Timelines

 

Timelines

1789 – 1815

 

Zeittafel 1789

Französische Revolution (1789-1799) <

Brabanter und Lütticher Revolution (1789/90)
Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787-1792)
Schwedisch-Russischer Krieg (1788-1790)
Sonstige Ereignisse

 

1789 <

 

Zeittafel 1790

Französische Revolution (1789-1799) <

Brabanter und Lütticher Revolution (1789/90)
Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787-1792)
Schwedisch-Russischer Krieg (1788-1790)
Ereignisse im Deutschen Reich
Sonstige Ereignisse

 

1790 <

 

Zeittafel 1791

Ereignisse im Deutschen Reich

Französische Revolution (1789-1799) <

Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787-1792)

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Sonstige Ereignisse

 

1791 <

 

Zeittafel 1792

Französische Revolution <

Russisch-Polnischer Krieg (1792)

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787-1792)

1. Koaltionskrieg/ 1. Revolutionskrieg (1792-1797) <

Feldzüge in Deutschland, an Rhein und Mosel <

Feldzüge in Italien, Savoyen und bei Nizza <

Feldzüge in den Niederlanden <

Feldzüge in Nordfrankreich <

Sonstige Ereignisse

 

1792 <

 

Zeittafel 1793

Französische Revolution <

Vendée-Aufstand (1793-1800) <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

1. Koaltionskrieg/ 1. Revolutionskrieg (1792-1797) <

Feldzüge in Deutschland, an Rhein und Mosel <

Feldzüge in Spanien und den Pyrenäen <

Feldzüge in Südfrankreich und Korsika <

Feldzüge in Italien und Savoyen <

Feldzüge in den Niederlanden <

Feldzüge in Nordfrankreich <

Seekrieg und Kolonien <

Sonstige Ereignisse

 

1793 <

 

Zeittafel 1794

Französische Revolution <

Vendée-Aufstand (1793-1800) <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Polnischer Kościuszko-Aufstand (1794)

1. Koaltionskrieg/ 1. Revolutionskrieg (1792-1797) <

Feldzüge in Deutschland, an Rhein und Mosel <

Feldzüge in Spanien und den Pyrenäen <

Feldzüge in Südfrankreich und Korsika <

Feldzüge in Italien und Savoyen <

Feldzüge in den Niederlanden <

Feldzüge in Nordfrankreich <

Seekrieg und Kolonien <

Sonstige Ereignisse

 

1794 <

 

Zeittafel 1795

Französische Revolution <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

1. Koaltionskrieg/ 1. Revolutionskrieg (1792-1797) <

Feldzüge in den Niederlanden und Nordfrankreich <

Feldzüge in Deutschland, an Rhein und Mosel <

Feldzüge in der Vendée und Westfrankreich <

Feldzüge in Spanien und Südfrankreich <

Feldzüge in Italien und Savoyen <

Seekrieg und Kolonien <

Sonstige Ereignisse

 

1795 <

 

Zeittafel 1796

Französische Revolution <

2. Russisch-Persischer Krieg (1796)

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Feldzüge in der Vendée und Westfrankreich <

1. Koaltionskrieg/ 1. Revolutionskrieg (1792-1797) <

Feldzüge in Italien, Sardinien, Österreich und Tirol <

Feldzüge in Deutschland und Nordfrankreich <

Feldzüge in Südfrankreich und Korsika <

Seekrieg und Kolonien <

Sonstige Ereignisse

 

1796 <

 

Zeittafel 1797

Französische Revolution <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

1. Koaltionskrieg/ 1. Revolutionskrieg (1792-1797) <

Feldzüge in Deutschland und am Rhein <

Feldzüge in Italien und Österreich <

Seekrieg und Kolonien <

Sonstige Ereignisse

 

1797 <

 

Zeittafel 1798

Französische Revolution <

Aufstand der United Irishmen

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Französischer Ägyptenfeldzug (1798-1801) <

Bildung der 2. Koaltion/ 2. Koalitionskrieg (1798-1802) <

Ereignisse in der Schweiz/ Helvetische Revolution (1798-1803) <

Ereignisse in der Batavischen Republik (Niederlande)

Ereignisse in Nord-Italien und der Toskana

Ereignisse in Mittel- und Süd-Italien

Ereignisse in Nordsee und Atlantik
Ereignisse im Mittelmeer

Kolonialkrieg

Sonstiges

 

1798 <

  • 17. bis 23. Jan. 1798 – Unruhen bei Basel – Beginn der Helvetischen Revolution
    • Freiheitsbaum wird in Liestal bei Basel errichtet (17. Jan.) – Unruhen in Zürich, Solothurn, Lausanne u.a.
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Thiers (1850), Wikipedia
  • 26. Jan. 1798Frankreich erklärt Bern den KriegFranzoseneinfall
    • Frankreich (Ménard) rückt ins Waadtland ein und nimmt Lausanne (28. Jan.)
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia
  • 11. Feb. 1798 – Frankreich (Berthier/ Murat) nimmt Rom und besetzt die Festung St. Angelo (Engelsburg)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850)
  • 15. Feb. 1798Proklamation der Römischen Republik in Rom
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Wikipedia
    • Bild: “Proclamation de la République romaine sur la place du Capitole” (Vernet)
  • 5. März 1798Schlacht am Grauholz bei Bern und bei Fraubrunnen
    • Frankreich (Schauenburg) > Berner Truppen (Erlach/ Steiger)
    • Frankreich (Brune/ Schauenburg) nimmt Bern nach Kapitulation
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia
  • 12. April 1798 – Proklamation der 1. Verfassung der Helvetischen Republik in Aarau
    • Bildung des Helvetischen Senats und Ernennung des Direktoriums (Ochs/ La Harpe u.a.)
    • Quellen: Pölitz (1833), Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia, Verfassungen
  • 15. April 1798 – Kantone Schwyz, Glarus, Zug, Uri u.a. beschließen Aufstand gegen Helvetische Republik
    • Kriegsrat in Schwyz übergibt Reding den Oberbefehl der Schwyzer Kantonstruppen
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia
  • 23. April 1798 – Proklamation der 1. Verfassung der Batavischen Republik
    • Verfassung wird am 17. März in Den Haag verabschiedet und durch Volksabstimmung angenommen
    • Quellen: Pölitz (1833), Verfassungen
  • 30. April 1798 – Gefechte bei Wollerau, Rapperswil und RichterswilSchlacht bei Wollerau
    • Frankreich (Schauenburg/ Fressinet) > Schweizer Aufstand/ Schwyz/ Glarus (Reding/ Paravinci)
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia
  • 4. Mai 1798Kapitulation der Schwyzer Landsgemeinde in Einsiedeln
    • Kantone Schwyz, Uri, Glarus, Obwalden treten bis 6. Mai der Helvetischen Republik bei
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia
  • 19. Mai 1798 – Bündnisvertrag in Wien zwischen Österreich und Neapel-Sizilien gegen Frankreich
    • Österreich sagt Neapel-Sizilien militärische Hilfe zu und entsendet General Mack nach Neapel
  • 19. Mai 1798 – Französische Flotte (Bonaparte/ Brueys) startet von Toulon zum Ägypten-Feldzug
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia, Wikipedia (engl.)
  • 24. Mai 1798Aufstand der United Irishmen bricht um Dublin in Irland aus
    • Gefechte bei Ballymore Eustace, Naas, Prosperous und Kilcullen
    • Großbritannien (Dundas/ Swayne) = (>) United Irishmen (Reynolds)
  • 5. Juni 1798Schlacht bei New Ross
    • Großbritannien (Johnson/ Mountjoy †) > United Irishmen (Harvey/ Kelly/ Roche)
    Massaker von Scullabogue Barn an britischen Truppen
  • 11. Juni 1798Kapitulation von Malta
    • Malteserorden (Hompesch) kapituliert vor Frankreich (Bonaparte/ Vaubois)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia (engl.)
  • 13. Juni 1798 – Staatstreich in der Batavischen Republik in Den Haag
    • Daendels und Joubert stürzen das Batavische Direktorium (Vreede)
  • 21. Juni 1798Schlacht von Vinegar Hill bei Enniscorthy
    • Großbritannien (Lake/ Needham/ Dundas) > United Irishmen (Perry/ Murphy/ Byrne/ Kearns)
  • 1. Juli 1798 – Frankreich (Bonaparte) landet bei Alexandria in Ägypten
    • Frankreich (Bonaparte/ Kléber/ Menou) nimmt Alexandria (2. Juli) nach Kapitulation
    • Mameluken (Koraim Pascha) kapituliert vor Frankreich (Bonaparte)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia (engl.)
  • 21. Juli 1798Schlacht bei den PyramidenSchlacht von Embabeh (Imbaba) bei Kairo
    • Frankreich (Bonaparte/ Desaix/ Lannes/ Reynier/ Vial/ Bon/ Dugua) > Mameluken (Murad Bey/ Ibrahim Bey)
    Kapitulation von Kairo am 23. Juli (Übergabe am 25. Juli)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia, Wikipedia (engl.)
  • 24. Juli 1798 – Geheimer Bündnisvertrag zwischen Russland und Österreich
    • Russischer Zar Paul I bewilligt Truppen für Österreich gegen Frankreich
  • 1. bis 3. Aug. 1798Seeschlacht bei Abukir (Abu Qir)Schlacht am Nil (Battle of the Nile)
    • Großbritannien (Nelson/ Troubridge/ Saumarez) > Frankreich (Brueys †/ Trullet/ Thouars †/ Villeneuve)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia, Wikipedia (engl.)
  • 22. Aug. 1798 – Frankreich (Humbert) landet bei Killala in Irland
  • 2. Sep. 1798 – Toussaint zieht in Môle-Saint-Nicolas ein (gemäß Vertrag vom 30. Aug.)
    • Vertrag zwischen Frankreich (Toussaint) und Großbritannien (Maitland) am 30. Aug.
    • Großbritannien (Maitland) räumt Saint-Domingue (Haiti) vollständig bis Anfang Okt. 1798
    • Quellen: Beard (1853), Léger (1907), Ott (1987)
  • 4. Sep. 1798Osmanisches Reich erklärt Frankreich den Krieg
  • 7. bis 9. Sep. 1798Schreckenstage von Niwalden – Gefechte und Plünderungen
    • Frankreich (Schauenburg/ Delpoint) plündert Stans, Ennetmoos, Stansstad und Buochs
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849), Wikipedia
  • 8. Sep. 1798Schlacht von Ballinamuck
    • Großbritannien (Lake/ Cornwallis) > Frankreich/ United Irishmen (Humbert)
  • 10. Sep. 1798Bündnisvertrag in Konstantinopel zwischen Russland (Uschakow) und Osmanisches Reich
    • Vorläufiger Bündnisvertrag zur Eroberung der Ionischen Inseln – Bündnisvertrag am 23. Dez.
  • 10. Okt. 1798 – Russland/ Osmanisches Reich (Uschakow) nimmt Kythera (Cerigo)
  • 21. bis 24. Okt. 1798 – Aufstand in Kairo gegen Frankreich (Bonaparte/ Dupuy †)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia (engl.)
  • 16. Nov. 1798 – Großbritannien (Stuart) nimmt die Festung Ciutadella auf Menorca
    • Spanien (Quesada) kapituliert vor Großbritannien – Menorca ist britisch besetzt
  • 23. Nov. 1798 Neapel-Sizilien erklärt der Römischen Republik den Krieg
    • Manifest von San Germano (Cassino) von Ferdinand von Neapel-Sizilien gegen Römische Republik
  • 28. Nov. 1798 – Großbritannien/ Neapel-Sizilien (Nelson/ Naselli) nimmt Livorno
  • 29. Nov. 1798 – Neapel-Sizilien (Mack) nimmt Rom
    • Einzug von König Ferdinand I von Neapel-Sizilien in Rom (30. Nov.)
  • 9. Dez. 1798 – Konvention von Turin zwischen Frankreich (Joubert) und Sardinien-Piemont
    • Karl Emanuel IV von Sardnien tritt Piemont ab und begibt sich nach Sardinien
    Proklamation der Piemontesischen Republik in Turin (10. Dez.)
    • Quellen: Pölitz (1833), Tillier (1843), Thiers (1850)
  • 15. Dez. 1798 – Frankreich (Championnet) nimmt Rom

 

Zeittafel 1799

Französische Revolution <

Aufstand der Vendéer und Chouans <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Französischer Ägyptenfeldzug (1798-1801) <

2. Koalitionskrieg/ 2. Revolutionskrieg (1798-1802) <

Feldzüge in der Schweiz/ Helvetische Revolution <

• Feldzüge im Deutschen Reich und am Rhein

• Feldzüge in Nord-Italien und Toskana

• Feldzüge in Mittel- und Süd-Italien

• Feldzüge in den Niederlanden

• Ereignisse im Mittelmeer

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1799 <

  • 5. Jan. 1799Kapitulation der Festung Gaeta
    • Neapel-Sizilien (Chudi) kapituliert vor Frankreich (Rey)
  • 14. Jan. 1799Aufstand der Lazzaroni in Neapel – Vizekönig Pignatelli flieht nach Sizilien
    • General Mack flüchtet vor dem Aufstand aus Neapel ins französische Lager nach Caserta
  • 20. bis 23. Jan. 17991. Schlacht von Neapel
    • Frankreich (Championnet) > Neapel-Sizilien/ Lazzaroni
    • Frankreich (Championnet) nimmt Neapel Proklamation der Parthenopäischen Republik
  • 2. März 1799 – Frankreich (Bernadotte/ Ney) nimmt Mannheim und belagert die Festung Philippsburg
  • 4. März 1799 – Russland/ Osmanisches Reich (Uschakow) nimmt die Festung Korfu (Kerkyra)
    • Frankreich (Chabot) kapituliert vor Russland/ Osmanisches Reich (Uschakow)
  • 6. März 1799 – 1. Gefecht am Luziensteig (St. Luzisteig) im Rhein-Tal
    • Frankreich (Masséna/ Ménard) > Österreich (Auffenberg)
    • Quellen: Tillier (1843), Monnard (1849)
  • 12. März 1799Frankreich erklärt Österreich den Krieg
  • 20. März 1799 – Frankreich (Bonaparte) belagert Akkon (Acre)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia (engl.)
  • 21. März 1799Schlacht bei Ostrach und Pfullendorf
    • Österreich (Erzherzog Karl/ Merveldt/ Mészáros) > Frankreich (Jourdan/ Saint-Cyr/ Lefebvre/ Souham)
  • 25./ 26. März 17991. Schlacht von Stockach
    • Österreich (Erzherzog Karl/ Kerpen/ Sebottendorff) > Frankreich (Jourdan/ Souham/ Lefebvre/ Saint-Cyr)
  • 26. März 1799 – Frankreich (Gauthier) nimmt Florenz (Firenze)
    • Toskana wird unter französischer Militärverwaltung gestellt
  • 26. März 1799Schlacht bei Pastrengo bei Verona
    • Frankreich (Schérer/ Grenier/ Hatry/ Victor) > Österreich (Elsnitz/ Klebek/ Jellachich/ Schröder)
  • 5. April 1799Schlacht von Magnano (Marchesino) bei Verona
    • Österreich (Kray/ Kaim/ Fröhlich) > Frankreich (Schérer/ Moreau/ Sérurier/ Delmas/ Victor)
  • 16. April 1799Schlacht am Berg Tabor bei Nazareth
    • Frankreich (Bonaparte/ Kléber/ Bon) > Osmanisches Reich (Abdalla Pascha von Damaskus)
    • Osmanisches Reich (Abdallah Pascha) zieht sich nach Damaskus zurück
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia (engl.)
  • 26./ 27. April 1799Schlacht an der Adda bei Cassano (Cassano d’Adda)
    • Russland/ Österreich (Suworow/ Melas/ Kaim/ Fröhlich) > Frankreich (Moreau/ Victor/ Grenier/ Sérurier)
  • 28. April 1799 – Russland/ Österreich (Suworow/ Melas) nimmt Mailand (Milano)
    • Russland/ Österreich proklamiert die Auflösung der Cisalpinischen Republik
  • 8. bis 11. Mai 1799Schlacht von Akkon (Acre)
    • Frankreich (Bonaparte/ Lannes/ Vial/ Bon †) = Osmanisches Reich (Ahmed al-Jazzar)
    • Frankreich (Bonaparte) bricht die Belagerung von Akkon (Acre) am 21. Mai ab und zieht nach Kairo (16.Juni)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850)
  • 27. Mai 1799 – Russland/ Österreich (Suworow/ Vukassovich) nimmt Turin (Torino)
    • Russland/ Österreich proklamiert die Auflösung der Piemontesischen Republik
  • 4. Juni 17991. Schlacht von Zürich
    • Österreich (Erzherzog Karl/ Hotze/ Jellachich) = (>) Frankreich (Masséna/ Soult/ Oudinot/ Humbert)
  • 13./ 14. Juni 17992. Schlacht von Neapel
    • Neapel-Sizilien/ Großbritannien/ Russland (Ruffo/ Micheroux/ Foote/ Baillie) nimmt Portici und belagert Neapel
    Aufstand der Lazzaroni in Neapel (14.-18. Juni) – Gefechte und Plünderungen in Neapel
  • 16. Juni 1799 – General Rigaud nimmt Petite Goâve – Massaker in Petite Goâve und Grand Goâve
    • Beginn des War of Knives (Guerre des couteaux) zwischen Schwarzen (Toussaint) und Mulatten (Rigaud)
    • Aufstände in Jacmel, Môle-Saint-Nicolas u.a. gegen Toussaint Louverture
    • Quellen: Southey (1827), Beard (1853), Léger (1907), Ott (1987), Bell (2007), Wikipedia (engl.)
  • 17. bis 19. Juni 1799Schlacht an der Trebbia bei Piacenza
    • Russland/ Österreich (Suworow/ Melas/ Rosenberg) > Frankreich (Macdonald/ Victor/ Rusca)
  • 18. Juni 1799Staatsstreich des 30. Prairial in Paris
    • Staatsstreich des Rates der 500 gegen Direktorium – Rücktritt der Direktoren Larevellière und Merlin
    • Quellen: Mignet (1848), Thiers (1850), Wikipedia (engl.)
  • 19. Juni 1799Waffenstillstand von Neapel zwischen Neapel-Sizilien/ Großbritannien/ Russland/ Osmanischen Reich (Ruffo/ Micheroux/ Foote/ Baillie) und Frankreich/ Parthenopäische Republik (Mejean/ Massa/ Russo)
    • Festungen Nuovo, dell’Uovo und St. Elmo in Neapel kapitulieren (Übergabe am 26. Juni und 11. Juli)
  • 24. Juni 1799 – Britische Flotte (Nelson) erreicht Neapel Nelson lehnt den Waffenstillstand (19. Juni) ab
    • Nelson lässt Admiral Caracciolo † am 28. Juni in Neapel entgegen der Kapitulation vom 19. Juni hinrichten
  • 10. Juli 1799 – Ferdinand I landet in Neapel und proklamiert die Auflösung der Parthenopäischen Republik
    • Strafgericht für Republikaner wird eingesetzt – Massenhinrichtungen – Unruhen und Plünderungen dauern an
  • 22. Juli 1799Kapitulation der Festung Alessandria
    • Frankreich (Gardanne) kapituliert vor Russland/ Österreich (Bellegarde)
  • 25. Juli 1799Schlacht bei Abukir (Abu Quir)
    • Frankreich (Bonaparte/ Murat/ Lanusse/ Lannes) > Osmanisches Reich (Mustafa Pascha)
    • Frankreich (Bonaparte) belagert die Festung Abukir (Übergabe am 3. Aug.)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850), Wikipedia, Wikipedia (engl.)
  • 30. Juli 1799Kapitulation der Festung Mantua
    • Frankreich (Foissac) kapituliert vor Österreich (Kray)
  • 15. Aug. 1799Schlacht bei Novi (Novi Ligure)
    • Russland/ Österreich (Suworow/ Melas/ Bagration) > Frankreich (Joubert †/ Moreau/ Saint-Cyr/ Lemoine)
  • 20. Aug. 1799Kapitulation von Surinam (Batavische Kolonie)
    • Batavische Republik (Friderici) kapituliert vor Goßbritannien (Seymour)
    • Quellen: Brenton (1823), Southey (1827), James (1837)
  • 22. Aug. 1799 – Bonaparte verlässt Alexandria über Ajaccio und Frejus nach Paris (16. Okt.)
    • General Kléber erhält den Oberbefehl der französischen Armee in Ägypten
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Thiers (1850)
  • 30. Aug. 1799Kapitulation der Batavischen Flotte bei Den Helder
    • Batavische Republik (Story) kapituliert vor Großbritannien (Mitchell)
  • 11. Sep. 1799 – Russland (Suworow) zieht von Alessandria über Bellinzona an den Gotthardpass (24. Sep.)
  • 19. Sep. 17991. Schlacht von Bergen bei Alkmaar
    • Frankreich/ Batavische Republik (Brune/ Daendels/ Vandamme) > Großbritannien/ Russland (York/ Hermann)
  • 24./ 25. Sep. 1799 – Gefechte am Gotthardpass und an der Teufelsbrücke in den Schöllenen
    • Russland/ Österreich (Suworow/ Auffenberg/ Rosenberg) > Frankreich (Lecourbe/ Losion/ Gudin)
    • Russland (Suworow) nimmt Altdorf (26. Sep.) und zieht unter Gefechten durch das Schächental (27. Sep.) über den Chinzigpass in das Muotathal und den Pragelpass in das Klöntal (30. Sep.) nach Glarus (1. Okt.)
    • Quellen: Monnard (1849), Thiers (1850)
  • 25./ 26. Sep. 17992. Schlacht von Zürich
    • Frankreich (Masséna/ Oudinot/ Menard/ Lorges) > Russland (Korsakow/ Markow/ Gortschakow)
    • Quellen: Monnard (1849), Thiers (1850)
  • 27. Sep. 1799Konvention von Civitavecchia zwischen Frankreich und Großbritannien/ Neapel
    • Frankreich räumt die Römische Republik (29. Sep.) – Neapel-Sizilien (Burcard) nimmt Rom (30. Sep.)
  • 2./ 3. Okt. 17992. Schlacht von Bergen bei Alkmaar
    • Großbritannien/ Russland (York/ Essen/ Abercromby) = (>) Frankreich/ Batavische Republik (Brune/ Daendels)
  • 6. Okt. 1799Schlacht von Castricum
    • Frankreich/ Batavische Republik (Brune/ Daendels) > Großbritannien/ Russland (York/ Abercromby/ Essen)
  • 16. Okt. 1799 – Bonaparte trifft mit Berthier, Murat und Lannes aus Ägypten in Paris ein
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Thiers (1850)
  • 18. Okt. 1799Konvention von Alkmaar zwischen Großbritannien/ Russland (York) und Frankreich (Brune)
    • Großbritannien und Russland räumen die Batavische Republik (bis 30. Nov.)
  • 20. Okt. 1799 – Chouans (Châtillon) nehmen Nantes im Sturm
    • Chouans (Châtillon/ Andigné/ Palierne/ Terrien) > Frz. Republik (Sacy †)
  • 22. Okt. 1799Russland kündigt das Bündnis mit Österreich
  • 4./ 5. Nov. 1799Schlacht bei Genola und Fossano
    • Österreich (Melas/ Ott/ Gottesheim/ Mitrowski/ Elsnitz) > Frankreich (Championnet/ Duhesme/ Grenier/ Victor)
  • 9. Nov. 1799Staatsstreich des 18. Brumaire in ParisEnde der Französischen Revolution
    • Auflösung des Direktoriums und Ernennung der Konsuln (Bonaparte/ Sieyès/ Ducos) am 12. Nov.
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Thiers (1850), Wikipedia
    • Bild: “Le general Bonaparte au Conseil de Cinq-Cents” (Buchot 1840)
  • 13. Nov. 1799Kapitulation der Festung Ancona
    • Frankreich (Monnier) kapituliert vor Österreich (Fröhlich)
  • 2./ 3. Dez. 1799Schlacht bei Wiesloch und Sinsheim
    • Österreich/ Württemberg/ Bayern (Sztáray/ Wrede) > Frankreich (Lecourbe/ Ney)
  • 3. Dez. 1799Kapitulation der Festung Cuneo (Coni)
    • Frankreich (Clement) kapituliert vor Österreich (Liechtenstein)
  • 13. Dez. 1799 – Verfassungskommission in Paris verabschiedet Konsulatsverfassung
    • 2. Konsulat (ab 15. Dez.) besteht aus Bonaparte, Lebrun und Cambacérès
    • Quellen: Pölitz (1833), Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia, Verfassungen

 

Zeittafel 1800

Französische Revolution <

Aufstand der Vendéer und Chouans <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Französischer Ägyptenfeldzug (1798-1801) <

2. Koalitionskrieg/ 2. Revolutionskrieg (1798-1802) <

Feldzüge in der Schweiz/ Helvetische Revolution <

• Feldzüge im Deutschen Reich und am Rhein

• Feldzüge im nördlichen Italien

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1800 <

  • 18. Jan. 1800Frieden von Montfaucon zwischen Frz. Republik und Vendéeführern
    • Friedensvertrag zwischen Frz. Republik (Hedouville) und Vendée (Sapinaud/ Autichamp/ Suzannet)
  • 20. März 1800Schlacht von Heliopolis bei Kairo
    Frankreich (Kleber) > Osmanisches Reich (Jussuf Pascha
  • 17. April 1800Schlacht von Voltri bei Genua
    Österreich (Melas/ Ott/ Hohenzollern) > Frankreich (Massena/ Soult)
  • 3. Mai 18002. Schlacht bei Stockach
    • Frankreich (Moreau/ Saint-Cyr/ Lecourbe/ Delmas) > Österreich (Kray/ Vaudemont/ Nauendorf)
  • 5./ 6. Mai 1800Schlacht bei Meßkirch und Pfullendorf
    • Frankreich (Moreau/ Saint-Cyr/ Lecourbe/ Delmas > Österreich/ Bayern (Kray/ Wrede/ Lothringen/ Nauendorf)
  • 8. Mai 1800 – Bonaparte übernimmt in Genf das Kommando der französischen Reserve-Armee
    Frankreich (Bonaparte) rückt über Lausanne und den Großen St. Bernhard nach Aosta (21. Mai) in Italien ein
  • 11. Mai 1800 – Österreich (Melas) nimmt Nizza
  • 21. bis 25. Mai 1800 – Gefechte an der Festung Bard
    • Frankreich (Bonaparte/ Berthier/ Lannes/ Chabran) = Österreich (Bärnkopf)
    • Französische Reserve-Armee zieht durch Bard – Chabran belagert die Festung
  • 2. Juni 1800 – Frankreich (Bonaparte) nimmt Mailand (Milano)
    Erneute Proklamation der Cisalpinischen Republik in Mailand
  • 5. Juni 1800Kapitulation von Genua (Genova)
    • Frankreich (Masséna) kapituliert vor Österreich (Hohenzollern)
  • 13. Juni 1800 – General Kleber † wird bei Attentat in Kairo getötet
    • Menou erhält den Oberbefehl der französischen Armee in Ägypten
  • 14. Juni 1800Schlacht von Marengo bei Alessandria
    • Frankreich (Bonaparte/ Victor/ Desaix †/ Lannes/ Kellermann) > Österreich (Melas/ Zach/ Kaim/ Ott/ Elsnitz)
    Konvention von Alessandria (16. Juni) – Österreich räumt Italien bis zum Mincio bis 26. Juni
  • 18./ 19. Juni 1800 Schlacht bei Höchstädt an der Donau
    • Frankreich (Moreau/ Lecourbe/ Grenier) > Österreich (Kray/ Sztaray)
  • 20. Juni 1800Proklamation der Subalpinischen Republik in Turin (Torino)
    • Bonaparte verlässt Italien nach Paris – Oberbefehl der Italien-Armee geht an Masséna
  • 28. Juni 1800 – Frankreich (Decaen) nimmt München
  • 22. Juli 1800 – Frankreich (Souham) nimmt Frankfurt am Main
  • 4. Sep. 1800Kapitulation von Malta
    • Frankreich (Vaubois/ Villeneuve) kapituliert vor Großbritannien (Pigot/ Martin)
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Wikipedia (engl.)
  • 13. Sep. 1800 – Großbritannien (Watkins) besetzt Willemstadt auf Curacao
    • Batavische Republik (Lauffer) kapituliert vor Großbritannien (Watkins)
    • Quellen: Brenton (1823), James (1826), Southey (1827), Wikipedia (engl.)
  • 15. Okt. 1800 – Frankreich (Dupont) nimmt Florenz (Firenze)
  • 28. Nov. 1800 – Frankreich (Augereau) nimmt Schweinfurt
  • 30. Nov. 1800 – Frankreich (Dumonceau) nimmt Würzburg
  • 1. Dez. 1800Schlacht bei Ampfing
    • Österreich (Erzherzog Johann) > Frankreich (Moreau/ Grenier/ Grouchy/ Ney)
  • 3. Dez. 1800Schlacht von Hohenlinden bei München
    • Frankreich (Moreau/ Grenier/ Grouchy/ Ney) > Österreich/ Bayern (Erzherzog Johann/ Kienmayer/ Riesch)
  • 10. Dez. 1800 – Frankreich (Augereau/ Barbou) nimmt Nürnberg
  • 14. Dez. 1800 – Frankreich (Moreau) nimmt Salzburg
  • 24. Dez. 1800 – Attentat auf Bonaparte in der Rue Saint-Nicaise in Paris mit einer Höllenmaschine scheitert
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia (engl.), Wikipedia (frz.)
    • Bild: “Attentat de la rue Saint-Nicaise à Paris contre le 1er consul”
  • 25. Nov. 1800 – Toussaint Louverture zieht in Cap Francais (Cap Haitien) ein
    • Toussaint übernimmt die Verwaltung von St. Domingue (Haiti)
    • Quellen: Beard (1853), Léger (1907), Bell (2007)
  • 25./ 26. Dez. 1800Schlacht am Mincio bei Pozzolo
    • Frankreich (Brune/ Dupont/ Suchet/ Watrin) > Österreich (Bellegarde/ Hohenzollern/ St. Julien/ Vogelsang)

 

Zeittafel 1801

Ereignisse in Frankreich <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

Französischer Ägyptenfeldzug (1798-1801) <

Ereignisse in der Schweiz/ Helvetische Revolution <

2. Koalitionskrieg/ 2. Revolutionskrieg (1798-1802) <

Ereignisse in Deutschland, Italien und Tirol

1. Barbareskenkrieg (1801-1805)

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1801 <

  • 3. Jan. 1801 – Frankreich (Brune) nimmt Verona und (Monnier) belagert die Festung
  • 8. Jan. 1801 – Frankreich (Moncey) nimmt Trient (Trento)
  • 8. Jan. 1801 – Russland (Paul I) annektiert Kartli-Kachetien als Provinz Georgien
  • 9. Feb. 1801Frieden von Lunéville zwischen Frankreich und Österreich
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Wikipedia, Wikipedia (engl.)
  • 8. März 1801 – Großbritannien (Hood/ Smith/ Abercromby) landet bei Abukir in Ägypten
    • Großbritannien (Abercromby) nimmt die Festung Abukir (18. März)
  • 21. März 1801Schlacht von Kanopus (Canope) bei Alexandria
    • Großbritannien (Abercromby †/ Hutchinson) > Frankreich (Menou/ Lanusse †)
  • 21. März 1801 Vertrag von Aranjuez zwischen Frankreich (Lucien Bonaparte) und Spanien (Godoy)
    • Frankreich erhält Parma-Piacenza – Gründung des Königreichs Etrurien (Toskana)
  • 23. März 1801 – Zar Paul I † wird in St. Petersburg ermordet – Thronfolger Alexander I
  • 28. März 1801Frieden von Florenz zwischen Frankreich und Neapel-Sizilien (Micheroux)
    • Neapel-Sizilien tritt Piombino und Elba an Frankreich ab
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Napoleon-Wiki, Wikipedia (engl.)
  • 2. April 1801Seeschlacht von Kopenhagen (København)
    • Großbritannien (Parker/ Nelson/ Graves/ Fremantle) > Dänemark (Fischer/ Bille)
  • 4. April 1801 – Preußen (Kleist) besetzt das Kurfürstentum Hannover (Braunschweig-Lüneburg)
  • 10. Mai 1801Pascha von Tripolis erklärt der USA den Krieg1. Barbareskenkrieg
    • 1. Barbareskenkireg (First Barbary War) oder Amerikanisch-Tripolitanischer Krieg
    • Quellen: James (1826), Wikipedia, Wikipedia (engl.)
  • 27. Juni 1801Konvention von Kairo – Frankreich (Belliard) räumt Kairo
  • 6. bis 8. Juli 18011. Seeschlacht bei Algeciras
    • Frankreich (Linois/ Palliere/ Martinencq) > Großbritannien (Saumarez/ Hood/ Brenton/ Darby/ Stirling)
  • 8. Juli 1801 Proklamation der Verfassung von St. Domingue in Cap Francais (Cap Haitien)
    • Toussaint Louverture entsendet Colonel Vincent mit der Verfassung nach Frankreich
    • Quellen: Southey (1827), Beard (1853), Léger (1907), Ott (1987), Wikipedia (engl.)
  • 12. Juli 18012. Seeschlacht bei Algeciras
    • Großbritannien (Saumarez/ Hood/ Dundas) > Frankreich/ Spanien (Linois/ Troude/ Martinencq/ Lucas)
  • 15. Juli 1801Konkordat von 1801 in Paris zwischen Frankreich und Vatikan unterzeichnet
    • Pius VII erkennt die Französische Republik und den Zivilstand den katholischen Kirche in Frankreich an
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia
    • Bild: “Signature du Concordat entre la France et le Saint-Siège” (Gérard)
  • 17. Juli 1801 – Amerikanische Flotte blockiert den Hafen von Tripolis
  • 12. Aug. 1801 – König Ludovico I von Etrurien (Toskana) zieht in Florenz ein
  • 24. Aug. 1801Friedensvertrag zwischen Frankreich und Bayern
  • 2. Sep. 1801Konvention von Alexandria zwischen Frankreich und Großbritannien
    • Frankreich (Menou) kapituliert und räumt Ägypten
  • 29. Sep. 1801Frieden von Madrid zwischen Frankreich und Portugal
  • 1. Okt. 1801 Vorfrieden in London zwischen Frankreich und Großbritannien
  • 8. Okt. 1801Frieden von Paris zwischen Frankreich und Russland
  • 9. Okt. 1801Vorfrieden in Paris zwischen Frankreich und Osmanischen Reich
  • 9. Nov. 1801Allgemeine Friedensfeier in Frankreich
  • Dez. 1801 – Preußen räumt das Kurfüstentum Hannover (Braunschweig-Lüneburg)
  • 14. Dez. 1801 Französische Flotte (Villaret-Joyeuse)/ Leclerc) verlässt Brest nach St. Domingue (3. Feb. 1802)
    • Weitere Flotten (Ganteaume/ Linois) verlassen Toulon und Cadiz nach St. Domingue (Haiti)
    • Quellen: James (1826), Southey (1827), Norvins/Elsner (1841), Léger (1907), Wikipedia (engl.)

 

Zeittafel 1802

Ereignisse in Italien

Ereignisse in Frankreich <

Ereignisse im Deutschen Reich

2. Koalitionskrieg (1798-1802) <

Helvetische Revolution (1798-1803) <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

1. Barbareskenkrieg (1801-1805)

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1802 <

 

Zeittafel 1803

Ereignisse in Frankreich <

Ereignisse im Deutschen Reich

Helvetische Revolution (1798-1803) <

Haitianische Revolution (1791-1804) <

2. Marathenkrieg in Indien (1803-1805)

1. Barbareskenkrieg (1801-1805)

Seekrieg und Kolonien

Ereignisse in Italien

Sonstiges

 

1803 <

 

Zeittafel 1804

Ereignisse in Frankreich <

Ereignisse im Deutschen Reich

Haitianische Revolution (1791-1804) <

3. Russisch-Persischer Krieg (1804-1813)

2. Marathenkrieg in Indien (1803-1805)

1. Serbischer Aufstand (1804-1813) <

1. Barbareskenkrieg (1801-1805)

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1804 <

  • 1. Jan. 1804Unabhängigkeitserklärung von Haiti (St. Domingue) in Gonaives
    • Quellen: Southey (1827), Beard (1853), Léger (1907), Ott (1987), TLP
  • 16. Jan. 1804 – Russland (Zizianow) nimmt die Festung Gandscha (Ganja/ Gəncə)
  • 4. Feb. 1804Massaker an den Serbischen Knezen von Valjevo
    • Unruhen in Topola, Orašac, Schubnitza (‪Sibnica‬) und Goldberg (‪Rudnik‬) – 1. Serbischer Aufstand
  • 14. Feb. 1804 – Serbische Versammlung in Orašac bestimmt Karadorde zum Anführer des Aufstandes
    Serbischer Aufstand gegen die osmanischen Janitscharenführer (Dahis)
  • 15. Feb. 1804Royalistische Verschwörung (Cadoual) gegen Bonaparte wird in Paris aufgedeckt
    • General Moreau wird in Paris verhaftet – Pichegru wird am 28. Feb. und Cadoudal am 9. März verhaftet
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia (frz.)
  • 16. Feb. 1804 – US-Soldaten (Decatur) zerstören gekaperte Fregatte USS Philadelphia im Hafen von Tripolis
  • 15. März 1804 – Herzog d’Enghien wird in Ettenheim in Baden entführt und nach Frankreich verschleppt
    • Herzog d’Enghien † wird am 21. März in Vincennes bei Paris hingerichtet
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia
  • 16. März 1804 – Serbischer Aufstand (Karadorde) belagert die Festung Belgrad
  • 18. März 1804 – Massaker in Port-au-Prince unter Dessalines an weißen Kolonisten (800 †)
    • Genaues Datum unklar – Diverse Massaker an Weißen in Haiti von Februar bis April 1804
    • Quellen: Southey (1827), Ott (1987), Wikipedia (engl.)
  • 28. März 1804 – Serbischer Aufstand (Nenadović) nimmt die Festung Schabatz (Šabac)
  • 20. April 1804 – Massaker in Cap Francais (Cap Haitien) unter Dessalines an weißen Kolonisten
    • Genaues Datum unklar – Diverse Massaker an Weißen in Haiti von Februar bis April 1804
    • Quellen: Southey (1827), Beard (1853), Ott (1987), Wikipedia (engl.)
    • Bild: “Incendie de la Plaine du Cap – Massacre des Blancs par les Noirs”
  • 28. April 1804 – Gefecht am Kloster Cokešina bei Schabatz (Šabac) – “Serbische Thermopylen”
    • Osmanisches Reich (Imamović) > Serbischer Aufstand (Nedic †)
  • 5. Mai 1804Kapitulation von Surinam (Batavische Kolonie)
    • Batavische Republik (Batenburg) kapituliert vor Großbritannien (Hood/ Green)
    • Quellen: James (1826), Southey (1827), Wikipedia (engl.)
  • 18. Mai 1804 – Senat in Paris beschließt Einführung der Kaisertums für Napoleon Bonaparte
    • Quellen: Pölitz (1833), Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia
  • 20. Juni 1804Schlacht von Etschmiadsin bei Jerewan
    • Russland (Zizianow/ Gudowitsch) > Persien
  • 25. Juni 1804 – Georges Cadoual † u.a. Verschwörer werden in Paris hingerichet
  • 3. Aug. 1804 – US-Flotte (Preble) bombardiert Tripolis – Weitere Angriffe auf Tripolis bis September
  • 3. Aug. 1804 – Osmanisches Reich (Bekir Pascha/ Guschanz Ali) nimmt die Festung Belgrad
    • Janitscharenführer (Dahis) flüchten aus der Belgrad nach Orschowa (Orsova)• Serbischer Aufstand (Stojković) tötet die geflüchteten Dahis in Orschowa (5. Aug.)
  • 11. Aug. 1804 – Franz II nimmt in Wien den Titel (Franz I) Kaiser von Österreich an
  • 8. Okt. 1804 – Krönung von Dessalines in Cap Francais (Cap Haitien) als Jacques I zum Kaiser von Haiti
    • Quellen: Southey (1827), Beard (1853), Léger (1907), Ott (1987)
  • 17. Nov. 1804Schlacht von Farrukhabad
    • Großbritannien (Lake) > Marathenreich (Holkar)
  • 2. Dez. 1804Kaiserkrönung von Napoleon I (Bonaparte) in Paris
    • Quellen: Norvins/Elsner (1841), Mignet (1848), Wikipedia
    • Bild: “Le couronnement de l’Empereur et de l’Impératrice” (David 1808)
  • 12. Dez. 1804Spanien erklärt Großbritannien den Krieg

 

Zeittafel 1805

3. Koalitionskrieg <

Feldzüge in Deutschland

Feldzüge in Italien und Krain

Feldzüge in Österreich und Mähren

2. Marathenkrieg in Indien (1803-1805)

1. Serbischer Aufstand (1804-1813) <

1. Barbareskenkrieg (1801-1805)

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1805 <

  • 20. Jan. 1805Schlacht von Bharatpur
    • Marathereich (Holkar) > Großbritannien (Lake)
  • 26. März 1805 Proklamation des Königreichs Italien (ehem. Italienische Republik) in Mailand
  • 30. März 1805 – Französische Flotte (Villeneuve) durchbricht die britische Blockade von Toulon
    • Französische Flotte (Villeneuve) vereinigt sich am 10. April in Cadiz mit spanischer Flotte (Gravina)
  • 11. April 1805 – Bündnis zwischen Großbritannien und Russland gegen Frankreich
  • 27. April 18051. Schlacht von Darna (Derna)
    • USA (Eaton/ Hamet/ O’Bannon/ Hull) > Tripolitanien (Hassan Bey)
  • 13. Mai 18052. Schlacht von Darna (Derna)
    • USA (Eaton) > Tripolitanien (Hassan Bey)
  • 25. Mai 1805 – Frankreich annektiert die Ligurische Republik (ehem. Republik Genua)
  • 26. Mai 1805 – Kaiser Napoleon I wird in Mailand zum König von Italien gekrönt
  • 4. Mai 1805Frieden von Tripolis zwischen USA und Tripolitanien (Tripolis)
  • 21. Juli 1805 – Frankreich annektiert das Herzogtum Parma und Piacenza
  • 22. Juli 1805 Seeschlacht am Kap Finisterre
    • Großbritannien (Calder) = Frankreich/ Spanien (Villeneuve/ Gravina)
  • 18. Aug. 1805 Schlacht von Ivankovac
  • 9. Aug. 1805Österreich tritt dem britisch-russischen Bündnis gegen Frankreich bei
    Serbischer Aufstand (Karadorde) > Osmanisches Reich (Hafiz-Pascha)
  • 25. Aug. 1805 – Vertrag von Bogenhausen bei München – Bündnis zwischen Frankreich und Bayern
  • 27. Aug. 1805 – Französische England-Armee in Boulogne erhält Befehl zum Marsch an den Rhein
  • 9. Sep. 1805 – Österreich (Erzherzog Johann/ Mack) rückt in Bayern ein
  • 2. Okt. 1805 – Frankreich (Bernadotte) vereinigt sich in Würzburg mit Bayrischer Armee (Wrede/ Deroy)
  • 3. Okt. 1805 Schweden tritt der Koalition gegen Frankreich bei
  • 5. Okt. 1805 – Vertrag von Ludwigsburg – Bündnis zwischen Frankreich und Württemberg
  • 12. Okt. 1805 – Frankreich/ Bayern (Bernadotte/ Wrede) nimmt München
  • 14. Okt. 1805 Schlacht von Elchingen bei Ulm
    • Frankreich (Ney/ Lannes/ Marmont) > Österreich (Erzherzog Ferdinand/ Mack/ Riesch/ Schwarzenberg)
  • 17. Okt. 1805 Kapitulation von Ulm (Übergabe am 20. Okt.)
    • Österreich (Mack) kapituliert vor Frankreich (Napoleon) – Waffenstillstand
  • 18. Okt. 1805 Schlacht von Verona
    Frankreich (Masséna) > Österreich (Erzherzog Karl/ Vukassovich)
  • 21. Okt. 1805 Seeschlacht von Trafalgar
    • Großbritannien (Nelson †/ Collingwood/ Fremantle) > Frankreich/ Spanien (Villeneuve/ Gravina †/ Le Pelley)
  • 29. bis 31. Okt. 1805 Schlacht von Caldiero
    Frankreich (Masséna/ Duhesme/ Molitor/ Gardanne) = (>) Österreich (Erzherzog Karl/ Bellegarde/ Vukassovich)
  • 30. Okt. 1805 – Frankreich/ Bayern (Bernadotte/ Wrede) nimmt Salzburg
  • 31. Okt. 1805 Schweden erklärt Frankreich den Krieg
  • 4. Nov. 1805 Seeschlacht am Kap Ortegal
    • Großbritanien (Strachan/ Gardner) > Frankreich (Pelley/ Touffet †)
  • 6. Nov. 1805 – Frankreich (Ney) nimmt Innsbruck
  • 11. Nov. 1805Schlacht von Dürnstein
    Österreich/ Russland (Kutusow) = Frankreich (Mortier/ Gazan/ Dupont)
  • 12. Nov. 1805 – Frankreich (Murat) nimmt Wien
    • Napoleon I zieht am 14. Nov. in Wien ein
  • 16. Nov. 1805Schlacht von Schöngrabern (Hollabrunn)
    • Frankreich (Murat/ Mortier) > Österreich/ Russland (Bagration)
  • 27. Nov. 1805 – Frankreich (Gudin) nimmt Pressburg (Bratislava)
  • 2. Dez. 1805Schlacht von Austerlitz (Slavkov u Brna) bei Brünn (Brno)
    • Frankreich (Napoleon I/ Murat/ Bernadotte) > Österreich/ Russland (Franz II/ Alexander I/ Kutusow/ Weyrother)
  • 18. Dez. 1805 – Osmanisches Reich nimmt die Festung Schabatz (Šabac)
  • 24. Dez. 1805Frieden von Rajghat zwischen Großbritannien und Marathereich (Holkar)
  • 26. Dez. 1805 Frieden von Pressburg (Bratislava) zwischen Frankreich und Österreich
    • Österreich tritt Venetien, Istrien und Dalmatien an das Königreich Italien sowie Tirol und Vorarlberg an Bayern ab
  • 23. Sep. 1805Frankreich erklärt Österreich den Krieg

 

Zeittafel 1806

4. Koalitionskrieg (1806-1807) <

Deutsches Reich und Rheinbund

Feldzug gegen Preußen und Russland

Feldzüge im Königreich Neapel und Dalmatien

Ereignisse im Kirchenstaat und nördlichen Italien

3. Russisch-Persischer Krieg (1804-1813)

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

1. Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Ereignisse in den Niederlanden

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1806 <

  • 1. Jan. 1806Bayern und Württemberg werden zu Königreichen erhoben
  • 8. Jan. 1806Schlacht am Blaauwberg bei Kapstadt
    • Großbritannien (Baird) > Batavische Republik (Janssens)
  • 16. Jan. 1806Baden wird zum Kurfürstentum erhoben
  • 14. Feb. 1806 – Frankreich (Partonneaux) nimmt Neapel
  • 9. März 1806Schlacht bei Campo Tenese
    • Frankreich (Reynier) > Neapel-Sizilien (Damas)
  • 15. März 1806 – Murat wird zum Großherzog von Kleve und Berg erhoben
  • 30. März 1806 – Berthier wird zum Fürsten von Neuenburg (Neuchâtel) erhoben
  • 30. März 1806 – Joseph Bonaparte wird als Joseph I zum König von Neapel erhoben
  • 30. März 1806 – Pauline Bonaparte wird zur Fürstin von Guastalla erhoben
  • 1. April 1806 – Preußen nimmt Hannover (Braunschweig-Lüneburg) in Besitz
  • 1. Mai 1806 – Ferdinand (ehem. I von Salzburg) zieht als Kurfürst in Würzburg ein
  • 5. Juni 1806 – Louis Bonaparte als Ludwig I (Louis I) zum König von Holland erhoben
    • Louis Bonaparte zieht am 23. Juni als König von Holland in Amsterdam ein
  • 5. Juni 1806 – Marschall Bernadotte wird zum Fürsten von Pontecorvo erhoben
  • 5. Juni 1806 – Außenminister Talleyrand wird zum Fürsten von Benevent erhoben
  • 30. Juni 1806 – Deklaration von Charlottenburg bei Berlin Preußen proklamiert Allianz mit Russland
  • 4. Juli 1806Schlacht bei Maida
    • Großbritannien/ Neapel-Sizilien (Stuart) > Frankreich (Reynier)
  • 12. Juli 1806 Unterzeichnung der Rheinbundakte in Paris
    • Napoleon I wird zum Protekor des Rheinbundes ernannt
  • 18. Juli 1806 – Frankreich nimmt die Festung Gaeta
  • 1. Aug. 1806Austrittserklärung der Rheinbundfürsten in Regensburg
  • 6. Aug. 1806 – Kaiser Franz II legt in Regensburg die Reichskrone nieder
    Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation
  • 13. bis 15. Aug. 1806Schlacht von Misar (Mišar) bei Schabatz (Šabac)
    • Serbischer Aufstand (Karadorde/ Nenadović) > Osmanisches Reich (Suleiman Pascha/ Sinan Pascha †)
  • 26. Aug. 1806Preußisches Ultimatum an Frankreich zum Rückzug hinter den Rhein bis 8. Oktober
  • 4. Sep. 1806Schlacht bei Deligrad
    • Serbischer Aufstand (Dobrnjać/ Milivanović) > Osmanisches Reich (Ibraim Pascha)
  • 21. bis 23. Sep. 1806Schlacht bei Nisch (Niš)
    • Serbischer Aufstand (Karadorde/ Milivanović/ Stojković) = Osmanisches Reich (Ibraim Pascha/ Paswan Oglu)
  • 9. Okt. 1806Kriegserklärung von Preußen an Frankreich
  • 14. Okt. 1806Schlacht von Jena und Auerstädt
    • Frankreich (Napoleon I/ Lannes/ Murat/ Ney) > Preußen/ Sachsen (Friedrich Wilhelm III/ Braunschweig †)
  • 24. Okt. 1806 – Frankreich (Davout) nimmt Berlin – Napoleon I zieht am 27. Okt. in Berlin ein
  • 6. Nov. 1806Schlacht von Lübeck
    • Frankreich (Bernadotte/ Murat/ Soult) > Preußen/ Schweden (Blücher/ Mörner)
  • 19. Nov. 1806 – Frankreich (Mortier) besetzt Hamburg
  • 21. Nov. 1806 – Dekret von Napoleon in Berlin zur Kontinentalsperre gegen Großbritannien
  • 23. bis 25. Nov. 1806 – Russland (Michelson) rückt bei Hotin (Chotyn) ins Fürstentum Moldau ein
    • Russland (Essen/ Wittgenstein) nimmt die Festung Hotin (Chotyn) am 26. Nov.
  • 28. Nov. 1806Kriegserklärung von Russland an Frankreich
  • 28. Nov. 1806 – Frankreich (Murat) nimmt Warschau (Warszawa)
  • 3. Dez. 1806 – Frankreich (Vandamme) nimmt die Festung Glogau (Glogow)
  • 11. Dez. 1806Frieden von Posen zwischen Frankreich und Sachsen
    • Sachsen tritt dem Rheinbund bei und wird am 20. Dez. zum Königreich erhoben
  • 19. Dez. 1806 – Napoleon I zieht in Warschau (Warszawa) ein
  • 25. Dez. 1806 – Russland (Michelson/ Miloradowitsch) nimmt Bukarest
  • 30. Dez. 1806 Kriegserklärung vom Osmanischen Reich an Russland
  • 30. Dez. 1806 – Russland (Zizianow) nimmt Baku

     

 

Zeittafel 1807

4. Koalitionskrieg (1806-1807) <

Feldzug gegen Königreich Neapel

Ereignisse an der Ostsee und in Dänemark

Feldzug in Preußen und Schwedisch-Pommern

Ereignisse im Kirchenstaat und nördlichen Italien

Ereignisse im Mittelmeer, Dardanellen und Ägypten

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

3. Russisch-Persischer Krieg (1804-1813)

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

1. Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1807 <

  • 1. Jan. 1807 – Großbritannien (Brisbane) nimmt die holländische Kolonie Curacao
  • 8. Jan. 1807 – Frankreich/ Bayern nimmt die Festung Breslau (Wroclaw)
    • Preußen (Thiele) kapituliert vor Frankreich/ Bayern (Vandamme/ Deroy)
  • 23. Jan. 1807 – Serbischer Aufstand nimmt die Festung Belgrad
    • Osmanisches Reich (Süleiman Pascha) kapituliert vor Serbischer Aufstand (Karadorde)
  • 6. Feb. 1807 – Serbischer Aufstand nimmt die Festung Schabatz (Šabac)
  • 7. Feb. 1807Kapitulation der Festung Schweidnitz (Swidnica) (Übergabe am 16. Feb.)
    • Preußen (Haack) kapituliert vor Frankreich/ Württemberg (Vandamme)
  • 7./ 8. Feb. 1807Schlacht bei Preußisch Eylau (Bagrationowsk)
    • Frankreich (Napoleon I/ Murat/ Augereau/ Ney) = Russland/ Preußen (Bennigsen/ Lestocq/ Bagration/ Sacken)
  • 19. Feb. 1807Seeschlacht in den Dardanellen vor Konstantinopel
    • Großbritannien (Duckworth/ Smith/ Harvey/ Talbot) = Osmanisches Reich
  • 14. März 1807 – Frankreich (Teulie/ Loison) belagert Kolberg (Kolobrzeg)
  • 17. März 1807 – Großbritannien (Fraser) landet bei Alexandria in Ägypten
    • Großbritannien (Fraser) nimmt Alexandria (20. März)
  • 22./ 23. Mai 1807Seeschlacht an den Dardanellen
    • Russland (Senjawin) > Osmanisches Reich
  • 24. Mai 1807 – Frankreich nimmt die Festung Danzig (Gdansk)
    • Preußen (Kalckreuth) kapituliert vor Frankreich (Lefebvre)
  • 28. Mai 1807Schlacht bei Mileto
    • Frankreich (Reynier) > Neapel-Sizilien (Hessen-Philippsthal)
  • 29. Mai 1807 – Janitscharen-Putsch gegen Selim III in Konstantinopel – Thronfolger Mustafa IV
  • 3. Juni 1807 Schlacht bei Loznica
    • Osmanisches Reich/ Frankreich (Hassan Pascha) > Serbischer Aufstand
  • 14. Juni 1807Schlacht von Friedland (Prawdinsk)
    • Frankreich (Napoleon I/ Lannes/ Ney) > Russland/ Preußen (Bennigsen/ Bagration)
  • 14. Juni 1807Schlacht bei Obilesti (Valea Argovei) bei Bukarest
    • Russland (Miloradowitsch) > Osmanisches Reich
  • 28. Juni 1807Schlacht bei Malainitza (Malajnica)
    • Russland/ Serbischer Aufstand (Issajew/ Stojković) > Osmanisches Reich (Mollah-Pascha)
  • 30. Juni 1807Schlacht am Arpatschai (Arpacay)
    • Russland (Gudowitsch) > Osmanisches Reich (Jussuf Pascha)
  • 30. Juni/ 1. Juli 1807Seeschlacht von Lemnos
    • Russland (Senjawin) > Osmanisches Reich
  • 2. Juli 1807 – Frankreich bricht die Belagerung von Kolberg (Kolobrzeg) ab
  • 4./ 5. Juli 1807Schlacht um Buenos Aires
    • Spanien > Großbritannien (Whitelocke)
  • 7. Juli 18071. Frieden von Tilsit (Sowetsk) zwischen Frankreich und Russland
    • Russland tritt Republik Ionische Inseln an Frankreich ab
  • 9. Juli 18072. Frieden von Tilsit (Sowetsk) zwischen Frankreich und Preußen
    • Preußen tritt Gebiete an Westphalen, Sachsen und Herzogtum Warschau ab
  • 22. Juli 1807 – Vertrag von Dresden – Gründung des Herzogtum Warschau in Personalunion mit Sachsen
  • 20. Aug. 1807 – Frankreich (Brune) nimmt Stralsund
  • 7. Sep. 1807 Kapitulation von KopenhagenGroßer Flottendiebstahl
    • Dänemark kapituliert vor Großbritannien (Gambier/ Cathcart)
  • 14. Sep. 1807 – Großbritannien (Fraser) kapituliert in Alexandria vor Ägypten (Muhammed-Ali)
  • 30. Okt. 1807 – Bündnisvertrag zwischen Frankreich und Dänemark
  • 19. Nov. 1807 – Frankreich (Junot) rückt von Spanien in Portugal ein
  • 30. Nov. 1807 – Frankreich (Junot) nimmt Lissabon
    • Königshof unter Johann VI (Braganza) verlässt Lissabon am 29. Nov. nach Brasilien
  • 10. Dez. 1807 – Frankreich annektiert das Königreich Etrurien (Toskana)
  • 15. Dez. 1807 – Jerome I (Jerome Bonaparte) zieht als König von Westphalen in Kassel ein

 

Zeittafel 1808

Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

3. Russisch-Persischer Krieg (1804-1813)

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

Russisch-Schwedischer Krieg (1808-1809)

Dänisch-Schwedischer Krieg (1808-1809)

Ereignisse in Deutschland und Italien

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1808 <

  • 2. Feb. 1808 – Frankreich (Miollis) nimmt Rom – Frankreich besetzt den Kirchenstaat
  • 21. Feb. 1808Russland rückt in Schweden ein – Finnischer Krieg
    • Russland (Buxhoeveden) rückt ohne Kriegserklärung in Finnland (Schweden) ein
  • 29. Feb. 1808 – Frankreich (Duhesme/ Lecchi) besetzt Barcelona
  • 2. März 1808 – Russland nimmt Helsingfors (Helsinki)
  • 13. März 1808 – Christian VII von Dänemark † stirbt in Rendsburg – Thronfolger Friedrich VI
  • 14. März 1808Kriegserklärung von Dänemark-Norwegen an Schweden
  • 23. März 1808 – Russland nimmt Åbo (Turku)
  • 23. März 1808 – Frankreich (Murat) rückt in Madrid ein
  • 18. April 1808Schlacht von Lier bei Kongsvinger
    • Schweden (Armfelt) > Dänemark-Norwegen (Kreutz)
  • 27. April 1808 – Gefecht bei Revolax (Revonlahti)
    • Schweden (Cronstedt) > Russland (Bulatow)
  • 2. Mai 1808Volksaufstand in Madrid gegen französische Besatzung (Dos de Mayo)
    • Frankreich (Murat) schlägt Aufstand in Madrid nieder (3. Mai)
  • 3. Mai 1808 – Russland (Buxhoeveden) nimmt die Festung Sveaborg (Suomenlinna)
  • 10. Mai 1808Schlacht von Kumlinge bei Åland
    • Schweden (Kapfelmann) > Russland
  • 27. Mai 1808 – Aufstand in Valencia gegen französische Truppen
    • Weitere Aufstände in Cadiz (28. Mai), Granada (30. Mai), Valladolid (31. Mai) u.a.
  • 7. bis 10. Juni 1808 – Französische Truppen (Dupont) plündern Cordoba
  • 10. Juni 1808Schlacht von Prestebakke
    • Dänemark-Norwegen (Huitfeldt) > Schweden (Knorring)
  • 27./ 28. Juni 1808Schlacht von Valencia
    • Spanien (Cervellon/ Saint-Marcq/ Caro) > Frankreich (Moncey)
  • 14. Juli 1808Schlacht von Medina del Rio Seco
    • Frankreich (Bessieres/ Lasalle) > Spanien (Cuesta/ Blake)
  • 14. Juli 1808Schlacht von Lappo (Lapua)
    • Schweden (Adlercreutz) > Russland (Rajewski)
  • 19. Juli 1808Schlacht von Bailèn (Baylen)
    • Spanien (Castanos/ Reding) > Frankreich (Dupont/ Vedel)
  • 20. Juli 1808 – Joseph I (Bonaparte) zieht als König von Spanien in Madrid ein
  • 28. Juli 1808 – Sultan Mustafa IV wird in Konstantinopel abgesetzt – Thronfolger Mahmud II
  • 30. Juli 1808 – Frankreich (Joseph I) räumt Madrid
  • 1. Aug. 1808 – Großbritannien (Wellington) landet in der Mondego-Bucht bei Coimbra in Portugal
  • 17. Aug. 1808Schlacht bei Rolica
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Ferguson) > Frankreich (Junot/ Delaborde)
  • 21. Aug. 1808Schlacht von Vimeiro
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington) > Frankreich (Junot/ Loison/ Delaborde)
  • 30. Aug. 1808Konvention von Sintra (Cintra) – Frankreich (Junot) räumt Portugal
  • 1. Sep. 1808Schlacht bei Ruona und Salmi
    • Russland (Kamenski/ Kulnew) > Schweden (Adlercreutz)
  • 6. Sep. 1808 – Joachim I (Murat) zieht als König von Neapel in Neapel ein
  • 14. Sep. 1808Schlacht bei Oravais (Oravainen)
    • Russland (Kamenski) > Schweden (Adlercreutz)
  • 27. Sep. 1808 Erfurter Fürstenkongress eröffnet – Napoleon I trifft Zar Alexander I in Erfurt
    • Bündnisvertrag zwischen Frankreich und Russland (2. Okt.)
  • 27. Okt. 1808Schlacht von Koljonvirta (Iisalmi) an der Virtabrücke
    • Schweden (Sandels) > Russland (Tutschkow)
  • 31. Okt. 1808Schlacht bei Zornoza (Amorebieta) und Durango bei Bilbao
    • Frankreich (Lefebvre) > Spanien (Blake)
  • 10. Nov. 1808Schlacht von Gamonal bei Burgos
    • Frankreich (Napoleon I/ Soult/ Bessieres) > Spanien (Belveder)
  • 14. bis 17. Nov. 1808 – Aufstand der Janitscharen in Konstantinopel gegen Sultan Mahmud II
    Ehemaliger Sultan Mustafa IV † wird in Konstantinopel ermordet (15. Nov.)
  • 4. Dez. 1808 – Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Vilatte) nimmt Madrid
  • 21. Dez. 1808Schlacht von Molins del Rey bei Barcelona
    • Frankreich (Saint-Cyr) > Spanien (Caldagues/ Reding)

 

Zeittafel 1809

5. Koalitionskrieg (1809) <
• Feldzüge in Bayern und Allgäu
Aufstand in Tirol und Vorarlberg
Feldzüge in Polen (Weichselfeldzug)
Feldzüge in Italien, Dalmatien und Krain
Feldzüge in Mittel- und Nord-Deutschland
Feldzüge in Österreich, Böhmen und Ungarn
Feldzug in Holland (Britische Walcheren-Expedition)

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

Russisch-Schwedischer Krieg (1808-1809)

Dänisch-Schwedischer Krieg (1808-1809)

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1809 <

  • 16. Jan. 1809Schlacht von La Coruna
    • Großbritannien (Moore †/ Hope/ Baird/ Paget) = (>) Frankreich (Soult/ Delaborde/ Merle/ Mermet)
  • 20. Feb. 1809 – Frankreich (Lannes) nimmt Saragossa (Zaragoza)
  • 24. Feb. 1809 – Großbritannien nimmt das Fort Desaix in Fort-de-France auf Martinique
    • Frankreich (Joyeuse) kapituliert vor Großbritannien (Beckwith)
  • 13. März 1809Staatstreich in Schweden – König Gustav IV wird in Stockholm verhaftet
  • 20. März 1809Schlacht von Lanhoso bei Braga
    • Frankreich (Soult/ Delaborde/ Lahoussaye) > Portugal (Freire)
  • 22. März 1809 – Russland (Tolly) nimmt Umea nach Marsch über gefrorene Ostsee
  • 29. März 18091. Schlacht von Porto (Oporto)
    • Frankreich (Soult/ Delaborde/ Merle/ Mermet) > Portugal (Parreiras/ Vitoria/ Barreto)
  • 9. April 1809Kriegserklärung von Österreich an Frankreich und Bayern
    Österreich (Erzherzog Karl/ Rosenberg/ Bellegarde) rückt in Bayern ein (10. April)
    Österreich (Erzherzog Johann) rückt von Tarvis (Tarvisio) nach Chiusaforte in Italien ein
    Österreich (Chastelar) rückt von Oberdrauburg auf Sterzing (Vipiteno) in Tirol vor
  • 12. April 1809 – Tiroler Aufstand nimmt Innsbruck
    • Bayern (Kinkel) kapituliert vor Tiroler Aufstand (Speckbacher)
    • Gefecht bei Innsbruck1. Schlacht am Bergisel (13. April)
    • Tiroler Aufstand (Teimer/ Speckbacher) > Frankreich (Bisson)
  • 16. April 1809Schlacht von Sacile
    • Österreich (Erzherzog Johann/ Giulay) > Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Broussier/ Grenier)
  • 19. April 1809Schlacht von Raszyn bei Warschau
    • Warschau/ Sachsen (Poniatowski/ Rozniecki/ Sokolnicki) > Österreich (Erzherzog Ferdinand/ Civalart/ Mohr)
  • 19. April 1809Schlacht bei Teugn-Hausen
    • Frankreich (Davout/ Saint Hilaire/ Gudin/ Montbrun) = (>) Österreich (Erzherzog Karl/ Hohenzollern/ Rosenberg)
  • 20. April 1809Schlacht bei Abensberg
    • Frankreich/ Bayern (Napoleon I/ Lannes/ Vandamme) > Österreich (Hiller/ Erzherzog Ludwig/ Kienmayer)
  • 21. April 1809 – Österreich (Erzherzog Ferdinand) nimmt Warschau (Warszawa)
  • 22. April 1809Schlacht von Eggmühl (Eckmühl)
    • Frankreich/ Bayern (Napoleon I/ Lannes/ Davout) > Österreich (Erzherzog Karl/ Rosenberg/ Hohenzollern)
  • 23. April 1809Schlacht bei Regensburg
    • Frankreich (Napoleon I/ Lannes/ Gudin) > Österreich (Erzherzog Karl/ Kollowrath/ Liechtenstein)
  • 27. bis 30. April 1809Schlacht von Caldiero
    • Österreich (Erzherzog Johann/ Colloredo/ Gyulai) > Frankreich (Beauharnais/ Macdonald/ Grenier/ Broussier)
  • 1./ 2. Mai 1809Schlacht bei Ibrail (Braila)
    • Osmanisches Reich > Russland (Prosorowski)
  • 3. Mai 1809Schlacht von Ebelsberg bei Linz
    • Frankreich/ Württemberg (Napoleon I/ Masséna/ Bessieres) = (>) Österreich (Hiller/ Sutterheim/ Schustek)
  • 5. Mai 1809Kriegserklärung von Russland an Österreich
  • 8. Mai 1809Schlacht an der Piave bei Nervesa, Lovadina und San Michele
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Macdonald/ Hilliers) > Österreich (Erzherzog Johann/ Colloredo/ Gyulai)
  • 10. Mai 1809 – Schwedischer Reichstag in Stockholm setzt Gustav IV von Schweden ab
  • 12. Mai 18092. Schlacht von Porto (Oporto)
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington) > Frankreich (Soult)
  • 13. Mai 1809 – Frankreich (Napoleon I) nimmt Wien
    • Österreich (Oreilly) kapituliert vor Frankreich (Napoleon I)
  • 17. Mai 1809Schlacht von Linz-Urfahr
    • Frankreich/ Sachsen/ Württemberg (Bernadotte/ Vandamme/ Zezschwitz) > Österreich (Kollowrat/ Radivojevich)
  • 19. Mai 1809 – Frankreich/ Bayern (Lefebvre/ Wrede/ Deroy) nimmt Innsbruck
  • 21./ 22. Mai 1809Schlacht von Aspern-Essling bei Wien
    • Österreich (Erzherzog Karl/ Hiller/ Bellegarde) > Frankreich (Napoleon I/ Lannes †/ Masséna)
  • 23. Mai 1809Schlacht bei Alcaniz
    • Spanien (Blake/ Areizaga) > Frankreich (Suchet)
  • 24. Mai 1809 – Frankreich (Saint-Cyr/ Verdier) belagert Gerona
  • 25. Mai 1809 – Freikorp (Schill) nimmt Stralsund
  • 25. bis 30. Mai 1809 – Gefechte bei Innsbruck2. Schlacht am Bergisel
    • Österreich/ Tiroler Aufstand (Buol/ Hofer/ Speckbacher) > Bayern (Deroy)
  • 28. Mai 1809 – Warschau (Poniatowski/ Pelletier) nimmt Lemberg (Lwiw)
  • 31. Mai 1809 Schlacht von Cegar bei Kamenica bei Nisch (Niš)
    • Osmanisches Reich (Hursid Pascha) > Serbischer Aufstand (Miloje Petrović/ Dobrnjać)
  • 2. Juni 1809 – Österreich (Erzherzog Ferdinand) räumt Warschau (Warszawa)
  • 11. Juni 1809 – Österreich/ Freikorps (Ende/ Braunschweig) nimmt Dresden
  • 14. Juni 1809Schlacht bei Raab (Györ)
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Macdonald/ Grenier) > Österreich (Erzherzog Johann/ Colloredo/ Jellachich)
  • 20. Juni 1809 – Schwedischer Reichstag in Stockholm wählt Karl XIII zum König von Schweden
  • 30./ 31. Juni 1809 Schlacht am Berg Lipar bei Jagodina
    • Serbien (Stojkowić) = (>) Osmanisches Reich
  • 5./ 6. Juli 1809Schlacht von Deutsch-Wagram bei Wien
    • Frankreich/ Bayern/ Sachsen (Napoleon I/ Masséna) > Österreich (Erzherzog Karl/ Rosenberg/ Hohenzollern)
  • 8. Juli 1809Schlacht bei Gefrees bei Bayreuth
    • Österreich (Kienmayer/ Braunschweig) > Frankreich/ Westphalen/ Sachsen (Junot/ Jerome I/ Thielmann)
  • 11. Juli 1809Schlacht bei Znaim (Znojmo)
    • Frankreich/ Bayern (Napoleon I/ Massena/ Marmont) = Österreich (Erzherzog Karl/ Bellegarde/ Kollowrath)
    Waffenstillstand von Znaim (Znojmo) zwischen Frankreich und Österreich (12. Juli)
  • 28. Juli 1809Schlacht von Talavera de la Reina
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Cuesta/ Albuquerque) > Frankreich (Joseh I/ Jourdan/ Victor)
  • 30./ 31. Juli 1809 – Großbritannien (Chatham) landet auf Walcheren und nimmt Middelburg
    • Großbritannien nimmt die Festungen Fort Haake, Veere (1. Aug.) und Rammekens (3. Aug.)
  • 4./ 5. Aug. 1809 – Gefechte bei Sterzing (Vipiteno) an der “Sachsenklemme”
    • Tiroler Aufstand (Speckbacher/ Mayr) > Frankreich/ Sachsen (Rouyer)
  • 13./ 14. Aug. 1809 3. Schlacht am Bergisel bei Innsbruck
    • Tiroler Aufstand (Hofer/ Speckbacher/ Haspinger) > Frankreich/ Bayern (Lefebvre/ Deroy)
  • 15. bis 23. Aug. 1809Schlacht bei Deligrad
    • Osmanisches Reich > Serbischer Aufstand
  • 17. Aug. 1809 – Großbritannien nimmt die Festung Vlissingen
    • Frankreich (Monnet) kapituliert vor Großbritannien
  • 19. Aug. 1809Schlacht von Sävar bei Umea
    • Russland (Kamenski) > Schweden (Wachtmeister)
  • 17. Sep. 1809 Frieden von Frederikshamm (Hamina) zwischen Schweden und Russland
    • Schweden tritt Finnland (Großherhogtum Finnland) an Russland ab
  • 25. Sep. 1809 Russland (Sass) nimmt die Festung Ismail (Izmail)
  • 2. Okt. 1809 – Großbritannien (Spranger/ Oswald) nimmt Zakynthos und Kefalonia
  • 14. Okt. 1809Frieden von Schönbrunn bei Wien zwischen Österreich und Frankreich
    • Österreich tritt Westgalizien, Tarnopol (Ternopil), Salzburg, Innviertel, Krain, Görz, Triest, Fiume, Villach u.a. ab
  • 18. Okt. 1809Schlacht bei Tamames
    • Spanien (Del Parque/ Belveder/ Losada) > Frankreich (Marchand/ Macun)
  • 22. Okt. 1809 Schlacht von Tatariza (Aydemir) bei Silistra
    • Osmanisches Reich (Jussuf Pascha) = (>) Russland (Bagration/ Markow/ Pahlen)
  • 13. Nov. 1809 – Großbritannien beginnt mit der Räumung von Walcheren (bis 9. Dez.)
  • 19. Nov. 1809 Schlacht von Ocana
    • Frankreich (Joseph I/ Soult/ Mortier/ Sebastiani) > Spanien (Areizaga/ Freire/ Zayas/ Lacy/ Castejon)
  • 28. Nov. 1809 Schlacht von Alba de Tormes
    • Frankreich (Kellermann) > Spanien (Del Parque/ Losada/ Belveder)
  • 3. Dez. 1809 – Russland (Essen) nimmt die Festung Ibrail (Braila)
  • 10. Dez. 1809Frieden von Jönköping zwischen Schweden und Dänemark
  • 11. Dez. 1809 – Frankreich (Augereau) nimmt Gerona
    • Spanien (Bolivar) kapituliert vor Frankreich (Augereau)

 

Zeittafel 1810

Ereignisse in Schweden

Ereignisse in Italien und Schweiz

Ereignisse in Deutschland und Holland

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1810 <

  • 10. Jan. 1810Frieden von Paris zwischen Frankreich und Schweden
  • 28. Jan. 1810 – Frankreich (Sebastiani) nimmt Granada
  • 1. Feb. 1810 – Frankreich (Joseph I/ Victor) nimmt Sevilla
  • 5. Feb. 1810 – Frankreich (Victor) belagert Cadiz
  • 5. Feb. 1810 – Frankreich (Ernouf) kapituliert auf Guadeloupe vor Großbritannien
  • 20. Feb. 1810Schlacht bei Vich (Vic)
    • Frankreich (Souham) > Spanien (O’Donnell)
  • 20. Feb. 1810 – Hinrichtung des Tiroler Rebellenführer Andreas Hofer † in Mantua
  • 28. Feb. 1810 – Vertrag in Paris zwischen Frankreich und Bayern unterzeichnet
    Königreich Bayern tritt Südtirol an Italien ab und erhält Bayreuth, Regensburg, Salzburg und das Innviertel
  • 2. April 1810 – Heirat von Napoleon I und Marie-Louise von Österreich in Paris
  • 19. April 1810 – Junta (Bolivar/ Ribas) in Caracas proklamiert Selbstverwaltung von Venezuela
  • 12. Mai 1810 – Frankreich (Augereau) nimmt die Festung Hostalric
  • 14. Mai 1810 – Frankreich (Suchet) nimmt Lerida (Lleida) im Sturm
  • 18. bis 25. Mai 1810 – Unruhen in Buenos Aires – Mai-Revolution in Rio de la Plata (Argentinien)
    • Mai-Revolution in Buenos Aires setzt den spanischen Vizekönig (Cisneros) ab (25. Mai)
  • 23./ 24. Juni 18101. Schlacht bei Schumla (Sumen)
    • Osmanisches Reich (Jussuf Pascha/ Ibraim-Nazir) = (>) Russland (Kamenski II/ Rajewski/ Uwarow/ Essen)
  • 1. Juli 1810 – Louis I (Bonaparte) dankt in Haarlem als König von Holland ab
  • 9. Juli 1810 – Dekret von Rambouillet (Napoleon I) – Frankreich annektiert das Königreich Holland
  • 10. Juli 1810 – Frankreich (Masséna/ Ney/ Loison) nimmt Ciudad Rodrigo
  • 3. Aug. 1810 Schlacht bei Rustschuk (Ruse)
    • Osmanisches Reich > Russland (Kamenski II/ Sass)
  • 8. Aug. 18102. Schlacht bei Schumla (Sumen)
    • Russland > Osmanisches Reich
  • 23. bis 27. Aug. 1810Seeschlacht von Grand-Port (Ile de la Passe) bei Ile de France (Mauritius)
    • Frankreich (Duperre/ Hamelin) > Großbritannien (Pym/ Willoughby)
  • 29. Aug. 1810 – Frankreich (Massena/ Ney) nimmt Almeida
  • 7. Sep. 1810Schlacht von Batin
    • Russland (Kamenski II/ Kamenski) > Osmanisches Reich (Guschanz Ali Pascha †)
  • 11. Sep. 1810 – Russland nimmt die Festungen Rustschuk (Ruse) und Giurgewo (Giurgiu)
  • 16. Sep. 1810Unabhängigkeitserklärung von Mexiko in Dolores (Dolores Hidalgo) – “Grito de Dolores”
  • 27. Sep. 1810Schlacht von Busaco bei Coimbra
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Craufurd/ Hill) > Frankreich (Massena/ Ney/ Loison/ Reynier)
  • 30. Sep. 1810 – Königreich Bayern nimmt Salzburg in Besitz
  • 5./ 6. Okt. 18101. Schlacht bei Losnitza (Loznica)
    • Osmanisches Reich = (>) Serbischer Aufstand (Bogicevic)
  • 14. Okt. 1810 – Frankreich annektiert die Republik Wallis als Departement Simplon
  • 14. Okt. 1810 – 2. Gefecht bei Sobral de Monte Agraco an den Linien von Torres Vedras
    • Großbritannien (Wellington/ Hill) = (>) Frankreich (Massena/ Junot)
  • 2. Nov. 1810 2. Schlacht bei Losnitza (Loznica)
    • Serbischer Aufstand (Nikić) > Osmanisches Reich
  • 5. Nov. 1810 – Karl XIII von Schweden adoptiert Bernadotte als Thronfolger Karl (XIV) Johann
  • 2. Dez. 1810 – Frankreich (Decaen) kapituliert auf Ile de France (Mauritius) vor Großbritannien (Abercrombie)
  • 13. Dez. 1810 – Frankreich annektiert Holland, Oldenburg, Hamburg, Bremen, Hannover u.a.

     

 

Zeittafel 1811

Seekrieg in Ostsee und Mittelmeer

Ereignisse in Deutschland und Österreich

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1811 <

  • 27. Jan. 1811 – Frankreich (Soult/ Mortier) belagert Badajoz
  • 1. März 1811 – Ermordung der Mamelukenführer in Kairo durch Muhammad-Ali Pascha
  • 5. März 1811Schlacht von Barrosa bei Cadiz
    • Spanien/ Großbritannien (La Pena/ Graham) > Frankreich (Victor)
  • 10. März 1811 – Frankreich (Mortier) nimmt Badajoz
  • 13. März 1811 – Seegefecht bei Lissa (Vis)
    • Großbritannien (Hoste/ Gordon) > Frankreich (Dubourdieu)
  • 15. April 1811 – Großbritannien/ Portugal (Beresford) nimmt Olivenza
  • 3. bis 5. Mai 1811Schlacht von Fuentes de Onoro
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Erskine/ Picton) = (>) Frankreich (Masséna/ Junot/ Marchand)
  • 10. Mai 1811 – Großbritannien/ Portugal (Wellington) nimmt die Festung Almeida
  • 14. Mai 1811 Unabhängigkeitserklärung von Paraguay (Francia)
  • 16. Mai 1811Schlacht von Albuera bei Badajoz
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Beresford/ Stewart/ Cole) > Frankreich (Soult/ Gazan/ Girard)
  • 9. bis 12. Juni 1811Großer Brand von Podil (Kiew)
  • 28. Juni 1811 – Frankreich (Suchet) nimmt Tarragona im Sturm – Plünderungen und Massaker
  • 4. Juli 18111. Schlacht bei Rustschuk (Ruse)
    • Russland (Kutusow) > Osmanisches Reich (Ahmet Pascha)
  • 5. Juli 1811Unabhängigkeitserklärung von Venezuela auf Kongress von Caracas (Miranda/ Bolivar)
  • 18. Sep. 1811 – Frankreich/ Holland (Janssens) kapituliert auf Java vor Großbritannien
  • 14./ 15. Okt. 18112. Schlacht bei Rustschuk (Ruse)
    • Russland (Kutusow) > Osmanisches Reich (Ahmet Pascha)
  • 25. Okt. 1811Schlacht von Sagunt (Sagunto)
    • Frankreich (Suchet) > Spanien (Blake)
  • 23. Nov. 1811Schlacht bei Nisch (Nis)
    • Serbischer Aufstand/ Russland (Karadorde) > Osmanisches Reich

 

Zeittafel 1812

Ereignisse in Deutschland

Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Russisch-Türkischer Krieg (1806-1812) <

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

Krieg von 1812/ Britisch-Amerikanischer Krieg (1812-1815)

Napoleonischer Russlandfelzug/ Vaterländischer Krieg (1812) <

• Feldzug der Hauptarmee (Grand Armée) unter Napoleon
• Feldzug an der Düna unter Oudinot und Saint-Cyr
• Feldzug in Wolhynien unter Schwarzenberg
• Feldzug in Kurland unter MacDonald

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1812 <

  • 9. Jan. 1812 – Frankreich (Suchet) nimmt Valencia
  • 19. Jan. 1812 – Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Craufurd †) nimmt Ciudad Rodrigo im Sturm
  • 26. Jan. 1812 – Frankreich annektiert Katalonien und Andorra
  • 27. Jan. 1812 – Frankreich (Friant) rückt in Schwedisch-Pommern ein und besetzt Stralsund
  • 5. April 1812 – Geheimer Bündnisvertrag in St. Petersburg zwischen Russland und Schweden
  • 6. April 1812 – Großbritannien (Wellington/ Picton) nimmt die Festung Badajoz im Sturm
  • 16. Mai 1812 – Napoleon I trifft zum Fürstentag in Dresden ein
  • 28. Mai 1812Frieden von Bukarest zwischen Russland und Osmanischen Reich
  • 18. Juni 1812Kriegserklärung der USA an Großbritannien – Beginn des Krieg von 1812
  • 22. Juni 1812 – Napoleon I verkündet in Wilkowiszki (Vilkaviskis) den “2. Polnischen Krieg”
  • 23./ 24. Juni 1812 – Grande Armée (Napoleon I) geht bei Kowno (Kaunas) über die Memel (Njemen)
  • 27. Juni 1812 – Großbritannien (Wellington) nimmt die Festung Salamanca
  • 28. Juni 1812 – Frankreich (Napoleon I/ Murat) nimmt Wilna (Vilnius)
  • 8. Juli 1812 – Frankreich (Davout/ Grouchy) nimmt Minsk
  • 12. Juli 1812Frieden und Bündnis von Örebo zwischen Schweden und Großbritannien
  • 19. Juli 1812 – Gefecht bei Eckau (Iecava) bei Riga
    • Preußen (Grawert/ Kleist) > Russland (Essen/ Löwis)
  • 22. Juli 1812Schlacht von Salamanca
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Cole) > Frankreich (Marmont/ Clauzel/ Bonnet)
  • 25./ 26. Juli 1812Schlacht von Ostrowno (Astrouna) bei Witebsk
    • Frankreich/ Italien (Napoleon I/ Beauharnais/ Murat) > Russland (Tolly/ Ostermann-Tolstoi/ Pahlen)
    • Frankreich (Napoleon I) nimmt Witebsk (28. Juli)
  • 1. Aug. 1812Schlacht an der Drissa bei Siwoschin (Siwoszina) bei Polozk (Polazk)
    • Frankreich (Oudinot/ Legrand/ Verdier/ Merle) = (>) Russland (Wittgenstein/ Kulnew †)
  • 7. bis 9. Aug. 1812 – Gefechte bei Mitau (Jelgava) und Schlok (Sloka) bei Riga
    • Frankreich/ Preußen (York/ Kleist) > Russland/ Großbritannien (Essen/ Stuart)
  • 12. Aug. 1812Schlacht bei Gorodeczna (Haradzisca) und Podobna (Podubnie)
    • Österreich/ Sachsen (Schwarzenberg/ Reynier/ Trautenberg) = (>) Russland (Tormassow/ Lambert/ Tschaplitz)
  • 12. Aug. 1812 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington) nimmt Madrid
    • Frankreich (Joseph I) räumt Madrid (11. Aug.)
  • 16./ 17. Aug. 1812Schlacht von Smolensk
    • Frankreich/ Polen (Napoleon I/ Ney/ Murat/ Poniatowski) = (>) Russland (Tolly/ Rajewski/ Dochturow/ Konownizin)
    • Frankreich (Napoleon I) nimmt Smolensk im Sturm (18. Aug.)
  • 17./ 18. Aug. 18121. Schlacht von Polozk (Polazk)
    • Frankreich/ Bayern (Oudinot/ Saint-Cyr/ Wrede/ Deroy †) = (>) Russland (Wittgenstein/ Helfreich/ Wlastow)
  • 19. Aug. 1812Schlacht von Valutino (Walutina Gora) und Lubino (Lubina) bei Smolensk
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Junot/ Gudin †) = (>) Russland (Tolly/ Tutschkow/ Korff/ Orlow-Denisow)
  • 24. Aug. 1812 – Frankreich (Soult) bricht die Belagerung von Cadiz ab
  • 7. Sep. 1812Schlacht von Borodino
    • Frankreich u.a. (Napoleon I/ Beauharnais/ Murat/ Ney) = (>) Russland (Kutusow/ Tolly/ Bagration †)
  • 14. bis 18. Sep. 1812Großer Brand von Moskau – 3/4 der Stadt wird zerstört
  • 15. Sep. 1812 – Frankreich (Napoleon I/ Murat) nimmt Moskau und zieht in den Kreml ein
  • 27. bis 29. Sep. 1812 – Gefechte bei Eckau (Iecava), Ruhenthal (Rundale) und Bausk (Bauska)
    • Preußen (York/ Horn/ Kleist/ Massenbach) = (>) Russland (Essen/ Steinheil/ Löwis)
  • 18. Okt. 1812Schlacht von Tarutino bei Winkowo (Kuzovlevo)
    • Russland (Kutusow/ Bennigsen/ Baggowut †) = (>) Frankreich (Murat/ Poniatowski/ Sebastiani)
  • 18./ 19. Okt. 18122. Schlacht von Polozk (Polazk)
    • Russland (Wittgenstein/ Wlastow/ Jaschwil) = (>) Frankreich/ Bayern (Saint-Cyr/ Legrand/ Merle/ Wrede)
  • 19. Okt. 1812 – Napoleon I tritt den Rückzug von Moskau an
  • 23. Okt. 1812 – Frankreich (Mortier) räumt Moskau
  • 24. Okt. 1812Schlacht bei Malojaroslawez
    • Frankreich (Napoleon I/ Beauharnais/ Davout) = (>) Russland (Kutusow/ Dochturow/ Rajewski)
  • 16. Nov. 1812 – Russland (Tschitschagow/ Lambert) nimmt Minsk
  • 17. Nov. 1812 – Russland (Platow) nimmt Smolensk
  • 26. bis 28. Nov. 1812Schlacht an der Beresina bei Studjanka (Studzionka) bei Borissow (Baryssau)
    • Russland (Tschitschagow/ Wittgenstein/ Tschaplitz) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Oudinot/ Victor/ Murat)
  • 5. Dez. 1812 – Napoleon I trifft in Smorgon (Smarhon) ein und übergibt den Oberbefehl an Murat
    • Napoleon verlässt die Armee über Wilna, Warschau und Dresden (14. Dez.) nach Paris (19. Dez.)
  • 11. Dez. 1812 – Russland (Platow/ Tschaplitz) nimmt Wilna (Vilnius)
  • 19. Dez. 1812 – Napoleon I trifft vom Russlandfeldzug in Paris ein
  • 20. Dez. 1812 – Preußen (Yorck) zieht sich von Mitau (Jelgava) bei Riga nach Tauroggen (28. Dez.) zurück
  • 30. Dez. 1812Konvention von Tauroggen (Taurage) in Poscherun (Pozerunai)
    • Waffenstillstand zwischen Russland (Diebitsch) und Preußen (Yorck)

 

Zeittafel 1813

Ereignisse in Frankreich

Serbischer Aufstand (1804-1813) <

Russisch-Persischer Krieg (1804-1813)

Britisch-Amerikanischer Krieg (1812-1815)

Iberischer Krieg/ Peninsular War (1807-1814) <

6. Koaltionskrieg/ Befreiungskriege (1812/13-1814) <

• Feldzüge in Polen, Preußen, Schlesien und Pommern
• Feldzüge in Brandenburg, Sachsen und Böhmen
• Feldzüge in Norddeutschland und Holland
• Feldzüge in Süddeutschland und Schweiz
• Feldzüge in Italien, Tirol und Illyrien

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1813 <

  • 1. Jan. 1813 – Russland (Kotjlarewski) nimmt die Festung Lenkoran (Lankaran)
  • 5. Jan. 1813 – Russland (Wittgenstein/ Schepelew) nimmt Königsberg (Kaliningrad)
  • 21. Jan. 1813 – Gefecht bei Oliva (Oliwa) bei Danzig (Gdansk)
    • Russland (Platow/ Steinheil) = (>) Frankreich (Rapp)
    • Russland (Löwis) blockiert Danzig (Gdansk)
  • 7. Feb. 1813 – Russland (Miloradowitsch) nimmt Warschau
  • 20. Feb. 1813 – Russland (Tschernyschow/ Tettenborn) nimmt Pankow und Kosaken dringen in Berlin ein
  • 28. Feb. 1813Vertrag von Kalisch (Kalisz) – Bündnis zwischen Russland (Kutusow) und Preußen
    • Friedrich Wilhelm II von Preußen proklamiert am 17. März in Breslau (Wroclaw) das Bündnis mit Russland
  • 4. März 1813 – Frankreich (Beauharnais/ Saint-Cyr/ Grenier) räumt Berlin und zieht nach Wittenberg (8. März)
    • Russland (Tschernyschow/ Repnin) nimmt Berlin – Gefechte bei Schöneberg und Steglitz
  • 12. März 1813 – Frankreich (Carra St.-Cyr) räumt Hamburg und zieht nach Bremen
    • Russland (Tettenborn) zieht am 18. März in Hamburg ein
  • 14. März 1813Mecklenburg-Schwerin (Friedrich Franz I) erklärt in Ludwigslust Austritt aus Rheinbund
  • 26. März 1813 – Gefecht bei Wilsdruff bei Dresden
    • Russland (Wintzingerode/ Orlow/ Geismar) = (>) Frankreich/ Bayern (Durutte/ Rechberg)
    • Russland (Wintzingerode) nimmt Dresden
  • 13. April 18132. Schlacht von Castalla
    • Großbritannien/ Spanien (Murray/ Elio) = (>) Frankreich (Suchet/ Harispe)
  • 15. April 1813 – Napoleon I verlässt Paris über Mainz (17. April) nach Erfurt (25. April)
  • 16. April 1813Kapitulation der Festung Thorn (Torun) (Übergabe am 18. April)
    • Frankreich/ Bayern (Maureilhou) kapituliert vor Ruslland/ Rreußen (Tolly)
  • 24. April 1813Kapitulation der Festung Spandau bei Berlin (Übergabe am 27. April)
    • Frankreich (Bruny) kapituliert vor Russland/ Preußen (Thümen)
  • 2. Mai 1813 Schlacht von GroßgörschenSchlacht bei Lützen bei Leipzig
    • Frankreich u.a. (Napoleon I/ Beauharnais/ Ney) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Blücher/ Yorck)
  • 4./ 5. Mai 1813Schlacht am Fort Meigs (Ohio)
    • Großbritannien/ Indianer (Procter/ Tecumseh) = (>) USA (Harrison)
  • 8. Mai 1813 – Frankreich (Napoleon I/ Bertrand) nimmt Dresden-Altstadt
  • 20./ 21. Mai 1813Schlacht von Bautzen
    • Frankreich/ Bayern u.a (Napoleon I/ Oudinot/ Ney) = (>) Russland/ Preußen (Wittgenstein/ Blücher/ Tolly)
  • 28. Mai 1813 – Spanien (Empecinado) nimmt Madrid
  • 31. Mai 1813 – Frankreich/ Dänemark (Davout/ Vandamme/ Schulenburg) nimmt Hamburg
  • 4. Juni 1813Waffenstillstand von Pläswitz (Pielaszkowice) zwischen Frankreich und Russland/ Preußen
  • 6. Juni 1813 Schlacht von Stoney Creek (Ontario/ Kanada)
    • Großbritannien (Vincent/ Harvey) > USA (Chandler/ Winder)
  • 13. Juni 1813 – Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Hill) nimmt Burgos
  • 21. Juni 1813Schlacht von Vitoria (Vitoria-Gasteiz)
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Hill/ Cole) > Frankreich (Joseph I/ Jourdan/ Reille)
    • Joseph I zieht sich über Pamplona nach Frankreich zurück
  • 10. Juli 1813 – Spanien (Duran) nimmt Saragossa (Zaragoza) und blockiert die Festung Aljaferia
  • 25. Juli 1813 – Osmanisches Reich (Kapudan Pascha) nimmt die Festung Negotin
  • 11. Aug. 1813Kriegserklärung von Österreich (Metternich) an Frankreich in Prag
  • 20. Aug. 1813 – Großbritannien/ Spanien (Saarsfield) nimmt Tarragona
  • 23. Aug. 1813Schlacht von Großbeeren bei Berlin
    • Preußen/ Schweden/ Russland (Bernadotte/ Bülow/ Tauentzien) > Frankreich/ Sachsen (Oudinot/ Bertrand/ Reynier)
  • 26. Aug. 1813 Schlacht an der Katzbach (Kaczawa) bei Liegnitz (Legnica)
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Sacken/ Langeron) > Frankreich (Macdonald/ Souham/ Lauriston)
  • 26./ 27. Aug. 1813Schlacht von Dresden
    • Frankreich u.a. (Napoleon I/ Murat/ Ney) > Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Tolly/ Wittgenstein)
  • 29./ 30. Aug. 1813Schlacht von Kulm (Chlumec) bei Töplitz (Teplice)
    • Österreich/ Russland/ Preußen (Schwarzenberg/ Tolly/ Kleist) > Frankreich (Vandamme/ Corbineau)
  • 31. Aug. 1813 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Graham/ Leith) nimmt San Sebastian im Sturm
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Graham) nimmt die Festung San Sebastian (8. Sep.)
    • Frankreich (Rey) kapituliert vor Großbritannien/ Spanien (Wellington)
  • 2./ 3. Sep. 1813 – Gefechte bei Langfuhr (Wrzeszcz) bei Danzig (Gdansk)
    • Russland/ Preußen/ Großbritannien (Württemberg III) = (>) Frankreich/ Polen/ Bayern (Rapp/ Grandjean)
    • Russland nimmt Langfuhr (Wrzeszcz) – Brände in Danzig (Gdansk)
  • 6. Sep. 1813Schlacht von Dennewitz bei Jüterbog
    • Preußen/ Schweden/ Russland (Bernadotte/ Bülow) > Frankreich/ Sachsen u.a. (Ney/ Oudinot/ Reynier)
  • 16. Sep. 1813 Schlacht an der Göhrde bei Oldendorf und Eichdorf bei Dahlenburg
    • Russland/ Preußen/ Hannover (Wallmoden/ Tettenborn/ Arentschildt) > Frankreich (Pecheux)
  • 29. Sep. 1813 – Österreich (Fölseis/ Rebrovich) nimmt Laibach (Ljubljana)
    • Österreich nimmt die Festung Laibach (Ljubljana) nach Kapitulation (5. Okt.)
  • 2. Okt. 1813 – Anführer des 1. Serbischen Aufstandes (Karadorde) flieht nach Österreich
  • 5. Okt. 1813Schlacht am Thames (Ontario/ Kanada)
    • USA (Harrison) > Großbritannien (Procter/ Tecumseh †)
  • 7. Okt. 1813 – Osmanisches Reich (Churschid Pacha) nimmt Belgrad
  • 7./ 8. Okt. 1813Schlacht an der Bidassoa bei Irun und am La Rhune bei Bera (Vera)
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington/ Graham/ Giron/ Alten) > Frankreich (Soult/ Vilatte)
    • Großbritannien/ Spanien (Wellington) rückt in Frankreich ein
  • 14. Okt. 1813Kriegserklärung von Bayern (Maximilian I) an Frankreich in München
  • 15. Okt. 1813 – Russland/ Preußen (Tettenborn) nimmt Bremen
    • Frankreich (Devaillant) kapituliert vor Russland/ Preußen (Tettenborn)
  • 16. bis 19. Okt. 1813Völkerschlacht bei Leipzig
    • Österreich/ Russland/ Preußen/ Schweden u.a. (Schwarzenberg/ Tolly/ Wittgenstein/ Blücher/ Bernadotte) > Frankreich u.a. (Napoleon I/ Murat/ Ney/ Victor/ Poniatowski †/ Macdonald/ Marmont/ Mortier/ Oudinot)
  • 24. Okt. 1813Frieden von Gulistan (Golestan) zwischen Russland und Persien
  • 26. Okt. 1813Schlacht am Chateauguay (Quebec/ Kanada)
    • Großbritannien/ Indianer (Salaberry) > USA (Hampton)
  • 29. Okt. 1813 Kapitulation der Festung Triest (Übergabe am 8. Nov.)
    • Frankreich (Rabie) kapituliert vor Österreich (Nugent)
  • 30./ 31. Okt. 1813Schlacht von Hanau
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald/ Victor) = (>) Bayern/ Österrfeich u.a. (Wrede/ Fresnel/ Beckers)
  • 31. Okt. 1813 – Spanien (Espana) nimmt Pamplona
    • Frankreich (Cassan) kapituliert vor Spanien
  • 1. bis 3. Nov. 1813 – Gefechte bei Schidlitz (Gdansk-Siedlce) und Bischofsberg (Biskupia Gorka) bei Danzig
    • Russland/ Preußen (Württemberg III) = (>) Frankreich (Rapp/ Grandjean/ Husson/ Heudelet)
    • Brände in Danzig – Beginn der Belagerung von Danzig (Gdansk)
  • 2. Nov. 1813 – Österreich/ Bayern/ Russland (Fresnel/ Volkmann/ Platow) nimmt Frankfurt am Main
  • 2. Nov. 1813Vertrag von FuldaWürttemberg verlässt den Rheinbund und tritt der Koalition bei
  • 4. Nov. 1813 – Herzog von Cumberland (Ernst August) zieht in Hannover ein
  • 10. Nov. 1813Schlacht an der Nivelle bei Sare, Ainhoa und Ascain
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Hill/ Cole/ Giron) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille/ Erlon)
  • 11. Nov. 1813Kapitulation von Dresden (Übergabe am 17. Nov.)
    • Frankreich (Saint-Cyr) kapituliert vor Österreich (Klenau)
  • 15. Nov. 1813 – Frankreich (Molitor) räumt Amsterdam – Aufstand in Amsterdam (May/ Falck)
    • Russland (Marklay) nimmt Amsterdam am 24. Nov.
  • 21. Nov. 1813 – Kurfürst von Hessen-Kassel (Wilhelm I) zieht in Kassel ein
  • 21. Nov. 1813Kapitulation der Festung Stettin (Übergabe am 5. Dez.)
    • Frankreich (Grandeau) kapituliert vor Preußen (Plötz)
  • 2. Dez. 1813 – Prinz Wilhelm VI (Wilhelm I) von Oranien zieht in Amsterdam ein
  • 9. bis 13. Dez. 1813Schlacht an der Nive bei Bayonne
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Hill/ Hope) = (>) Frankreich (Soult/ Foy/ Vilatte/ Erlon/ Leval)
  • 21. Dez. 1813 – Österreich/ Bayern (Schwarzenberg/ Bubna/ Wrede) geht bei Basel über den Rhein
    • Österreich/ Bayern (Wrede/ Beckers) blockiert die Festung Hüningen (22. Dez.)
  • 22. Dez. 1813 – Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels zieht in Braunschweig ein
  • 22. Dez. 1813 – Russland (Boguslawski) nimmt die Festung Zamosch (Zamosc) (Hauke kapituliert)
  • 25. Dez. 1813 – Russland nimmt die Festung Modlin bei Warschau
    • Frankreich (Daendels) kapituliert vor Russland (Kleinmichel)
  • 26. Dez. 1813Kapitulation der Festung Torgau (Übergabe am 10. Jan. 1814)
    • Frankreich (Dutaillis) vor Preußen (Tauentzien)
  • 29. Dez. 1813Kapitulation von Danzig (Gdansk) (Übergabe am 30. Dez.)
    • Frankreich (Rapp) kapuliert vor Russland/ Preußen (Württemberg III)
  • 30. Dez. 1813 – Österreich (Bubna) nimmt Genf

 

Zeittafel 1814

Ereignisse in Frankreich
Ereignisse in Wien (Wiener Kongress)
Schwedisch-Norwegischer Krieg (1814)

Britisch-Amerikanischer Krieg (1812-1814/15)

6. Koaltionskrieg/ Befreiungskriege (1812/13-1814) <

• Feldzüge in Deutschland, Preußen und Nordost-Frankreich
• Feldzüge in den Niederlanden und Nord-Frankreich
Feldzüge in Spanien und Südwest-Frankreich <
• Feldzüge in Savoyen und Südost-Frankreich
• Feldzüge in Italien und Dalmatien

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1814 <

  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Henckel) nimmt Trier
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Kleist/ Jagow) nimmt Erfurt (nach Kapitulation vom 20. Dez. 1813)
    • Festungen Petersberg und Cyriaksburg bleiben französisch besetzt (Kapitulation am 6. Mai)
  • 8. Jan. 1814 – Großbritannien/ Montenegro nimmt Cattaro (Kotor)
    • Frankreich (Gautier) kapituliert vor Großbritannien/ Montenegro (Hoste)
  • 10. Jan. 1814 – Preußen (Tauentzien) nimmt die Festung Torgau
    • Frankreich (Dutaillis) kapitulierte vor Preußen am 26. Dez. 1813
  • 11. Jan. 1814 – Vertrag in Neapel zwischen Neapel (Murat) und Österreich gegen Frankreich
  • 13. Jan. 1814 – Preußen (Dobschütz) nimmt Wittenberg im Sturm
  • 13. Jan. 1814 – Gefechte bei Merksem, Wijnegem und Deurne bei Antwerpen
    • Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Thümen/ Oppen/ Graham) = (>) Frankreich (Lebrun/ Ambert/ Roguet)
  • 14. Jan. 1814 – Preußen (Biron) nimmt Nancy
  • 14. Jan. 1814Frieden von Kiel zwischen Großbritannien, Schweden und Dänemark
    Dänemark tritt Norwegen an Schweden ab und erhält Schwedisch Pommern mit Rügen
  • 15. Jan. 1814 – Russland (Ilowaisky) nimmt Köln
  • 19. Jan. 1814 – Österreich (Hessen-Homburg) nimmt Dijon
  • 20. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Chambery
  • 29. Jan. 1814 – Österreich/ Großbritannien nimmt Ragusa (Dubrovnik)
    • Frankreich (Montrichard) kapituliert vor Österreich/ Großbritannien (Milutinovich/ Hoste)
  • 29. Jan. 1814 – Preußen (Hellwig) nimmt Brüssel
  • 1. Feb. 1814Schlacht von La Rothiere bei Brienne-le-Chateau
    • Preußen/ Russland/ Österreich/ Bayern u.a. (Schwarzenberg/ Blücher) > Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Ney)
  • 1./ 2. Feb. 1814 – Gefechte bei Deurne, Brasschaat, Schoten und Merksem bei Antwerpen
    • Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Graham/ Thümen) = (>) Frankreich (Carnot/ Lebrun/ Roguet/ Ambert)
  • 4. Feb. 1814 – Österreich (Bellegarde/ Radivojevich) nimmt Verona
  • 8. Feb. 1814 Schlacht am Mincio bei Pozzolo, Monzambano, Goito und Mantua
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Grenier/ Verdier) = Österreich (Bellegarde/ Radivojevich/ Quosdanovich)
  • 11. Feb. 1814 Schlacht bei Montmirail und Fontenelle-en-Brie
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Mortier/ Nansouty) > Preußen/ Russland (Yorck/ Sacken/ Wasiltschikow)
  • 13. Feb. 1814Kapitulation der Festung Ancona (Übergabe am 18. Feb.)
    • Frankreich (Barbou) kapituliert vor Neapel (Macdonald II)
  • 14. Feb. 1814Schlacht bei Vauchamps
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Ney/ Nansouty > Preußen/ Russland (Blücher/ Kleist/ Kapzewitsch)
  • 15. Feb. 1814Kriegserklärung von Neapel (Murat) an Frankreich und Italien
  • 17. Feb. 1814 – Gefechte bei Mormant, Nangis, Valjouan und Donnemarie-Dontilly
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Oudinot) > Russland/ Österreich/ Bayern (Wittgenstein/ Pahlen/ Wrede)
  • 18. Feb. 1814Schlacht bei Montereau-Fault-Yonne
    • Frankreich (Napoleon I/ Gerard/ Duhesme) = (>) Österreich/ Württemberg (Württemberg/ Stockmayer/ Jett)
  • 27. Feb. 1814Schlacht bei Bar-sur-Aube
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Schwarzenberg/ Wittgenstein/ Wrede) > Frankreich (Oudinot/ Kellermann/ Gerard)
  • 27. Feb. 1814Schlacht von Orthez
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Hill/ Picton) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille/ d’Erlon)
  • 1. März 1814 – Gefecht bei Saint-Julien-en-Genevois bei Genf
    • Frankreich (Marchand/ Serrant/ Dessaix) = Österreich (Bubna/ Klebelsberg/ Zechmeister/ Klopfstein)
  • 3. März 1814 – Gefechte an der Barse bei Laubressel und Couteranges bei Troyes
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Wrede/ Pahlen/ Gortschakow) = (>) Frankreich (Macdonald/ Oudinot/ Gerard)
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Schwarzenberg/ Wrede) nimmt Troyes (4. März)
  • 7. März 1814Schlacht von Craonne
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Victor/ Mortier) > Russland/ Preußen (Blücher/ Woronzow/ Wasiltschikow)
  • 7. März 1814Kapitulation der Festung Küstrin (Kostrzyn) (Übergabe am 30. März)
    • Frankreich (Fournier) kapituliert vor Preußen (Hinrichs)
  • 9./ 10. März 1814Schlacht von Laon
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Gneisenau/ Langeron = (>) Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Marmont/ Victor/ Mortier)
  • 12. März 1814 – Großbritannien/ Portugal (Beresford) nimmt Bordeaux
  • 20./ 21. März 1814Schlacht von Arcis-sur-Aube
    • Österreich/ Russland/ Bayern u.a. (Schwarzenberg/ Tolly/ Wrede) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Oudinot/ Ney)
  • 21. März 1814 – Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi) nimmt Lyon
  • 25. März 1814Schlacht bei Fere-Champenoise
    • Russland/ Österreich/ Preußen u.a. (Schwarzenberg/ Württemberg) > Frankreich (Marmont/ Mortier)
  • 26. März 1814 Schlacht von Saint-Dizier
    • Frankreich (Napoleon I/ Macdonald/ Oudinot/ Milhaud) > Russland (Wintzingerode/ Tettenborn/ Benckendorff)
    Napoleon I zieht von Saint-Dizier über Troyes nach Fontainebleau (30. März)
  • 30. März 1814Schlacht von Paris Schlacht am Montmarte
    • Österreich/ Preußen/ Russland u.a. (Schwarzenberg/ Blücher/ Tolly) > Frankreich (Joseph I/ Marmont/ Mortier)
  • 31. März 1814 – Alexander I und Friedrich Wilhelm III ziehen mit Armee in Paris ein
  • 2. April 1814 – Senat in Paris erklärt die Absetzung des Kaisers Napoleon I
    • Proklamation der Provisorischen Regierung (Talleyrand/ Beurnonville/ Jaucourt u.a.) am 3. April
  • 4. April 1814 – Napoelon I erklärt in Fontainebleau die bedingte Abdankung zu Gunsten seines Sohnes
    • Zar Alexander I lehnt in Paris die bedingte Abdankung von Napoelon I ab (5. April)
  • 10. April 1814Kapitulation der Festung Glogau (Glogow) (Übergabe am 17. April)
    • Frankreich (Laplane) kapituliert vor Russland/ Preußen (Rosen/ Blumenstein)
  • 10. April 1814Schlacht von Toulouse
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Picton) = Frankreich (Soult/ Reille/ d’Erlon)
  • 11. April 1814 – Vertrag in Paris – Napoleon I erhält das Fürstentum Elba
    • Marie-Louise von Österreich (Bonaparte) erhält Parma-Piacenza und Guastalla
  • 12. April 1814 – Napoleon I unterzeichnet in Fontaineblaeu die Entsagungsurkunde
  • 16. April 1814Konvention von Schiarino-Rizzino bei Mantua (Ratifikation am 17. April)
    Waffenstillstand in Italien zwischen Frankreich/ Italien (Beauharnais) und Österreich/ Neapel (Bellegarde)
  • 18. April 1814Kapitulation von Genua (Übergabe am 21. April)
    • Frankreich (Fresia) kapituliert vor Großbritannien (Bentinck)
  • 20. April 1814 – Napoleon I verlässt Fontainebleau über Lyon und Frejus nach Elba (4. Mai)
  • 20. April 1814 – Österreich (Marschall/ Reuss) nimmt Venedig
  • 23. April 1814Allgemeiner Waffenstillstand in Paris zwischen Frankreich und Koalition unterzeichnet
  • 28. April 1814 – Österreich (Sommariva) nimmt Mailand
  • 2. Mai 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt die Festung Antwerpen
  • 3. Mai 1814 – Hessen-Kassel (Solms-Braunfels) nimmt die Festung Luxemburg
  • 3. Mai 1814 – Ludwig XVIII (Louis XVIII) von Frankreich zieht in Paris ein
  • 4. Mai 1814 – Österreich/ Preußen nimmt die Festung Mainz
    • Frankreich (Morand) kapituliert vor Preußen/ Österreich
  • 4. Mai 1814 – Napoleon I trifft auf Elba ein und übernimmt die Regentschaft des Fürstentums
  • 14. Mai 1814 – König Ferdinand VII von Spanien zieht in Madrid ein
  • 19. Mai 1814 – Wahl von Kronprinz Christian von Dänemark zum König von Norwegen in Eidsvoll
    • Christian von Dänemark zieht am 22. Mai als König von Norwegen in Christiania (Oslo) ein
  • 20. Mai 1814 – König Victor Emanuel I von Sardinien zieht in Turin ein
  • 24. Mai 1814 – Papst Pius VII zieht in Rom ein
  • 30. Mai 18141. Frieden von Paris zwischen Frankreich und Koalition
    • Frankreich wird in den Grenzen vom 1. Jan. 1792 zuzüglich Avignon, Venaissin u.a. restauriert
  • 31. Mai 1814 – Russland (Bennigsen) zieht in Hamburg ein
  • 3. Juni 1814Vertrag in Paris zwischen Österreich und Bayern
    • Bayern tritt Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Innviertel ab und erhält Würzburg, Aschaffenburg u.a.
  • 7. Juni 1814 – Zar Alexander I, Friedrich Wilhelm III und Blücher ziehen in London ein
  • 5. Juli 1814Schlacht von Chippawa an den Niagara-Fällen
    • USA (Brown/ Scott/ Porter) > Großbritannien (Riall)
  • 1. Aug. 1814 – Wilhelm von Oranien proklamiert in Brüssel die Vereinigung von Belgien und Niederlande
  • 1. Aug. 1814 – Schweden (Gahn) rückt über Magnor in Norwegen ein
  • 2. Aug. 1814 – Gefecht bei Lier bei Kongsvinger
    • Norwegen (Krebs) > Schweden (Gahn)
  • 4. Aug. 1814 – Schweden nimmt die Festung Frederikstad
    • Norwegen (Hals) kapituliert vor Schweden (Puke)
  • 14. Aug. 1814Konvention von Moss (Mossekonvensjonen)
    Waffenstillstand zwischen Norwegen und Schweden
  • 19. Aug. 1814 – Großbritannien (Cochrane/ Ross) landet bei Benedict bei Washington
  • 25. Aug. 1814Schlacht von Bladensburg bei Washington
    • Großbritannien (Ross) > USA (Winder)
    • Großbritannien zerstört große Teile von WashingtonBrand von Washington
  • 13./ 14. Sep. 1814Schlacht von Baltimore
    • USA (Smith/ Stricker) > Großbritannien (Cochrane/ Ross †)
  • 17. Sep. 1814 – Großherzog Ferdinand III von Toskana zieht in Florenz ein
  • 18. Sep. 1814 – Vorbereitende Konferenzen zum Wiener Kongress werden von Metternich eröffnet
  • 25. Sep. 1814 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm III ziehen in Wien ein
  • 8. Okt. 1814 – Offizielle Eröffnung des Wiener Kongress wird auf den 1. Nov. verschoben
  • 10. Okt. 1814 – Prinz Christian von Dänemark dankt in Christiania (Oslo) als König von Norwegen ab
  • 1. Nov. 1814 – Beginn des Wiener Kongresses (keine offizielle Eröffnung)
  • 4. Nov. 1814 – Storting in Christiana (Oslo) wählt Karl XIII zum König von Norwegen
    • Karl XIII von Schweden zieht am 9. Nov. als König von Norwegen in Christiana (Oslo) ein
  • 7. Nov. 1814 – USA (Jackson) nimmt das spanische Fort Pensacola in Florida
  • 24. Dez. 1814Frieden von Gent zwischen USA und Großbritannien

 

Zeittafel 1815

Ereignisse in Frankreich
2. Barbareskenkrieg (1815)
2. Serbischer Aufstand (1815-1817)

Ereignisse in Polen (Herzogtum Warschau)

Ereignisse in Wien und Pressburg (Wiener Kongress)

Britisch-Amerikanischer Krieg/ Krieg von 1812 (1812-1814/15)

7. Koalitionskrieg/ Napoleons Herrschaft der Hundert Tage (1815) <
• Feldzüge in den Niederlanden und Nord-Frankreich
• Feldzüge in Deutschland und Nordost-Frankreich
• Feldzüge in Italien/ Neapolitanischer Krieg
• Feldzüge in Savoyen und Süd-Frankreich

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

1815 <

  • 8. Jan. 1815Schlacht von New Orleans
    • USA (Jackson/ Adair/ Carroll) > Großbritannien (Pakenham †/ Cochrane)
  • 8. Feb. 1815 – Erklärung zur Abschaffung des Sklavenhandels auf dem Wiener Kongress
  • 1. März 1815 – Napoleon landet mit 900 Mann aus Elba im Golf von Juan bei Cannes in Frankreich
    • Napoleon zieht über Gap (5. März), Grenoble (7. März), Lyon (10. März) und Auxerre nach Paris (20. März)
  • 3. März 1815 – US-Kongress in Washington beschließt Flottenentsendung gegen Algier
  • 5. März 1815 – Nachricht der Flucht Napoleons von Elba trifft auf dem Wiener Kongress ein
    • Nachricht von der Landung Napoleons in Frankreich trifft am 8. März in Wien ein
  • 13. März 1815 – Erklärung der acht Hauptmächte auf dem Wiener Kongress gegen Napoleon
  • 18. März 1815 – Marschall Ney schließt sich Napoleon in Montereau-Fault-Yonne mit 10.000 Mann an
  • 19. März 1815 – König Ludwig XVIII (Louis XVIII) verlässt Paris über Lille nach Gent (23. März)
  • 20. März 1815 – Napoleon zieht in Paris in die Tuillerien ein und bildet Regierungskabinet
  • 25. März 1815 – Bündnis von Österreich, Russland, Preußen und Großbritannien in Wien gegen Napoleon
  • 30. März 1815 – Joachim I von Neapel (Murat) erlässt in Rimini Aufruf zur Einheit Italiens
    • Neapel (Murat/ Carrascosa) zieht über Bologna (2. April) nach Modena (4. April)
  • 4. April 1815 – Gefechte am Panaro bei Castelfranco Emilia, Spilamberto und Modena
    • Neapel (Murat/ Carrascosa/ Filangieri) = (>) Österreich (Bianchi/ Starhemberg/ Spleny/ Steffanini)
  • 7. April 1815 – Neapel (Pignatelli/ Livron) nimmt Florenz
  • 10. April 1815Österreich erklärt den Kriegszustand mit Neapel (Murat)
  • 10. April 1815Ausbruchs des Vulkans Tambora auf Sumbawa in Indonesien
    • Vulkanausbruch verursacht 1816 “Jahr ohne Sommer
  • 15. April 1815 – Österreich/ Toskana (Nugent/ Aspre) nimmt Florenz
  • 16. April 1815 – Österreich (Frimont/ Bianchi) nimmt Bologna
  • 16. April 1815 – Napoleon I wird in Paris erneut zum Kaiser von Frankreich proklamiert
  • 24. April 18152. Serbischer Aufstand unter Milos Obrenović wird in Takovo beschlossen
  • 29. April 1815 – Bündnisvertrag in Wien zwischen Österreich und Sizilien gegen Neapel (Murat)
  • 2./ 3. Mai 1815Schlacht von Tolentino
    • Österreich (Bianchi/ Mohr/ Mohr/ Eckhardt/ Starhemberg) > Neapel (Murat/ Ambrosio/ Pignatelli/ Lecchi)
  • 3. Mai 1815 – Österreich (Nugent/ Aspre/ Chequier) zieht in Rom ein
  • 3. Mai 1815 – Vertrag in Wien zur Aufteilung des Herzogtum Warschau
    • Bildung des Königreichs Polen (Personalunion mit Russland) und der Republik Krakau
  • 7. Mai 1815Schlacht von Ljubic bei Cacak
    • Serbien (Obrenović) > Osmanisches Reich
  • 16./ 17. Mai 1815 – Gefechte bei Mignano Monte LungaSchlacht von San Germano
    • Österreich/ Toskana (Nugent/ Aspre) > Neapel (Macdonald II)
  • 18. Mai 18151. Vertrag von Laxenburg bei Wien – Friedensvertrag zwischen Sachsen und Preußen
    • Sachsen (Friedrich August I) tritt den Lausitz, Wittenberg, Torgau, Merseburg u.a. an Preußen ab
  • 18. Mai 1815Schlacht von Palez (Obrenovac)
    • Serbien (Obrenović) > Osmanisches Reich
  • 20. Mai 1815Konvention von Casalanza (Torre Lupara) bei Capua
    Waffenstillstand zwischen Österreich (Bianchi), Großbritannien (Burgersh) und Neapel (Carrascosa)
    • Murat (Joachim I von Neapel) verlässt Neapel über Ischia nach Frankreich (28. Mai)
  • 21. Mai 1815 – Großbritannien (Exmouth) nimmt Neapel – Unruhen in Neapel
    • Österreich (Bianchi/ Neipperg) zieht am 22. Mai mit Prinz Leopold von Sizilien in Neapel ein
  • 22. Mai 18152. Vertrag von Laxenburg bei Wien Sachsen (Friedrich August) tritt Herzogtum Warschau ab
  • 23. Mai 1815 – Beginn der Beratungen der Deutschen Abteilung auf dem Wiener Kongress
    • Entwurf einer neuen Verfassung für Deutschland (Bundesakte am 8. Juni verabschiedet)
  • 26. Mai 1815 – Zar Alexander I und Kaiser Franz I (27. Mai) verlassen Wien nach Heidelberg
  • 28. Mai 1815Kapitulation der Festung Pescara (Übergabe am 29. Mai)
    • Neapel (Napolitani) kapituliert vor Österreich (Senitzer)
  • 30. Mai 1815Kapitulation der Festung Ancona (Übergabe am 3. Juni)
    • Neapel (Montemajo) kapituliert vor Österreich (Geppert)
  • 1. Juni 1815 – Bestätigung des Kaisers Napoleon I auf dem Marsfeld in Paris
  • 8. Juni 1815Deutsche Bundesakte wird in Wien verabschiedet
    • Gründung des Deutschen Bundes – Sitz der Bundesversammlung in Frankfurt am Main
  • 9. Juni 1815Wiener Kongress wird mit Unterzeichnung der Kongressakte (Generalakte) beendet
  • 12. Juni 1815 – Napoleon I verlässt Paris über Laon nach Avesnes-sur-Helpe (13. Juni) zum Belgienfeldzug
    • Frankreich (Napoleon I) rückt am 15. Juni von Frankreich nach Charleroi in Belgien ein
  • 13. Juni 1815Schlacht bei Cacak
    • Serbien (Obrenović) > Osmanisches Reich
  • 16. Juni 1815Schlacht von Ligny bei Sombreffe
    • Frankreich (Napoleon I/ Grouchy/ Gerard/ Vandamme) > Preußen (Blücher/ Zieten/ Pirch I/ Thielmann)
  • 16. Juni 1815Schlacht von Quatre Bras bei Genappe
    • Frankreich (Ney/ Reille/ Kellermann) = Großbritannien u.a. (Wellington/ Oranien II/ Braunschweig †)
  • 17. Juni 1815 – König Ferdinand von Neapel-Sizilien zieht in Neapel ein
  • 17. Juni 1815 – Seegefecht am Kap Gata (Cabo de Gata) bei Almeria
    • Weiteres Seegefecht am Kap Palos (Cabo de Palos) bei Cartagena (19. Juni)
    • USA (Decatur) > Algier (Hamidu †)
  • 18. Juni 1815Schlacht von WaterlooSchlacht von Belle-Alliance
    • Großbritannien/ Preußen u.a. (Wellington/ Blücher/ Oranien II/ Gneisenau/ Cooke/ Bülow/ Picton †/ Ponsonby †) > Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Reille/ d’Erlon/ Kellermann/ Mouton/ Milhaud/ Friant/ Morand/ Duhesme †)
  • 18./ 19. Juni 1815Schlacht von Wavre
    • Frankreich (Grouchy/ Vandamme/ Gerard) = (>) Preußen (Thielmann/ Borcke/ Hobe)
  • 20. Juni 1815Proklamation des Königreich Polen (Personalunion mit Russland) in Warschau
  • 22. Juni 1815 – Napoleon I dankt in Paris zugunsten seines Sohnes Napoleon II ab
    • Bildung einer provisorischen Regierung unter Vorsitz von Fouché
  • 23. Juni 1815 – Gefechte bei Saarbrücken und Saargemünd (Sarreguemines)
    • Bayern (Wrede/ Beckers/ Raglovich/ Prinz Karl) > Frankreich (Meriage)
    • Bayern nimmt Saarbrücken und Saargemünd im Sturm und geht über die Saar
  • 25. Juni 1815 – Großbritannien (Colville) nimmt die Festung Cambrai
  • 26. bis 30. Juni 1815 – Russland (Tolly) geht bei Mainz, Oppenheim und Mannheim über den Rhein
  • 28. Juni 1815 – Gefechte bei Aiguebelle und Conflans bei Albertville
    • Österreich/ Sardinien-Piemont (Bubna/ Trenk/ O’Brien/ Andezene) > Frankreich (Suchet/ Maransin)
  • 28. Juni 1815 – Gefeche bei Villers-Cotterets und Nanteuil-le-Haudouin
    • Preußen (Zieten/ Pirch II/ Hobe) = (>) Frankreich (Grouchy/ Vandamme/ Reille)
    • Frankreich (Grochy/ Vandamme) zieht von Villers-Cotterets nach Paris (29. Juni) zurück
  • 28. Juni 1815 – Niederlande (Oranien II/ Anthing) nimmt die Festung Le Quesnoy
    • Frankreich (Deveaux) kapituliert vor Niederlande (Oranien II)
  • 28. Juni 1815 – Provisorische Regierung in Paris überträgt Davout den Oberbefehl der französischen Armee
  • 28. Juni 1815 – Napoleon I verlässt Malmaison über und Orleans nach Rochefort (3. Juli)
  • 28. Juni 1815 – Gefechte bei Lampertheim, Mondolsheim und Souffelweyersheim bei Straßburg
    • Österreich/ Württemberg u.a. (Württemberg/ Hessen-Homburg III/ Palombini) = (>) Frankreich (Rapp/ Rothembourg)
  • 28. Juni 1815 – Bayern (Wrede/ Zoller/ Beckers/ Preising) nimmt Nancy
  • 30. Juni bis 3. Juli 1815 – Gefecht bei Saint-Denis, Versailles, Sevres, Meudon u.a. bei Paris
    • Preußen (Blücher/ Bülow/ Zieten/ Borcke/ Thielmann) = (>) Frankreich (Davout/ Vandamme/ Gerard/ Exelmans/ Pire)
  • 3. Juli 1815Kapitulation von Paris in Saint-Cloud bei Paris (Übergabe 4. bis 7. Juli)
    • Frankreich (Davout) kapituliert vor Preußen/ Großbritannien (Blücher/ Wellington)
  • 3. Juli 1815 – Napoleon I trifft in Rochefort ein – Großbritannien (Hotham) blockiert die Bucht
    • Napoleon I verlässt Rochefort (8. Juli) und landet auf der Insel Aix (Ile d’Aix) bei Rochefort (9. Juli)
  • 3. Juli 1815Frieden von Algier zwischen USA (Decatur) und Algier (Omar Agha)
  • 4. Juli 1815 – Österreich (Bubna/ O’Brien) nimmt Chambery
  • 9. Juli 1815 – Österreich/ Sardinien-Piemont (Latour/ Gifflenga) nimmt Grenoble
  • 9. Juli 1815 – König Ludwig XVII (Louis XVIII) trifft in Paris ein
  • 9. Juli 1815Waffenstillstand von Nizza zwischen Frankreich (Brune) und Sardinien-Piemont (Osasco)
    • Frankreich (Brune) räumt Nizza und zieht sich über Antibes nach Toulon zurück
  • 11. Juli 1815Waffenstillstand von Lyon zwischen Frankreich (Suchet) und Österreich (Frimont)
    • Frankreich (Suchet) räumt Lyon zum 17. Juli und zieht sich hinter die Loire zurück
  • 12. Juli 1815Kapitulation der Festung Maubeuge (Übergabe am 14. Juli)
    • Frankreich (Latour) vor Preußen (Prinz August)
  • 13. Juli 1815Schlacht von Dublje
    • Serbischer Aufstand (Obrenović) > Osmanisches Reich (Churschid Pascha)
  • 14. Juli 1815 – Französischer Oberbefehlshaber Davout unterwirft sich bei Orleans Ludwig XVIII
  • 15. Juli 1815 – Napoleon I begibt sich von Ile d’Aix bei Rochefort an Bord der britischen Bellerophon
    • Großbritannien (Maitland) verschifft Napoleon über Torbay (24. Juli) nach Plymouth (26. Juli)
  • 17. Juli 1815Kapitulation der Festung Besancon (Übergabe am 20. Juli)
    • Frankreich (Laplane) kapituliert Österreich (Fölseis)
  • 21. Juli 1815Kapitulation der Festung Landrecies (Übergabe am 23. Juli)
    • Frankreich (Plaige) kapituliert vor Preußen (Prinz August)
  • 30. Juli 1815 – Koalition in Paris beschließt die Gefangensetzung Napoleons auf St. Helena
  • 1. Aug. 1815 – Marschall Macdonald erhält das Oberbefehl der französischen Armee
  • 5. Aug. 1815 – Österreich/ Großbritannien nimmt die Festung Gaeta
    • Neapel (Begani) kapituliert vor Österreich/ Großbritannien (Lauer)
  • 10. Aug. 1815Kapitulation der Festung Philippeville
    • Frankreich (Casergue) kapitiuliert vor Preußen (Prinz August/ Pirch)
  • 10. Aug. 1815Kapitulation der Festung Mezieres (Übergabe am 13. Aug.)
    • Frankreich (Lemoine) kapituliert vor Bundeskorps (Hake)
  • 10. Aug. 1815 – Preußen (Pirch II/ Rohr) nimmt die Festung Laon
  • 16. Aug. 1815Kapitulation der Festung Rocroi (Übergabe am 18. Aug.)
    • Frankreich (Projean) kapituliert vor Preußen (Prinz August/ Brause)
  • 26. Aug. 1815Kapitulation der Festung Hüningen (Huningue) (Übergabe am 28. Aug.)
    • Frankreich (Barbanegre) kapituliert vor Österreich/ Württemberg (Erzherzog Johann/ Stockmayer)
  • 29. Aug. 1815Waffenstillstand zwischen Serbischen Aufstand (Obrenović) und Osmanischen Reich
  • 15. Sep. 1815Kapitulation der Festung Longwy (Übergabe am 18. Sep.)
    • Frankreich (Ducos) kapituliert vor Preußen (Prinz August)
  • 19. Sep. 1815Kapitulation der Festung Montmédy (Übergabe am 22. Sep.)
    • Frankreich (Laurent) kapituliert vor vor Bundescorps (Hake)
  • 26. Sep. 1815 – “Heilige Allianz” von Russland, Österreich und Preußen in Paris geschlossen
    • Allianz zwischen zwischen Russland (Alexander I), Österreich (Franz I) und Preußen (Friedrich Wilhelm III)
  • 8. Okt. 1815 – Murat landet mit 25 Mann bei Pizzo in Kalabrien und wird nach Tumulten verhaftet
    • Murat † wird am 13. Okt. in Pizzo in Kalabrien nach Urteil eines Kriegsgerichtes erschossen
  • 16. Okt. 1815 – Napoleon I trifft als Gefangener Großbritanniens auf St. Helena im Atlantik ein
  • 20. Nov. 18152. Frieden von Paris zwischen Frankreich und Koaliton
    • Frankreich in den Grenzen von 1790 (inklusive Avignon, Venaissin u.a. Enklaven)
  • 20. Nov. 1815Quadrupelallianz von Russland, Österreich, Preußen und Großbritannien in Paris
  • 7. Dez. 1815 – Marschall Ney † wird wegen Hochverrats in Paris hingerichtet