. Jan. 1814 – Gefechte bei Chassigny und Langres
    • Frankreich (Mortier/ Friant) = Österreich (Gyulai/ Hecht)
  • 14. Jan. 1814 – Preußen (Biron) nimmt Nancy
  • 14. Jan. 1814Frieden von Kiel zwischen Schweden, Großbritannien und Dänemark
    Dänemark tritt Norwegen an Schweden ab und erhält Schwedisch Pommern mit Rügen
  • 15. Jan. 1814 – Gefecht bei Auxonne
    • Österreich (Hessen-Homburg) = (>) Frankreich (Andreossy)
  • 15. Jan. 1814 – Russland (Ilowaisky) nimmt Köln
  • 16. Jan. 1814 – Russland (Tschernyschow) nimmt Aachen
  • 16. Jan. 1814 – Österreich (Leiningen) nimmt das Fort de Joux bei Pontarlier
  • 17. Jan. 1814 – Joachim I (Murat) proklamiert in Neapel das Bündnis mit Österreich gegen Frankreich
  • 17. Jan. 1814Neapel (Macdonald II) nimmt Ancona und blockiert die Festung
  • 17. Jan. 1814 – Russland (Wintzingerode) geht bei Düsseldorf über den Rhein
  • 17. Jan. 1814 – Gefecht bei Croix-Rousse bei Lyon
    • Österreich (Bubna) = Frankreich (Musnier)
  • 17. Jan. 1814 – Österreich (Schwarzenberg/ Gyulai) nimmt Langres
  • 17. Jan. 1814 – Gefecht bei Pfalzburg (Phalsbourg)
    • Russland (Pahlen) = Frankreich (Brancion)
  • 17. Jan. 1814 – Gefecht bei Landau in der Pfalz
    • Frankreich (Verrier) = Russland (Schachowski)
  • 18. Jan. 1814 – Gefecht bei Toscolano Maderno am Gardasee
    • Frankreich/ Italien (Bonfanti/ Duche) = Österreich (Sieberer)
  • 18. Jan. 1814 – Gefecht bei Chaumont
    • Württemberg (Württemberg/ Stockmayer/ Jett) = (>) Frankreich (Mortier/ Letort)
  • 18. Jan. 1814 – Gefecht bei Rumilly
    • Österreich (Zechmeister) > Frankreich (Marchand/ Laroche)
  • 19. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Aix-le-Bain
  • 19. Jan. 1814 – Österreich (Hessen-Homburg) nimmt Dijon
  • 19. Jan. 1814 – Preußen (Schmidt) bombardiert die Festung Saarlouis
  • 19. Jan. 1814 – Gefecht bei Manheulles bei Verdun
    • Preußen (Jürgass) > Frankreich (Picquet)
  • 19. Jan. 1814 – Russland (Ilowaisky) blockiert die Festung Jülich
  • 19. Jan. 1814 – Preußen (Horn/ Henckel) blockiert die Festung Luxemburg
  • 19. Jan. 1814 – Neapel (Vauguyon) proklamiert die Besitznahme der Departements Rom und Trasimeno
  • 20. Jan. 1814 – Preußen/ Russland (Blücher/ Lieven) nimmt Toul
  • 20. Jan. 1814 – Gefechte bei Harburg und Wilhelmsburg bei Hamburg
    • Russland (Bennigsen/ Stroganow/ Tschemschuschnikow) = (>) Frankreich (Davout)
  • 20. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Chambery
  • 21. Jan. 1814 – Gefecht bei Montmelian bei Chambery
    • Österreich (Zechmeister) = (>) Frankreich (Dessaix)
  • 21. Jan. 1814 – Österreich/ Großbritannien (Milutinovich/ Hoste) bombardiert Ragusa (Dubrovnik)
  • 22. Jan. 1814 – Gefecht bei Saint-Aubin-sur-Aire
    • Russland (Sacken/ Wasiltschikow) > Frankreich (Victor/ Milhaud)
  • 22. Jan. 1814 – Preußen (Prinz Wilhelm/ Sutterheim) blockiert die Festung Metz
  • 23. Jan. 1814 – Joachim I von Neapel (Murat) verlässt Neapel nach Rom
  • 23. Jan. 1814 – Gefecht bei Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Chancel) = Bayern (Beckers/ Zoller)
  • 23. Jan. 1814 – Gefecht bei Metz
    • Frankreich (Durutte) = Preußen (Prinz Wilhelm/ Sutterheim)
  • 23. Jan. 1814 – Gefecht bei Ligny-en-Barrois
    • Russland (Sacken/ Scherbatow) > Frankreich (Victor/ Milhaud)
  • 24. Jan. 1814 – Gefecht bei Saint-Trond (Sint-Truiden) bei Lüttich (Liege)
    • Russland (Benckendorff/ Tschernyschow) > Frankreich (Chaster)
    • Russland (Benckendorff) nimmt Lüttich (Liege)
  • 24. Jan. 1814 – Herzog von Sachsen-Weimar trifft in Breda ein
  • 24. Jan. 1814 – Frankreich (Legrand) nimmt Macon
  • 24. Jan. 1814 – Gefechte von Colombey-les-deux-Eglises, Bar-sur-Aube und Fontaine
    • Österreich/ Württemberg (Gyulai/ Württemberg/ Stockmayer) = (>) Frankreich (Mortier/ Friant/ Letort)
  • 25. Jan. 1814 – Österreich (Gyulai) nimmt Bar-sur-Aube
  • 25. Jan. 1814 – Russland (Scherbatow/ Lanskoi) nimmt Saint-Dizier
  • 25. Jan. 1814 – Napoleon I verlässt Paris nach Chalons-en-Champagne
  • 25. Jan. 1814 – Gefechte bei Hamm, Moorfleet, Wandsbeck und Altona bei Hamburg
    • Russland (Bennigsen/ Markow/ Tschemschuschnikow) = (>) Frankreich (Davout)
  • 25. Jan. 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois) = Preußen (Wobeser)
  • 25. Jan. 1814 – Preußen (Chambrier) proklamiert die Besitznahme des Fürstentum Neuenburg (Neuchatel)
  • 26. Jan. 1814 – Waffenstillstand von Neapel zwischen Großbritannien und Neapel
  • 27. Jan. 1814 – 1. Gefecht bei Saint-Dizier
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Milhaud/ Duhesme) > Russland (Lanskoi)
  • 27. Jan. 1814 – Preußen nimmt die Festung Herzogenbusch (Hertogenbosch)
    • Frankreich (Laraitrie) kapituliert vor Preußen (Hobe)
  • 28. Jan. 1814 – Joachim I von Neapel (Murat) verlässt Rom über Ancona nach Bologna (1. Feb.)
  • 29. Jan. 1814 – Österreich/ Großbritannien nimmt Ragusa (Dubrovnik) ★
    • Frankreich (Montrichard) kapituliert vor Österreich/ Großbritannien (Milutinovich/ Hoste)
  • 29. Jan. 1814 – Preußen (Hellwig) nimmt Brüssel
  • 29. Jan. 1814 – Johann Gottlieb Fichte † stirbt in Berlin
  • 29. Jan. 1814 – Gefecht bei Brienne-le-Chateau
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Ney/ Milhaud) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Sacken/ Pahlen)
  • 29. Jan. 1814 – Gefecht bei Bavilliers bei Belfort
    • Frankreich (Legrand) = Österreich (Drechsel)
  • 29. bis 31. Jan. 1814 – Bayern (Pappenheim) bombardiert die Festung Schlettstadt (Selestat)
  • 30. Jan. 1814 – Preußen (Yorck/ Prinz Wilhelm/ Katzler) nimmt Saint-Dizier im Sturm
  • 30. Jan. 1814 – 1. Gefecht bei Les Echelles bei Chambery
    • Österreich (Zechmeister) > Frankreich (Marchand)
  • 30. Jan. 1814 – Russland (Wintzingerode/ Tschernyschow) nimmt Namur
  • 30. Jan. 1814 – Preußen/ Russland (Lottum/ Bihalow) nimmt Gent
  • 31. Jan. 1814 – Preußen (Borstell/ Knobloch) nimmt Lier bei Antwerpen im Sturm
  • 31. Jan. 1814 – Neapel (Minutolo) nimmt Florenz
  • 31. Jan. 1814 – Neapel (Carrascosa) nimmt Modena
  • 1. Feb. 1814 – Joachim I von Neapel (Murat) trifft in Bologna ein
  • 1. Feb. 1814Schlacht von La Rothiere bei Brienne-le-Chateau
    • Preußen/ Russland/ Österreich/ Bayern/ Württemberg (Schwarzenberg/ Blücher/ Württemberg I/ Gyulai/ Wrede/ Sacken/ Frimont/ Scherbatow/ Döring/ Wasiltschikow/ Lieven/ Biron/ Fresnel/ Hardegg/ Stockmayer/ Osulfjew/ Lanskoi) > Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Marmont/ Ney/ Oudinot/ Gerard/ Duhesme/ Nansouty/ Lagrange/ Milhaud/ Grouchy/ Dufour/ Rottembourg/ Ricard/ Defrance/ Doumerc/ Picquet/ l’Heritier/ Guyot)
  • 1. Feb. 1814 – Preußen (Borstell) nimmt Mecheln (Mechelen)
  • 1./ 2. Feb. 1814 – Gefechte bei Deurne, Brasschaat, Schoten und Merksem bei Antwerpen
    • Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Graham/ Thümen) = (>) Frankreich (Carnot/ Lebrun/ Roguet/ Ambert)
  • 1./ 2. Jan. 1814 – Russland/ Baden bombardiert die Festung Pfalzburg (Phalsbourg)
  • 2. Feb. 1814 – Gefecht bei Rosnay-l’Hopital
    • Bayern (Wrede/ Prinz Karl) = (>) Frankreich (Marmont/ Lagrange)
  • 2. Feb. 1814 – Gefecht bei Lesmont
    • Württemberg (Württemberg/ Stockmayer) = (>) Frankreich (Ney/ Milhaud)
  • 2. Feb. 1814 – Kriegsrat der Koalition in Brienne
    • Treffen von Alexander I, Franz I, Friedrich Wilhelm III, Schwarzenberg, Tolly, Blücher u.a.
  • 3. Feb. 1814 – Gefecht bei Chaussee-sur-Marne
    • Preußen (Yorck/ Katzler) > Frankreich (Macdonald/ Sebastiani/ Molitor)
  • 3. Feb. 1814 – Napoleon I trifft in Troyes ein
  • 3. bis 5. Feb. 1814 – Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Graham) bombardiert Antwerpen
  • 4. Feb. 1814 – Frankreich/ Italien (Beauharnais) zieht sich hinter den Mincio zurück
  • 4. Feb. 1814 – Österreich (Bellegarde/ Radivojevich) nimmt Verona
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Villafranca di Verona
    • Österreich (Stephani) = Frankreich/ Italien (Bonnemain)
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Mainz
    • Frankreich (Morand) = Russland (Langeron)
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Chalons-sur-Saone
    • Österreich (Bubna/ Scheither) > Frankreich (Legrand)
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Chalons-en-Champagne
    • Preußen (Yorck/ Prinz Wilhelm/ Katzler) = Frankreich (Macdonald/ Molitor/ Sebastiani/ Albert)
  • 4./ 5. Feb. 1814 – Gefechte bei Troyes
    • Frankreich (Napoleon I/ Mortier/ Friant) = (>) Österreich (Colloredo/ Bianchi)
  • 5. Feb. 1814 – Preußen (Yorck) nimmt Chalons-en-Champagne
  • 5. Feb. 1814 – Preußen (Pirch) nimmt Vitry-le-Francois
  • 5. Feb. 1814 – Kongress von Chatillon-sur-Seine eröffnet – Friedensverhandlungen
  • 5. Feb. 1814 – Sächsische Truppen (Lecoq) treffen aus Deutschland in Breda ein
  • 5. Feb. 1814 – Österreich (Radivojevich) nimmt Villafranca di Verona
  • 5. Feb. 1814 – Österreich (Mayer/ Eckhardt) blockiert die Festung Mantua
  • 6. Feb. 1814 – Österreich (Wlasich) blockiert die Festung Peschiera
  • 6. Feb. 1814 – Neapel (Lecchi II) proklamiert in Florenz die Besitznahme der Toskana
  • 7. Feb. 1814 – Österreich/ Württemberg (Württemberg/ Stockmayer) nimmt Troyes
  • 7. Feb. 1814Kapitulation von Gorkum (Gorinchen) (Übergabe am 20. Feb.)
    • Frankreich (Rampon) kapituliert vor Preußen (Zielinski)
  • 8. Feb. 1814 – General Bülow und Herzog von Sachsen-Weimar treffen in Brüssel ein
  • 8. Feb. 1814 Schlacht am Mincio bei Pozzolo, Monzambano, Goito und Mantua
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Grenier/ Verdier/ Bonnemain/ Zucchi/ Quesnel/ Fressinet/ Palombini/ Rouyer) = Österreich (Bellegarde/ Radivojevich/ Quosdanovich/ Sommariva/ Merville/ Mayer/ Sutterheim/ Veczay)
  • 8. Feb. 1814Frieden von Hannover zwischen Dänemark und Russland
  • 8. bis 10. Feb. 1814 – Bayern/ Österreich (Beckers/ Zoller) bombardiert die Festung Hüningen (Huningue)
  • 9. Feb. 1814 – Gefechte bei Wilhelmsburg und Harburg bei Hamburg
    • Russland/ Hannover/ Hanseaten (Bennigsen/ Markow/ Emme) = (>) Frankreich (Davout/ Osten/ Rome)
  • 9. Feb. 1814 – Österreich (Nugent) erklärt in Modena die Besitznahme des Herzogtum Modena
  • 9. Feb. 1814 – Preußen (Hobe) nimmt Mons
  • 9. Feb. 1814 – Gefecht bei La Ferte-sous-Jouarre
    • Russland (Wasiltschikow) = (>) Frankreich (Molitor/ Brayer)
  • 9. Feb. 1814 – Gefecht bei Romilly-sur-Seine
    • Russland (Pahlen) = (>) Frankreich (Victor/ Milhaud)
  • 9. Feb. 1814 – Russland (Tschernyschow) nimmt die Festung Avesnes-sur-Helpe
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Champaubert
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Ney/ Bordesoulle/ Ricard) > Russland (Olsufjew/ Udom/ Poltaratzky)
  • 10. Feb. 1814 – Gefechte bei La Chapelle Godefroy und Saint-Aubin bei Nogent-sur-Seine
    • Russland/ Österreich (Pahlen/ Hardegg) = Frankreich (Victor/ Milhaud/ Piré)
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Sens
    • Württemberg (Stockmayer) = Frankreich (Alix)
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Auxonne
    • Frankreich (Andreossy) = Österreich (Rothkirch)
  • 10. Feb. 1814 – Russland (Wintzingerode/ Tschernyschow) nimmt Laon
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Monte Borghetto bei Valeggio sul Mincio
    • Frankreich (Marcognet/ Fressinet/ Bonnemain) = (>) Österreich (Radivojevich)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Brozzo bei Gardone Val Trompia
    • Österreich (Stanisavlevich) > Frankreich/ Italien
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Ancona
    • Frankreich (Barbou) = Neapel (Macdonald II)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Chioggia
    • Frankreich/ Italien (Dupeyroux) = Österreich
  • 11. Feb. 1814 – Österreich nimmt die Festung Verona
  • 11. Feb. 1814 – Preußen (Bihalow) nimmt Brügge
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Mortsel bei Antwerpen
    • Frankreich (Carnot) = Sachsen (Gablenz)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) = Preußen (Blumenstein)
  • 11. Feb. 1814 – Spanien (Eroles/ Van Halen) nimmt die Festung Mequinenza
  • 11. Feb. 1814 Schlacht bei Montmirail und Fontenelle-en-Brie
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Mortier/ Nansouty/ Lefebvre-Desnouettes/ Friant/ Ricard/ Defrance/ Guyot) > Preußen/ Russland (Yorck/ Sacken/ Wasiltschikow/ Jürgass/ Horn)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Nogent-sur-Seine
    • Russland/ Österreich (Pahlen III/ Hardegg) = Frankreich (Victor/ Bourmont)
  • 11. Feb. 1814 – Österreich/ Württemberg (Württemberg / Stockmayer) nimmt Sens im Sturm
  • 11. Feb. 1814 – Österreich (Liechtenstein) nimmt Auxerre
  • 12. Feb. 1814 – Gefechte bei Nogent-sur-Seine und Bray-sur-Seine
    • Russland/ Österreich/ Bayern (Wittgenstein/ Wrede/ Spleny) > Frankreich (Victor/ Gerard/ Milhaud/ Maillot)
  • 12. Feb. 1814 – Gefechte bei Chateau-Thierry, Viffort und Nogentel
    • Frankreich Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Mortier/ Lefebvre-Desnouettes/ Christiani/ Colbert/ Michel/ Defrance) > Preußen/ Russland (Yorck/ Sacken/ Prinz Wilhelm/ Horn/ Katzler/ Jürgass/ Freudenreich/ Sohr)
  • 12. Feb. 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Köln ein
  • 12./ 13. Feb. 1814 – Neapel (Macdonald II) bombardiert die Festung Ancona
  • 13. Feb. 1814Kapitulation der Festung Ancona (Übergabe am 18. Feb.)
    • Frankreich (Barbou) kapituliert vor Neapel (Macdonald II)
  • 13. Feb. 1814 – Gefechte bei Cutrelles, Luisetaines und Saint-Sauveur-les-Bray
    • Bayern/ Österreich (Wrede/ Frimont/ Delamotte) = Frankreich (Oudinot/ Victor/ Rottembourg)
  • 13. Feb. 1814 – Gefecht bei Etoges
    • Preußen (Blücher/ Zieten/ Blücher II) > Frankreich (Marmont/ Lagrange/ Grouchy)
  • 14. Feb. 1814Schlacht bei Vauchamps
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Ney/ Nansouty/ Grouchy/ Friant/ Lefebvre-Desnouettes/ Bordesoulle/ Lagrange/ Ricard/ Guyot/ Leval) > Preußen/ Russland (Blücher/ Kleist/ Zieten/ Kapzewitsch/ Hacke/ Watzdorf)
  • 14. Feb. 1814 – 1. Gefecht bei Soissons – Russland nimmt Soissons im Sturm
    • Russland (Wintzingerode/ Tschernyschow/ Benckendorff) > Frankreich (Rusca †/ Berruyer)
  • 14. Feb. 1814 – Russland (Diebitsch) nimmt Montmirail im Sturm und räumt die Stadt (15. Feb.)
  • 14. Feb. 1814 – Gefechte bei Helette
    • Großbritannien (Hill) > Frankreich (Harispe)
  • 14. Feb. 1814 – Spanien (Eroles/ Van Halen) nimmt die Festung Lerida (Lleida)
  • 14/. 15. Feb. 1814 – Gefechte bei Champaubert und Etoges
    • Frankreich (Marmont/ Grouchy/ Lagrange) > Preußen/ Russland (Kleist/ Kapzewitsch/ Zieten/ Hacke)
  • 15. Feb. 1814 – Gefecht bei Montmirail
    • Russland (Diebitsch) > Frankreich (Grouchy/ Leval)
  • 15. Feb. 1814 – Österreich (Bianchi/ Hardegg II) nimmt Fontainebleau
  • 15. Feb. 1814 – Gefecht bei Garris
    • Großbritannien/ Spanien (Hill/ Morillo) > Frankreich (Harispe)
  • 15. Feb. 1814 – Spanien (Mina/ Van Halen) nimmt die Festung Monzon
  • 15. Feb. 1814 – Russland/ Sachsen (Geismar) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 15. Feb. 1814 – 2. Gefecht bei Les Echelles bei Chambery
    • Frankreich (Marchand/ Thilorie) > Österreich
  • 15. Feb. 1814 – Dänischer Kronprinz Christian wird in Trondheim zum Regenten von Norwegen proklamiert
  • 15. Feb. 1814Kriegserklärung von Neapel (Murat) an Frankreich und Italien
  • 15. Feb. 1814 – Gefecht bei Gardone Val Trompia
    • Frankreich/ Italien (Bonfanti) = (>) Österreich (Stanisavlevich)
  • 16. Feb. 1814 – Frankreich/ Italien (Lecchi/ Peraldi) nimmt Salo im Sturm
  • 16. Feb. 1814 – Gefecht am Saison bei Rivareyte
    • Großbritannien (Hill) > Frankreich (Paris)
  • 16. Feb. 1814 – Russland (Platow) nimmt Nemours im Sturm
  • 16. Feb. 1814 – Gefecht bei Schlettstadt (Selestat)
    • Bayern (Pappenheim) = Frankreich
  • 17. Feb. 1814 – Gefechte bei Mormant, Nangis, Valjouan und Donnemarie-Dontilly
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Oudinot/ Macdonald/ Kellermann/ Gerard/ Milhaud/ Duhesme/ Bordesoulle) > Russland/ Österreich/ Bayern (Wittgenstein/ Pahlen/ Wrede/ Hardegg/ Frimont/ Rechberg/ Delamotte/ Spleny)
  • 17. Feb. 1814 – Frankreich (Alix/ Charpentier) nimmt Fontainebleau
  • 17. Feb. 1814 – Russland/ Sachsen (Geismar) nimmt Bailleul im Sturm
  • 17. Feb. 1814 – Gefechte bei Wilhelmsburg und Harburg bei Hamburg
    • Russland/ Hannover/ Hanseaten (Bennigsen/ Tolstoi/ Dochturow/ Emme) = (>) Frankreich (Davout)
  • 17. Feb. 1814 – Gefecht bei Fontana Fredda bei Piacenza
    • Österreich (Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Severoli)
  • 17. Feb. 1814 – Gefecht bei Toscolano Maderno
    • Frankreich/ Italien (Lecchi/ Peraldi) > Österreich
  • 17. Feb. 1814 – Gefecht bei Pisa
    • Neapel (Minutolo) = Frankreich
    • Neapel (Minutolo) nimmt Pisa
  • 18. Feb. 1814 – Gefechte bei Pontremoli und Borgo Val di Taro
    • Frankreich/ Italien (Rouyer) > Österreich
  • 18. Feb. 1814 – Neapel (Macdonald II) nimmt die Festung Ancona
    • Frankreich (Barbou) kapitulierte vor Neapel am 13. Feb.
  • 18. Feb. 1814 – Neapel (Minutolo) nimmt Livorno und blockiert die Festung
  • 18. Feb. 1814 – Preußen (Bülow) zieht von Mons über Pont-sur-Sambre nach Laon (24. Feb.)
  • 18. Feb. 1814Schlacht bei Montereau-Fault-Yonne
    • Frankreich (Napoleon I/ Gerard/ Duhesme) = (>) Österreich/ Württemberg (Württemberg/ Stockmayer/ Jett)
    • Frankreich (Napoleon I) nimmt Montereau
  • 18. Feb. 1814 – Gefecht bei Bray-sur-Seine
    • Frankreich (Macdonald/ Piré) = Bayern/ Österreich (Wrede/ Frimont)
  • 18. Feb. 1814 – Russland (Wintzingerode) nimmt Reims
  • 18. Feb. 1814 – 1. Gefecht bei Macon
    • Frankreich (Pannetier) > Österreich (Scheither)
  • 18. Feb. 1814 – Gefecht bei Chambery
    • Frankreich (Marchand/ Dessaix/ Dupas) > Österreich (Zechmeister)
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Marchand) nimmt Chambery
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Pannetier) nimmt Macon
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Musnier) nimmt Bourg-en-Bresse
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Mortier) nimmt Soissons
  • 19. Feb. 1814 – Preußen nimmt Danzig in Besitz
  • 19. Feb. 1814 – Verhandlungen in Livorno zwischen Frankreich (Fouché) und Neapel (Lecchi II)
  • 20. Feb. 1814 – Neapel (Minutolo) nimmt die Festung Livorno
  • 20. Feb. 1814 – Russland/ Sachsen/ Preußen (Geismar) nimmt Doullens
  • 20. Feb. 1814 – Preußen (Klinkowström) nimmt die Festung Gorkum (Gorinchem)
  • 21. Feb. 1814 – Russland (Bihalow) nimmt das Fort Sas van Gent
  • 22. Feb. 1814 – Gefecht bei Mondicourt
    • Russland/ Sachsen (Geismar) = (>) Frankreich (Henrion)
  • 22. Feb. 1814 – Neapel nimmt die Festung Florenz
  • 22./ 23. Feb. 1814 – Gefechte bei Mery-sur-Seine
    • Frankreich (Oudinot) = Preußen/ Russland (Blücher/ Scherbatow)
  • 23. Feb. 1814 – Gefecht bei Vouziers bei Reims
    • Russland (Tettenborn) > Frankreich
  • 23. Feb. 1814 – 1. Gefecht bei Troyes
    • Frankreich (Gerard/ Piré/ Roussel) = (>) Bayern/ Österreich (Wrede/ Liechtenstein)
  • 23. Feb. 1814 – Preußen (Hellwig) nimmt Menin (Menen)
  • 23. Feb. 1814 – Gefechte bei Hastingues und Oeyregave
    • Großbritannien/ Portugal (Beresford) > Frankreich
  • 23. Feb. 1814 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington) blockiert Bayonne
  • 23. Feb. 1814 – Frankreich (Marchand) nimmt Aix-le-Bains
  • 23./ 24. Feb. – Gefechte bei Rumilly und Alby-sur-Chéran
    • Frankreich (Marchand/ Serrant) > Österreich (Zechmeister)
  • 24. Feb. 1814 – Frankreich (Serrant) nimmt Annecy
  • 24. Feb. 1814 – Gefecht bei Casalmaggiore am Po
    • Österreich/ Neapel (Mesko) > Frankreich/ Italien (Frangipani)
  • 24. Feb. 1814 – Konvention von Lucca zwischen Frankreich (Fouché) und Neapel (Lecchi II)
    • Frankreich (Miollis) räumt die Engelsburg (Castel Sant’Angelo) in Rom (Übergabe am 10. März)
  • 24. Feb. 1814 – Frankreich (Napoleon I) nimmt Troyes
  • 24. Feb. 1814 – Waffenstillstandsverhandlungen in Lusigny-sur-Barse bei Troyes eröffnet
  • 25. Feb. 1814 – Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Sacken/ Langeron) nimmt Sezanne und Esternay
  • 25. Feb. 1814 – Kriegsrat der Koalition in Bar-sur-Aube
    • Treffen von Alexander I, Franz I, Friedrich Wilhelm III, Schwarzenberg, Metternich, Hardenberg u.a.
  • 25. Feb. 1814 – Gefecht bei Vieux-Condé
    • Frankreich (Carra Saint-Cyr) = (>) Sachsen (Lecoq)
  • 25. Feb. 1814 – Frankreich (Maison) nimmt bei Menin (Menen)
  • 26. Feb. 1814 – Frankreich (Maison) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 26. Feb. 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Lüttich (Liege) ein
  • 26. Feb. 1814 – Gefechte bei Dolancourt und Bar-sur-Aube
    • Frankreich (Oudinot/ Gerard/ Kellermann) = (>) Österreich/ Russland/ Bayern (Wrede/ Pahlen/ Hardegg)
  • 26. Feb. 1814 – Gefecht bei Diedenhofen (Thionville)
    • Frankreich (Hugo) = (>) Hessen-Kassel (Müller/ Haller)
  • 27. Feb. 1814Schlacht bei Bar-sur-Aube
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Schwarzenberg/ Wittgenstein/ Wrede/ Württemberg II/ Pahlen/ Rajewski/ Gotschakow/ Volkmann) > Frankreich (Oudinot/ Kellermann/ Gerard/ Duhesme/ Milhaud/ Rottembourg/ Pacthod)
  • 27. Feb. 1814 – Gefechte bei Meaux
    • Russland (Sacken/ Langeron) = (>) Frankreich (Marmont/ Mortier)
  • 27. Feb. 1814 – Preußen (Blücher/ Katzler) nimmt La Ferté-sous-Jouarre
  • 27. Feb. 1814 – Napoleon I zieht von Troyes über Sezanne und Jouarre nach Fismes (4. März)
  • 27. Feb. 1814 – Gefecht bei Boechout bei Antwerpen
    • Frankreich (Carnot/ Roguet) = Sachsen (Gablenz)
  • 27. Feb. 1814 – Gefecht bei Sacca bei Mantua
    • Frankreich/ Italien (Bonnemain) > Österreich/ Neapel (Mesko)
  • 27. Feb. 1814Schlacht von Orthez
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Hill/ Cotton/ Picton/ Cole/ Fane) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille/ d’Erlon/ Harispe/ Vilatte/ Darmagnac/ Foy/ Paris/ Bechaud †)
  • 27. Feb. 1814 – Gefecht bei Saint-Etienne-d’Orthe
    • Großbritannien (Hope/ Busche) > Frankreich
  • 27./ 28. Feb. 1814 – Gefechte bei Laferte-sur-Aube und Silvarouvre
    • Österreich/ Russland/ Württemberg (Gyulai/ Württemberg) = (>) Frankreich (Macdonald/ Milhaud/ Brayer)
  • 28. Feb. 1814 – Gefechte bei Congis-sur-Therouanne und Le Gue a Tresmes
    • Frankreich (Marmont/ Mortier/ Christiani) > Preußen (Kleist/ Katzler/ Zieten/ Blücher II)
  • 28. Feb. 1814 – Gefecht bei Fère-Champenoise
    • Frankreich (Napoleon I) > Russland (Tettenborn)
  • 28. Feb. 1814 – Preußen (Thümen) nimmt die Festung La Fère
    • Frankreich (Pommereuil) kapituliert vor Preußen (Thümen)
  • 28. Feb. 1814 – Frankreich (Musnier) nimmt Lons-le-Saunier
  • 28. Feb. 1814 – Großbritannien/ Sizilien (Bentinck) segelt von Palermo nach Livorno (9. März)
  • 1. März 1814 – Gefecht bei Saint-Julien-en-Genevois bei Genf
    • Frankreich (Marchand/ Serrant/ Dessaix) = Österreich (Bubna/ Klebelsberg/ Zechmeister/ Klopfstein)
  • 1. März 1814 – Frankreich (Bardet) nimmt das Fort l’Ecluse bei Genf
  • 1. März 1814Vertrag von Chaumont – Erneuerung der Allianz (Quadrupelallianz)
    • Österreich (Metternich), Preußen (Hardenberg), Russland (Nesselrode) und Großbritannien (Castlereagh)
  • 1. März 1814 – 2. Gefecht bei Troyes
    • Österreich/ Russland (Frimont/ Pahlen) = (>) Frankreich (Gerard/ St. Germain)
  • 1. März 1814 – Napoleon I trifft in La Ferte-sur-Jouarre an der Marne ein
  • 1. März 1814 – Gefecht bei Guastalla
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Vilatte) > Österreich/ Neapel
  • 1. bis 3. März 1814 – Gefechte bei Courtrai (Kortrijk)
    • Frankreich (Maison) = (>) Preußen/ Sachsen (Borstell/ Hellwig)
  • 2. März 1814 – Gefecht bei Parma
    • Frankreich/ Italien (Grenier/ Severoli/ Jeanin) > Österreich/ Neapel (Murat/ Nugent/ Starhemberg)
  • 2. März 1814 – Gefecht bei Aire-sur-l’Adour
    • Großbritannien/ Portugal (Hill/ Stewart) = Frankreich (Clauzel/ Harispe)
  • 2. März 1814 – Gefecht bei Bar-sur-Seine
    • Österreich (Gyulai/ Württemberg) > Frankreich (Macdonald/ Brayer)
  • 2. März 1814 – Gefechte bei May-en-Multien und Mareuil-sur-Ourcq
    • Frankreich (Marmont/ Lagrange/ Ricard/ Merlin) = (>) Preußen (Kleist/ Zieten/ Blücher II)
  • 3. März 1814 – Gefechte an der Barse bei Laubressel und Couteranges bei Troyes
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Wrede/ Pahlen/ Gortschakow/ Württemberg II/ Hardegg/ Rüdiger/ Rechberg) = (>) Frankreich (Macdonald/ Oudinot/ Gerard/ Duhesme/ Kellermann/ Rottembourg/ St. Germain/ Jarry)
  • 3. März 1814 – Gefecht bei Neuilly-Saint-Front
    • Frankreich (Marmont/ Mortier) = (>) Preußen (Kleist/ Korff/ Zieten)
  • 3. März 1814 – Russland/ Preußen (Wintzingerode/ Bülow) nimmt Soissons
  • 3. März 1814 – Russland (Platow) nimmt Arcis-sur-Aube
  • 3. März 1814 – Gefecht bei Besancon
    • Frankreich (Marulaz) = (>) Österreich (Liechtenstein)
  • 3. März 1814 – Frankreich/ Italien (Rambourg) nimmt Reggio Emilia
  • 4. März 1814 – Österreich/ Russland/ Bayern (Schwarzenberg/ Wrede) nimmt Troyes
  • 4. März 1814 – Gefechte bei Braine und Fismes bei Reims
    • Frankreich (Grouchy/ Guyot/ Roussel) > Russland (Benckendorff/ Tschernyschow)
    • Frankreich (Napoleon I/ Grouchy) nimmt Fismes
  • 5. März 1814 – 2. Gefecht bei Soissons
    • Frankreich (Marmont/ Mortier/ Christiani/ Ricard) = Russland (Rudzewitsch)
  • 5. März 1814 – 1. Gefecht bei Berry-au-Bac
    • Frankreich (Napoleon I/ Nansouty/ Exelmans) > Russland (Pahlen/ Ilowaisky)
  • 5. März 1814 – Frankreich (Corbineau) nimmt Reims
  • 5. März 1814 – Gefecht bei Oudenaarde
    • Preußen/ Sachsen (Hobe) = (>) Frankreich (Maison)
  • 5. März 1814 – Gefecht bei Poligny
    • Frankreich (Gudin) > Österreich (Wieland)
  • 5. März 1814 – Gefecht bei Governolo
    • Frankreich/ Italien (Vilatte) > Österreich
  • 6. März 1814 – Gefechte bei Rubiera und Masone bei Reggio Emilia
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Carrascosa/ Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Gratien/ Severoli/ Rambourg)
  • 6. März 1814 – Gefecht in Courtrai (Kortrijk)
    • Preußen (Schon) = Frankreich (Barrois)
  • 6. März 1814 – Gefechte bei Craonne und Corbeny
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Meunier) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Woronzow/ Tschernyschow)
  • 6. März 1814 – Württemberg nimmt Sens und Pont-sur-Yonne
  • 7. März 1814Schlacht von Craonne
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Victor/ Mortier/ Nansouty/ Grouchy/ Belliard/ Charpentier/ Friant/ Boyer/ Exelmans/ Roussel/ Meunier) > Russland/ Preußen (Blücher/ Woronzow/ Wasiltschikow/ Benckendorff/ Stroganow/ Lanskoi †)
  • 7. März 1814 – 1. Gefecht bei Reims
    • Russland/ Preußen (St. Priest/ Tettenborn/ Jagow) = Frankreich (Corbineau)
  • 7. März 1814 – Russland (Pahlen) nimmt Nogent-sur-Seine
  • 7. März 1814 – Gefechte bei Zwevegem, Belleghem und Harelbeke bei Courtrai (Kortrijk)
    • Preußen/ Sachsen/ Russland (Weimar/ Borstell/ Hellwig) = (>) Frankreich (Maison/ Barrois/ Penne)
  • 7. März 1814Kapitulation der Festung Küstrin (Kostrzyn) (Übergabe am 30. März)
    • Frankreich (Fournier) kapituliert vor Preußen (Hinrichs)
  • 7. März 1814 – Gefecht bei Reggio Emilia
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Carrascosa/ Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Severoli/ Rambourg/ Soulier)
  • 8. März 1814 – Österreich (Wimpfen) nimmt Lons-le-Saunier
  • 8. März 1814 – Österreich (Hardegg) blockiert Bray-sur-Seine
  • 8. März 1814 – Preußen/ Sachsen (Weimar/ Borstell/ Hellwig) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 8./ 9. März 1814 – Gefecht bei Bergen op Zoom
    • Frankreich (Bizanet) > Großbritannien (Graham/ Skerret †/ Gore †)
  • 8./ 9. März 1814 – Bayern/ Österreich (Zoller) bombardiert die Festung Hüningen (Huningue)
  • 8./ 9. März 1814 – Gefechte bei Urcel, Etouvelles, Chivy und Semilly bei Laon
    • Frankreich (Ney/ Belliard/ Meunier/ Curial) > Russland (Woronzow/ Benckendorff/ Tschernyschow)
  • 9. März 1814 – Österreich (Liechtenstein) nimmt die Festung Auxerre
  • 9. März 1814 – Neapel/ Österreich (Murat/ Starhemberg) nimmt Parma
  • 9. März 1814 – Großbritannien/ Sizilien (Bentinck) landet in Livorno
  • 9./ 10. März 1814Schlacht bei Laon
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Gneisenau/ Langeron/ Wintzingerode/ Bülow/ Yorck/ Sacken/ Kleist/ Prinz Wilhelm/ Wasiltschikow/ Katzler/ Zieten/ Horn/ Orurk/ Jürgass/ Röder) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Marmont/ Victor/ Mortier/ Nansouty/ Charpentier/ Arrighi/ Belliard/ Bordesoulle/ Friant/ Meunier/ Curial/ Drouot/ Lagrange/ Roussel)
  • 10. März 1814 – Napoleon I zieht von Laon nach Soissons
  • 10. März 1814 – Gefechte am Mincio bei Mantua, Goito, Monzambano und Peschiera
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Fressinet/ Zucchin) = Österreich (Bellegarde/ Sommariva/ Rukavina)
  • 10. März 1814 – Frankreich (Miollis) räumt die Engelsburg (Castel Sant’Angelo) in Rom
  • 10. März 1814 – Österreich (Bianchi) nimmt Macon
  • 11. März 1814 – 2. Gefecht bei Macon
    • Frankreich (Musnier/ Colbert/ Ordonneau) = Österreich (Bianchi/ Scheither)
  • 11. März 1814 – Russland/ Sachsen/ Preußen (Geismar) nimmt Saint-Quentin
  • 11. März 1814 – Gefecht bei Neubreisach (Neuf-Brisach)
    • Frankreich (Dermancourt) = Österreich/ Bayern (Minutillo)
  • 12. März 1814 – Gefecht bei Villenauxe-la-Grande
    • Russland (Kaisarow) = (>) Frankreich (Montbrun/ Doumerc)
  • 12. März 1814 – Österreich (Hardegg II) nimmt Bourg-en-Bresse
  • 12. März 1814 – Sächsische Truppen (Thielmann) treffen aus Deutschland in Brüssel ein
  • 12. März 1814 – Großbritannien/ Portugal (Beresford) nimmt Bordeaux
  • 12. März 1814 – Napoleon I zieht von Soissons nach Fismes bei Reims
  • 12. März 1814 – 2. Gefecht bei Reims
    • Russland/ Preußen (St. Priest/ Jagow/ Emanuel) > Frankreich (Corbineau/ Lacoste/ Defrance)
    • Russland/ Preußen (St. Priest) nimmt Reims im Sturm
  • 13. März 1814 – 3. Gefecht bei Reims
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Bordesoulle) > Russland/ Preußen (St. Priest †/ Jagow/ Emanuel)
  • 13. März 1814 – Gefecht bei Danjoutin bei Belfort
    • Frankreich (Legrand) = Österreich (Drechsel)
  • 14. März 1814 – Frankreich (Napoleon I) nimmt Reims
  • 14. März 1814 – 2. Gefecht bei Berry-au-Bac
    • Frankreich (Merlin/ Ricard) > Preußen (Katzler)
  • 14. März 1814 – 1. Gefecht bei Sezanne
    • Frankreich (Treilhard/ Leval) = Russland (Kaisarow)
  • 14. März 1814 – Gefechte bei Villenauxe-la-Grande und Saint-Nicolas-la-Chapelle
    • Russland (Pahlen/ Württemberg II/ Rüdiger) = (>) Frankreich (Gerard/ St. Germain/ Belair)
  • 14. März 1814 – Großbritannien (Bentinck) ruft in Livorno Italien zum Aufstand gegen Frankreich auf
  • 15. März 1814 – Gefecht auf dem Gardasee
    • Frankreich/ Italien (Tempie) = Österreich (Acourty)
  • 15. März 1814 – Ferdinand VII von Spanien verlässt Valencay über Perpignan nach Gerona (24. März)
  • 15. März 1814 – Gefecht bei Lechelle bei Provins
    • Russland (Rüdiger) = (>) Frankreich (Gerard)
  • 15. März 1814 – Gefecht bei Nogent-sur-Seine
    • Württemberg (Württemberg) = Frankreich (Matere)
  • 15. März 1814 – 1. Gefecht bei Epernay
    • Frankreich (Vincent) = (>) Russland (Tettenborn)
  • 16. März 1814 – Gefechte bei Lechelle, Cormeron und Sourdun bei Provins
    • Russland (Rajewski/ Württemberg II/ Schachowski) = (>) Frankreich (Macdonald/ Gerard/ Milhaud/ Duhesme)
  • 16. März 1814 – Österreich (Hardegg) nimmt Bray-sur-Seine
  • 17. März 1814 – Napoleon I zieht von Reims über Epernay auf Arcis-sur-Aube (20. März)
  • 17. März 1814 – Gefechte bei Belleville und Saint-Jean-d’Ardieres
    • Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi/ Wimpfen) > Frankreich (Augereau/ Musnier)
  • 18. März 1814 – Gefecht bei Saint-Georges-de-Reneins
    • Österreich (Bianchi/ Hessen-Homburg/ Wimpfen) > Frankreich (Augereau/ Pannetier/ Musnier/ Ordonneau)
  • 18. März 1814 – Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi) nimmt Villefranche-sur-Saone
  • 18. März 1814 – Sachsen (Lecoq) blockiert die Festung Maubeuge
  • 18. März 1814 – Gefechte bei Fere-Champenoise, Sommesous und Allibaudiere
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Sebastiani) = (>) Russland/ Österreich/ Bayern (Kaisarow/ Frimont/ Spleny)
  • 18. März 1814 – 3. Gefecht bei Berry-au-Bac
    • Preußen (Yorck/ Kleist/ Katzler) = (>) Frankreich (Ricard)
  • 19. März 1814 – Gefechte bei Plancy-l’Abbaye und Mery-sur-Seine
    • Frankreich (Napoleon I/ Sebastiani/ Exelmans/ Letort) > Russland/ Österreich (Kaisarow)
  • 19. März 1814 – Russland (Tettenborn) nimmt Chalons-en-Champagne
  • 19. März 1814 – Russland (Wintzingerode) nimmt Reims
  • 19. März 1814 – Abbruch der Friedensverhandlungen in Chatillon-sur-Seine
  • 19. März 1814 – Gefecht bei Maubourguet
    • Großbritannien (Picton/ Fane) = (>) Frankreich (Berton/ Erlon)
  • 20. März 1814 – Gefecht bei Tarbes
    • Großbritannien (Hill) = (>) Frankreich (Clauzel)
  • 20. März 1814 – Gefecht bei Limonest bei Lyon
    • Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi/ Wimpfen) > Frankreich (Augereau/ Musnier/ Pannetier/ Digeon)
  • 20. März 1814 – Gefecht bei Wesel
    • Frankreich (Bourke/ Laubardiere) = Preußen (Puttlitz)
  • 20./ 21. März 1814Schlacht von Arcis-sur-Aube
    • Österreich/ Russland/ Bayern/ Württemberg (Schwarzenberg/ Tolly/ Wrede/ Württemberg I/ Gyulai/ Pahlen/ Frimont/ Rajewski/ Hardegg/ Kaisarow/ Spleny/ Rechberg/ Delamotte/ Volkmann) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Oudinot/ Ney/ Sebastiani/ Lefebvre-Desnouettes/ Henrion/ Boyer/ Exelmans/ St. Germain/ Defrance/ Colbert/ Leval)
  • 21. März 1814 – Napoleon I zieht von Arcis-sur-Aube nach Saint-Dizier (23. März)
  • 21. März 1814 – 2. Gefecht bei Epernay
    • Russland (Wintzingerode/ Tettenborn/ Pfuel) > Frankreich (Vincent)
  • 21. März 1814 – Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi) nimmt Lyon
  • 21. März 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt das Fort Lillo bei Antwerpen
  • 21. März 1814 – Gefechte bei Bouvines, Pont-a-Marcq und Marcq-en-Barceul bei Lille
    • Sachsen/ Preußen (Thielmann/ Hellwig/ Schönburg) = Frankreich (Maison)
  • 21./ 22. März 1814 – Gefechte bei Maubeuge
    • Frankreich (Schouller) = Sachsen (Lecoq)
  • 22. März 1814 – Preußen (Bülow) blockiert Soissons
  • 23. März 1814 – Gefechte bei Sompuis und Vitry-le-Francois
    • Russland/ Österreich/ Bayern (Wrede/ Württemberg/ Frimont) = (>) Frankreich (Macdonald/ Oudinot)
  • 23. März 1814 – Preußen (Yorck/ Kleist) nimmt Chateau-Thierry
  • 23. März 1814 – Sachsen (Lecoq) bombardiert die Festung Maubeuge
  • 23. März 1814 – Kriegsrat der Koalition in Pougy
    • Treffen von Alexander I, Friedrich Wilhelm III, Schwarzenberg, Tolly u.a.
  • 23. März 1814 – Frankreich (Marchand/ Serrant) bricht die Blockade von Genf ab
  • 23. März 1814 – Österreich (Pulsky) nimmt die Forts Cavanella und Sant’anna bei Chioggia
  • 23./ 24. März 1814 – Gefechte bei Duffel und Lier bei Antwerpen
    • Frankreich (Carnot) = Sachsen (Gablenz)
  • 24. März 1814 – Großbritannien (Bentinck) nimmt das Fort Santa Croce bei Sarzana im Sturm
  • 24. März 1814 – Ferdinand VII von Spanien trifft in Gerona (Girona) ein
  • 24. März 1814 – Gefecht bei Maubeuge
    • Frankreich (Schouller) = Sachsen/ Preußen (Lecoq/ Klinkowström)
  • 24. März 1814 – Preußen (Yorck/ Kleist) nimmt Montmirail
  • 24. März 1814 – Napoleon I zieht von Saint-Dizier nach Bar-sur-Aube (25. März)
  • 25. März 1814Schlacht bei Fere-Champenoise
    • Russland/ Österreich/ Preußen/ Württemberg (Schwarzenberg/ Württemberg I/ Konstantin/ Rajewski/ Pahlen/ Wasiltschikow/ Korff/ Nostitz/ Ilowaisky/ Jett) > Frankreich (Marmont/ Mortier/ Pacthod/ Amey/ Bordesoulle/ Belliard/ Charpentier/ Ricard/ Christiani/ Merlin/ Roussel)
  • 25. März 1814 – Gefechte bei Valcourt und Humbecourt bei Saint-Dizier
    • Frankreich (Macdonald/ Gerard/ Treilhard) = Russland (Wintzingerode/ Tettenborn)
  • 25. März 1814 – Gefecht bei Alby-sur-Cheran bei Annecy
    • Frankreich (Serrant) = (>) Österreich (Zechmeister)
  • 25. März 1814 – Britische Truppen aus Spanien landen in Lerici bei La Spezia
  • 25. März 1814 – Frankreich (Maison/ Barrois/ Solignac) nimmt Menin (Menen) und Courtrai (Kortrijk)
  • 26. März 1814 – Frankreich (Maison/ Penne) nimmt Gent
  • 26. März 1814 – 2. Gefecht bei Saint-Dizier Schlacht von Saint-Dizier
    • (Napoleon I/ Macdonald/ Oudinot/ Milhaud/ Sebastiani/ Gerard/ Molitor/ Treilhard/ Lefebvre-Desnouettes/ Kellermann/ Exelmans/ Colbert/ l’Heritier/ St. Germain/ Letort) > Russland (Wintzingerode/ Tettenborn/ Benckendorff/ Narischkin/ Balk/ Orurk/ Falkenhausen)
  • 26. März 1814 – Gefechte bei Ferte-Gaucher und Moutils
    • Preußen (Yorck/ Kleist) = (>) Frankreich (Marmont/ Mortier)
  • 26. März 1814 – Gefecht bei Chailly-en-Brie bei Coulommiers
    • Preußen (Horn) > Frankreich (Compans)
  • 26. März 1814 – 2. Gefecht bei Sézanne
    • Frankreich (Belliard) = Preußen (Zieten)
  • 26. März 1814 – Preußen (Yorck/ Horn) nimmt Ferte-Gaucher und Coulommiers
  • 26. März 1814 – Gefecht bei Landau in der Pfalz
    • Baden/ Russland = (>) Frankreich (Verrier)
  • 27. März 1814 – Gefecht bei Diedenhofen (Thionville)
    • Frankreich (Durutte/ Hugo) > Hessen-Kassel (Müller/ Haller)
  • 27. März 1814 – Gefechte bei Trilport bei Meaux
    • Preußen/ Russland (Yorck/ Kleist/ Horn/ Emanuel) = (>) Frankreich (Compans/ Vincent/ Ledru)
  • 27. März 1814 – Napoleon I zieht von Saint-Dizier über Troyes nach Fontainebleau (30. März)
  • 27. März 1814 – Alexander I, Friedrich Wilhelm III und Schwarzenberg treffen in Coulommiers ein
  • 27. März 1814 – Marschälle Marmont und Mortier treffen in Provins ein und ziehen nach Nangis (28. März)
  • 27. März 1814 – Österreich (Zechmeister/ Klebelsberg) nimmt Annecy und Rumilly
  • 27. März 1814 – Großbritannien (Bentinck) nimmt La Spezia
  • 28. März 1814 – Russland (Wintzingerode/ Tettenborn) nimmt Saint-Dizier
  • 28. März 1814 – Preußen/ Russland (Yorck/ Kleist) nimmt Meaux
  • 28. März 1814 – Gefechte bei Claye und Villeparisis bei Paris
    • Preußen (Yorck/ Kleist) = (>) Frankreich (Compans/ Vincent)
  • 28./ 29. März 1814 – Russland/ Baden bombardiert die Festung Pfalzburg (Phalsbourg)
  • 29. März 1814 – Gefechte bei Le Bourget, Aubervilliers, Bondy und Romainville bei Paris
    • Russland (Rajewski/ Württemberg/ Langeron/ Pahlen) > Frankreich (Compans/ Vincent)
  • 29. März 1814 – Alexander I, Friedrich Wilhelm III und Schwarzenberg treffen in Bondy bei Paris ein
  • 29. März 1814 – Kaiserin Marie-Louise verlässt Paris über Rambouillet nach Blois (2. April)
  • 29. März 1814 – Napoleon I trifft in Troyes ein
  • 29. März 1814 – Gefecht bei Chirens bei Voiron
    • Österreich (Hardegg II) = (>) Frankreich (Cubieres)
  • 29. März 1814 – Österreich (Klebelsberg/ Klopfstein) nimmt Chambery
  • 30. März 1814 – Preußen (Lottum) nimmt Gent
  • 30. März 1814 – Preußen (Hinrichs) nimmt die Festung Küstrin (Kostrzyn)
    • Frankreich (Fournier) kapitulierte vor Preußen am 7. März
  • 30. März 1814Schlacht von Paris Schlacht am Montmarte
    • Österreich/ Preußen/ Russland/ Bayern/ Württemberg (Schwarzenberg/ Blücher/ Tolly/ Wrede/ Württemberg I/ Yorck/ Kleist/ Gyulai/ Rajewski/ Langeron/ Woronzow/ Pahlen/ Gortschakow/ Schachowski/ Korff/ Helfreich/ Wlastow/ Nostitz/ Stockmayer/ Katzler/ Horn/ Pirch/ Emanuel) > Frankreich (Joseph Bonaparte/ Marmont/ Mortier/ Moncey/ Compans/ Charpentier/ Curial/ Christiani/ Belliard/ Bordesoulle/ Lagrange/ Vincent/ Fournier/ Ornano/ Chastel/ Boyer/ Arrighi/ Ricard/ Michel/ Roussel)
  • 30. März 1814 – Preußen (Bülow) bricht die Belagerung von Soissons ab
  • 30. März 1814 – Napoleon I trifft am späten Abend in Juvisy-sur-Orge bei Paris ein
  • 30./ 31. März 1814 – Gefechte bei Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Chastel) = Bayern/ Österreich (Zoller)
  • 31. März 1814 – Alexander I und Friedrich Wilhelm III ziehen mit Armee in Paris ein ★
  • 31. März 1814 – Napoleon I begibt sich am frühen Morgen von Juvisy nach Fontainebleau
  • 31. März 1814 – Gefecht bei Compiegne
    • Preußen/ Russland (Krafft/ Geismar) = Frankreich
  • 31. März 1814 – Papst Pius VII trifft in Bologna ein
  • 31. März 1814 – Gefechte bei Zwevegem und Avelgem bei Courtrai (Kortrijk)
    • Frankreich (Maison/ Roguet/ Barrois/ Solignac) > Sachsen/ Preußen (Thielmann/ Hellwig/ Brause)
  • 31. März 1814 – Gefecht bei Tournai
    • Frankreich (Maison) = Sachsen (Egloffstein)
  • 1. April 1814 – Russland/ Preußen (Bihalow/ Lottum) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 1. April 1814 – Grundgesetz der Vereinigten Niederlande wird angenommen
  • 1. April 1814 – 1. Gefecht an der Moorburger Schanze bei Hamburg
    • Frankreich (Pecheaux) = Lüneburger (Klenck)
  • 1. April 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Preußen (Tauentzien/ Wobeser/ Hirschfeld)
  • 1. April 1814 – Großbritannien nimmt das Fort Santa Maria bei Portovenere bei La Spezia
  • 1. April 1814 – Gefecht bei Sens
    • Russland (Tettenborn) = Frankreich (Alix)
  • 1. April 1814 – Senat in Paris ernennt provisorische Regierung (Talleyrand/ Beurnonville/ Jaucourt u.a.)
  • 2. April 1814 – Senat in Paris erklärt die Absetzung des Kaisers Napoleon I ★
  • 2. April 1814 – Gefecht bei Saint-Romans
    • Österreich (Bianchi/ Lederer) > Frankreich (Gudin)
  • 2. April 1814 – Gefecht bei Voreppe bei Grenoble
    • Österreich (Wimpfen) = (>) Frankreich (Cubieres)
  • 3. April 1814 – Proklamation der provisorischen Regierung Frankreichs in Paris
  • 4. April 1814 – 2. Gefecht an der Moorburger Schanze bei Hamburg
    • Frankreich (Davout/ Vichery) = Russland/ Hannover/ Lüneburger Truppen (Tolstoi/ Klenck)
  • 4. April 1814 – Gefecht bei Saint-Andre-de-Cubzac bei Bordeaux
    • Großbritannien (Dalhousie) > Frankreich (Thuillier)
  • 4. April 1814 – Napoelon I erklärt in Fontainebleau die bedingte Abdankung zu Gunsten seines Sohnes
  • 5. April 1814 – Zar Alexander I lehnt in Paris die bedingte Abdankung von Napoelon I ab
  • 5. April 1814 – Marschall Marmont unterwirft sich der provisorischen Regierung
  • 5. April 1814 – Gefecht bei Hüningen (Huningue)
    • Bayern/ Österreich (Zoller) = (>) Frankreich (Chastel) – Bombardement
  • 6. April 1814 – Ferdinand VII von Spanien zieht in Saragossa (Zaragoza) ein
  • 6. April 1814 – Tagsatzung der 19 Schweizer Kantone wird in Zürich eröffnet
  • 6. April 1814 – Senat in Paris beruft Ludwig XVIII zum König von Frankreich
  • 7. April 1814 – Kaiserin Marie Louise legt in Blois ihre Regentschaft in Frankreich nieder
  • 7. April 1814 – Gefecht bei Sestri Levante
    • Großbritannien (Bentinck) = (>) Frankreich (Rouyer)
  • 9. April 1814 – Gefecht bei Erfurt
    • Frankreich (Alton) = Preußen (Dobschütz)
  • 10. April 1814Kapitulation der Festung Glogau (Glogow) (Übergabe am 17. April) ★
    • Frankreich (Laplane) kapituliert vor Russland/ Preußen (Rosen/ Blumenstein)
  • 10. April 1814Schlacht von Toulouse
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Freyre/ Hill/ Murillo/ Picton/ Cole/ Clinton/ Stewart/ Murray/ Alten) = Frankreich (Soult/ Reille/ d’Erlon/ Harispe/ Darmagnac/ Berton/ Darricau/ Maransin/ Travot/ Taupin †)
  • 10. April 1814 – Gefechte bei Conflans und Gresy-sur-Isere
    • Österreich (Zechmeister) > Frankreich (Serrant)
  • 11. April 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Aiguebelle
  • 11. April 1814Waffenstillstand in Valence und Grenoble zwischen Österreich und Frankreich
  • 11. April 1814 – Vertrag in Paris – Napoleon I erhält das Fürstentum Elba
    • Marie-Louise erhält Parma-Piacenza und Guastalla
  • 12. April 1814 – Napoleon I unterzeichnet in Fontaineblaeu die Entsagungsurkunde
  • 12. April 1814 – Graf Artois (Bruder von Ludwig XVIII) zieht in Paris ein
  • 12. April 1814 – Österreich (Drechsel) nimmt die Festung Belfort
    • Frankreich (Legrand) kapituliert vor Österreich (Drechsel)
  • 12. April 1814 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington) nimmt Toulouse
  • 12. April 1814Waffenstillstand von Pont-a-Tressin bei Lille zwischen Frankreich (Maison) und Koalition
  • 12. April 1814 – Gefecht am Monte Fascio (Monte Fasce) bei Genua
    • Großbritannien (Montresor) = (>) Frankreich (Pegot)
  • 13. April 1814 – Gefecht bei Borgo San Donnino (Fidenza)
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Starhemberg/ Carrascosa) > Frankreich (Macune/ Rambourg/ Vandeden)
  • 13./ 14. April 1814 – 1. Gefecht bei Albaro bei Genua
    • Großbritannien (Bentinck/ Montresor) = Frankreich (Fresia/ Pegot)
  • 14. April 1814 – Gefechte bei Pontenure und Borghetto bei Piacenza
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Starhemberg/ Senitzer/ Gobert) = (>) Frankreich (Macune)
  • 14. April 1814 – Gefecht von Bayonne
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Hope/ Hay †) = Frankreich (Thouvenot)
  • 14. April 1814 – Senat in Paris überträgt Graf Artois die provisorische Regierung Frankreichs
  • 15. April 1814 – Kaiser Franz I von Österreich zieht in Paris ein
  • 15. April 1814 – Neapel/ Österreich (Murat/ Nugent) blockiert Piacenza
  • 16. April 1814Konvention von Schiarino-Rizzino bei Mantua (Ratifikation am 17. April) ★
    • Waffenstillstand in Italien zwischen Frankreich/ Italien (Beauharnais) und Österreich/ Neapel (Bellegarde)
  • 16. April 1814 – Marie Louise trifft in Versailles ihren Vater Kaiser Franz I und begibt sich nach Österreich
  • 16. April 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Paris ein
  • 16. April 1814 – Bayern/ Österreich (Zoller) nimmt die Festung Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Chastel) kapituliert vor Bayern/ Österreich (Zoller)
  • 16. April 1814 – König Ferdinand VII von Spanien zieht in Valencia ein
  • 17. April 1814 – Russland/ Preußen nimmt die Festung Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) kapitulierte vor Russland/ Preußen (Rosen/ Blumenstein) am 10. April
  • 17. April 1814 – 2. Gefecht bei Albaro bei Genua
    • Großbritannien (Bentinck/ Montresor) = Frankreich (Fresia/ Piat)
  • 18. April 1814Kapitulationvon Genua (Übergabe am 21. April) ★
    • Frankreich (Fresia) kapituliert vor Großbritannien (Bentinck)
  • 18. April 1814Waffenstillstand von Toulouse zwischen Frankreich (Soult) und Großbritannien (Wellington)
  • 20. April 1814 – Ludwig XVIII trifft in London ein und verschifft sich von Dover nach Calais (25. April)
  • 20. April 1814 – Napoleon I verlässt Fontainebleau über Lyon und Frejus nach Elba (4. Mai)
  • 20. April 1814 – Österreich (Marschall/ Reuss) nimmt Venedig
  • 20. April 1814 – Konvention von Parma – Neapel räumt die Toskana
  • 20./ 21. April 1814 – Unruhen in Mailand – Sturm auf den Senatspalast – Plünderungen
  • 21. April 1814 – Großbritannien (Bentinck/ Pellew) nimmt Genua
    • Frankreich (Fresia) kapitulierte vor Großbritannien am 18. April
  • 21. April 1814Waffenstillstand in Olvenstedt bei Magdeburg zwischen Preußen und Frankreich
  • 23. April 1814Allgemeiner Waffenstillstand in Paris zwischen Frankreich und Koalition unterzeichnet
  • 23. April 1814Konvention von Mantua (Ratifikation am 24. April) – Österreich besetzt Königreich Italien
  • 25. April 1814 – Ludwig XVIII landet in Calais und zieht über Compiegne nach Saint-Quen (2. Mai)
  • 25. April 1814 – Baden nimmt die Festung Landau in der Pfalz
    • Frankreich (Verriere) kapituliert vor Baden (Hochberg)
  • 26. April 1814Waffenstillstand in Hamburg zwischen Russland (Bennigsen) und Frankreich (Davout)
  • 26. April 1814 – Frankreich räumt die Festung Deventer
  • 27. April 1814 – Berthier, Ney, Moncey, Mortier, Jourdan und Brune huldigen Ludwig XVIII in Compiegne
  • 27. April 1814 – Konvention von Turin – Frankreich räumt das Piemont
  • 27. April 1814 – Beauharnais (Eugene I) verlässt Mantua über Innsbruck nach München
  • 28. April 1814 – Österreich (Sommariva) nimmt Mailand
  • 2. Mai 1814 – Joachim I (Murat) trifft in Neapel ein
  • 2. Mai 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt die Festung Antwerpen
  • 2. Mai 1814 – Baden (Hochberg) nimmt die Festung Kehl
  • 2. Mai 1814 – Ludwig XVIII von Frankreich erlässt Erklärung in Saint-Quen bei Paris
  • 3. Mai 1814 – Ludwig XVIII von Frankreich zieht in Paris ein ★
  • 3. Mai 1814 – Hessen-Kassel (Solms-Braunfels) nimmt die Festung Luxemburg
  • 3. Mai 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt die Festung Bergen op Zoom
  • 4. Mai 1814 – Preußen nimmt die Festung Jülich
  • 4. Mai 1814 – Österreich/ Preußen nimmt die Festung Mainz
    • Frankreich (Morand) kapituliert vor Preußen/ Österreich
  • 4. Mai 1814 – Napoleon I trifft auf Elba ein und übernimmt die Regentschaft des Fürstentums ★
  • 8. Mai 1814 – Österreichischer Feldmarschall Bellegarde zieht in Mailand ein
  • 8. Mai 1814 – Österreichischer General Bubna zieht in Turin ein
  • 9. Mai 1814 – Victor Emanuel I von Sardinien trifft in Genua ein
  • 9. Mai 1814 – Frankreich (Grenier) zieht sich von Alessandria über die Alpen nach Frankreich zurück
  • 10. Mai 1814 – Preußen (Hessen-Homburg II) nimmt die Festung Wesel
  • 11. Mai 1814 – General Gerard trifft in Hamburg ein und übernimmt das Kommando von Davout
  • 14. Mai 1814 – König Ferdinand VII von Spanien zieht in Madrid ein ★
  • 16. Mai 1814 – Preußen nimmt die Festungen Petersberg und Cyriaksburg in Erfurt
    • Frankreich (Alton) kapituliert vor Preußen (Dobschütz)
  • 20. Mai 1814 – Victor Emanuel I von Sardinien zieht in Turin ein ★
  • 21. Mai 1814 – Bayern nimmt die Festung Marienberg bei Würzburg
  • 23. Mai 1814 – Holländische Truppen nehmen die Festung Delfizijl
    • Frankreich (Mauvoy) kapituliert vor Holländischen Truppen
  • 23. Mai 1814 – Österreich (Bellegarde) proklamiert in Mailand die Besitznahme der Lombardei
  • 24. Mai 1814 – Papst Pius VII zieht in Rom ein ★
  • 24. Mai 1814 – Preußen (Tauentzien) nimmt die Festung Magdeburg
  • 25. bis 30. Mai 1814 – Frankreich (Gerard) räumt Hamburg
  • 29. Mai 1814 – Franz I von Österreich verlässt Paris nach Österreich
  • 30. Mai 18141. Frieden von Paris zwischen Frankreich und Koalition
    • Frankreich wird in den Grenzen vom 1. Jan. 1792 zuzüglich Avignon, Venaissin u.a. restauriert

 

Quellen

ÖMZ (Österreichische Militärische Zeitschrift)