1814 Grenzen

Deutschland 1814    1813  <  1814  >  1815          − EU        − MEU      − Grenzen    + Beschriftung    + Physisch    + Heute

 

   

Legende

Staaten und Regenten

  > Königreich Frankreich > König (1814/15-1824) Ludwig VXIII (Louis VXIII)
  > Königreich Vereinigte Niederlande > Fürst/ König (1813/15-1840) Wilhelm I
  > Flandern, Brabant, Hennegau, Namur und Lüttich (an Königreich Vereinigte Niederlande)
  > Kaisertum Österreich (Österreichische Habsburger) > Kaiser (1792/1804-1835) Franz II/ I
  > Piemont (zu Königreich Sardinien von Österreich besetzt)
  > Lombardei, Venetien und Süd-Tirol (von Österreich verwaltet)
  > Nord-Tirol und Vorarlberg (an Österreich nach Vertrag von Paris)
  > Rheinpfalz (von Österreich und Bayern verwaltet)
  > Generalgouvernement Frankfurt (von Österreich verwaltet)
  > Königreich Schweden > König (1809-1818) Karl XIII
  > Königreich Bayern > Kurfürst/ König (1799/1806-1825) Maximilian IV/ I
  > Salzburg und Innkreis (von Bayern zur Übergabe an Österreich bestimmt)
  > Würzburg und Aschaffenburg (an Bayern nach dem Vertrag von Paris)
  > Sächsische Herzogtümer (Länder der ernestinischen Linie der Wettiner)
  > Russisches Reich (Kaiserreich Russland) > Zar (1801-1825) Alexander I
  > Herzogtum Warschau (Polen von Russland besetzt und verwaltet)
  > Großherzogtum Baden > Großherzog (1811-1818) Karl Ludwig Friedrich
  > Königreich Dänemark > König (1808-1839) Friedrich VI
  > Schwedisch Pommern (an Dänemark nach dem Frieden von Kiel)
  > Herzogtum Nassau > Herzog (1806-1816) Friedrich August (von Nassau-Usingen)
  > Königreich Preußen (Preußen-Brandenburg) > König (1797-1840) Friedrich Wilhelm III
  > Generalgouvernemente unter preußischer Verwaltung
  > Generalgouvernement Sachsen (von Preußen verwaltet) > König (1763/1806-1827) Friedrich August I
  > Fürstentum Neuenburg (Neuchatel) zu Preußen als Schweizer Kanton
  > Danzig (von Preußen verwaltet)
  > Herzogtum Oldenburg > Herzog (1785-1811/1813-1829) Peter Friedrich Ludwig I
  > Herrschaft Jever (zu Russland vom Herzogtum Oldenburg verwaltet)
  > Fürstentümer des Hauses Anhalt (Bernburg/ Dessau/ Köthen)
  > Kurfürstentum Hessen-Kassel (Kur-Hessen) > Landgraf/ Kurfürst (1785/1803-1807/1813-1821) Wilhelm IX/ I
  > Großherzogtum Hessen-Darmstadt > Landgraf/ Großherzog (1790/1806-1830) Ludwig X/ Ludewig I
  > Königreich Hannover (ehem. Braunschweig-Lüneburg/ Personalunion mit Großbritannien)
  > Königreich Württemberg > Herzog/ Kurfürst/ König (1797/1803/1806-1816) Friedrich II/ I
  > Herzogtum Mecklenburg-Strelitz > Herzog (1794-1816) Karl II
  > Herzogtum Mecklenburg-Schwerin > Herzog (1785-1815) Friedrich Franz I
  > Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel > Herzog (1814-1815) Friedrich Wilhelm (Braunschweig-Oels)
  > Schweizer Eidgenossenschaft (Schweiz)
  > Gebiet der ehemaligen Republik Wallis als Kanton zu Schweizer Eidgenossenschaft
  > Gebiet des ehemaligen Fürstbistum Basel als Kanton Jura zu Schweizer Eidgenossenschaft
  > Sonstige Gebiete

 

 

Zeittafel 1814

Ereignisse in Frankreich
Ereignisse in Wien (Wiener Kongress)
Schwedisch-Norwegischer Krieg (1814)

Britisch-Amerikanischer Krieg (1812-1814/15)

6. Koaltionskrieg/ Befreiungskriege (1812/13-1814) <

• Feldzüge in Deutschland, Preußen und Nordost-Frankreich
• Feldzüge in den Niederlanden und Nord-Frankreich
Feldzüge in Spanien und Südwest-Frankreich <
• Feldzüge in Savoyen und Südost-Frankreich
• Feldzüge in Italien und Dalmatien
Ereignisse in der Schweiz

Seekrieg und Kolonien

Sonstiges

 

  • 1. Jan. 1814 – Gefecht bei Mannheim
    • Russland/ Preußen (Sacken/ Sass/ Talisin) > Frankreich
  • 1. Jan. 1814 – Russland (St. Priest) nimmt Koblenz
  • 1./ 2. Jan. 1814 – Gefechte bei Ochsenwerder bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Russland (Bennigsen/ Stroganow)
  • 1./ 2. Jan. 1814 – Gefechte bei Wittenberg
    • Preußen (Dobschütz) = (>) Frankreich (Lapoype)
  • 1. bis 3. Jan. – Großbritannien bombardiert die Festung Glückstadt bei Hamburg
  • 2. Jan. 1814 – Österreich (Thurn) nimmt Lure
  • 2. Jan. 1814 – Österreich (Milutinovich) blockiert Ragusa (Dubrovnik)
  • 2. Jan. 1814 – Russland/ Preußen (Württemberg III) nimmt die Festung Danzig (Gdansk) ★
    • Frankreich (Rapp) kapulierte vor Russland/ Preußen (Württemberg III) am 29. Dez. 1813
  • 2. Jan. 1814 – Gefecht am Schindbuckel bei Ellerstadt
    • Russland/ Preußen (Sacken) > Frankreich (Marmont)
  • 2./ 3. Jan. 1814 – Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck) geht bei Kaub über den Rhein
  • 3. Jan. 1814 – Gefechte bei Winterhude, Eppendorf, Eimsbüttel und Hoheluft bei Hamburg
    • Russland (Bennigsen/ Markow) = (>) Frankreich (Davout)
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Simmern im Hunsrück
    • Preußen (Yorck/ Henckel) > Frankreich (Durutte/ Riccard)
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Bingen am Rhein
    • Russland (Langeron/ Karnilow) > Frankreich (Choisy)
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Vesoul
    • Österreich/ Bayern (Thurn) > Frankreich
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei Colmar
    • Bayern/ Österreich (Wrede/ Frimont) > Frankreich (Milhaud)
  • 3. Jan. 1814 – Österreich (Gyulai) nimmt Mömpelgard (Montbeliard)
  • 3. Jan. 1814 – Russland (Wittgenstein/ Württemberg II/ Pahlen) geht bei Söllingen über den Rhein
    • Russland nimmt Fort-Louis am Rhein
  • 3. Jan. 1814 – Gefecht bei La Bastide-Clairence
    • Frankreich (Clauzel) > Großbritannien (Buchan)
  • 4. Jan. 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Preußen/ Russland (Hirschfeld/ Puttltz)
  • 4. Jan. 1814 – Frankreich (Macdonald) räumt Nimwegen (Nijmegen)
  • 4. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt das Fort l’Ecluse bei Genf
  • 5. Jan. 1814 – Österreich (Milutinovich) zieht von Ragusa (Dubrovnik) nach Castelnuovo (Novi Herceg)
  • 5. Jan. 1814 – Österreich (Nugent) nimmt das Fort Cesenatico bei Rimini
  • 5. Jan. 1814 – Gefecht bei Schlettstadt (Selestat)
    • Österreich/ Bayern (Delamotte/ Rechberg) = (>) Frankreich
  • 5. Jan. 1814 – Gefechte bei Eichbaum bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Russland (Bennigsen/ Tschaplitz)
  • 5. Jan. 1814 – Schweden (Boije) nimmt die Festung Glückstadt bei Hamburg
  • 5. Jan. 1814 – Gefecht bei Mainz
    • Frankreich (Morand) = Russland (Langeron)
  • 6. Jan. 1814 – Russland (Sacken) nimmt Kaiserslautern
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Biron) nimmt Homburg
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Henckel) nimmt Trier
  • 6. Jan. 1814 – Preußen (Kleist/ Jagow) nimmt Erfurt
    • Frankreich (Alton) kapitulierte vor Preußen am 20. Dez. 1813
    • Festungen Petersberg und Cyriaksburg bleiben französisch besetzt (Kapitulation am 6. Mai)
  • 6. Jan. 1814 – Gefecht bei Hasparren
    • Großbritannien (Wellington/ Cole/ Picton) > Frankreich (Clauzel/ Darrican)
  • 7. Jan. 1814 – Spanische Cortes in Aranjuez lehnt Friedensvertrag von Valencay mit Frankreich ab
  • 8. Jan. 1814 – Großbritannien/ Montenegro nimmt Cattaro (Kotor) ★
    • Frankreich (Gautier) kapituliert vor Großbritannien/ Montenegro (Hoste)
  • 8. Jan. 1814 – Österreich (Bubna) nimmt Lons-le-Saunier
  • 8. Jan. 1814 – Österreich (Liechtenstein) blockiert die Festung Besancon
  • 9. Jan. 1814 – Gefechte bei Fayl-Billot und Langres
    • Österreich (Gyulai/ Hecht) = (>) Frankreich (Mortier)
  • 9. Jan. 1814 – Russland (Pahlen) blockiert die Festung Pfalzburg (Phalsbourg)
  • 10. Jan. 1814 – Gefecht von Saint-Die-des-Vosges
    • Bayern (Deroy II/ Gillardy/ Treuberg) > Frankreich (Duhesme/ Heritier)
  • 10. Jan. 1814 – Preußen (Bieberstein) blockiert die Festung Saarlouis
  • 10. Jan. 1814 – Russland (Schachowski) blockiert die Festung Landau
  • 10. Jan. 1814 – Preußen (Tauentzien) nimmt die Festung Torgau
    • Frankreich (Dutaillis) kapitulierte vor Preußen am 26. Dez. 1813
  • 11. Jan. 1814 – Gefecht von Epinal
    • Russland/ Württemberg (Württemberg/ Platow/ Scherbatow) > Frankreich (Rousseau/ Duvigneau)
  • 11. Jan. 1814 – Gefecht bei Saint-Avold
    • Preußen/ Russland (Sutterheim/ Jürgass/ Lanskoi/ Biron) > Frankreich (Marmont)
  • 11. Jan. 1814 – Gefecht bei Bourg-en-Bresse
    • Österreich (Bubna) > Frankreich (Musnier)
  • 11. Jan. 1814Vertrag von Neapel zwischen Neapel (Murat) und Österreich gegen Frankreich ★
  • 11. Jan. 1814 – Gefechte bei Hoogstraten, Loenhout und Westmalle
    • Preußen (Bülow/ Borstell/ Thümen) = (>) Frankreich (Maison/ Lefebvre-Desnouettes/ Roguet)
  • 11. Jan. 1814 – Kaiser Franz I von Österreich trifft in Basel ein
  • 11./ 12. Jan. 1814 – Preußen (Dobschütz) bombardiert Wittenberg
  • 12. Jan. 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Preußen/ Russland (Puttlitz/ Boguslawski)
  • 12. Jan. 1814 – Preußen (Horn/ Sohr) blockiert die Festung Thionville
  • 12. Jan. 1814 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm III treffen in Basel ein
  • 13. Jan. 1814 – Gefechte bei Winterhude und Eppendorf bei Hamburg
    • Frankreich (Davout) = Russland (Bennigsen)
  • 13. Jan. 1814 – Preußen (Dobschütz) nimmt Wittenberg im Sturm ★
  • 13. Jan. 1814 – Russland (Benckendorff/ Tschernyschow) geht bei Düsseldorf über den Rhein
  • 13. Jan. 1814 – Gefecht bei Neuss
    • Russland (Benckendorff) = Frankreich (Sebastiani)
  • 13. Jan. 1814 – Gefecht bei Merksem, Wijnegem und Deurne bei Antwerpen
    • Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Thümen/ Oppen/ Graham) = (>) Frankreich (Lebrun/ Ambert/ Roguet)
  • 13. Jan. 1814 – Österreich (Wieland) nimmt Macon
  • 13./ 14. Jan. 1814 – Gefechte bei Besancon
    • Österreich (Liechtenstein) = (>) Frankreich (Maluraz)
  • 13./ 14. Jan. 1814 – Gefechte bei Chassigny und Langres
    • Frankreich (Mortier/ Friant) = Österreich (Gyulai/ Hecht)
  • 14. Jan. 1814 – Preußen (Biron) nimmt Nancy
  • 14. Jan. 1814Frieden von Kiel zwischen Schweden, Großbritannien und Dänemark
    Dänemark tritt Norwegen an Schweden ab und erhält Schwedisch Pommern mit Rügen
  • 15. Jan. 1814 – Gefecht bei Auxonne
    • Österreich (Hessen-Homburg) = (>) Frankreich (Andreossy)
  • 15. Jan. 1814 – Russland (Ilowaisky) nimmt Köln
  • 16. Jan. 1814 – Russland (Tschernyschow) nimmt Aachen
  • 16. Jan. 1814 – Österreich (Leiningen) nimmt das Fort de Joux bei Pontarlier
  • 17. Jan. 1814 – Joachim I (Murat) proklamiert in Neapel das Bündnis mit Österreich gegen Frankreich
  • 17. Jan. 1814Neapel (Macdonald II) nimmt Ancona und blockiert die Festung
  • 17. Jan. 1814 – Russland (Wintzingerode) geht bei Düsseldorf über den Rhein
  • 17. Jan. 1814 – Gefecht bei Croix-Rousse bei Lyon
    • Österreich (Bubna) = Frankreich (Musnier)
  • 17. Jan. 1814 – Österreich (Schwarzenberg/ Gyulai) nimmt Langres
  • 17. Jan. 1814 – Gefecht bei Pfalzburg (Phalsbourg)
    • Russland (Pahlen) = Frankreich (Brancion)
  • 17. Jan. 1814 – Gefecht bei Landau in der Pfalz
    • Frankreich (Verrier) = Russland (Schachowski)
  • 18. Jan. 1814 – Gefecht bei Toscolano Maderno am Gardasee
    • Frankreich/ Italien (Bonfanti/ Duche) = Österreich (Sieberer)
  • 18. Jan. 1814 – Gefecht bei Chaumont
    • Württemberg (Württemberg/ Stockmayer/ Jett) = (>) Frankreich (Mortier/ Letort)
  • 18. Jan. 1814 – Gefecht bei Rumilly
    • Österreich (Zechmeister) > Frankreich (Marchand/ Laroche)
  • 19. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Aix-le-Bain
  • 19. Jan. 1814 – Österreich (Hessen-Homburg) nimmt Dijon
  • 19. Jan. 1814 – Preußen (Schmidt) bombardiert die Festung Saarlouis
  • 19. Jan. 1814 – Gefecht bei Manheulles bei Verdun
    • Preußen (Jürgass) > Frankreich (Picquet)
  • 19. Jan. 1814 – Russland (Ilowaisky) blockiert die Festung Jülich
  • 19. Jan. 1814 – Preußen (Horn/ Henckel) blockiert die Festung Luxemburg
  • 19. Jan. 1814 – Neapel (Vauguyon) proklamiert die Besitznahme der Departements Rom und Trasimeno
  • 20. Jan. 1814 – Preußen/ Russland (Blücher/ Lieven) nimmt Toul
  • 20. Jan. 1814 – Gefechte bei Harburg und Wilhelmsburg bei Hamburg
    • Russland (Bennigsen/ Stroganow/ Tschemschuschnikow) = (>) Frankreich (Davout)
  • 20. Jan. 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Chambery
  • 21. Jan. 1814 – Gefecht bei Montmelian bei Chambery
    • Österreich (Zechmeister) = (>) Frankreich (Dessaix)
  • 21. Jan. 1814 – Österreich/ Großbritannien (Milutinovich/ Hoste) bombardiert Ragusa (Dubrovnik)
  • 22. Jan. 1814 – Gefecht bei Saint-Aubin-sur-Aire
    • Russland (Sacken/ Wasiltschikow) > Frankreich (Victor/ Milhaud)
  • 22. Jan. 1814 – Preußen (Prinz Wilhelm/ Sutterheim) blockiert die Festung Metz
  • 23. Jan. 1814 – Joachim I von Neapel (Murat) verlässt Neapel nach Rom
  • 23. Jan. 1814 – Gefecht bei Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Chancel) = Bayern (Beckers/ Zoller)
  • 23. Jan. 1814 – Gefecht bei Metz
    • Frankreich (Durutte) = Preußen (Prinz Wilhelm/ Sutterheim)
  • 23. Jan. 1814 – Gefecht bei Ligny-en-Barrois
    • Russland (Sacken/ Scherbatow) > Frankreich (Victor/ Milhaud)
  • 24. Jan. 1814 – Gefecht bei Saint-Trond (Sint-Truiden) bei Lüttich (Liege)
    • Russland (Benckendorff/ Tschernyschow) > Frankreich (Chaster)
    • Russland (Benckendorff) nimmt Lüttich (Liege)
  • 24. Jan. 1814 – Herzog von Sachsen-Weimar trifft in Breda ein
  • 24. Jan. 1814 – Frankreich (Legrand) nimmt Macon
  • 24. Jan. 1814 – Gefechte von Colombey-les-deux-Eglises, Bar-sur-Aube und Fontaine
    • Österreich/ Württemberg (Gyulai/ Württemberg/ Stockmayer) = (>) Frankreich (Mortier/ Friant/ Letort)
  • 25. Jan. 1814 – Österreich (Gyulai) nimmt Bar-sur-Aube
  • 25. Jan. 1814 – Russland (Scherbatow/ Lanskoi) nimmt Saint-Dizier
  • 25. Jan. 1814 – Napoleon I verlässt Paris nach Chalons-en-Champagne
  • 25. Jan. 1814 – Gefechte bei Hamm, Moorfleet, Wandsbeck und Altona bei Hamburg
    • Russland (Bennigsen/ Markow/ Tschemschuschnikow) = (>) Frankreich (Davout)
  • 25. Jan. 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois) = Preußen (Wobeser)
  • 25. Jan. 1814 – Preußen (Chambrier) proklamiert die Besitznahme des Fürstentums Neuenburg (Neuchatel)
  • 26. Jan. 1814 – Waffenstillstand von Neapel zwischen Großbritannien und Neapel
  • 27. Jan. 1814 – 1. Gefecht bei Saint-Dizier
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Milhaud/ Duhesme) > Russland (Lanskoi)
  • 27. Jan. 1814 – Preußen nimmt die Festung Herzogenbusch (Hertogenbosch)
    • Frankreich (Laraitrie) kapituliert vor Preußen (Hobe)
  • 28. Jan. 1814 – Joachim I von Neapel (Murat) verlässt Rom über Ancona nach Bologna (1. Feb.)
  • 29. Jan. 1814 – Österreich/ Großbritannien nimmt Ragusa (Dubrovnik) ★
    • Frankreich (Montrichard) kapituliert vor Österreich/ Großbritannien (Milutinovich/ Hoste)
  • 29. Jan. 1814 – Preußen (Hellwig) nimmt Brüssel
  • 29. Jan. 1814 – Johann Gottlieb Fichte † stirbt in Berlin
  • 29. Jan. 1814 – Gefecht bei Brienne-le-Chateau
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Ney/ Milhaud) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Sacken/ Pahlen)
  • 29. Jan. 1814 – Gefecht bei Bavilliers bei Belfort
    • Frankreich (Legrand) = Österreich (Drechsel)
  • 29. bis 31. Jan. 1814 – Bayern (Pappenheim) bombardiert die Festung Schlettstadt (Selestat)
  • 30. Jan. 1814 – Preußen (Yorck/ Prinz Wilhelm/ Katzler) nimmt Saint-Dizier im Sturm
  • 30. Jan. 1814 – 1. Gefecht bei Les Echelles bei Chambery
    • Österreich (Zechmeister) > Frankreich (Marchand)
  • 30. Jan. 1814 – Russland (Wintzingerode/ Tschernyschow) nimmt Namur
  • 30. Jan. 1814 – Preußen/ Russland (Lottum/ Bihalow) nimmt Gent
  • 31. Jan. 1814 – Preußen (Borstell/ Knobloch) nimmt Lier bei Antwerpen im Sturm
  • 31. Jan. 1814 – Neapel (Minutolo) nimmt Florenz
  • 31. Jan. 1814 – Neapel (Carrascosa) nimmt Modena
  • 1. Feb. 1814 – Joachim I von Neapel (Murat) trifft in Bologna ein
  • 1. Feb. 1814Schlacht von La Rothiere bei Brienne-le-Chateau
    • Preußen/ Russland/ Österreich/ Bayern/ Württemberg (Schwarzenberg/ Blücher/ Württemberg I/ Gyulai/ Wrede/ Sacken/ Frimont/ Scherbatow/ Döring/ Wasiltschikow/ Lieven/ Biron/ Fresnel/ Hardegg/ Stockmayer/ Osulfjew/ Lanskoi) > Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Marmont/ Ney/ Oudinot/ Gerard/ Duhesme/ Nansouty/ Lagrange/ Milhaud/ Grouchy/ Dufour/ Rottembourg/ Ricard/ Defrance/ Doumerc/ Picquet/ l’Heritier/ Guyot)
  • 1. Feb. 1814 – Preußen (Borstell) nimmt Mecheln (Mechelen)
  • 1./ 2. Feb. 1814 – Gefechte bei Deurne, Brasschaat, Schoten und Merksem bei Antwerpen
    • Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Graham/ Thümen) = (>) Frankreich (Carnot/ Lebrun/ Roguet/ Ambert)
  • 1./ 2. Jan. 1814 – Russland/ Baden bombardiert die Festung Pfalzburg (Phalsbourg)
  • 2. Feb. 1814 – Gefecht bei Rosnay-l’Hopital
    • Bayern (Wrede/ Prinz Karl) = (>) Frankreich (Marmont/ Lagrange)
  • 2. Feb. 1814 – Gefecht bei Lesmont
    • Württemberg (Württemberg/ Stockmayer) = (>) Frankreich (Ney/ Milhaud)
  • 2. Feb. 1814 – Kriegsrat der Koalition in Brienne
    • Treffen von Alexander I, Franz I, Friedrich Wilhelm III, Schwarzenberg, Tolly, Blücher u.a.
  • 3. Feb. 1814 – Gefecht bei Chaussee-sur-Marne
    • Preußen (Yorck/ Katzler) > Frankreich (Macdonald/ Sebastiani/ Molitor)
  • 3. Feb. 1814 – Napoleon I trifft in Troyes ein
  • 3. Feb. 1814 – Spanische Cortes in Madrid beschließt die Inthronisation von Ferdinand VII
  • 3. bis 5. Feb. 1814 – Preußen/ Großbritannien (Bülow/ Graham) bombardiert Antwerpen
  • 4. Feb. 1814 – Frankreich/ Italien (Beauharnais) zieht sich hinter den Mincio zurück
  • 4. Feb. 1814 – Österreich (Bellegarde/ Radivojevich) nimmt Verona
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Villafranca di Verona
    • Österreich (Stephani) = Frankreich/ Italien (Bonnemain)
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Mainz
    • Frankreich (Morand) = Russland (Langeron)
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Chalons-sur-Saone
    • Österreich (Bubna/ Scheither) > Frankreich (Legrand)
  • 4. Feb. 1814 – Gefecht bei Chalons-en-Champagne
    • Preußen (Yorck/ Prinz Wilhelm/ Katzler) = Frankreich (Macdonald/ Molitor/ Sebastiani/ Albert)
  • 4./ 5. Feb. 1814 – Gefechte bei Troyes
    • Frankreich (Napoleon I/ Mortier/ Friant) = (>) Österreich (Colloredo/ Bianchi)
  • 5. Feb. 1814 – Preußen (Yorck) nimmt Chalons-en-Champagne
  • 5. Feb. 1814 – Preußen (Pirch) nimmt Vitry-le-Francois
  • 5. Feb. 1814 – Kongress von Chatillon-sur-Seine eröffnet – Friedensverhandlungen
  • 5. Feb. 1814 – Sächsische Truppen (Lecoq) treffen aus Deutschland in Breda ein
  • 5. Feb. 1814 – Österreich (Radivojevich) nimmt Villafranca di Verona
  • 5. Feb. 1814 – Österreich (Mayer/ Eckhardt) blockiert die Festung Mantua
  • 6. Feb. 1814 – Österreich (Wlasich) blockiert die Festung Peschiera
  • 6. Feb. 1814 – Neapel (Lecchi II) proklamiert in Florenz die Besitznahme der Toskana
  • 7. Feb. 1814 – Österreich/ Württemberg (Württemberg/ Stockmayer) nimmt Troyes
  • 7. Feb. 1814Kapitulation von Gorkum (Gorinchen) (Übergabe am 20. Feb.)
    • Frankreich (Rampon) kapituliert vor Preußen (Zielinski)
  • 8. Feb. 1814 – General Bülow und Herzog von Sachsen-Weimar treffen in Brüssel ein
  • 8. Feb. 1814 Schlacht am Mincio bei Pozzolo, Monzambano, Goito und Mantua
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Grenier/ Verdier/ Bonnemain/ Zucchi/ Quesnel/ Fressinet/ Palombini/ Rouyer) = Österreich (Bellegarde/ Radivojevich/ Quosdanovich/ Sommariva/ Merville/ Mayer/ Sutterheim/ Veczay)
  • 8. Feb. 1814Frieden von Hannover zwischen Dänemark und Russland
  • 8. bis 10. Feb. 1814 – Bayern/ Österreich (Beckers/ Zoller) bombardiert die Festung Hüningen (Huningue)
  • 9. Feb. 1814 – Gefechte bei Wilhelmsburg und Harburg bei Hamburg
    • Russland/ Hannover/ Hanseaten (Bennigsen/ Markow/ Emme) = (>) Frankreich (Davout/ Osten/ Rome)
  • 9. Feb. 1814 – Österreich (Nugent) erklärt in Modena die Besitznahme des Herzogtums Modena
  • 9. Feb. 1814 – Preußen (Hobe) nimmt Mons
  • 9. Feb. 1814 – Gefecht bei La Ferte-sous-Jouarre
    • Russland (Wasiltschikow) = (>) Frankreich (Molitor/ Brayer)
  • 9. Feb. 1814 – Gefecht bei Romilly-sur-Seine
    • Russland (Pahlen) = (>) Frankreich (Victor/ Milhaud)
  • 9. Feb. 1814 – Russland (Tschernyschow) nimmt die Festung Avesnes-sur-Helpe
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Champaubert
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Ney/ Bordesoulle/ Ricard) > Russland (Olsufjew/ Udom/ Poltaratzky)
  • 10. Feb. 1814 – Gefechte bei La Chapelle Godefroy und Saint-Aubin bei Nogent-sur-Seine
    • Russland/ Österreich (Pahlen/ Hardegg) = Frankreich (Victor/ Milhaud/ Piré)
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Sens
    • Württemberg (Stockmayer) = Frankreich (Alix)
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Auxonne
    • Frankreich (Andreossy) = Österreich (Rothkirch)
  • 10. Feb. 1814 – Russland (Wintzingerode/ Tschernyschow) nimmt Laon
  • 10. Feb. 1814 – Gefecht bei Monte Borghetto bei Valeggio sul Mincio
    • Frankreich (Marcognet/ Fressinet/ Bonnemain) = (>) Österreich (Radivojevich)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Brozzo bei Gardone Val Trompia
    • Österreich (Stanisavlevich) > Frankreich/ Italien
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Ancona
    • Frankreich (Barbou) = Neapel (Macdonald II)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Chioggia
    • Frankreich/ Italien (Dupeyroux) = Österreich
  • 11. Feb. 1814 – Österreich nimmt die Festung Verona
  • 11. Feb. 1814 – Preußen (Bihalow) nimmt Brügge
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Mortsel bei Antwerpen
    • Frankreich (Carnot) = Sachsen (Gablenz)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) = Preußen (Blumenstein)
  • 11. Feb. 1814 – Spanien (Eroles/ Van Halen) nimmt die Festung Mequinenza
  • 11. Feb. 1814 Schlacht bei Montmirail und Fontenelle-en-Brie
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Mortier/ Nansouty/ Lefebvre-Desnouettes/ Friant/ Ricard/ Defrance/ Guyot) > Preußen/ Russland (Yorck/ Sacken/ Wasiltschikow/ Jürgass/ Horn)
  • 11. Feb. 1814 – Gefecht bei Nogent-sur-Seine
    • Russland/ Österreich (Pahlen III/ Hardegg) = Frankreich (Victor/ Bourmont)
  • 11. Feb. 1814 – Österreich/ Württemberg (Württemberg / Stockmayer) nimmt Sens im Sturm
  • 11. Feb. 1814 – Österreich (Liechtenstein) nimmt Auxerre
  • 12. Feb. 1814 – Gefechte bei Nogent-sur-Seine und Bray-sur-Seine
    • Russland/ Österreich/ Bayern (Wittgenstein/ Wrede/ Spleny) > Frankreich (Victor/ Gerard/ Milhaud/ Maillot)
  • 12. Feb. 1814 – Gefechte bei Chateau-Thierry, Viffort und Nogentel
    • Frankreich Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Mortier/ Lefebvre-Desnouettes/ Christiani/ Colbert/ Michel/ Defrance) > Preußen/ Russland (Yorck/ Sacken/ Prinz Wilhelm/ Horn/ Katzler/ Jürgass/ Freudenreich/ Sohr)
  • 12. Feb. 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Köln ein
  • 12./ 13. Feb. 1814 – Neapel (Macdonald II) bombardiert die Festung Ancona
  • 13. Feb. 1814Kapitulation der Festung Ancona (Übergabe am 18. Feb.)
    • Frankreich (Barbou) kapituliert vor Neapel (Macdonald II)
  • 13. Feb. 1814 – Gefechte bei Cutrelles, Luisetaines und Saint-Sauveur-les-Bray
    • Bayern/ Österreich (Wrede/ Frimont/ Delamotte) = Frankreich (Oudinot/ Victor/ Rottembourg)
  • 13. Feb. 1814 – Gefecht bei Etoges
    • Preußen (Blücher/ Zieten/ Blücher II) > Frankreich (Marmont/ Lagrange/ Grouchy)
  • 14. Feb. 1814Schlacht bei Vauchamps
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Ney/ Nansouty/ Grouchy/ Friant/ Lefebvre-Desnouettes/ Bordesoulle/ Lagrange/ Ricard/ Guyot/ Leval) > Preußen/ Russland (Blücher/ Kleist/ Zieten/ Kapzewitsch/ Hacke/ Watzdorf)
  • 14. Feb. 1814 – 1. Gefecht bei Soissons – Russland nimmt Soissons im Sturm
    • Russland (Wintzingerode/ Tschernyschow/ Benckendorff) > Frankreich (Rusca †/ Berruyer)
  • 14. Feb. 1814 – Russland (Diebitsch) nimmt Montmirail im Sturm und räumt die Stadt (15. Feb.)
  • 14. Feb. 1814 – Gefechte bei Helette
    • Großbritannien (Hill) > Frankreich (Harispe)
  • 14. Feb. 1814 – Spanien (Eroles/ Van Halen) nimmt die Festung Lerida (Lleida)
  • 14/. 15. Feb. 1814 – Gefechte bei Champaubert und Etoges
    • Frankreich (Marmont/ Grouchy/ Lagrange) > Preußen/ Russland (Kleist/ Kapzewitsch/ Zieten/ Hacke)
  • 15. Feb. 1814 – Gefecht bei Montmirail
    • Russland (Diebitsch) > Frankreich (Grouchy/ Leval)
  • 15. Feb. 1814 – Österreich (Bianchi/ Hardegg II) nimmt Fontainebleau
  • 15. Feb. 1814 – Gefecht bei Garris
    • Großbritannien/ Spanien (Hill/ Morillo) > Frankreich (Harispe)
  • 15. Feb. 1814 – Spanien (Mina/ Van Halen) nimmt die Festung Monzon
  • 15. Feb. 1814 – Russland/ Sachsen (Geismar) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 15. Feb. 1814 – 2. Gefecht bei Les Echelles bei Chambery
    • Frankreich (Marchand/ Thilorie) > Österreich
  • 15. Feb. 1814 – Dänischer Kronprinz Christian wird in Trondheim zum Regenten von Norwegen proklamiert
  • 15. Feb. 1814Kriegserklärung von Neapel (Murat) an Frankreich und Italien ★
  • 15. Feb. 1814 – Gefecht bei Gardone Val Trompia
    • Frankreich/ Italien (Bonfanti) = (>) Österreich (Stanisavlevich)
  • 16. Feb. 1814 – Frankreich/ Italien (Lecchi/ Peraldi) nimmt Salo im Sturm
  • 16. Feb. 1814 – Gefecht am Saison bei Rivareyte
    • Großbritannien (Hill) > Frankreich (Paris)
  • 16. Feb. 1814 – Russland (Platow) nimmt Nemours im Sturm
  • 16. Feb. 1814 – Gefecht bei Schlettstadt (Selestat)
    • Bayern (Pappenheim) = Frankreich
  • 17. Feb. 1814 – Gefechte bei Mormant, Nangis, Valjouan und Donnemarie-Dontilly
    • Frankreich (Napoleon I/ Victor/ Oudinot/ Macdonald/ Kellermann/ Gerard/ Milhaud/ Duhesme/ Bordesoulle) > Russland/ Österreich/ Bayern (Wittgenstein/ Pahlen/ Wrede/ Hardegg/ Frimont/ Rechberg/ Delamotte/ Spleny)
  • 17. Feb. 1814 – Frankreich (Alix/ Charpentier) nimmt Fontainebleau
  • 17. Feb. 1814 – Russland/ Sachsen (Geismar) nimmt Bailleul im Sturm
  • 17. Feb. 1814 – Gefechte bei Wilhelmsburg und Harburg bei Hamburg
    • Russland/ Hannover/ Hanseaten (Bennigsen/ Tolstoi/ Dochturow/ Emme) = (>) Frankreich (Davout)
  • 17. Feb. 1814 – Gefecht bei Fontana Fredda bei Piacenza
    • Österreich (Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Severoli)
  • 17. Feb. 1814 – Gefecht bei Toscolano Maderno
    • Frankreich/ Italien (Lecchi/ Peraldi) > Österreich
  • 17. Feb. 1814 – Gefecht bei Pisa
    • Neapel (Minutolo) = Frankreich
    • Neapel (Minutolo) nimmt Pisa
  • 18. Feb. 1814 – Gefechte bei Pontremoli und Borgo Val di Taro
    • Frankreich/ Italien (Rouyer) > Österreich
  • 18. Feb. 1814 – Neapel (Macdonald II) nimmt die Festung Ancona
    • Frankreich (Barbou) kapitulierte vor Neapel am 13. Feb.
  • 18. Feb. 1814 – Neapel (Minutolo) nimmt Livorno und blockiert die Festung
  • 18. Feb. 1814 – Preußen (Bülow) zieht von Mons über Pont-sur-Sambre nach Laon (24. Feb.)
  • 18. Feb. 1814Schlacht bei Montereau-Fault-Yonne
    • Frankreich (Napoleon I/ Gerard/ Duhesme) = (>) Österreich/ Württemberg (Württemberg/ Stockmayer/ Jett)
    • Frankreich (Napoleon I) nimmt Montereau
  • 18. Feb. 1814 – Gefecht bei Bray-sur-Seine
    • Frankreich (Macdonald/ Piré) = Bayern/ Österreich (Wrede/ Frimont)
  • 18. Feb. 1814 – Russland (Wintzingerode) nimmt Reims
  • 18. Feb. 1814 – 1. Gefecht bei Macon
    • Frankreich (Pannetier) > Österreich (Scheither)
  • 18. Feb. 1814 – Gefecht bei Chambery
    • Frankreich (Marchand/ Dessaix/ Dupas) > Österreich (Zechmeister)
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Marchand) nimmt Chambery
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Pannetier) nimmt Macon
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Musnier) nimmt Bourg-en-Bresse
  • 19. Feb. 1814 – Frankreich (Mortier) nimmt Soissons
  • 19. Feb. 1814 – Preußen nimmt Danzig in Besitz
  • 19. Feb. 1814 – Verhandlungen in Livorno zwischen Frankreich (Fouché) und Neapel (Lecchi II)
  • 20. Feb. 1814 – Neapel (Minutolo) nimmt die Festung Livorno
  • 20. Feb. 1814 – Russland/ Sachsen/ Preußen (Geismar) nimmt Doullens
  • 20. Feb. 1814 – Preußen (Klinkowström) nimmt die Festung Gorkum (Gorinchem)
  • 21. Feb. 1814 – Russland (Bihalow) nimmt das Fort Sas van Gent
  • 22. Feb. 1814 – Gefecht bei Mondicourt
    • Russland/ Sachsen (Geismar) = (>) Frankreich (Henrion)
  • 22. Feb. 1814 – Neapel nimmt die Festung Florenz
  • 22./ 23. Feb. 1814 – Gefechte bei Mery-sur-Seine
    • Frankreich (Oudinot) = Preußen/ Russland (Blücher/ Scherbatow)
  • 23. Feb. 1814 – Gefecht bei Vouziers bei Reims
    • Russland (Tettenborn) > Frankreich
  • 23. Feb. 1814 – 1. Gefecht bei Troyes
    • Frankreich (Gerard/ Piré/ Roussel) = (>) Bayern/ Österreich (Wrede/ Liechtenstein)
  • 23. Feb. 1814 – Preußen (Hellwig) nimmt Menin (Menen)
  • 23. Feb. 1814 – Gefechte bei Hastingues und Oeyregave
    • Großbritannien/ Portugal (Beresford) > Frankreich
  • 23. Feb. 1814 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington) blockiert Bayonne
  • 23. Feb. 1814 – Frankreich (Marchand) nimmt Aix-le-Bains
  • 23./ 24. Feb. – Gefechte bei Rumilly und Alby-sur-Chéran
    • Frankreich (Marchand/ Serrant) > Österreich (Zechmeister)
  • 24. Feb. 1814 – Frankreich (Serrant) nimmt Annecy
  • 24. Feb. 1814 – Gefecht bei Casalmaggiore am Po
    • Österreich/ Neapel (Mesko) > Frankreich/ Italien (Frangipani)
  • 24. Feb. 1814 – Konvention von Lucca zwischen Frankreich (Fouché) und Neapel (Lecchi II)
    • Frankreich (Miollis) räumt die Engelsburg (Castel Sant’Angelo) in Rom (Übergabe am 10. März)
  • 24. Feb. 1814 – Frankreich (Napoleon I) nimmt Troyes
  • 24. Feb. 1814 – Waffenstillstandsverhandlungen in Lusigny-sur-Barse bei Troyes eröffnet
  • 25. Feb. 1814 – Preußen/ Russland (Blücher/ Yorck/ Sacken/ Langeron) nimmt Sezanne und Esternay
  • 25. Feb. 1814 – Kriegsrat der Koalition in Bar-sur-Aube
    • Treffen von Alexander I, Franz I, Friedrich Wilhelm III, Schwarzenberg, Metternich, Hardenberg u.a.
  • 25. Feb. 1814 – Gefecht bei Vieux-Condé
    • Frankreich (Carra Saint-Cyr) = (>) Sachsen (Lecoq)
  • 25. Feb. 1814 – Frankreich (Maison) nimmt bei Menin (Menen)
  • 26. Feb. 1814 – Frankreich (Maison) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 26. Feb. 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Lüttich (Liege) ein
  • 26. Feb. 1814 – Gefechte bei Dolancourt und Bar-sur-Aube
    • Frankreich (Oudinot/ Gerard/ Kellermann) = (>) Österreich/ Russland/ Bayern (Wrede/ Pahlen/ Hardegg)
  • 26. Feb. 1814 – Gefecht bei Diedenhofen (Thionville)
    • Frankreich (Hugo) = (>) Hessen-Kassel (Müller/ Haller)
  • 27. Feb. 1814Schlacht bei Bar-sur-Aube
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Schwarzenberg/ Wittgenstein/ Wrede/ Württemberg II/ Pahlen/ Rajewski/ Gotschakow/ Volkmann) > Frankreich (Oudinot/ Kellermann/ Gerard/ Duhesme/ Milhaud/ Rottembourg/ Pacthod)
  • 27. Feb. 1814 – Gefechte bei Meaux
    • Russland (Sacken/ Langeron) = (>) Frankreich (Marmont/ Mortier)
  • 27. Feb. 1814 – Preußen (Blücher/ Katzler) nimmt La Ferté-sous-Jouarre
  • 27. Feb. 1814 – Napoleon I zieht von Troyes über Sezanne und Jouarre nach Fismes (4. März)
  • 27. Feb. 1814 – Gefecht bei Boechout bei Antwerpen
    • Frankreich (Carnot/ Roguet) = Sachsen (Gablenz)
  • 27. Feb. 1814 – Gefecht bei Sacca bei Mantua
    • Frankreich/ Italien (Bonnemain) > Österreich/ Neapel (Mesko)
  • 27. Feb. 1814Schlacht von Orthez
    • Großbritannien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Hill/ Cotton/ Picton/ Cole/ Fane) > Frankreich (Soult/ Clauzel/ Reille/ d’Erlon/ Harispe/ Vilatte/ Darmagnac/ Foy/ Paris/ Bechaud †)
  • 27. Feb. 1814 – Gefecht bei Saint-Etienne-d’Orthe
    • Großbritannien (Hope/ Busche) > Frankreich
  • 27./ 28. Feb. 1814 – Gefechte bei Laferte-sur-Aube und Silvarouvre
    • Österreich/ Russland/ Württemberg (Gyulai/ Württemberg) = (>) Frankreich (Macdonald/ Milhaud/ Brayer)
  • 28. Feb. 1814 – Gefechte bei Congis-sur-Therouanne und Le Gue a Tresmes
    • Frankreich (Marmont/ Mortier/ Christiani) > Preußen (Kleist/ Katzler/ Zieten/ Blücher II)
  • 28. Feb. 1814 – Gefecht bei Fère-Champenoise
    • Frankreich (Napoleon I) > Russland (Tettenborn)
  • 28. Feb. 1814 – Preußen (Thümen) nimmt die Festung La Fère
    • Frankreich (Pommereuil) kapituliert vor Preußen (Thümen)
  • 28. Feb. 1814 – Frankreich (Musnier) nimmt Lons-le-Saunier
  • 28. Feb. 1814 – Großbritannien/ Sizilien (Bentinck) segelt von Palermo nach Livorno (9. März)
  • 1. März 1814 – Gefecht bei Saint-Julien-en-Genevois bei Genf
    • Frankreich (Marchand/ Serrant/ Dessaix) = Österreich (Bubna/ Klebelsberg/ Zechmeister/ Klopfstein)
  • 1. März 1814 – Frankreich (Bardet) nimmt das Fort l’Ecluse bei Genf
  • 1. März 1814Vertrag von Chaumont – Erneuerung der Allianz (Quadrupelallianz)
    • Österreich (Metternich), Preußen (Hardenberg), Russland (Nesselrode) und Großbritannien (Castlereagh)
  • 1. März 1814 – 2. Gefecht bei Troyes
    • Österreich/ Russland (Frimont/ Pahlen) = (>) Frankreich (Gerard/ St. Germain)
  • 1. März 1814 – Napoleon I trifft in La Ferte-sur-Jouarre an der Marne ein
  • 1. März 1814 – Gefecht bei Guastalla
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Vilatte) > Österreich/ Neapel
  • 1. bis 3. März 1814 – Gefechte bei Courtrai (Kortrijk)
    • Frankreich (Maison) = (>) Preußen/ Sachsen (Borstell/ Hellwig)
  • 2. März 1814 – Gefecht bei Parma
    • Frankreich/ Italien (Grenier/ Severoli/ Jeanin) > Österreich/ Neapel (Murat/ Nugent/ Starhemberg)
  • 2. März 1814 – Gefecht bei Aire-sur-l’Adour
    • Großbritannien/ Portugal (Hill/ Stewart) = Frankreich (Clauzel/ Harispe)
  • 2. März 1814 – Gefecht bei Bar-sur-Seine
    • Österreich (Gyulai/ Württemberg) > Frankreich (Macdonald/ Brayer)
  • 2. März 1814 – Gefechte bei May-en-Multien und Mareuil-sur-Ourcq
    • Frankreich (Marmont/ Lagrange/ Ricard/ Merlin) = (>) Preußen (Kleist/ Zieten/ Blücher II)
  • 3. März 1814 – Gefechte an der Barse bei Laubressel und Couteranges bei Troyes
    • Österreich/ Russland/ Bayern (Wrede/ Pahlen/ Gortschakow/ Württemberg II/ Hardegg/ Rüdiger/ Rechberg) = (>) Frankreich (Macdonald/ Oudinot/ Gerard/ Duhesme/ Kellermann/ Rottembourg/ St. Germain/ Jarry)
  • 3. März 1814 – Gefecht bei Neuilly-Saint-Front
    • Frankreich (Marmont/ Mortier) = (>) Preußen (Kleist/ Korff/ Zieten)
  • 3. März 1814 – Russland/ Preußen (Wintzingerode/ Bülow) nimmt Soissons
  • 3. März 1814 – Russland (Platow) nimmt Arcis-sur-Aube
  • 3. März 1814 – Gefecht bei Besancon
    • Frankreich (Marulaz) = (>) Österreich (Liechtenstein)
  • 3. März 1814 – Frankreich/ Italien (Rambourg) nimmt Reggio Emilia
  • 4. März 1814 – Österreich/ Russland/ Bayern (Schwarzenberg/ Wrede) nimmt Troyes
  • 4. März 1814 – Gefechte bei Braine und Fismes bei Reims
    • Frankreich (Grouchy/ Guyot/ Roussel) > Russland (Benckendorff/ Tschernyschow)
    • Frankreich (Napoleon I/ Grouchy) nimmt Fismes
  • 5. März 1814 – 2. Gefecht bei Soissons
    • Frankreich (Marmont/ Mortier/ Christiani/ Ricard) = Russland (Rudzewitsch)
  • 5. März 1814 – 1. Gefecht bei Berry-au-Bac
    • Frankreich (Napoleon I/ Nansouty/ Exelmans) > Russland (Pahlen/ Ilowaisky)
  • 5. März 1814 – Frankreich (Corbineau) nimmt Reims
  • 5. März 1814 – Gefecht bei Oudenaarde
    • Preußen/ Sachsen (Hobe) = (>) Frankreich (Maison)
  • 5. März 1814 – Gefecht bei Poligny
    • Frankreich (Gudin) > Österreich (Wieland)
  • 5. März 1814 – Gefecht bei Governolo
    • Frankreich/ Italien (Vilatte) > Österreich
  • 6. März 1814 – Gefechte bei Rubiera und Masone bei Reggio Emilia
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Carrascosa/ Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Gratien/ Severoli/ Rambourg)
  • 6. März 1814 – Gefecht in Courtrai (Kortrijk)
    • Preußen (Schon) = Frankreich (Barrois)
  • 6. März 1814 – Gefechte bei Craonne und Corbeny
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Meunier) = (>) Preußen/ Russland (Blücher/ Woronzow/ Tschernyschow)
  • 6. März 1814 – Württemberg nimmt Sens und Pont-sur-Yonne
  • 7. März 1814Schlacht von Craonne
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Victor/ Mortier/ Nansouty/ Grouchy/ Belliard/ Charpentier/ Friant/ Boyer/ Exelmans/ Roussel/ Meunier) > Russland/ Preußen (Blücher/ Woronzow/ Wasiltschikow/ Benckendorff/ Stroganow/ Lanskoi †)
  • 7. März 1814 – 1. Gefecht bei Reims
    • Russland/ Preußen (St. Priest/ Tettenborn/ Jagow) = Frankreich (Corbineau)
  • 7. März 1814 – Russland (Pahlen) nimmt Nogent-sur-Seine
  • 7. März 1814 – Gefechte bei Zwevegem, Belleghem und Harelbeke bei Courtrai (Kortrijk)
    • Preußen/ Sachsen/ Russland (Weimar/ Borstell/ Hellwig) = (>) Frankreich (Maison/ Barrois/ Penne)
  • 7. März 1814Kapitulation der Festung Küstrin (Kostrzyn) (Übergabe am 30. März)
    • Frankreich (Fournier) kapituliert vor Preußen (Hinrichs)
  • 7. März 1814 – Gefecht bei Reggio Emilia
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Carrascosa/ Starhemberg) > Frankreich/ Italien (Severoli/ Rambourg/ Soulier)
  • 8. März 1814 – Österreich (Wimpfen) nimmt Lons-le-Saunier
  • 8. März 1814 – Österreich (Hardegg) blockiert Bray-sur-Seine
  • 8. März 1814 – Preußen/ Sachsen (Weimar/ Borstell/ Hellwig) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 8./ 9. März 1814 – Gefecht bei Bergen op Zoom
    • Frankreich (Bizanet) > Großbritannien (Graham/ Skerret †/ Gore †)
  • 8./ 9. März 1814 – Bayern/ Österreich (Zoller) bombardiert die Festung Hüningen (Huningue)
  • 8./ 9. März 1814 – Gefechte bei Urcel, Etouvelles, Chivy und Semilly bei Laon
    • Frankreich (Ney/ Belliard/ Meunier/ Curial) > Russland (Woronzow/ Benckendorff/ Tschernyschow)
  • 9. März 1814 – Österreich (Liechtenstein) nimmt die Festung Auxerre
  • 9. März 1814 – Neapel/ Österreich (Murat/ Starhemberg) nimmt Parma
  • 9. März 1814 – Großbritannien/ Sizilien (Bentinck) landet in Livorno
  • 9./ 10. März 1814Schlacht bei Laon
    • Preußen/ Russland (Blücher/ Gneisenau/ Langeron/ Wintzingerode/ Bülow/ Yorck/ Sacken/ Kleist/ Prinz Wilhelm/ Wasiltschikow/ Katzler/ Zieten/ Horn/ Orurk/ Jürgass/ Röder) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Marmont/ Victor/ Mortier/ Nansouty/ Charpentier/ Arrighi/ Belliard/ Bordesoulle/ Friant/ Meunier/ Curial/ Drouot/ Lagrange/ Roussel)
  • 10. März 1814 – Napoleon I zieht von Laon nach Soissons
  • 10. März 1814 – Gefechte am Mincio bei Mantua, Goito, Monzambano und Peschiera
    • Frankreich/ Italien (Beauharnais/ Fressinet/ Zucchin) = Österreich (Bellegarde/ Sommariva/ Rukavina)
  • 10. März 1814 – Frankreich (Miollis) räumt die Engelsburg (Castel Sant’Angelo) in Rom
  • 10. März 1814 – Österreich (Bianchi) nimmt Macon
  • 11. März 1814 – 2. Gefecht bei Macon
    • Frankreich (Musnier/ Colbert/ Ordonneau) = Österreich (Bianchi/ Scheither)
  • 11. März 1814 – Russland/ Sachsen/ Preußen (Geismar) nimmt Saint-Quentin
  • 11. März 1814 – Gefecht bei Neubreisach (Neuf-Brisach)
    • Frankreich (Dermancourt) = Österreich/ Bayern (Minutillo)
  • 12. März 1814 – Gefecht bei Villenauxe-la-Grande
    • Russland (Kaisarow) = (>) Frankreich (Montbrun/ Doumerc)
  • 12. März 1814 – Österreich (Hardegg II) nimmt Bourg-en-Bresse
  • 12. März 1814 – Sächsische Truppen (Thielmann) treffen aus Deutschland in Brüssel ein
  • 12. März 1814 – Großbritannien/ Portugal (Beresford) nimmt Bordeaux
  • 12. März 1814 – Napoleon I zieht von Soissons nach Fismes bei Reims
  • 12. März 1814 – 2. Gefecht bei Reims
    • Russland/ Preußen (St. Priest/ Jagow/ Emanuel) > Frankreich (Corbineau/ Lacoste/ Defrance)
    • Russland/ Preußen (St. Priest) nimmt Reims im Sturm
  • 13. März 1814 – 3. Gefecht bei Reims
    • Frankreich (Napoleon I/ Marmont/ Bordesoulle) > Russland/ Preußen (St. Priest †/ Jagow/ Emanuel)
  • 13. März 1814 – Gefecht bei Danjoutin bei Belfort
    • Frankreich (Legrand) = Österreich (Drechsel)
  • 14. März 1814 – Frankreich (Napoleon I) nimmt Reims
  • 14. März 1814 – 2. Gefecht bei Berry-au-Bac
    • Frankreich (Merlin/ Ricard) > Preußen (Katzler)
  • 14. März 1814 – 1. Gefecht bei Sezanne
    • Frankreich (Treilhard/ Leval) = Russland (Kaisarow)
  • 14. März 1814 – Gefechte bei Villenauxe-la-Grande und Saint-Nicolas-la-Chapelle
    • Russland (Pahlen/ Württemberg II/ Rüdiger) = (>) Frankreich (Gerard/ St. Germain/ Belair)
  • 14. März 1814 – Großbritannien (Bentinck) ruft in Livorno Italien zum Aufstand gegen Frankreich auf
  • 15. März 1814 – Gefecht auf dem Gardasee
    • Frankreich/ Italien (Tempie) = Österreich (Acourty)
  • 15. März 1814 – Ferdinand VII von Spanien verlässt Valencay über Perpignan nach Gerona (24. März)
  • 15. März 1814 – Gefecht bei Lechelle bei Provins
    • Russland (Rüdiger) = (>) Frankreich (Gerard)
  • 15. März 1814 – Gefecht bei Nogent-sur-Seine
    • Württemberg (Württemberg) = Frankreich (Matere)
  • 15. März 1814 – 1. Gefecht bei Epernay
    • Frankreich (Vincent) = (>) Russland (Tettenborn)
  • 16. März 1814 – Gefechte bei Lechelle, Cormeron und Sourdun bei Provins
    • Russland (Rajewski/ Württemberg II/ Schachowski) = (>) Frankreich (Macdonald/ Gerard/ Milhaud/ Duhesme)
  • 16. März 1814 – Österreich (Hardegg) nimmt Bray-sur-Seine
  • 17. März 1814 – Napoleon I zieht von Reims über Epernay auf Arcis-sur-Aube (20. März)
  • 17. März 1814 – Gefechte bei Belleville und Saint-Jean-d’Ardieres
    • Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi/ Wimpfen) > Frankreich (Augereau/ Musnier)
  • 18. März 1814 – Gefecht bei Saint-Georges-de-Reneins
    • Österreich (Bianchi/ Hessen-Homburg/ Wimpfen) > Frankreich (Augereau/ Pannetier/ Musnier/ Ordonneau)
  • 18. März 1814 – Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi) nimmt Villefranche-sur-Saone
  • 18. März 1814 – Sachsen (Lecoq) blockiert die Festung Maubeuge
  • 18. März 1814 – Gefechte bei Fere-Champenoise, Sommesous und Allibaudiere
    • Frankreich (Napoleon I/ Ney/ Sebastiani) = (>) Russland/ Österreich/ Bayern (Kaisarow/ Frimont/ Spleny)
  • 18. März 1814 – 3. Gefecht bei Berry-au-Bac
    • Preußen (Yorck/ Kleist/ Katzler) = (>) Frankreich (Ricard)
  • 19. März 1814 – Gefechte bei Plancy-l’Abbaye und Mery-sur-Seine
    • Frankreich (Napoleon I/ Sebastiani/ Exelmans/ Letort) > Russland/ Österreich (Kaisarow)
  • 19. März 1814 – Russland (Tettenborn) nimmt Chalons-en-Champagne
  • 19. März 1814 – Russland (Wintzingerode) nimmt Reims
  • 19. März 1814 – Abbruch der Friedensverhandlungen in Chatillon-sur-Seine
  • 19. März 1814 – Gefecht bei Maubourguet
    • Großbritannien (Picton/ Fane) = (>) Frankreich (Berton/ Erlon)
  • 20. März 1814 – Gefecht bei Tarbes
    • Großbritannien (Hill) = (>) Frankreich (Clauzel)
  • 20. März 1814 – Gefecht bei Limonest bei Lyon
    • Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi/ Wimpfen) > Frankreich (Augereau/ Musnier/ Pannetier/ Digeon)
  • 20. März 1814 – Gefecht bei Wesel
    • Frankreich (Bourke/ Laubardiere) = Preußen (Puttlitz)
  • 20./ 21. März 1814Schlacht von Arcis-sur-Aube
    • Österreich/ Russland/ Bayern/ Württemberg (Schwarzenberg/ Tolly/ Wrede/ Württemberg I/ Gyulai/ Pahlen/ Frimont/ Rajewski/ Hardegg/ Kaisarow/ Spleny/ Rechberg/ Delamotte/ Volkmann) = (>) Frankreich (Napoleon I/ Oudinot/ Ney/ Sebastiani/ Lefebvre-Desnouettes/ Henrion/ Boyer/ Exelmans/ St. Germain/ Defrance/ Colbert/ Leval)
  • 21. März 1814 – Napoleon I zieht von Arcis-sur-Aube nach Saint-Dizier (23. März)
  • 21. März 1814 – 2. Gefecht bei Epernay
    • Russland (Wintzingerode/ Tettenborn/ Pfuel) > Frankreich (Vincent)
  • 21. März 1814 – Österreich (Hessen-Homburg/ Bianchi) nimmt Lyon
  • 21. März 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt das Fort Lillo bei Antwerpen
  • 21. März 1814 – Gefechte bei Bouvines, Pont-a-Marcq und Marcq-en-Barceul bei Lille
    • Sachsen/ Preußen (Thielmann/ Hellwig/ Schönburg) = Frankreich (Maison)
  • 21./ 22. März 1814 – Gefechte bei Maubeuge
    • Frankreich (Schouller) = Sachsen (Lecoq)
  • 22. März 1814 – Preußen (Bülow) blockiert Soissons
  • 23. März 1814 – Gefechte bei Sompuis und Vitry-le-Francois
    • Russland/ Österreich/ Bayern (Wrede/ Württemberg/ Frimont) = (>) Frankreich (Macdonald/ Oudinot)
  • 23. März 1814 – Preußen (Yorck/ Kleist) nimmt Chateau-Thierry
  • 23. März 1814 – Sachsen (Lecoq) bombardiert die Festung Maubeuge
  • 23. März 1814 – Kriegsrat der Koalition in Pougy
    • Treffen von Alexander I, Friedrich Wilhelm III, Schwarzenberg, Tolly u.a.
  • 23. März 1814 – Frankreich (Marchand/ Serrant) bricht die Blockade von Genf ab
  • 23. März 1814 – Österreich (Pulsky) nimmt die Forts Cavanella und Sant’anna bei Chioggia
  • 23./ 24. März 1814 – Gefechte bei Duffel und Lier bei Antwerpen
    • Frankreich (Carnot) = Sachsen (Gablenz)
  • 24. März 1814 – Großbritannien (Bentinck) nimmt das Fort Santa Croce bei Sarzana im Sturm
  • 24. März 1814 – Ferdinand VII von Spanien trifft in Gerona (Girona) ein
  • 24. März 1814 – Gefecht bei Maubeuge
    • Frankreich (Schouller) = Sachsen/ Preußen (Lecoq/ Klinkowström)
  • 24. März 1814 – Preußen (Yorck/ Kleist) nimmt Montmirail
  • 24. März 1814 – Napoleon I zieht von Saint-Dizier nach Bar-sur-Aube (25. März)
  • 25. März 1814Schlacht bei Fere-Champenoise
    • Russland/ Österreich/ Preußen/ Württemberg (Schwarzenberg/ Württemberg I/ Konstantin/ Rajewski/ Pahlen/ Wasiltschikow/ Korff/ Nostitz/ Ilowaisky/ Jett) > Frankreich (Marmont/ Mortier/ Pacthod/ Amey/ Bordesoulle/ Belliard/ Charpentier/ Ricard/ Christiani/ Merlin/ Roussel)
  • 25. März 1814 – Gefechte bei Valcourt und Humbecourt bei Saint-Dizier
    • Frankreich (Macdonald/ Gerard/ Treilhard) = Russland (Wintzingerode/ Tettenborn)
  • 25. März 1814 – Gefecht bei Alby-sur-Cheran bei Annecy
    • Frankreich (Serrant) = (>) Österreich (Zechmeister)
  • 25. März 1814 – Britische Truppen aus Spanien landen in Lerici bei La Spezia
  • 25. März 1814 – Frankreich (Maison/ Barrois/ Solignac) nimmt Menin (Menen) und Courtrai (Kortrijk)
  • 26. März 1814 – Frankreich (Maison/ Penne) nimmt Gent
  • 26. März 1814 – 2. Gefecht bei Saint-Dizier Schlacht von Saint-Dizier
    • (Napoleon I/ Macdonald/ Oudinot/ Milhaud/ Sebastiani/ Gerard/ Molitor/ Treilhard/ Lefebvre-Desnouettes/ Kellermann/ Exelmans/ Colbert/ l’Heritier/ St. Germain/ Letort) > Russland (Wintzingerode/ Tettenborn/ Benckendorff/ Narischkin/ Balk/ Orurk/ Falkenhausen)
  • 26. März 1814 – Gefechte bei Ferte-Gaucher und Moutils
    • Preußen (Yorck/ Kleist) = (>) Frankreich (Marmont/ Mortier)
  • 26. März 1814 – Gefecht bei Chailly-en-Brie bei Coulommiers
    • Preußen (Horn) > Frankreich (Compans)
  • 26. März 1814 – 2. Gefecht bei Sézanne
    • Frankreich (Belliard) = Preußen (Zieten)
  • 26. März 1814 – Preußen (Yorck/ Horn) nimmt Ferte-Gaucher und Coulommiers
  • 26. März 1814 – Gefecht bei Landau in der Pfalz
    • Baden/ Russland = (>) Frankreich (Verrier)
  • 27. März 1814 – Gefecht bei Diedenhofen (Thionville)
    • Frankreich (Durutte/ Hugo) > Hessen-Kassel (Müller/ Haller)
  • 27. März 1814 – Gefechte bei Trilport bei Meaux
    • Preußen/ Russland (Yorck/ Kleist/ Horn/ Emanuel) = (>) Frankreich (Compans/ Vincent/ Ledru)
  • 27. März 1814 – Napoleon I zieht von Saint-Dizier über Troyes nach Fontainebleau (30. März)
  • 27. März 1814 – Alexander I, Friedrich Wilhelm III und Schwarzenberg treffen in Coulommiers ein
  • 27. März 1814 – Marschälle Marmont und Mortier treffen in Provins ein und ziehen nach Nangis (28. März)
  • 27. März 1814 – Österreich (Zechmeister/ Klebelsberg) nimmt Annecy und Rumilly
  • 27. März 1814 – Großbritannien (Bentinck) nimmt La Spezia
  • 28. März 1814 – Russland (Wintzingerode/ Tettenborn) nimmt Saint-Dizier
  • 28. März 1814 – Preußen/ Russland (Yorck/ Kleist) nimmt Meaux
  • 28. März 1814 – Gefechte bei Claye und Villeparisis bei Paris
    • Preußen (Yorck/ Kleist) = (>) Frankreich (Compans/ Vincent)
  • 28./ 29. März 1814 – Russland/ Baden bombardiert die Festung Pfalzburg (Phalsbourg)
  • 29. März 1814 – Gefechte bei Le Bourget, Aubervilliers, Bondy und Romainville bei Paris
    • Russland (Rajewski/ Württemberg/ Langeron/ Pahlen) > Frankreich (Compans/ Vincent)
  • 29. März 1814 – Alexander I, Friedrich Wilhelm III und Schwarzenberg treffen in Bondy bei Paris ein
  • 29. März 1814 – Kaiserin Marie-Louise verlässt Paris über Rambouillet nach Blois (2. April)
  • 29. März 1814 – Napoleon I trifft in Troyes ein
  • 29. März 1814 – Gefecht bei Chirens bei Voiron
    • Österreich (Hardegg II) = (>) Frankreich (Cubieres)
  • 29. März 1814 – Österreich (Klebelsberg/ Klopfstein) nimmt Chambery
  • 30. März 1814 – Preußen (Lottum) nimmt Gent
  • 30. März 1814 – Preußen (Hinrichs) nimmt die Festung Küstrin (Kostrzyn)
    • Frankreich (Fournier) kapitulierte vor Preußen am 7. März
  • 30. März 1814Schlacht von Paris Schlacht am Montmarte
    • Österreich/ Preußen/ Russland/ Bayern/ Württemberg (Schwarzenberg/ Blücher/ Tolly/ Wrede/ Württemberg I/ Yorck/ Kleist/ Gyulai/ Rajewski/ Langeron/ Woronzow/ Pahlen/ Gortschakow/ Schachowski/ Korff/ Helfreich/ Wlastow/ Nostitz/ Stockmayer/ Katzler/ Horn/ Pirch/ Emanuel) > Frankreich (Joseph Bonaparte/ Marmont/ Mortier/ Moncey/ Compans/ Charpentier/ Curial/ Christiani/ Belliard/ Bordesoulle/ Lagrange/ Vincent/ Fournier/ Ornano/ Chastel/ Boyer/ Arrighi/ Ricard/ Michel/ Roussel)
  • 30. März 1814 – Preußen (Bülow) bricht die Belagerung von Soissons ab
  • 30. März 1814 – Napoleon I trifft am späten Abend in Juvisy-sur-Orge bei Paris ein
  • 30./ 31. März 1814 – Gefechte bei Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Chastel) = Bayern/ Österreich (Zoller)
  • 31. März 1814 – Alexander I und Friedrich Wilhelm III ziehen mit Armee in Paris ein ★
  • 31. März 1814 – Napoleon I begibt sich am frühen Morgen von Juvisy nach Fontainebleau
  • 31. März 1814 – Gefecht bei Compiegne
    • Preußen/ Russland (Krafft/ Geismar) = Frankreich
  • 31. März 1814 – Papst Pius VII trifft in Bologna ein
  • 31. März 1814 – Gefechte bei Zwevegem und Avelgem bei Courtrai (Kortrijk)
    • Frankreich (Maison/ Roguet/ Barrois/ Solignac) > Sachsen/ Preußen (Thielmann/ Hellwig/ Brause)
  • 31. März 1814 – Gefecht bei Tournai
    • Frankreich (Maison) = Sachsen (Egloffstein)
  • 1. April 1814 – Russland/ Preußen (Bihalow/ Lottum) nimmt Courtrai (Kortrijk)
  • 1. April 1814 – Grundgesetz der Vereinigten Niederlande wird angenommen
  • 1. April 1814 – 1. Gefecht an der Moorburger Schanze bei Hamburg
    • Frankreich (Pecheaux) = Lüneburger (Klenck)
  • 1. April 1814 – Gefecht bei Magdeburg
    • Frankreich (Lemarois/ Lemoine) = Preußen (Tauentzien/ Wobeser/ Hirschfeld)
  • 1. April 1814 – Großbritannien nimmt das Fort Santa Maria bei Portovenere bei La Spezia
  • 1. April 1814 – Gefecht bei Sens
    • Russland (Tettenborn) = Frankreich (Alix)
  • 1. April 1814 – Senat in Paris ernennt Provisorische Regierung (Talleyrand/ Beurnonville/ Jaucourt u.a.)
  • 2. April 1814 – Senat in Paris erklärt die Absetzung des Kaisers Napoleon I ★
  • 2. April 1814 – Gefecht bei Saint-Romans
    • Österreich (Bianchi/ Lederer) > Frankreich (Gudin)
  • 2. April 1814 – Gefecht bei Voreppe bei Grenoble
    • Österreich (Wimpfen) = (>) Frankreich (Cubieres)
  • 3. April 1814Proklamation der Provisorischen Regierung Frankreichs in Paris
  • 4. April 1814 – 2. Gefecht an der Moorburger Schanze bei Hamburg
    • Frankreich (Davout/ Vichery) = Russland/ Hannover/ Lüneburger Truppen (Tolstoi/ Klenck)
  • 4. April 1814 – Gefecht bei Saint-Andre-de-Cubzac bei Bordeaux
    • Großbritannien (Dalhousie) > Frankreich (Thuillier)
  • 4. April 1814 – Napoelon I erklärt in Fontainebleau die bedingte Abdankung zu Gunsten seines Sohnes
  • 5. April 1814 – Zar Alexander I lehnt in Paris die bedingte Abdankung von Napoelon I ab
  • 5. April 1814 – Marschall Marmont unterwirft sich der provisorischen Regierung
  • 5. April 1814 – Gefecht bei Hüningen (Huningue)
    • Bayern/ Österreich (Zoller) = (>) Frankreich (Chastel) – Bombardement
  • 6. April 1814 – Ferdinand VII von Spanien zieht in Saragossa (Zaragoza) ein
  • 6. April 1814 – Tagsatzung der 19 Schweizer Kantone wird in Zürich eröffnet
  • 6. April 1814 – Senat in Paris beruft Ludwig XVIII zum König von Frankreich
  • 7. April 1814 – Kaiserin Marie Louise legt in Blois ihre Regentschaft in Frankreich nieder
  • 7. April 1814 – Gefecht bei Sestri Levante
    • Großbritannien (Bentinck) = (>) Frankreich (Rouyer)
  • 9. April 1814 – Gefecht bei Erfurt
    • Frankreich (Alton) = Preußen (Dobschütz)
  • 10. April 1814Kapitulation der Festung Glogau (Glogow) (Übergabe am 17. April) ★
    • Frankreich (Laplane) kapituliert vor Russland/ Preußen (Rosen/ Blumenstein)
  • 10. April 1814 – Norwegische Nationalversammlung wird in Eidsvoll eröffnet
  • 10. April 1814Schlacht von Toulouse
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington/ Beresford/ Freyre/ Hill/ Murillo/ Picton/ Cole/ Clinton/ Stewart/ Murray/ Alten) = Frankreich (Soult/ Reille/ d’Erlon/ Harispe/ Darmagnac/ Berton/ Darricau/ Maransin/ Travot/ Taupin †)
  • 10. April 1814 – Gefechte bei Conflans und Gresy-sur-Isere
    • Österreich (Zechmeister) > Frankreich (Serrant)
  • 11. April 1814 – Österreich (Zechmeister) nimmt Aiguebelle
  • 11. April 1814Waffenstillstand in Valence und Grenoble zwischen Österreich und Frankreich
  • 11. April 1814Vertrag in Paris – Napoleon I erhält Elba als Fürstentum
    • Marie-Louise erhält Parma-Piacenza und Guastalla
  • 12. April 1814 – Napoleon I unterzeichnet in Fontaineblaeu die Entsagungsurkunde
  • 12. April 1814 – Graf Artois (Bruder von Ludwig XVIII) zieht in Paris ein
  • 12. April 1814 – Österreich (Drechsel) nimmt die Festung Belfort
    • Frankreich (Legrand) kapituliert vor Österreich (Drechsel)
  • 12. April 1814 – Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Wellington) nimmt Toulouse
  • 12. April 1814Waffenstillstand von Pont-a-Tressin bei Lille zwischen Frankreich (Maison) und Koalition
  • 12. April 1814 – Gefecht am Monte Fascio (Monte Fasce) bei Genua
    • Großbritannien (Montresor) = (>) Frankreich (Pegot)
  • 13. April 1814 – Gefecht bei Borgo San Donnino (Fidenza)
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Starhemberg/ Carrascosa) > Frankreich (Macune/ Rambourg/ Vandeden)
  • 13./ 14. April 1814 – 1. Gefecht bei Albaro bei Genua
    • Großbritannien (Bentinck/ Montresor) = Frankreich (Fresia/ Pegot)
  • 14. April 1814 – Gefechte bei Pontenure und Borghetto bei Piacenza
    • Neapel/ Österreich (Murat/ Starhemberg/ Senitzer/ Gobert) = (>) Frankreich (Macune)
  • 14. April 1814 – Gefecht bei Bayonne
    • Großbritannien/ Spanien/ Portugal (Hope/ Hay †) = Frankreich (Thouvenot)
  • 14. April 1814 – Senat in Paris überträgt Graf Artois die provisorische Regierung Frankreichs
  • 15. April 1814 – Kaiser Franz I von Österreich zieht in Paris ein
  • 15. April 1814 – Neapel/ Österreich (Murat/ Nugent) blockiert Piacenza
  • 16. April 1814Konvention von Schiarino-Rizzino bei Mantua (Ratifikation am 17. April) ★
    • Waffenstillstand in Italien zwischen Frankreich/ Italien (Beauharnais) und Österreich/ Neapel (Bellegarde)
  • 16. April 1814 – Marie Louise trifft in Versailles ihren Vater Kaiser Franz I und begibt sich nach Österreich
  • 16. April 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft in Paris ein
  • 16. April 1814 – Bayern/ Österreich (Zoller) nimmt die Festung Hüningen (Huningue)
    • Frankreich (Chastel) kapituliert vor Bayern/ Österreich (Zoller)
  • 16. April 1814 – König Ferdinand VII von Spanien zieht in Valencia ein
  • 17. April 1814 – Russland/ Preußen nimmt die Festung Glogau (Glogow)
    • Frankreich (Laplane) kapitulierte vor Russland/ Preußen (Rosen/ Blumenstein) am 10. April
  • 17. April 1814 – 2. Gefecht bei Albaro bei Genua
    • Großbritannien (Bentinck/ Montresor) = Frankreich (Fresia/ Piat)
  • 18. April 1814Kapitulation von Genua (Übergabe am 21. April) ★
    • Frankreich (Fresia) kapituliert vor Großbritannien (Bentinck)
  • 18. April 1814Waffenstillstand von Toulouse zwischen Frankreich (Soult) und Großbritannien (Wellington)
  • 20. April 1814 – Ludwig XVIII trifft in London ein und verschifft sich von Dover nach Calais (25. April)
  • 20. April 1814 – Napoleon I verlässt Fontainebleau über Lyon und Frejus nach Elba (4. Mai)
  • 20. April 1814 – Österreich (Marschall/ Reuss) nimmt Venedig
  • 20. April 1814 – Konvention von Parma – Neapel räumt die Toskana
  • 20./ 21. April 1814 – Unruhen in Mailand – Sturm auf den Senatspalast – Plünderungen
  • 21. April 1814 – Großbritannien (Bentinck/ Pellew) nimmt Genua
    • Frankreich (Fresia) kapitulierte vor Großbritannien am 18. April
  • 21. April 1814Waffenstillstand in Olvenstedt bei Magdeburg zwischen Preußen und Frankreich
  • 23. April 1814Allgemeiner Waffenstillstand in Paris zwischen Frankreich und Koalition unterzeichnet
  • 23. April 1814Konvention von Mantua (Ratifikation am 24. April) – Österreich besetzt Königreich Italien
  • 25. April 1814 – Ludwig XVIII landet in Calais und zieht über Compiegne nach Saint-Quen (2. Mai)
  • 25. April 1814 – Baden nimmt die Festung Landau in der Pfalz
    • Frankreich (Verriere) kapituliert vor Baden (Hochberg)
  • 26. April 1814Waffenstillstand in Hamburg zwischen Russland (Bennigsen) und Frankreich (Davout)
  • 26. April 1814 – Frankreich räumt die Festung Deventer
  • 27. April 1814 – Berthier, Ney, Moncey, Mortier, Jourdan und Brune huldigen Ludwig XVIII in Compiegne
  • 27. April 1814 – Konvention von Turin – Frankreich räumt das Piemont
  • 27. April 1814 – Beauharnais (Eugene I) verlässt Mantua über Innsbruck nach München
  • 28. April 1814 – Österreich (Sommariva) nimmt Mailand
  • 2. Mai 1814 – Joachim I (Murat) trifft in Neapel ein
  • 2. Mai 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt die Festung Antwerpen
  • 2. Mai 1814 – Baden (Hochberg) nimmt die Festung Kehl
  • 2. Mai 1814 – Ludwig XVIII von Frankreich erlässt Erklärung in Saint-Quen bei Paris
  • 3. Mai 1814 – Ludwig XVIII von Frankreich zieht in Paris ein ★
  • 3. Mai 1814 – Hessen-Kassel (Solms-Braunfels) nimmt die Festung Luxemburg
  • 3. Mai 1814 – Großbritannien (Graham) nimmt die Festung Bergen op Zoom
  • 4. Mai 1814 – Preußen nimmt die Festung Jülich
  • 4. Mai 1814 – Österreich/ Preußen nimmt die Festung Mainz
    • Frankreich (Morand) kapituliert vor Preußen/ Österreich
  • 4. Mai 1814 – Napoleon I trifft auf Elba ein und übernimmt die Regentschaft des Fürstentums ★
  • 4. Mai 1814Manifest von Valencia – Ferdinand VII erklärt spanische Cortes und Verfassung für ungesetzlich
  • 5. Mai 1814 – Großbritannien (Yeo/ Fischer) nimmt das Fort Oswego am Ontariosee
  • 8. Mai 1814 – Österreichischer Feldmarschall Bellegarde zieht in Mailand ein
  • 8. Mai 1814 – Österreichischer General Bubna zieht in Turin ein
  • 9. Mai 1814 – Victor Emanuel I von Sardinien trifft in Genua ein
  • 9. Mai 1814 – Frankreich (Grenier) zieht sich von Alessandria über die Alpen nach Frankreich zurück
  • 10. Mai 1814 – Preußen (Hessen-Homburg II) nimmt die Festung Wesel
  • 11. Mai 1814 – General Gerard trifft in Hamburg ein und übernimmt das Kommando von Davout
  • 11. März 1814 – Inhaftierung der spanischen Cortes in Madrid auf Befehl von Ferdinand VII
  • 14. Mai 1814 – König Ferdinand VII von Spanien zieht in Madrid ein ★
  • 16. Mai 1814 – Preußen nimmt die Festungen Petersberg und Cyriaksburg in Erfurt
    • Frankreich (Alton) kapituliert vor Preußen (Dobschütz)
  • 17. Mai 1814 – Nationalversammlung in Eidsvoll beschließt Norwegische Verfassung
  • 19. Mai 1814 – Wahl von Kronprinz Christian von Dänemark zum König von Norwegen in Eidsvoll
  • 20. Mai 1814 – Victor Emanuel I von Sardinien zieht in Turin ein ★
  • 21. Mai 1814 – Bayern nimmt die Festung Marienberg bei Würzburg
  • 22. Mai 1814 – Christian von Dänemark zieht als König von Norwegen in Christiania (Oslo) ein
  • 23. Mai 1814 – Holländische Truppen nehmen die Festung Delfizijl
    • Frankreich (Mauvoy) kapituliert vor Holländischen Truppen
  • 23. Mai 1814 – Österreich (Bellegarde) proklamiert in Mailand die Besitznahme der Lombardei
  • 24. Mai 1814 – Papst Pius VII zieht in Rom ein ★
  • 24. Mai 1814 – Preußen (Tauentzien) nimmt die Festung Magdeburg
  • 25. bis 30. Mai 1814 – Frankreich (Gerard) räumt Hamburg
  • 29. Mai 1814 – Franz I von Österreich verlässt Paris über Basel und München nach Wien (16. Juni)
  • 30. Mai 18141. Frieden von Paris zwischen Frankreich und Koalition
    • Frankreich wird in den Grenzen vom 1. Jan. 1792 zuzüglich Avignon, Venaissin u.a. restauriert
  • 31. Mai 1814 – Russland (Bennigsen) zieht in Hamburg ein ★
  • 3. Juni 1814Vertrag von Paris zwischen Österreich und Bayern
    • Bayern tritt Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Innviertel ab und erhält Würzburg, Aschaffenburg u.a.
  • 3. Juni 1814 – Schwedischer Kronprinz Karl Johann (Bernadotte) trifft aus Paris in Stockholm ein
  • 4. Juni 1814 – Ludwig XVIII oktroyiert die neue Verfassung Frankreichs (Charte constitutionelle)
  • 4. Juni 1814 – Alexander I und Friedrich Wilhelm III verlassen Paris nach London (7. Juni)
  • 7. Juni 1814 – Zar Alexander I, Friedrich Wilhelm III und Blücher ziehen in London ein
  • 10. Juni 1814 – Österreich (Milutinovich) nimmt Catarro (Kotor) in Besitz
  • 12. Juni 1814 – Österreich proklamiert die Besitznahme von Cremona, Brescia, Mantua und Bergamo
  • 16. Juni 1814 – Kaiser Franz I von Österreich zieht in Wien ein
  • 16. Juni 1814 – Österreich und Bayern übernehmen die gemeinsame Verwaltung des Rheinlandes südlich der Mosel
  • 17. Juni 1814 – Großbritannien (Campbell) nimmt Korfu für die Koalition in Besitz
  • 23. Juni 1814 – Wellington trifft aus Frankreich in London ein
  • 24. Juni 1814 – Zar Alexander I verlässt Brigthon nach St. Petersburg (27. Juli)
  • 24. Juni 1814 – Österreich (Roschmann) proklamiert in Innsbruck die Besitznahme von Tirol
  • 24. Juni 1814 – Friedrich Wilhelm III von Preußen verlässt Brigthon über Paris nach Potsdam (2. Aug.)
  • 26. Juni 1814 – Bayern (Wrede) nimmt Würzburg und Aschaffenburg in Besitz
  • 27. Juni 1814 – Marescalchi nimmt Parma-Piacenza für Erzherzogin Marie Louise (Bonaparte) in Besitz
  • 5. Juli 1814Schlacht von Chippawa an den Niagara-Fällen
    • USA (Brown/ Scott/ Porter) > Großbritannien (Riall)
  • 5. Juli 1814Frieden von Madrid zwischen Spanien und Großbritannien
  • 7. Juli 1814 – Österreich proklamiert in Bregenz die Besitznahme von Vorarlberg
  • 13. Juli 1814 – Friedrich Wilhelm III von Preußen trifft in Neuenburg (Neuchatel) ein
  • 14. Juli 1814 – Vertrag in Den Haag zwischen Nassau-Oranien, Nassau-Usingen und Nassau-Weilburg
  • 21. Juli 1814 – Wilhelm I von Oranien nimmt Belgien für das Königreich Vereinigte Niederlande in Besitz
  • 25. Juli 1814Schlacht von Lundy’s Lane an den Niagara-Fällen
    • USA (Brown/ Scott) = Großbritannien (Drummond/ Riall)
  • 27. Juli 1814 – Zar Alexander I trifft in St. Petersburg ein
  • 29. Juli 1814 – Schweden (Mörner) nimmt die Hvaler-Inseln
  • 29. Juli 1814 – Schweden (Essen) rückt über Berby in Norwegen ein
  • 30. Juli 1814Friedensvertrag zwischen Frankreich und Spanien
  • 1. Aug. 1814 – Wilhelm von Oranien proklamiert in Brüssel die Vereinigung von Belgien und Niederlande
  • 1. Aug. 1814 – Gefecht bei Halden
    • Schweden (Essen) > Norwegen (Spörck)
  • 1. Aug. 1814 – Schweden (Gahn) rückt über Magnor in Norwegen ein
  • 2. Aug. 1814 – Gefecht bei Lier bei Kongsvinger
    • Norwegen (Krebs) > Schweden (Gahn)
  • 2. Aug. 1814 – Schweden (Puke) nimmt die Insel Krakeröy bei Frederikstad
  • 2. Aug. 1814 – Friedrich Wilhelm III trifft in Potsdam bei Berlin ein
  • 4. Aug. 1814 – Schweden nimmt die Festung Frederikstad
    • Norwegen (Hals) kapituliert vor Schweden (Puke)
  • 5. Aug. 1814 – Gefecht bei Matrand
    • Norwegen (Krebs) > Schweden (Gahn)
  • 7. Aug. 1814 – Feierlicher Einzug der preußischen Armee (Blücher) in Berlin
  • 9. Aug. 1814 – Gefecht an der Langnes-Schanze bei Aski
    • Norwegen (Hegermann) > Schweden (Vegesack/ Cederström)
  • 13. Aug. 1814 – Kovention von London zwischen Großbritannien und Niederlande über Rückgabe der Kolonien
  • 14. Aug. 1814Frieden von London zwischen Dänemark und Spanien
  • 14. Aug. 1814 – Gefecht an der Kjölberg-Brücke bei Frederikstad
    • Schweden > Norwegen
  • 14. Aug. 1814Konvention von Moss (Mossekonvensjonen) ★
    • Waffenstillstand zwischen Norwegen und Schweden
  • 19. Aug. 1814 – Großbritannien (Cochrane/ Ross) landet bei Benedict bei Washington
  • 25. Aug. 1814Schlacht von Bladensburg bei Washington
    • Großbritannien (Ross) > USA (Winder)
    • Großbritannien zerstört große Teile von WashingtonBrand von Washington
  • 25. Aug. 1814Frieden von Berlin zwischen Dänemark und Preußen
  • 3. Sep. 1814 – Einführung der Allgemeinen Wehrpflicht in Preußen
  • 9. Sep. 1814 – Neuer Bundesvertrag der Schweizer Eidgenossenschaft wird verabschiedet
  • 11. Sep. 1814Schlacht von Plattsburgh
    • USA (Macdonough/ Macomb) > Großbritannien (Prevost/ Downie †)
  • 12. Sep. 1814 – Schweizer Tagsatzung in Zürich nimmt Wallis, Genf und Neuenburg (Neuchatel) auf
  • 13./ 14. Sep. 1814Schlacht von Baltimore
    • USA (Smith/ Stricker) > Großbritannien (Cochrane/ Ross †)
  • 14. bis 16. Sep. 1814 – Gefechte am Fort Bowyer bei Mobile in Alabama
    • USA (Lawrence) = (>) Großbritannien (Percy)
  • 17. Sep. 1814 – Großherzog Ferdinand III von Toskana zieht in Florenz ein ★
  • 18. Sep. 1814 – Vorbereitende Konferenzen zum Wiener Kongress werden von Metternich eröffnet ★
  • 24. Sep. 1814 – Französischer Bevollmächtigter Graf Talleyrand trifft in Wien ein
  • 25. Sep. 1814 – Zar Alexander I und Friedrich Wilhelm III ziehen in Wien ein
  • 8. Okt. 1814 – Offizielle Eröffnung des Wiener Kongress wird auf den 1. Nov. verschoben
  • 10. Okt. 1814 – Prinz Christian von Dänemark dankt in Christiania (Oslo) als König von Norwegen ab
  • 26. Okt. 1814 – Prinzregent Georg IV erklärt das Kurfürstentum Hannover zum Königreich
  • 27. Okt. 1814 – Russland (Repnin) legt die Verwaltung von Sachsen nieder
  • 1. Nov. 1814 – Formeller Beginn des Wiener Kongresses (keine offizielle Eröffnung)
  • 4. Nov. 1814 – Storting in Christiana (Oslo) wählt Karl XIII zum König von Norwegen
  • 7. Nov. 1814 – USA (Jackson) nimmt das spanische Fort Pensacola in Florida
  • 9. Nov. 1814 – Karl XIII von Schweden zieht als König von Norwegen in Christiana (Oslo) ein
  • 10. Nov. 1814 – Preußen nimmt das Generalgouvernement Sachsen (provisorisch) in Besitz
  • 23. Dez. 1814 – Gefecht bei New Orleans
    • Großbritannien (Keane) = (>) USA (Jackson)
  • 24. Dez. 1814Frieden von Gent zwischen USA und Großbritannien ★

 

Quellen

ÖMZ (Österreichische Militärische Zeitschrift)